Benutzer: 43.815
Themen: 29.607
Beiträge: 907.766
Benutzer online: 11
Gäste online: 254
Gesamt online: 265
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
19.09.2017, 09:36   #181
dudas Avatar
duda
Beiträge: 482
dudas Avatar
duda
Beiträge: 482
Beiträge: 482
Also ich bin ein absoluter Trading-Noob, hab kein Echtgeld investiert und hatte in FIFA 17 das erste Mal überhaupt 1 Mio Coins auf dem Konto. Und das ganz ohne größeres Packluck. Mein bester Spieler dürfte da Vidal gewesen sein, der damals knapp 200k wert war. WL hab ich glaube ich 4 Monate gespielt und da immer so Gold 3 bis Gold 1 und einmal Elite erreicht. Aus meiner Sicht war es aufgrund der WL und den ganzen Rewards (auch in den Quali-Turnieren am Ende) absolut möglich am Ende ein komplettes TOTS-Team zu haben.

Und was das Momentum angeht. Ich denke auch, dass es bestimmte Phasen gibt, wo die eigenen Spieler etwas gepusht werden, aber für mich spielt immer noch zu einem ganz großen Teil das Elo-System da mit hinein. Aus meiner eigenen Erfahrung ist es immer wieder so abgelaufen, dass wenn ich mal in Liga 2 abgestiegen war und ich dort den Umschwung mit dem direkten Wiederaufstieg geschafft habe, die erste Saison dann in Liga 1 mir deutlich einfachere Gegner als in der dann folgenden zugelost wurden. In der WL ist es nicht anders. Starte ich mit z.B. 8:0 und kassiere dann eine Niederlage, werden die nächsten Spiele richtig brutal. Und das nicht weil ich total benachteiligt werde, sondern weil die Gegner mindestens auf Augenhöhe sind und dann natürlich kleinsten Situationen (die dann schnell mal dem Momentum zugeordnet werden) über Sieg und Niederlage entscheiden.

Für Spieler aus niedrigeren Ligen werden diese "kleinen Situationen" natürlich noch ärgerlicher sein. Aber da hilft dann nur eins: Trainieren! Mit sich nur darauf auszuruhen, dass es dieses Momentum ja geben muss, wird man nie in einer der oberen Ligen spielen können. Und es gibt hier genügend User im Forum, die alleine in FIFA 17 eine starke Entwicklung durchzogen haben. Also lieber die anscheinend ja freie Zeit dafür nutzen das eigene Spiel zu verbessern, anstatt hier im Forum täglich den selben Beitrag im Ausheul-Thread zu schreiben.
19.09.2017, 10:50   #182
Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 1.626
Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 1.626
Beiträge: 1.626
Zitat:
Zitat von flintwest
Kann ich nur in Teilen zustimmen.

Nehmen wir mal den "realen" Fussball. Da bekommt ja auch eine Hoffnungslos unterlegene Mannschaft nicht einfach einen "Boost" damit es gerechter wird. Das es das gibt, sehe ich als Tatsache, einfach weil ich es schon so oft erlebt habe.

Das es nicht zwei Versionen von Fifa ist da schon wieder was anderes.

Ich hatte schon mal meine Theorie dazu abgegeben, dass ich glaube, dass es im Hintergrund einfach Systeme gibt, die regulieren, dass in den Ligen eine bestimmte Anzahl von Spielern ist, so dass insebsondere Liga 1 (alleine schon wegen der direkten WL Quali und der Münzen) eben nicht "geflutet" wird. Das löst natürlich einen Effekt nach unten aus.

EA hat sicher kein Interesse, dass die WL voll ist und statt Packs zu verkaufen eben diese dort gewonnen werden.

Ebenso ist für mich klar, dass der Transfermarkt automatisch reguliert und beeinflusst wird.
Bin natürlich nicht ernsthaft beleidigt. Mag sein das ich deine Theorie falsch verstehe.aber du schreibst doch das es ein System gibt was verhindert das nicht jeder in liga eins spielen könnte
19.09.2017, 12:43   #183
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 2.368
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 2.368
Beiträge: 2.368
Ich verbrachte die meiste Zeit in L5 oder L6. War über 10x in L5 Meister. Aber L4 war IMMER ein reiner Überlebenskampf den ich zumeist verloren habe. Ganz selten hab ich eine Saison in L4 überlebt.
Dann hatte ich mal einen Lauf. Meister L5 bumm, Meister L4 zack und plötzlich fand ich mich in Liga 3 wieder. Bin dort zwar mit nur einem einzigen Punkt nach 7 Spielen wieder abgestiegen aber seit dem Abstieg vermeide ich in L4 zumeist recht sicher den Abstiegskampf und spiel sogar oft um den Aufstieg.

