Benutzer: 46.249
Themen: 30.188
Beiträge: 975.811
Benutzer online: 0
Gäste online: 65
Gesamt online: 65
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
05.12.2020, 19:34  

Beitrag #11

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.008
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.008
Beiträge: 5.008
Ich finde das gut und denke, dass man für sich genau dann den richtigen Weg gefunden hat, wenn man am Ende des Tages - so wie du - sagen kann es hat "mir persönlich richtigen Spaß" gemacht.
Das ist doch das Wichtigste.

Was nützt es, ständig der Meta hinterher zu rennen und sich mit Hans und Franz über die neuesten Skills und Flick-Flacks auszutauschen, wenn man sich dann nicht mehr mit dem identifizieren kann?

Was nützt es, den besonderen Meta-Spieler auf dem Feld zu haben und man mag ihn in Real Life gar nicht?

Und ohnehin: Was ist den Elite 1 oder Top 100 langfristig (oder auch nur mittelfristig) wert? Klar, das sind irgendwann mal Ziele und dann hat man sie erreicht und vielleicht auch noch einmal bestätigt und noch ein paar weitere Male gespielt und Spaß gehabt, aber dann?
Wenn man sich ohnehin nichts mehr beweisen will, braucht man keine Ränge und Platzierungen mehr. Sicher, ganz ohne geht es nicht, aber was ich sagen will, ist: Es zählt am Ende nicht, wie oft man Elite erreicht hat. Das macht aus uns auch keinen bessern Menschen. Was zählt, ist der Spaß.

Wenn du den gefunden hast, genieße es, solange der Zustand anhält.

Ich finde derzeit den Spaß nur noch selten. Selber spielen kann ich eigentlich gar nicht mehr. Mir machen ein Wirbel gerade derart Probleme, so dass jedes ernsthaft gespielte Match eigentlich Gift für den Körper ist.

Das Traden geht vom Spaßfaktor noch einigermaßen, aber es ist längst nicht mehr die Begeisterung da wie noch vor 1 bis 2 Jahren. Da kommen wir nämlich wieder zu dem Punkt "wofür mache ich das eigentlich?".
Manchmal komme ich mir da vor wie ein Hamster in seinem Laufrad. Lachen In solchen Momenten muss man dann zusehen, Abstand zu gewinnen.

Wie auch immer, dir noch viel Spaß mit deinem Team und spannende Matches! Daumen hoch
06.12.2020, 19:05  

Beitrag #12

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Beiträge: 495
Im Grunde eine ganz gute Weekend League gespielt und das sehr entspannt, 20-8 am Ende, es nagt zwar immer noch ein wenig an mir, dass es nicht in die Top200 Sphären geht, aber ich habe weder Lust noch Zeit, an meinem Spiel nachhaltig zu arbeiten, ich spiele eben nur am Wochenende.

Das Team macht richtig Spaß, aber am Anfang habe ich taktisch doof gespielt. Ich war zu offensiv und zu breit und mit einem Denayer darf der Gegner nicht Platz in der Mitte UND Raum hinter der Abwehr haben. Darf er eigentlich generell nicht, war einfach taktisch schlecht. Gerade gegen die schlechteren Gegner zu Beginn, die bei jeder Gelegenheit nur den Pass in den Lauf sehen, war das tödlich, so stand ich 9-5, so stand ich noch nie. Hat mich allerdings nicht gejuckt, was mich gefreut hat. Ich habe dann einfach mal locker flockig 10 Spiele in Folge gewonnen und das teils in großartiger Art und Weise, ich hatte eben richtig Spaß. 19-5 also.

Dann habe ich nach einer längeren Weile die letzten Matches gemacht, war nicht mehr eingespielt und natürlich kamen dann doch schon recht gute Gegner mit enorm starken Teams, ich habe 3 in Folge verloren, aufgeregt hat es mich aber immer noch nicht, obwohl ich in der Phase neben mangelnder Eingespieltheit auch wirklich kein Glück hatte. Egal. Dann eben schnell gewonnen, 20-8, fertig alles easy.

Joao Felix und Depay liebe ich. Ich mag beide auch in ihrer Spielweise im echten Leben sehr und habe darum beide gemacht, in Fifa überragen sie ebenfalls für mich, anders kann man es nicht sagen.

Joao Felix hat für mich in 29 Spielen 34 Tore und 23 Vorlagen geliefert.

Depay hat in 29 Spielen 39 Tore und 14 Vorlagen gebracht.

Das eine zusätzliche Spiel kommt dabei aber von einem Gegner, der nach schnellem 1-1 (Tor ich, Anstoß er, Tor er, Anstoß ich, Elfmeter ich) gequittet hat, damit mein Elfer nicht rein ging, nach etwa 14 Minuten. Ich weiß nicht mehr, wer das Tor gemacht hat, darum zähle ich das Spiel mal dazu. Dazu natürlich einige Ragequits, wo noch mehr hätte passieren können.

Es scheint doch vieles Einstellungssache zu sein. Ich bin nie verkrampft, habe mich beim größten Mist nicht aufgeregt sondern geschmunzelt und konnte so sehr entspannt durchgehen. Ich hatte fast ein bisschen Mitleid mit den Gegnern mit der immer gleichen Auswahl aus vielleicht 20 Spielern, die dann trotzdem auf den Deckel bekommen. Aber es gab auch ein paar wenige, die echt mal andere Teams hatte und wo mir das Spiel gleich doppelt soviel Spaß gemacht hat, weil es zwar dasselbe Spiel bleibt, aber man einfach weiß, dass die Leute ein wenig kreativ geworden sind und viele Gedanken in diesem Team stecken.

Kann jedem nur empfehlen, es auch so zu machen, wenn man nicht gerade die Top200 anpeilt.

Was ich nicht empfehlen kann ist Courtois. Ich brauche ihn wegen der Links hinten drin, aber er ist der schlechteste Torwart, den ich jemals hatte. Der hat Sachen reingelassen wo ich wirklich ganz große Augen hatte, weil es schwerer war den Ball nicht zu halten, als ihn zu halten. Dazu hat er eine Vorliebe dafür den Ball abprallen zu lassen. Ganz schlimmer Torwart. Dummerweise brauche ich Belgien und La Liga oder Uruguay und Ligue 1 und da gibt es nur einen.

Schön wäre außerdem ein ordentlicher RV und ein ordentlicher RM für La Liga. Aber gut, so geht es auch, ist halt nur eine Schwachstelle. Denayer ist auch nicht super, überhaupt meine ganze Abwehr ist nicht super. Aber für den Preis total brauchbar, kann man sich nicht beschweren.
08.12.2020, 08:20  

Beitrag #13

Phil2207s Avatar
Phil2207
Beiträge: 97
Phil2207s Avatar
Phil2207
Beiträge: 97
Beiträge: 97
Zitat:
Zitat von Galactic89
Was ich nicht empfehlen kann ist Courtois. Ich brauche ihn wegen der Links hinten drin, aber er ist der schlechteste Torwart, den ich jemals hatte. Der hat Sachen reingelassen wo ich wirklich ganz große Augen hatte, weil es schwerer war den Ball nicht zu halten, als ihn zu halten. Dazu hat er eine Vorliebe dafür den Ball abprallen zu lassen. Ganz schlimmer Torwart. Dummerweise brauche ich Belgien und La Liga oder Uruguay und Ligue 1 und da gibt es nur einen.

Schön wäre außerdem ein ordentlicher RV und ein ordentlicher RM für La Liga. Aber gut, so geht es auch, ist halt nur eine Schwachstelle. Denayer ist auch nicht super, überhaupt meine ganze Abwehr ist nicht super. Aber für den Preis total brauchbar, kann man sich nicht beschweren.
RM in LaLiga: Portu, Messi. Ich weiss halt nicht, wie sympathisch du die zwei findest ^^
Ich rechne aufgrund seiner zwei Assists dieses Wochenende mit einem Trippier im TOTW. Eventuell kannst du Navas durch den ersetzen und hättest beim Torhüter etwas mehr Spielraum, da er nur noch zu Denayer passen muss. Von den Werten her ist Denayer übrigens einer der besten Verteidiger in der Ligue 1.

Eventuell kannst du auch Denayer mit Varane ersetzen.
08.12.2020, 13:19  

Beitrag #14

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.288
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.288
Beiträge: 2.288
Krass wie unterschiedlich es sein kann. Bis auf Yashin hab ich jeden Torwart probiert und muss sagen, dass Courtois mit Abstand der beste Keeper ingame ist.

