Benutzer: 43.824
Themen: 29.608
Beiträge: 908.047
Benutzer online: 19
Gäste online: 255
Gesamt online: 274
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.05.2013, 17:54   #51
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
Beiträge: 24.695
Schöner 4:1 Sieg, endlich mal Action Lachen
Dann aber wieder eine Pleite ind er Liga, wenn auch gegen den BVB
08.05.2013, 18:42   #52
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Am folgenden Spieltag, der Gegner hieß Eintracht Frankfurt, stand die Borussia unter Zugzwang, denn ein Sieg war erforderlich um die Lücke zu den Internationalen Plätzen nicht zu groß werden zu lassen.
Die B-Elf der Gladbacher begann gut.
Nach 39 Minuten konnte Peniel Mlapa Eintracht Keeper Kevin Trapp mit einem Flachschuss aus 6 Metern überwinden.
Nur 2. Minuten später war es wieder Mlapa der das 2:0 erzielte.
Allerdings konnte die Frankfurter Eintracht noch vor der Pause auf 2:1 verkürzen.
Nach der Halbzeit konnte Gladbach dann den alten 2 Tore Vorsprung wiederherstellen; Torschütze war Julian Korb (65). Den Schlusspunkt setzte dann Amin Younes mit dem 4:1 in der 72. Minute.
Spieler des Spiels war Peniel Mlapa mit 2 Toren und 2 Vorlagen.

Das etwas aus der Bundesliga angesammelte Selbstvertrauen war den Gladbachern in der Europa League, zumindest größenteils, anzumerken.
Nach gerade einmal 13 Minuten konnte Massimo Bruno sein erstes Tor im Trikot der Gladbacher verbuchen.
Daraufhin ließ man aber stark nach sodass der Ex-Herthaner Adrian Ramos durch seinen Doppelpack Girondins Bordeaux mit 2:1 in Führung bringen konnte. Luuk de Jong konnte mit seinem Torcomeback aber noch ein 2:2 rausholen.
Lucien Favre:"Ein 2:2 in Bordeaux ist ein akzeptables Ergebnis, auf dem man sich aber nicht ausruhen darf".



Gladbach 1:2 Werder Bremen.
So lautete das Ergebnis des 25. Spieltag.
Ein Resultat mit dem man die Hoffnungen auf eine Teilnahme am europäischen Pokal in der nächsten Saison wohl begraben muss.
Nach dem Arnautovic die Gäste in Führung brachte konnte Younes noch ausgleichen, allerdings sicherte Elia den Bremern die 3 Punkte.



Im Rückspiel des Achtelfinals der Europa League ging Gladbach in Person von Luuk de Jong in Führung.
Dieser hatte auch die zweite Chance, aber sein Fallrückzieher küsste nur den Querbalken.
Nach der Halbzeit schaffte man es aber noch das Spiel zu verlieren und zwar nicht nur 1:2, nein, 1:4.
Favre ging wütend in die Kabine und das schon vor Spiel ende.

08.05.2013, 19:13   #53
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
Beiträge: 24.695
FAVRE RAUS! FAVRE RAUS!
Pleite gegen Werder *-*
Aber davor eindrucksvoller SIeg, was dir aber eigentlich gar nichts nützt Enttäuscht
08.05.2013, 19:29   #54
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Ey ruhe da!Lachen
Naha ich hab mich über die pleite gegen werder nicht so gefreut
Im Moment läuft es echt nicht
09.05.2013, 07:48   #55
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996


Auch gegen Hannover 96 gelang am 26. Spieltag kein Dreier. Durch Tore von Ya konan und Diouf verlor man mit 2:0 und aus dem Gladbacher Fanblock waren lautstarke "Favre raus" Rufe zu hören.
Max Eberl:"Lucien Favre ist und bleibt unser Trainer".

Gegen den Sportclub aus Freiburg gab es einen 3:2 Erfolg.
Bitterer Beigeschmack war die Rote Karte für Dustin Bomheuer.

Vor dem Spiel gegen Eintracht Braunschweig wurde bekannt das Lucien Favre ein Angebot von Arsenal London abgelehnt hat und weiterhin am Niederrhein arbeiten wird.
Zu dem gab der Verein bekannt das Innenverteidiger Dominique Heintz aufgrund einer Ellenbogenfraktur 6 Wochen ausfallen wird.
Das Spiel selbst endete 5:1 für die Borussia.
Die Torschützen waren de Jong (1), Herrmann (1) und Kruse (3).
Braunschweig kam durch einen Elfmeter von Kumbela noch zu einem Ehrentreffer.



Den dritten Sieg in Folge gab es gegen die Schwaben aus Stuttgart. Das Siegtor erzielte Max Kruse.
Der Vfb konnte sich bei Torwart Sven Ulreich bedanken der mit mehreren Glanzparaden einen höhere Niederlage verhinderte.

Die Siegesserie geht weiter.
Den 10. der Tabelle. FC Augsburg, konnte man knapp aber verdient mit 1:0 bezwingen. Auch heute war der Siegtorschütze Max Kruse.
Nach dem heutigen 30. Spieltag konnten die Bayern bereits die Deutsche Meisterschaft perfekt machen.
09.05.2013, 22:00   #56
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Gegen die Wolfsburger gab es den 5. Sieg in Folge.
Dem direkten Konkurrenten um die Europa League Plätze konnte manschon nach 9 minuten einen einschenken.
Nach Ecke Herrmann war es Stranzl der am höchsten Stieg und zum 1:0 einschob.
Doch es dauerte keine 10 Minuten, ehe Diego den Ausgleichstreffer markieren konnte.
Darauf folgte bis zur 89. Minute ein ausgeglichenes Spiel.
Dann schlug Mlapa zu. Er ließ Naldo aussteigen und schob unter Benaglio zum 2:1 Endstand ein.

"Herr Favre, was haben sie geändert das es auf einmal wieder so gut läuft wie bis zur Mitte der Hinrunde?"

"Ich bin von meinem alten System mit 2 Stürmern weg gegangen und lasse jetzt im 4-2-3-1 spielen. Kruse spielt hinter Luuk und hat somit auch die Anweisung nach Hinten zu arbeiten."

"Durch diese Siegesserie von 5 Siege nacheinander rangieren sie nun auf Rang 5 der Tabelle und es sind nur noch 3 Spiele. Zufrieden?"

"Naja, wenn man die letzten 5 Spiele betrachtet schon. Wenn man aber sieht wie wir von Mitte der Hinrunde bis ca. Mitte der Rückrunde gespielt haben, bin ich ganz und gar nicht zufrieden. Wir sind 5. mit 51 Punkten, aber Mainz 05 ist 8. mit 49 Punkten. Da sieht man wie eng das da oben ist."

"Ihre letzten 3 Spiele gehen gegen 3 echte Brocken. Was rechnen sie sich aus?"

"Nunja, wir haben Schalke zu Hause, die noch Chancen auf die Vize-Meisterschaft haben. Dann in Mainz, das ist das Spiel das wir auf jeden Fall gewinnen müssen und schließlich gegen unseren Lieblingsgegner (lacht) Bayern München. Also wir werden versuchen so viele Punkte wie möglich zu holen und dann müssen wir gucken wozu es reicht."

Gegen den FC Schalke 04 gab es eine 1:2 Niederlage.
Die Siegesserie wurde also gestoppt und das zum denkbar ungünstugsten Zeitpunkt. Durch die Niederlage ist man wieder auf Rang 7 abgerutscht; 2 Spieltage vor Schluss.

Durch den Dämpfer gegen Schalke ging man hoch motiviert in das Spiel gegen den 1.FSV Mainz 05.
Man führte schnell mit 3:0 durch Mlapa (2) und Kruse (1).
Am Ende wurde es durch 2 Mainzer Tore noch einmal spannend aber letztendlich gewann die Borussia mit 3:2.

Am letzten Spieltag konnte trotz einer 0:2 Niederlage gegen den neuen und alten Deutschen Meister, FC Bayern München, die Qualifikation zur Europa League perfekt gemacht werden.

09.05.2013, 22:09   #57
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
Beiträge: 24.695
Schöner Saisonabschluss, vor allem da Diego traf Lachen
Werder *-*
Auch trotz der Niederlagen gegen Schalke und Bayern in die EL gezittert, da du zuvor gegen Wobbes die Punkte geholt hast
stark
09.05.2013, 22:13   #58
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Ja Werder hat sich grad so durchgemogelt Lachen
10.05.2013, 10:04   #59
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996




01.07.2014
Neben den ersten Gerüchten über Transfers, hat der Vorstand auch schon die sportlichen Ziele ausgerufen.
In der Bundesliga soll man unter die Top 4,"Hätten wir letztes Jahr ein wenig mehr Konstanz an den Tag gelegt,
wären wir dort schon unter die Top 4 gekommen", so Rainer Bonhof.
In der Europa League sehnt man sich schon sehr lange nach einem Titel; das soll dieses Jahr geschehen.
Dem DFB - Pokal soll man bis mindestens zum Halbfinale angehören.

25.07.2014
So eben wurde bekannt das die Gerüchte um Kevin Volland ein Ende haben, denn nun ist es offiziell.
Der Deutsche wechselt für eine Ablöse von 4 Mio. Euro vom Bundesliga Aufsteiger 1899 Hoffenheim.
Angaben zur Folge soll er einen 4 Jahres Vertrag unterschrieben haben.

05.08.2014
Die Gladbacher treten zum ersten Test an.
Der Gegner ist niemand geringerer als der HSC Montpellier aus Frankreich.
Es war so eine Partie wo die erste Halbzeit zum vergessen war.
Montpellier führte bereits nach 27 Minute mit 3:0.
Doch Favre musste sein Jungs wohl wach gerüttelt haben, denn nach der Pause wurde es schlagartig besser.
Durch Mlapa und Volland kam man bis auf ein Tor wieder ran, verlor aber doch mit 2:3

09.08.2014
Auch im 2. Testspiel gab es keinen Sieg für die Fohlen. Allerdings trat man auch mit der B-Elf gegen die A-Elf der "Reds" aus Liverpool an.
Liverpool war Herr im Haus und Gladbach verlagerte sich auf die Verteidigung und Kontern; Erfolgreich.
Nach 41 Minuten war es dann de Jong der ein Eigentor durch Jose Enrique erzwang und somit die Gladbacher in Führung brachte.
Diese hielt auch bis zur 88. Minute. Dann aber schlug Assaidi zu und stellte den 1:1 Endstand her.

13.08.2014
Im letzten Spiel der Vorbereitung gab es einen 4:0 Erfolg über Sporting Gijón.
Massimo Bruno brachte die Gladbacher bereits nach 5 Minuten in Führung. Dann musste man aber bis zur 70. Minute auf das 2:0 warten.
Granit Xhaka erzielte mit einem Schuss aus der zweiten Reihe das Tor.
De Jong war es dann der einen Abpraller zum 3:0 einnetzte.
Den Schlusspunkt setzte Dominique Heintz mit dem 4:0 in der Nachspielzeit.

10.05.2013, 10:22   #60
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.695
Beiträge: 24.695
Gefällt mir gut
Warst ja mächtig auf Sparkurs
Keine ABgänge, nur ein Neuer Lachen
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 13 > Karrieremodus > Managerstories Janphilipp1997 Karrieren Janphilipp1997 Karrieren
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO