Benutzer: 46.581
Themen: 30.247
Beiträge: 984.525
Benutzer online: 1
Gäste online: 130
Gesamt online: 131
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
18.09.2015, 07:51  

Beitrag #1

Embodiers Avatar
Embodier
Beiträge: 216
Embodiers Avatar
Embodier
Beiträge: 216
Beiträge: 216
Hallo Leute, auch dieses Jahr habe ich wieder absurd viel Geld in mein Hobby gehauen und möchte das Ergebnis mitteilen. Bevor die ersten "POSER!!" rufen sei gesagt, dass mich das über 600 Euro gekostet hat und dass ich mich aufgrund der Sample Size hier zumindest oute um zu diskutieren, ob und wie der RNG-Faktor gut war für mich, mäßig oder miserabel.
Wer überlegt, Fifa Punkte zu kaufen, wird eventuell abgeschreckt sein, andere finden das vielleicht animierend.

Mit anderen Worten: Das Ergbebnis kann vielen hier - wenige Tage vor Release - helfen, eine neue, andere oder gleiche Entscheidung zu treffen.

Zu bedenken ist: Neben der Spieleranzahl bzw. des gewaltigen Pools, den ich nun habe (ich habe keinen SPieler verkauft, nur doppelte, bin daher #2 derzeit noch im Club Value Leaderboard), habe ich unfassbar viele Vertragskarten (über 2000) bzw. unzählige Konsumgüter, die mich durch diese Fifa16 Saison tragen werden.
Diese Konsumgüter kann ich ebenfalls monetarisieren für Coins und zumindest einen Teil reinvestieren für Packs oder Spieler.

Nach wie vor bin ich gegen den Coin Kauf, ich subventiere von meinem Gehalt bzw. privaten Mitteln das Spiel und den Entwickler. Das ist nur fair.

Gleichwohl finde ich die Packs zu teuer und finde, dass es 3 rare Spieler geben sollte pro Premium Gold Pack - und nicht nur 3 rare Gegenstände inkl. der Spieler! Freudig überrascht

So, hier nun meine 81+ Spieler, gestern Abend hochgeladen via Imgur mit meinem Phone:

--> Album -->

Falls Euch die anderen 80er Spieler auch interessieren, ergänze ich das gerne.

Was mir auffiel: Letztes Jahr hatte ich mit wesentlich weniger Fifa Points Einsatz mehr 85+ Spieler gezogen. Hatte letztes Jahr auch einen Post bzu Fifa 15, und da hatte ich direkt Hazard und Neymar unter den ersten Packs iirc.
18.09.2015, 08:39  

Beitrag #2

xmc_eastxs Avatar
xmc_eastx
Beiträge: 166
xmc_eastxs Avatar
xmc_eastx
Beiträge: 166
Beiträge: 166
Danke für das teilen des "Ergebnisses" Zufrieden
18.09.2015, 08:42  

Beitrag #3

Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.782
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.782
Beiträge: 4.782
Wenn ich das sehe habe ich schon mal gar keine Lust mehr FP zu kaufen.. traurig bei so vielen Poins so "wenig" Ausbeute und kein einziger 90er Spieler.
18.09.2015, 08:47  

Beitrag #4

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.492
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.492
Beiträge: 2.492
Zitat:
Zitat von Coske
Wenn ich das sehe habe ich schon mal gar keine Lust mehr FP zu kaufen.. traurig bei so vielen Poins so "wenig" Ausbeute und kein einziger 90er Spieler.
Zum einem das, zum anderen wenn man bedenkt, dass man an Tag 1 - im Prinzip - auf solche Team treffen kann. Ab Liga 10 wohlgemerkt!

Ich weiß nicht ... ich kaufe auch selber gut ein, aber schön langsam finde ich diese Microtransaktionen gelinde gesagt zum kotzen.

Spieler mit weniger Geld und weniger Zeit haben hier klar einen Nachteil ggü. denen, die selbiges besitzen. Kein Vorwurf an niemanden, sondern eher eine Kritik an dem ganzen System!

Wie schon eingangs erwähnt ... ich gebe auch gerne Geld dafür aus, aber 600 Öcken, gleich am Anfang, ist mir das nicht Wert. Schockstarre Auf's Jahr hin komme ich allerdings wohl auch auf so eine Summe.
18.09.2015, 08:53  

Beitrag #5

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.890
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.890
Beiträge: 4.890
Finde für 600€ ist die Ausbeute (trotz IF Guarin) sehr mager. Müller als Top Nif bei 600 Packs ... Hab letztes Jahr mir mal mit ca 2,5 Mio Coins auf dem Konto eingebildet nur noch First-Owner zu spielen. Das waren dann ca 300-350 Packs und da war immerhin Iniesta, Reus, Neymar, Boateng, Toure, Benzema, Lewa, Sanchez, Ramos ... dabei. Zusätzlich auch ein paar damalige IF's.

Ob man 600€ für FUT ausgeben muss soll jedem selbst überlassen sein. Gibt sicher sinnvollere Investitionen mit diesem Betrag, aber das ist ja die Entscheidung von jedem einzelnen. Wenn ich mich richtig erinnere gab es letztes Jahr auch jemanden, der ähnliches zu Beginn gemacht hat und die damalige Ausbeute war m.E. wesentlich besser.

Interessant finde ich aber den Sinneswandel hier im Forum. Letztes Jahr wurde noch mehrheitlich darüber hergezogen, wie Sinnfrei es ist Points zu kaufen. Dieses Jahr, wo Coins-Kaufen zu umständlich/gefährlich geworden ist, steigt die Bereitschaft für Points schon sehr stark. Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen würde ich gerne mal wissen, warum so viele den leichten Weg zum Erfolg suchen und es nicht mal mit bspw. Fut-Draft erstmal durch spielen zu was zu bringen.
18.09.2015, 09:07  

Beitrag #6

FIFAfan-08s Avatar
FIFAfan-08
Beiträge: 1.546
FIFAfan-08s Avatar
FIFAfan-08
Beiträge: 1.546
Beiträge: 1.546
Es ist natürlich jedem seine Sache, aber ich kanns nicht verstehen. 600 Euro für paar virtuelle Karten. Über 90 Prozent der Menschen arbeiten für Hungerlöhne, 50 Cent am Tag sind keine Seltenheit. Da wäre es ziemlich sicher sinnvoller gewesen einen Teil zu spenden. Klar gönnt man sich sonst auch manchmal sinnfreien Sachen. Aber 600 Euro für FIFA Points find ich einfach zu krass. Und das schon obwohl das Spiel noch nicht mal draußen ist.

Und jetzt noch über die Ausbeute: Jetzt hast du fast alle Spieler, die du dir erspielen hättest können. Die Spieler, die du noch nicht hast wie einen Robben, Ronaldo oder Messi wirst dir nicht erspielen können... vielleicht einen. Wo bleibt da der Reiz am Spiel? Jetzt hast 600 Euro weniger, am Anfang des Spiels schon fast alle Spieler die man sich sonst durch spielen auch hätte holen können und spielst jetzt nur noch um aufzusteigen. Kannst auch gleich Season spielen. Schlechter kann man FUT nicht starten mMn!
18.09.2015, 09:20  

Beitrag #7

3006s Avatar
3006
Beiträge: 704
3006s Avatar
3006
Beiträge: 704
Beiträge: 704
Also ich muss FIFAfan-08 schon recht geben.

Gerade am Anfang macht FUT so richtig Spaß finde ich wenn man mit einem Gurkenteam in Liga 10 auf andere Gurkenteams trifft... Daumen hoch

Ich wollte mir auch irgendwann mal Points kaufen weil ich keine Zeit zu traden habe.
Aber es ist ein geiles Gefühl wenn man sich nach paar Wochen endlich mal einen Boateng oder Götze leisten kann den man selbst erspielt hat. (so war es zumindest letztes Jahr)

Mal davon abgesehen, 600 Euro in Points? Meine Frau frisst mich Lachflash
Aber naja jedem das seine @Embodier
18.09.2015, 09:34  

Beitrag #8

hardtrain82s Avatar
hardtrain82
Beiträge: 107
hardtrain82s Avatar
hardtrain82
Beiträge: 107
Beiträge: 107
Bitte alle eine Spende für 3006 Lachflash wir wollen doch nicht wirklich das ihn seine Frau verspeist ^^
18.09.2015, 09:37  

Beitrag #9

Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.782
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.782
Beiträge: 4.782
Zitat:
Zitat von 3006
Mal davon abgesehen, 600 Euro in Points? Meine Frau frisst mich Lachflash
Haha, wenn ich darüber nachdenke was meine tun würde wenn ich 600.- CHF in Packs investiere, komme ich ungefähr auf das Bild wenn ich nach Hause komme:



Ich habe letztes Jahr in FP investiert aber wirklich minimale Summe, hatte Packluck mit 2 x Aguero wo er noch knapp 500k wert war, danach war das Trading auch angenehmer da man wirklich mehr investieren konnte.

Aber nichts gegen Embodier, lieber Packs verballern und Spass haben als Alkohol trinken und Drogen nehmen, ist jedem selbst überlassen.. Daumen hoch
18.09.2015, 09:45  

Beitrag #10

hardtrain82s Avatar
hardtrain82
Beiträge: 107
hardtrain82s Avatar
hardtrain82
Beiträge: 107
Beiträge: 107
Jedem selbst überlassen, genau! Hauptsache Fun !
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 16 > Ultimate Team Ergebnis nach ~ 600 Packs,
84.000 Fifapoints und 300.000
Coins (Origin/PC)
Ergebnis nach ~ 600 Packs, 84.000 Fifapoints und 300.000 Coins (Origin/PC)