Benutzer: 46.522
Themen: 30.236
Beiträge: 983.788
Benutzer online: 1
Gäste online: 122
Gesamt online: 123
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
Donnerstag, 11:05  

Beitrag #21

Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 301
Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 301
Beiträge: 301
Zitat:
Zitat von Anadur
Weil das die Ausrede von EA ist:

"Bringing HyperMotion technology and Immersive Match Day features to PC would have raised the minimum spec requirements and resulted in a large proportion of players unable to run the game. This would have significantly impacted our PC community who enjoy FIFA each year, with many players being excluded or forced to upgrade their machines to play the game."

All das hast du doch eh, wenn du das Spiel anbietest. Wenn du so argumentierst, sollten sie am Besten gar keine Version für Windows anbieten. Und ansonsten ist es doch auch bei EA mittlerweile angekommen, dass man auch auf dem PC gut Geld verdienen kann. Sonst wären sie ja nicht zu Steam gewechselt bzw. würden da auch ihren Kram anbieten. Es kommt doch heute auch keine AAA Produktion mehr auf dem Markt, die nicht alle großen Systeme abdeckt von der Handvoll Exklusivtitel mal abgesehen. Und da ist es auch eine Marketing und keine technische Entscheidung.Du hast in den Konsolen ganz normale PC Hardware verbaut und im Fall der xbox sogar noch ein Windows als Betriebssystem. Du hast also schon eine PC Version vorliegen. Die noch für die freie Wildbahn anzupassen ist nicht soviel Aufwand. Sonst würde es nicht jeder andere Hersteller mittlerweile machen.
Ich denke das EA relativ gut sehen kann mit welcher Hardware der PC Kunde spielt. Die meisten Plattformen wie Steam, Origin und auch der MS Store fragen die Hardwareinformationen ab, es sei denn man blockiert oder verbietet es in den Einstellungen.

Von daher werden die schon genau wissen was passieren würde wenn sie auf eine neue Engine umsteigen würden. Kosten / Nutzenrechen hat EA denke ich schon raus.

Wenn es dann mal irgendwie ganz dumm läuft, werden die einfach das Spiel nicht mehr für den PC bringen, wie z.B. NHL, welches nur für Konsolen erhältlich ist.
Donnerstag, 11:14  

Beitrag #22

44Moria44s Avatar
44Moria44
Beiträge: 181
44Moria44s Avatar
44Moria44
Beiträge: 181
Beiträge: 181
Zitat:
Zitat von Anadur
Weil das die Ausrede von EA ist:

Du hast in den Konsolen ganz normale PC Hardware verbaut und im Fall der xbox sogar noch ein Windows als Betriebssystem. Du hast also schon eine PC Version vorliegen.
100% Agree. Daumen hoch

Es geht nicht um die Hardware Hersteller, sondern um die technischen Daten.

Eine Playstation (und auch XBox) basiert auf einer AMD Technologie.
Der aktuelle PlaySi Prozessor baisert auf einem AMD Ryzen 7 mit 8 Kernen, ist jedoch runter getaktet im Vgl. zum aktuellen AMD Ryzen 7. Das kann man in etwa wie bei Gaming Laptops vergleichen. Die sind noch schlimmer runter getaktet. Das jetzt nicht falsch verstehen. Entscheidend ist die Grafikkarte und der Hauptspeicher. Die Grafikkarte der Konsolen entspricht - wie schon geschrieben - einer NVDIA RTX 2070. Das was jedoch verbaut ist, kommt von AMD und ist ne Spur schlechter -> siehe Terraflops.
RTX ist wichtig.

Aber es bringt ja nix. EA hat sich bewusst dafür entschieden, nur die neuen Konsolen mit der Hyper Motion auszustatten. Evtl. wird dies vllt. sogar von Sony verlangt? Wissen wir alles nicht. Denn wenn man ehrlich ist, muss man aktuell - wenn man jetzt unbedingt eine neue Konsole will - zwischen 600 EUR und 1.100 EUR hinlegen. (hab mal auf Ebay und amazon geschaut) w/ Lieferengpass. Und dafür bekommt man eine Technologie die veraltet ist. Der technische Stand der Playstation 5 und der XBOX Series X ist aus dem Jahr 2019!

Aktuell kann man eine NVDIA RTX 2070 ab 300 EUR bekommen. Und wenn wir keinen Halbleiterengpass w/ u.a. Kryptomining hätten, dann wäre es noch günstiger. (dann wären aber die Konsolen auch wieder lieferbar). Und dann könnte man ggfs. sogar noch einen 32 GB Arbeitsspeicher verwenden. Und das kostet dann vllt. 500 EUR -> soviel wie eine neue Konsole nach UVP. (XBOX Series X wäre teurer)

Wenn man zocken möchte, mit der besten Grafik und ich von keinem Exklusivtitel von Sony abhängig bin, dann dürfte man sich keine neue Konsole kaufen. Fürs gleiche Geld bekomme ich meist einen besseren PC oder ich kann meinen bestehenden PC besser aufrüsten.

Vllt. ist das ja eine Marketingvorgabe von Sony, damit die Verkaufsraten von veralteten, neuen Konsolen trotzdem gepuscht werden? Keine Ahnung

---------- Beitrag aktualisiert am 22.07.2021 um 12:18 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Toddi1970_P2W

Wenn es dann mal irgendwie ganz dumm läuft, werden die einfach das Spiel nicht mehr für den PC bringen, wie z.B. NHL, welches nur für Konsolen erhältlich ist.
Ja.

Aber dann sind es m.E. keine technischen, sondern Marketingpolitische Gründe.
Die Anzahl der Exklusivtitel macht Sony attraktiv. Nicht die technische Leistungsfähigkeit der Konsole.
Donnerstag, 11:36  

Beitrag #23

Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 301
Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 301
Beiträge: 301
Zitat:
Zitat von 44Moria44
Ja.

Aber dann sind es m.E. keine technischen, sondern Marketingpolitische Gründe.
Die Anzahl der Exklusivtitel macht Sony attraktiv. Nicht die technische Leistungsfähigkeit der Konsole.
Denke mit Marketing (Werbung) hat das nichts zu tun. Einzig und alleine mit dem Aufwand und Ertrag.

Gerade EA ist seit jeher bekannt dafür möglichst viele Plattformen gleichzeitig zu bedienen. Wenn die sich dann entscheiden eine Plattform auszuschließen oder nur abgespeckt rausbringen, dann nur weil sich der Aufwand nicht lohnt.

Die anderen Publisher sind halt teilweise exklusiv an eine Konsole gebunden, oder gehören zu dem Konzern wie z.B. Bethesda welches von Microsoft gekauft wurde.
Donnerstag, 12:44  

Beitrag #24

Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 450
Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 450
Beiträge: 450
Zitat:
Zitat von Anadur
Ich nicht. Wir reden hier immer noch von der Frostbyte, die genau dafür entwickelt wurde. Und im nächsten Jahr funktioniert das dann plötzlich alles. Ist ja jetzt nicht das erste mal, dass sie das Spielchen treiben.

Ehrlich ne handvoll neuer Animationen soll jetzt reihenweise PCs an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit und darüber hinaus treiben? Sorry, aber Fifa ist kein Crysis. Das ist eine Entscheidung der Marketingabteilung, was auch immer sich EA davon verspricht. Ist ja nicht mehr wie früher, als man noch den Quellcode komplett neu schreiben musste für jedes System.
Ich glaube Spiele wie FIFA haben diesbzgl. auch einen ganz anderen Markt.
Wer sich mit Spielen wie Crysis o.Ä. zur damaligen Zeit beschäftigt hat, der wusste, was leistungstechnisch auf ihn zukommt.

Bei FIFA wird der Anteil derer, die mit ihrem "Toaster" von vor etlichen Jahren spielen wollen und dies dann nicht können größer sein, weil die Zielgruppe an Spielern deutlich, ich sag mal "oberflächlicher" an das Thema Gaming rangeht.
Gestern, 20:36  

Beitrag #25

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.504
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.504
Beiträge: 2.504
https://www.gamepro.de/artikel/pes-2...iell+efootball

Pes wird Kostenlos. Hätten die nen etwas besseres Spiel, dann wäre €A am...
Gestern, 22:27  

Beitrag #26

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.868
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.868
Beiträge: 3.868
Zitat:
Zitat von PaLiT
https://www.gamepro.de/artikel/pes-2...iell+efootball

Pes wird Kostenlos. Hätten die nen etwas besseres Spiel, dann wäre €A am...
Keine Ahnung...ich kann Konami einfach noch weniger abgewinnen als ea.

Irgendwie sind die Versuche Fifa Konkurrenz zu machen einfach zu krampfig und wirken auf mich dann schon wieder abschreckend.

Ich kann das so an nichts konkret fest machen aber ich hab echt schon oft pes ne chance gegeben aber es war immer so schlecht dass man es einfach nicht lang spielen konnte.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Fifa 22 Fifa 22