Benutzer: 43.820
Themen: 29.607
Beiträge: 907.937
Benutzer online: 4
Gäste online: 270
Gesamt online: 274
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.12.2017, 20:10   #1
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.261
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.261
Beiträge: 3.261
Falls EA deine Münzen gelöscht, deinen Verein gesperrt oder gar deinen ganzen Account gebannt hat, obwohl du dich jederzeit an die Nutzungsbedingungen gehalten hast, haben wir hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, was du gegen die Sperre tun kannst und wie wir dir dabei helfen können.

Wir möchten dabei noch einmal ausdrücklich betonen, dass wir nur Leuten helfen, die sich nichts zu Schulden haben kommen lassen und die nur aus Versehen von EA gesperrt wurden. Wir sprechen uns gegen jegliche Form von Verstößen gegen die EA-Nutzungsbedingungen (z. B. Münzkauf, Ausnutzen von Glitches/Bugs im Spiel zum eigenen Vorteil etc.) aus und werden solchen Leuten auch nicht helfen. Für alle anderen ist hier eine Anleitung, was sie bei einer Sperre tun können:
  1. Ermittle die Ursache: Versuche herauszufinden, weshalb EA eine Sanktion gegen dich verhängt hat, selbst wenn du dir nichts zu Schulden hast kommen lassen. Aufgrund der Masse an FUT-Spielern und Transfermarkt-Transaktionen arbeitet EA aller Wahrscheinlichkeit nach mit Algorithmen, die automatisch erkennen sollen, ob jemand gegen die Nutzungsbedingungen verstößt. Dabei kann es auch immer wieder mal zu Fehleinschätzungen der Algorithmen kommen, sodass aus Versehen Sanktionen gegen FUT-Spieler verhängt werden. Überlege, was du in den letzten Stunden/Tagen in FUT gemacht hast, welche Spieler du zu welchen Preisen auf dem Transfermarkt verkauft hast etc.

    Beispiel: Wenn du vor Kurzem einen Spieler zu einem deutlich höheren Preis auf dem Transfermarkt angeboten hast, als der Spieler eigentlich wert ist, und dir jemand den Spieler zu diesem eigentlich unrealistisch hohen Preis abgekauft hat, könntest du aus Versehen in einen Münztransfer geraten sein. Das heißt, dass ein Münzverkäufer dir versehentlich eine Karte abgekauft hat, die er eigentlich einem anderen Spieler abkaufen wollte, der Geld für den unerlaubten Kauf von Münzen ausgegeben hat.
  2. Überprüfe, ob dein Verhalten den Nutzungsbedingungen entspricht: Sobald du weißt, was der Grund für die Sanktion durch EA sein dürfte, solltest du dir diesen und diesen Link mit den Verhaltensregeln für FIFA 18 ansehen. Wenn du nach dem Durchlesen immer noch der Ansicht bist, dass du dich an EAs Regeln gehalten hast, gehe zum nächsten Schritt über.
  3. Wende dich an den EA-Support:
    1. Klicke hier, um das Kontaktformular zu öffnen
    2. Wähle die Plattform aus, auf der du spielst
    3. Wähle "Mein Konto verwalten" und dann "Gesperrtes oder deaktiviertes Konto" bzw. einen anderen Menüpunkt, je nachdem, was deinen Fall am besten beschreibt
    4. Wähle die Kontaktoption "E-Mail" und gib deine Kontaktdaten ein. Wähle dann einen prägnanten Betreff (z. B. "Gelöschte Münzen", "Gesperrter Verein" oder "Gesperrter Account").
    5. Beschreib anschließend, welche Fehlermeldung dir in FUT angezeigt wird. Gib dann die in Schritt 1 (Ermittle die Ursache) herausgefundene Ursache an, die wahrscheinlich der Grund für deine Sperre sein dürfte. Betone anschließend, dass du dir noch einmal sämtliche EA-Nutzungsbedingungen durchgelesen hast und dabei zu dem Schluss gekommen bist, dass du dich völlig regelkonform verhalten hast. Falls du Beweismaterial (Screenshots, Videos etc.) gesammelt hast, das deine Unschuld belegt, füge es als Anhang bei. Bitte abschließend darum, dass EA den Fall überprüft und dir entweder eindeutig belegt, weshalb du dich nicht an die Nutzungsbedingungen gehalten hast, oder dass EA die Sanktionen gegen dich vollständig wieder aufhebt.
    6. Protokolliere, wann du die Nachricht an EA verschickt und was du dabei an EA geschrieben hast.
  4. Reagiere auf EAs Antwort: Wenn EA dir eine konkrete Antwort schickt, dann gehe darauf ein und versuche zu begründen, weshalb dein Verhalten regelkonform war. Wenn EA dir hingegen nur mit allgemeinen Textbausteinen antwortet, dass sie den Fall überprüft hätten und die Sanktionen bestehen bleiben, ohne dass sie dabei Details deines Fehlverhaltens nennen, dann wiederhole Schritt 3 (Wende dich an den EA-Support), rufe diesmal aber EA per Telefon an. Sammle weiterhin alle verschickten und erhaltenen E-Mails an den EA-Support und fertige nach Telefongesprächen ein Gedächtnisprotokoll des Gesprächs an.
  5. Wende dich an uns: Wenn mehrere Versuche über den EA-Support nichts gebracht haben und EA ohne Angabe von konkreten Gründen die Sanktionen gegen dich aufrechterhält, schreibe einem Teammitglied von uns eine Private Nachricht. Wir werden uns dann mit dir zwecks weiterer Details zu deinem Fall austauschen und werden dir helfen, deinen Fall im Forum bzw. auf Verbraucherschutzplattformen wie ReclaBox zu veröffentlichen.
Thema geschlossen
Home > FIFA-Serie > FIFA 18 Ultimate Team > Hilfe bei Problemen mit FUT Howto: Wie ihr auf eine Sperre
durch EA reagieren könnt
Howto: Wie ihr auf eine Sperre durch EA reagieren könnt
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO