Benutzer: 46.361
Themen: 30.223
Beiträge: 981.583
Benutzer online: 3
Gäste online: 110
Gesamt online: 113
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
15.11.2016, 22:14  

Beitrag #1

sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
Beiträge: 23
Hey Leute,
Habe heute Karrieremodus in Fifa gespielt. Das erste mal wo das Spiel extrem nervte war schon, als ich bereits 120.000.000 Transferbudget hatte und die darauf gewonnen 100.000.000 durch das Preisgeld des Finales der Premier Leauge nicht auf mein Konto überwiesen wurden. Allerdings habe ich darauf erfahren, dass das Geld "angeblich" zum nächsten Saisonstart auf mein Konto überwiesen wird. So und jetzt zum eigentlichem Problem. Die Saison ist vorbei, ich wähle Saison beenden, die neue wird geladen und nicht nur das versprochene Geld wurde NICHT überwiesen, sondern stattdessen sind meine 120.000.000 auf 59.000.000 geschrumpft, der auch der selbe Wert war wie zu Beginn des Karrieremodus, doch die Spieler die ich davor erworben habe und all das ist nach wie vor da. Auch der Profit steht auf 0. Kann mir wer da helfen? Vielleicht hatte ja mal wer dasselbe Problem.
16.11.2016, 06:04  

Beitrag #2

sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
Beiträge: 23
Unter all den Leuten die das gelesen Haben wird ja wohl mal wer Karriere gespielt haben. Müsst ja keine Lösung nennen würde auch gerne wissen ob das so üblich ist.
16.11.2016, 10:05  

Beitrag #3

Andy62s Avatar
Andy62
Beiträge: 615
Andy62s Avatar
Andy62
Beiträge: 615
Beiträge: 615
ja, das ist ganz normal, war zB in Fifa 16 auch schon so...
16.11.2016, 12:13  

Beitrag #4

seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
Beiträge: 11
Kenn das auch aus FIFA 16 so. Warum EA das so löst ist mir aber sehr schleierhaft.
Wenn ich mich recht erinnere habe ich einfach einem Spieler den ich eh nicht mehr wollte ein mega hohes Gehalt gegeben und in der nächsten Saison verkauft (was manchmal schwierig ist) oder eben die Abfindung gezahlt. Kostet zwar bisschen was, aber durch das wieder freigegebene Gehalt lohnt sich das leicht. Daumen hoch

---------- Beitrag aktualisiert am 16.11.2016 um 13:13 Uhr ----------

Hab grade noch ein Video gefunden in dem es genauer erklärt wird, gibt wohl auch ein paar Sachen zu beachten.
16.11.2016, 12:53  

Beitrag #5

sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
Beiträge: 23
Das heißt das ganze Geld was ich in der Premier Leuge, EFL Cup und so weiter gewinne, was nunmal im Grunde ALLES ist, hat sowieso kein Sinn. Dann wäre ja der ganze Karrieremodus unnötig wenn man nach der Saison wieder sein Startgehalt hat. Gibts da nicht irgendne Möglichkeit, dass zu überwinden? Hab mal gehört Transferbudget in Gehalt umwandeln, aber das war vergeblich.

---------- Beitrag aktualisiert am 16.11.2016 um 14:30 Uhr ----------

Nur komischerweise finde ich dazu kaum Beitrage im Internet. Ist das denn etwas was nur manchmal vorkommt?
16.11.2016, 16:50  

Beitrag #6

seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
Beiträge: 11
Einen Weg das zu überwinden hab ich ja oben schon gepostet.
Und anscheinend stört es nicht so viele Leute, was mich aber auch wundert
16.11.2016, 17:40  

Beitrag #7

sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
Beiträge: 23
Ah tut mir Leid hab das Video erst nicht wahrgenommen. Also ganz versteh ich aber jetzt nicht wie er das macht, falls du das mal kurz zusammenfassen würdest. Also wie ich sehe gibt er all denen, denen der Vertrag ausläuft einen neuen Vertrag für einen unrealistisch hohen Preis, aber was dann passiert und wie dann aufeinmal das Geld da ist, ist für mich etwas unverständlich.
LG Sam
16.11.2016, 20:10  

Beitrag #8

seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
seppisback22s Avatar
seppisback22
Beiträge: 11
Beiträge: 11
Kein Problem,
also an sich gibts du unnötigen Spielern wohl ein Gehalt bis zu 500000 (mehr geht zwar, wird aber wohl nicht in die neue Saison übertragen und geht somit verloren).
In der neuen Saison kann man die Spieler wohl nicht einfach so verkaufen, weil den anderen Vereinen (verständlicherweise) das Gehalt zu hoch ist. Wenn man aber den Spieler als Zugabe bei einem Transfer anbietet, hebelt man das wohl aus. Ob das Ganze bei FIFA 17 noch genauso funktioniert kann ich dir leider nicht sagen, aber ich gehe stark davon aus.
16.11.2016, 20:59  

Beitrag #9

sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
sam15s Avatar
sam15
Beiträge: 23
Beiträge: 23
Danke für die Erklärung und deine Hilfsbereitschaft!
Also, soweit ist alles klar, nur versteh ich nicht wieso ich auf einmal 100 Mio bekomme, nur weil ich Spieler mit hohem Gehalt gegen X beliebige andere Spieler eintausche. Lachen Erstmal muss ja wohl noch was passieren, das Geld schwebt ja nicht einfach daher. Sorry bin gerade einfach zublöd das zu verstehen.
LG Sam
16.11.2016, 21:49  

Beitrag #10

Karl2016s Avatar
Karl2016
Beiträge: 47
Karl2016s Avatar
Karl2016
Beiträge: 47
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von sam15
Danke für die Erklärung und deine Hilfsbereitschaft!
Also, soweit ist alles klar, nur versteh ich nicht wieso ich auf einmal 100 Mio bekomme, nur weil ich Spieler mit hohem Gehalt gegen X beliebige andere Spieler eintausche. Lachen Erstmal muss ja wohl noch was passieren, das Geld schwebt ja nicht einfach daher. Sorry bin gerade einfach zublöd das zu verstehen.
LG Sam
Wenn ich das richtig sehe, geht es ja um das Gehalt des Spielers, den du "abschiebst".

Sobald dieser Spieler weg ist, sparst du das enorme Gehalt ein - und kannst dein Budget deutlich erhöhen.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 17 > Karrieremodus Karrieremodus Budget wird nach
Ende der Saison nicht übernommen
Karrieremodus Budget wird nach Ende der Saison nicht übernommen