Da gibts 100 pro Systeme dahinter. Sei es bei der Gegnerzulosung oder beim Spiel selbst.
24.09.2017, 12:32   #184
HalloFootballs Avatar
HalloFootball
Beiträge: 9
HalloFootballs Avatar
HalloFootball
Beiträge: 9
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Skuderian
Ich möchte die Aussagen von Zappel unterstreichen und ein bißchen ergänzen. Was ich mittlerweile in vielen Spielen subjektiv feststellen konnte ist, dass unmittelbar nach dem Anstoss (vor allem nach einem Gegentor) die anstossende Mannschaft einen Boost bekommt. Meiner Beobachtung nach sind auch die Verteidiger in den Nachspielzeiten deutlich schlechter und die Angreifer besser als im sonstigen Spiel. Ich helfe mir in beiden Situationen oft mit einem (taktischen) Foul und umgehe so die Spielmechanik. Beim Ansehen von diversen hochklassigen Spielen (FWIC etc.) ist mir das nämlich stark aufgefallen. Seitdem konnte ich die Gegentreffer in diesen Spielsituationen deutlich reduzieren. Mit der Masse meiner Spieler habe ich mittlerweile an die 300 Spiele in Wettbewerbssituationen hinter mir, eine "Tagesform" existiert meiner Meinung nach definitv (Composure?). Gefühlt hat beispielsweise mein Butland Futtie in 10 Spielen eine überragende und eine katastrophale Leistung dabei, der Rest entspricht seinen Werten. Ich finde so eine Streuung völlig normal und auch in Ordnung. Kommt jetzt noch das Elorating dazu, kann das schonmal zu einigem Frust führen, wenn es ein paar (unglückliche) Niederlagen in Folge gibt. Sehr gute Spieler (und nicht nur diejenigen die glauben es zu sein) sind übrigens in der Lage die Schwachstellen der gegnerischen Spieler beinhart auszunutzen, was oft den Unterschied zu bloß guten ausmacht. Um wieder auf meinen Butland zurückzukommen. Wenn man weiß wo seine Schwächen liegen und das auf Grund der eigenen Stärke ausnutzen kann, dann wirkt er wie ein Fliegenfänger, obwohl er ein richtig guter Keeper ist. Auf meinem Niveau (Gold 3) spielt das nicht so eine Rolle, aber gerade bei den Turnieren mit Leuten hier aus dem Forum bzw. bei Testspielen gegen sehr starke Spieler, fällt das extrem auf. Diese Suderei über ein mögliches Momentum tritt aus meiner Sicht auch besonders bei Leuten auf die Gold/Eliteniveau haben, aber für die Top 100 zu schlecht sind. Darunter fällt es nicht auf und darüber kann man es "überspielen".
Allgemein finde ich leichte Schwankungen auch in Ordnung, gibt es ja auch in der Realität siehe Hoffenheim-Bayern vor zwei Wochen. Überraschungen sind ja auch das Salz in der Suppe finde ich persönlich.
Was die Tagesform betrifft, sind gefühlt nicht nur einzelne Spieler betroffen, sondern oder zumindest in meiner Mannschaft mehrere Spieler.
Hochrangige Spieler laufen sich gegenseitig um, der Torwart sieht sich an wie der kriechende Ball nach einem Rückspaß ins Ausläuft.
Drei unterschiedliche Spieler treffen in einem Spiel genau das Lattenkreuz,
Eine 95er Dries Mertens oder ein 94er Insigne wie der 90er Bale?
Desto schlechter der Wert der gegnerischen Mannschaft, desto mehr wirkt sich die schlechte Tagesform auf die eigene Mannschaft aus.
Warum hat EA nun diese tollen Sonderkarten auf den Transfermarkt gebracht. , mit verbesserten Werten? (Soviel zum Composure)

Nicht das ich wieder mecker will. Nur im gesamten, kann man da noch von einer Tagesform reden? Mit einer realen Mannschaft oder Spiel hat das jedoch nichts gemein.

Klar können Pro-Spieler solche Kleinigkeiten durch ihr Können überbrücken.
Nur ist dieses Spieler doch keine Pro-Serie, welches nur für Professionelle Spieler bestimmt ist?

Ob man das Ding nun Tagesform, Momentum oder Scripting nennt...
Es gehört nicht für mich nicht in ein Online-Wettbewerbs-Spiel.
25.09.2017, 17:24   #185
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 2.368
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 2.368
Beiträge: 2.368
Die nervigsten Dinge sind wenn der Ball immer und immer wieder in des Gegners Beine springt. Egal ob Grätsche oder faiere Zweikampf, zumeist bleibt der Ball iwie beim Gegner. Umgekehrt kommt es zwar auch vor aber halt leider sehr selten. So ist es natürlich leicht um Druck auf den Gegner aufzubauen. Es gab ja auch schon Spiele wo es genau umgekehrt war. Da drück ich plötzlich den Gegner hinten rein und weiß eigentlich gar nicht wie ich das mache. Ich einfach an fast jedem Ball dran. Leider passiert das eher selten.
Ganz interessant auch dass mir oft schon Situationen abgepfiffen wurde wo ich kurz vorher ein Foul machte und in der unmittelbar nächsten Aktion den Ball eroberte mit einem anderen Spieler. Da würde plötzlich der Ball sehrwohl zu mir springen wo ansonst der Ball diagonal wegspringt und in den Beinen des Gegners landet springt er hier gerade aus zu mir.
Vielleicht bilde ich mir dass nur ein aber es wäre mir schon öfter aufgefallen.

Und so extrem nervig ist es auch wenn du plötzlich keinen Ball mehr aus der eigenen Hälfte bringst weil der Gegner scheinbar 3-5 Leute mehr am Platz hat. Da werden dann gerne Auswürfe direkt auf den Kopf des Gegners geworfen, Kopfball in den Lauf des Stürmers der anscheinend schon mit einem Ballgewinn "spekuliert" hat und Tor.

Oder das meine Gegner mir schon ganz gerne weglaufen mit ihren flinken Stürmern. Ich schaff sowas so gut wie gar nicht. Obwohl mein Ligue1-Team aus lauter TOTS-Spielern besteht. Oder Mane OTW. Oder Son POTM.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 17 > Ultimate Team FIFA Mystery - Der FUT
Verschwörungsthread
FIFA Mystery - Der FUT Verschwörungsthread
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO