Benutzer: 45.995
Themen: 30.062
Beiträge: 963.384
Benutzer online: 3
Gäste online: 89
Gesamt online: 92
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
15.09.2019, 22:00  

Beitrag #41

meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
Beiträge: 126
Ich denke, es reicht aus, wenn man Squad Battles und Rivals spielt, um genug XP zu bekommen.
Dann lässt man halt die 500XP oder was weg, die man für n Anstoßmatch bekommen würde.. du musst ja nich alles mitnehmen.
Wenn man wirklich das Spiel spielt und nicht die ganze Zeit Spieler kauft und verkauft, dann schafft man in der Woche auch die 40 Squad Battle- oder Rivals Matches oder was weiß ich, was ihr lieber spielt.

Dass man sich die Coin Boosts jetzt erspielen muss, finde ich auch nicht wirklich schlimm.
Schon bei Level 2 gibts n 5x500er. Das heißt, das man sein erstes Spiel auch mitn Boost starten kann.

Die Leute, die ernsthaft in der WL vorne dabei sein wollen, gehen eh mit 100, 200 oder noch mehr Euro rein.
Da kannste mitn 1000er Coin Boost eh nich mithalten.

Das alles sage ich als bescheidener Nicht-Trader, der sich auch bei nem einfachen Gold Pack als Reward freut Glücklich
16.09.2019, 02:21  

Beitrag #42

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 621
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 621
Beiträge: 621
Zitat:
Zitat von meowbarkoink
Ich denke, es reicht aus, wenn man Squad Battles und Rivals spielt, um genug XP zu bekommen.
Dann lässt man halt die 500XP oder was weg, die man für n Anstoßmatch bekommen würde.. du musst ja nich alles mitnehmen.
Wenn man wirklich das Spiel spielt und nicht die ganze Zeit Spieler kauft und verkauft, dann schafft man in der Woche auch die 40 Squad Battle- oder Rivals Matches oder was weiß ich, was ihr lieber spielt.

Dass man sich die Coin Boosts jetzt erspielen muss, finde ich auch nicht wirklich schlimm.
Schon bei Level 2 gibts n 5x500er. Das heißt, das man sein erstes Spiel auch mitn Boost starten kann.

Die Leute, die ernsthaft in der WL vorne dabei sein wollen, gehen eh mit 100, 200 oder noch mehr Euro rein.
Da kannste mitn 1000er Coin Boost eh nich mithalten.

Das alles sage ich als bescheidener Nicht-Trader, der sich auch bei nem einfachen Gold Pack als Reward freut Glücklich
Wasn quatsch ist das bitte?? Der coinboost soll gefälligst da bleiben wo er die gaaaaaanze zeit war. Ich bin kein trader und investiere auch mal recht gerne was. Aber damit ich investieren kann, muss ich mir das Geld, was ich investieren möchte auch erarbeiten und das tue ich indem ich berufstätig bin.

Und 40 spiele in der Woche ist schon heftig und für mich definitiv nicht erreichbar. Gut ich bin auch im aussendienst und somit von Sonntag abend bis Donnerstag abends unterwegs, aber denke für jeden der einen vollzeitjob hat, werden 40 games im der Woche Utopie sein, da jeder noch ein real life ala Freunde und Familie besitzt.
16.09.2019, 04:17  

Beitrag #43

meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
Beiträge: 126
Dagegen hab ich ja auch gar nichts gesagt. Wenn du keine Zeit hast, dir die Rewards zu erspielen, dann kannst du gerne mit Echtgeld etwas nachhelfen.
Aber wenn du z.B. Rivals und WL spielen willst, wirst du auch deine 30 Spiele am Wochenende spielen.

Ein gutes, teures Team braucht man, wenn man in den Squad Battles oder der WL gut dabei sein will.
Sonst macht ein teures Team in meinen Augen nicht so viel Sinn.

Wenn man nur n bisschen zocken will oder nicht so viel Zeit hat, dann ist Karriere oder Online Saisons doch der bessere Modus, finde ich.
16.09.2019, 05:27  

Beitrag #44

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 621
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 621
Beiträge: 621
Zitat:
Zitat von meowbarkoink
Dagegen hab ich ja auch gar nichts gesagt. Wenn du keine Zeit hast, dir die Rewards zu erspielen, dann kannst du gerne mit Echtgeld etwas nachhelfen.
Aber wenn du z.B. Rivals und WL spielen willst, wirst du auch deine 30 Spiele am Wochenende spielen.

Ein gutes, teures Team braucht man, wenn man in den Squad Battles oder der WL gut dabei sein will.
Sonst macht ein teures Team in meinen Augen nicht so viel Sinn.

Wenn man nur n bisschen zocken will oder nicht so viel Zeit hat, dann ist Karriere oder Online Saisons doch der bessere Modus, finde ich.
30 spiele sind allerdings auch mal eben 10 spiele weniger als 40, also mind. 2 Stunden weniger, eher 3 Stunden oder mehr.

Also für mich ist Karriere nur was fürn Zeitvertreib, bzw. der Ausgleich für nen Manager, den ich früher bis zum erbrechen gespielt habe, aber fifa ist leider kein Manager und gegen CPU zocken finde ich enorm langweilig und bei online season fehlt mir das zusammenstellen des Teams. Also bleibt nur fut.

Und wie gesagt, 30 spiele ist was anderes als 40, die bekomme ich auch hin, wenn ich am we nichts anderes mache. Jenachdem was man sich als Ziel setzt, reichen aber auch weniger als 30 spiele. Rivals Rang 2 und wl Silber 1, jenachdem wie es läuft. Meistens reichen ja 20 spiele wl mit 11 siegen für rivals Rang 2, aufjeden in meiner Division 3 oder 4
16.09.2019, 05:44  

Beitrag #45

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.937
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.937
Beiträge: 4.937
Nehmen wir an, die eigene Priorität liegt auf der WL, und man möchte dort gut abschneiden. Dann sind das schon mal 30 Matches.
Ein paar Rivals kommen über die Woche verteilt hinzu, weil man ja diverse Wochen- und Saisonaufgaben erfüllen möchte, die an diese geknüpft sind. Also nochmal 8 bis 10 Spiele.
Dann wurde hier erwähnt, dass die Battles natürlich gut wären für ein paar Rewards. Sollte man die tatsächlich ernst nehmen, machte das bislang 45 Matches in der Woche. Allerdings hieß es, in 20 könne man diese Spiele sogar wiederholen, um das Ergebnis zu verbessern. Selbst ohne dieses Gimmick ist man fix bei 80 Spielen die Woche. Das ist irgendwie utopisch...
16.09.2019, 05:56  

Beitrag #46

Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 608
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 608
Beiträge: 608
Mir fiel im vergangenen FIFA-Zyklus auf, dass ich mich immer mehr gehetzt fühlte. Immer mehr Anstrengungen unternommen habe, um entsprechend erfolgreich traden zu können. Zusätzlich der Druck mit den verarschenden Partien in der immer wieder gleich ausgehenden sowie nervenaufreibenden Weekend League. Insgesamt stellte sich bei mir eine starke Art von Widerstand ein. Zwar hab ich zur Entspannung bis Januar gerne die vier Squad Battles pro Tag gemacht und auch noch mindestens vier DR Partien, jedoch wurde mir (sicherlich auch durch die externe Stimme meiner Freundin) bewusst, dass das einfach zu viel ist. Die Zeit, die ich mit diesen Spielen verbrachte, hatte sich so sehr gesteigert, dass auch ich irgendwann keinen Bock mehr hatte, mir von einem verarschenden Spiel meine Freizeit und Lebenszeit diktieren zu lassen. Als Erstes wurde die WL gekickt, dann die DRs, am Ende habe ich gar nicht mehr gespielt.
Als es da Klick machte, war meine Begeisterung für die 19er Auflage gänzlich gebrochen, die unrealistischen Ereignisse taten ihr Übriges. Hinzu kam, dass ich teils in meinen Pausen in der Schule dazu verleitet war, über das Traden nachzudenken, ja sogar aktiv tätig zu werden. In den Pausen, wo normal Erholung notwendig ist! Einfach krank. Dass die Kartenflut dafür sorgte, dass das Traden auch immer weniger lukrativ und die Beziehung zu "meinem" Team immer geringer wurde, führten zur FIFA Abkehr.
Und dafür soll ich auch noch Echtgeld zahlen? Nee, lasst mal.
Sollte der Druck zu spielen nun noch höher geschraubt werden, bin ich komplett raus. Das ist auch der Grund, warum ich mir die Chose noch nicht vorbestellt habe, denn ein Spiel sollte mir nie meine Freizeit diktieren wollen. Für mich regt sich da bereits jetzt ob der Erfahrungen aus dem letzten Zyklus ein massiver (innerer) Widerstand.
Dass der Knallkopf mit der Fistelstimme das abfeiert, ist klar, der wird ja auch dafür bezahlt (leider).
Insgesamt gefällt mir diese Richtung überhaupt nicht, sondern nährt nur die (spielerischen) Zweifel an der neuerlich Ausgabe aus dem Hause EA.
16.09.2019, 07:04  

Beitrag #47

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 4.865
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 4.865
Beiträge: 4.865
Dieses "gehetzt fühlen" entstand vor allem während der TOTS Phase. Die Weeklies waren wirklich intensiv. Wenn Fifa 20 dort weitermacht und der User diese Fülle an Spiele absolvieren muss, um in Den Genuss etwaiger Vorteile zu gelangen: dann Gute Nacht.