Muss momentan mit Neuer IF spielen um Klostermann auf volle chemie zu bekommen und der is ein absoluter Fliegenfänger ... sobald ich wieder wechseln kann kommt sofort wieder der Thibaut ins Tor Zufrieden
08.12.2020, 14:24  

Beitrag #15

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 929
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 929
Beiträge: 929
Zitat:
Zitat von PaLiT
Krass wie unterschiedlich es sein kann. Bis auf Yashin hab ich jeden Torwart probiert und muss sagen, dass Courtois mit Abstand der beste Keeper ingame ist.

Muss momentan mit Neuer IF spielen um Klostermann auf volle chemie zu bekommen und der is ein absoluter Fliegenfänger ... sobald ich wieder wechseln kann kommt sofort wieder der Thibaut ins Tor Zufrieden
Ich bin jetzt mal auf oblak gewechselt, iwie hat courtois mich doch etwas genervt, bzw. der oblak vom Gegner hat mich immer aufgeregt.

Erster Eindruck: er ist besser als courtois, hab aber noch keine 10 Games mit ihm gemacht.
13.12.2020, 11:42  

Beitrag #16

Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 495
Beiträge: 495
Ich habe mich entschlossen Fifa wieder an den Nagel zu hängen. Das liegt weder an Ergebnissen, noch am Gameplay an sich, da gab es schlimmere Teile, auch wenn dieser auch nicht toll ist.

Es liegt an der Zeit. Ich habe das Gefühl, ständig dran bleiben und hinterher rennen zu müssen, ich kann unendlich viele freispielbare Spieler nicht machen, die alle anderen dann haben, ich hätte heute noch 18 Spiele und will nicht spielen, ich will was anderes machen. Das war vorhersehbar, heute bin ich aufgewacht und habe einfach nur gedacht nein, ich spiele heute nicht, das heißt keine echten Rewards, das heißt größerer Rückstand, ich kann keine Swaps machen, ich kann Bellerin oder Deulofeu oder die Eredivisespieler oder die MLS-Spieler oder was auch immer nicht freispielen. Es geht nicht, die Zeit ist nicht da.

Daher wünsche ich euch allen noch viel Spaß, für mich war es das schon wieder. Ich habe versucht, es mit meinem Alltag zu vereinbaren, aber es klappt halt nicht. So ist das eben.
13.12.2020, 22:48  

Beitrag #17

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.008
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 5.008
Beiträge: 5.008
Du bräuchtest dringend einen Manager, der dir im Hintergrund ein schönes Team aufstellt, dann könntest du dich voll auf die WL konzentrieren.

Man muss auch nicht unbedingt Spieler freispielen, um mitzuhalten, aber dann muss man alternativ dazu natürlich traden und das kostet natürlich mindestens genau so viel Zeit.

Und da liegt natürlich genau das Problem. Hast du ja eigentlich genau so gesagt. Und es ist brutal, wie viel man investieren muss, wenn man erfolgreich sein will.

Insofern verdient ein nominell schwächeres Team umso größeren Respekt, wenn man damit auch noch erfolgreich ist.

Ein starkes Team verschafft einem sogar Zeit. Manchmal auch nicht wirklich. Lachen Heute wollte ich spaßeshalber mal "1 Liga" mit den PL Erstbesitzer Spielern spielen. Da sind sage und schreibe 5 Gegner in Folge aus dem Match gegangenen, ohne auch nur 1 Sekunde gespielt zu haben. Auch kein Spaß.

Alles in allem halte ich deine Entscheidung für sehr vernünftig. Ich habe auch keinen Bock mehr. Auch wegen genau dieser kostbaren Zeit.
14.12.2020, 11:35  

Beitrag #18

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.288
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.288
Beiträge: 2.288
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Da sind sage und schreibe 5 Gegner in Folge aus dem Match gegangenen, ohne auch nur 1 Sekunde gespielt zu haben. Auch kein Spaß.
Zumindest hätte er mit der stillschweigenden Vereinbarung mit dem Golden Goal eine Chance darauf gehabt sich die Spieler doch zu erspielen.

So muss er aber wohl darauf verzichten... Schade hier hätte die Community zusammenhalten können...
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [Galactic89] Zeitmangel,
Coinmangel, egal
[Galactic89] Zeitmangel, Coinmangel, egal