Wenn sich dann noch diese DR Spiel Erlebnisse fortsetzen, wird es eine Katastrophe. Egal, welche Seite ich vom letzten Heulsusenthread aufmache, überall wurde über die Sieges bzw Niederlagenserie geschrieben. Das wird dieses Mal wohl oder übel noch schimmer enden...
16.09.2019, 09:43  

Beitrag #48

Bonnonias Avatar
Bonnonia
Beiträge: 2.324
Bonnonias Avatar
Bonnonia
Beiträge: 2.324
Beiträge: 2.324
Zitat:
Zitat von HierKommtKurt
Über Humor, und ganz besonders den der Drama-Queen, kann man bekanntlich streiten.

Ich finde sie amüsant, obwohl sie gelegentlich weit über das Ziel hinaus schiesst.

Aber ich versteh nicht, was ihr Ziel ist.

Die Zeit der pickligen männlichen Jungfrauen/Kellerkinder ist doch längst vorbei: heute füllen sie Stadien.
Auf welchem Planeten lebst du eigentlich?

Und da sind, meine Meinung aussen vor, durchaus hippe Jungs dabei, die hippe Mädchenherzen höher schlagen lassen können.

Wenn das denn eine Rolle spielt: du unterstellst damit den Frauen, dass sie nur auf das Äussere konditioniert sind, und ihnen die Leistung nebensächlich ist.

Der Querschnitt der ProGamer, was die sexuelle Attraktivität betrifft, ist bei LoL, DoTA und CS:GO nicht anders als bei FIFA.

Du kannst je gerne über das Game an sich her ziehen, aber die Beweiskette ist falsch.
Sie ist die Freundin von Erne bzw. Feelfifa. Den Kanal mit den wohl meisten Follower in Deutschland.

---------- Beitrag aktualisiert am 16.09.2019 um 09:53 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von HSVJung80
Danke für deine erstklassige Zusammenfassung. Ich habe mir das Video auch angetan. Es gab nicht einen negativen Satz. Alles ist super und wieviele Möglichkeiten man hat XP zu sammeln. TOLL. Die Belohnungen. TOLL. Ein Artist CS. TOLL.

Der badet sich in der ausgeschissenen Scheisse, die sich EA da ausgedacht hat. Viele Aufgaben! Ertrag? Fraglich. Gerade die Boosts sind für nicht ganz so geschickte Trader eine super Sache gewesen, um Coins zu generieren. FUT19 war für mich schon intensiv, nochmal eine Steigerung ist für mich untragbar, neben dem Leben da draußen.

Bin ich froh, mich gegen FIFA20 entschieden zu haben. Bin gespannt auf die Berichte, Derjenigen, die es spielen.
Die Tagesbelohnungen werden weiterhin Kacke sein. Lachen
16.09.2019, 10:15  

Beitrag #49

HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
Beiträge: 1.150
Zitat:
Zitat von Bonnonia
Sie ist die Freundin von Erne bzw. Feelfifa. Den Kanal mit den wohl meisten Follower in Deutschland.

---------- Beitrag aktualisiert am 16.09.2019 um 09:53 Uhr ----------



Die Tagesbelohnungen werden weiterhin Kacke sein. Lachen
Richtig.

Jetzt bekommt man noch mehr kleine Aufgaben gestellt. Die guten Belohnungen werden erst nach unzähligen Aufgaben zu bekommen sein.

@triggahippie
Da könntest du sehr recht behalten. Da wollte man sich diverse Spieler nicht entgehen lassen. Wer soll dieses Pensum eine ganze Saison durchhalten?

Die Entwicklung geht eindeutig gegen Trading und zielt auf Pack ziehen, somit Pointskauf, nochmehr Umsatz für EA. Passt auf eure Kinder auf, dass das Taschengeld nicht verballert wird. Von mir wird EA nie Geld sehen für Packs.
16.09.2019, 14:45  

Beitrag #50

meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
meowbarkoinks Avatar
meowbarkoink
Beiträge: 126
Beiträge: 126
Ich würd eher sagen, dass das neue Levelsystem darauf abzielt, Spieler zu belohnen, die sehr viel spielen. Natürlich weiß EA auch, dass viele Leute zu ungeduldig sind und nach spätestens einer Woche mind. n 82/83er WL Team haben wollen. Das klappt wahrscheinlich am Anfang ohne Echtgeld nicht.

Für Spieler, die aber geduldig sind, eigentlich nur spielen wollen und kein Geld und Zeit ins Traden geben wollen, für die ist das neue Levelsystem sehr gut und spannend.

Natürlich muss man dann auch noch etwas bescheiden sein und sich auch über nen normales Goldpack freuen können Zwinkern

FUT ist halt einfach ein Modus, in dem man viel spielen muss, mit oder ohne Echtgeldeinsatz.
Wer das nicht mag: es gibt ja auch noch andere Modi in Fifa 20.
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust