Benutzer: 46.042
Themen: 30.082
Beiträge: 966.556
Benutzer online: 3
Gäste online: 79
Gesamt online: 82
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
06.12.2019, 14:59  

Beitrag #1

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Hallo zusammen,

ich bin neu bei Fifa. Ich hatte noch nie eine eigene Konsole und habe mir nun eine im Rahmen des Black Friday zugelegt. Davor habe ich vielleicht mal vor über 5 Jahren Fifa bei Freunden gespielt, meist eher unerfolgreich, also ich habe schon immer mehr Spiele verloren gehabt als gewonnen.

Nun habe ich mit FUT angefangen und es ist eine reine Katastrophe.

Mein Team habe ich mir zusammengetauscht, bzw. auch ein paar Euro in Packs investiert. Durch das absolvieren von SBC's hatte ich dann etwas Münzen und die Mannschaft sieht nun so aus:

Tor: Areola 82
LV: Digne 83
IV: Umtiti: 86
IV: Laporte 87
RV Sergi Roberto 82
ZDM: Matuidi 85
RM: Dembele 84
LM: Comann 84
ZOM: Fekir 84
ST: Benzema 87
ST: Lacazette 86

Jetzt habe ich 5 Placement Matches gespielt und jedes verloren. Ich kam dann in Division 9. Zuerst dachte ich noch es würde am Team liegen, jetzt habe ich das Team immer weiter aufgewertet und das ist es scheinbar nicht.

Ich bin halt ein blutiger Anfänger. Die krachendste Niederlage hatte ich gestern Abend mit einem 12-2. Das war schon sehr niederschmetternd, mittlerweile bin ich jetzt in Division 10 angekommen.

Tore schießen fällt mir auf der einen Seite schwer. Häufig kommt es mir vor als käme ich nicht ordentlich vor das Tor. Ich kann zwar über die Flügelspieler den Gegner überspielen, aber dann fehlt die Anspielstation in der Mitte, über Flanken habe ich bisher keine Tore machen können. Dribbel ich jetzt in die Mitte, dann wird es zu Eng und der Ball ist meist direkt weg.

In der Verteidigung habe ich das Gefühl immer ins leere zu laufen. Ich versuche erst mit meinem 6er die Mitte zu zu machen und erst Richtung 16er mit den Verteidigern drauf zu gehen. Aber meist lässt der Gegner mich mit einigen wenigen Tricks oder auch nur Pässen aussteigen.

Ganz allgemein habe ich das Gefühl das der Gegner bei mir einfach durchgeht wie ein warmes Messer durch Butter, während ich gegen Stahlbeton anrenne. Dazu kommt dass ich häufig das Gefühl habe der Gegner rennt auf mich zu, ich Tackle mit Kreis, der Gegner geht einfach durch. Andersherum muss ich nur in der Gegend des Gegenspielers vorbeilaufen um den Ball zu verlieren. Ebenso bei Abstößen, Einwürfen und ähnlichem. Irgendwie steht mein Gegner immer schon dort wo ich hin will, bzw. wo der Ball hinfliegt.

Die Frage ist nun, bei all den Baustellen. Wie und Wo fange ich an mich zu verbessern?
06.12.2019, 15:30  

Beitrag #2

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Hallo und erst einmal herzlich Willkommen im Forum,

schön dass du dich angemeldet hast. Zuerst ein paar grundlegende Dinge, die Helfen sich dein Team vorzustellen:

Es gibt diverse Webseiten (Futwiz, Futbin, Futhead) bei denen man sein Team darstellen kann:

https://www.futbin.com//20/squad/11567145

Sinnvoll ist es auch dabei die Taktiken und individuellen Taktiken der Spieler zu erwähnen, dass man sich in etwa ein Bild machen kann, wie dein Spiel aussehen könnte.

Wie versuchst du das Spiel aufzubauen? gehst du grundsätzlich über Außen oder auch gelegentlich durch die Mitte?

Ein paar grundlegende Tipps die ich dir geben kann sind YouTube-Videos. Hier speziell die Tipps zum Defending und Scoring.

Flanken funktionieren in der Tat in diesem Fifa nicht besonders gut.

Am Team selber habe ich erst einmal nichts grundlegendes zu beanstanden.
06.12.2019, 16:48  

Beitrag #3

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Hey,

Danke erstmal für deine Antwort. Das mit Futbin ist eine tolle Sache.

Die Darstellung ist richtig, bis auf die beiden Innenverteiger, die sind andersherum sodass die Teamchemie stimmt.

Von Taktiken und individuellen Taktiken weiß ich bisher nichts, ich denke das sind die Grundeinstellungen?

Videos habe ich mir auch schon angeguckt, allerdings sind das denke ich meist schon weiter Fortgeschrittene Sachen. Also ich kriege en Zugriff auf den Gegner meist gar nicht, sodass er einfach durch meine Reihen tanzt.

Ich versuche auch ab und zu durch die Mitte zu spielen, spiele zurück, mal auf die außen, aber irgendwie komme ich dann entweder nicht zu guten Chancen, werde auf dem Weg in den Strafraum gestoppt, oder der Schuss landet in den Armen des Keepers.
06.12.2019, 17:06  

Beitrag #4

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Was aktuell bei Fifa besonders wichtig ist, ist das Taktische Verteidigen. Mit L2 kannst du Sidesteps in der Rückwärtsbewegung machen.

Grundlegend sollte man nie mit der Verteidigerreihe aggressiv drauf gehen. Lieber versuchen mit dem ZDM den Ball zu erobern.

Was auch sehr wichtig zu erlernen ist, ist das wechseln der Spieler mit dem rechten Stick in der Verteidigung, sowie das ranholen der Spieler (R1 antippen) sowie in die Tiefe schicken (L1 antippen) der Spieler. Wenn der Spieler in die Tiefe geht kann man diesen mit Dreieck den Ball in den Lauf spielen.

Das ist vermutlich für den Anfang auch erst einmal genug, was man an Spielmechaniken lernen sollte.

Schau die mal Videos zu den Taktikeinstellungen an. Hier gilt es auch eine Formation zu finden, mit der man gut zurecht kommt. 4-2-3-1 ist beispielsweise Defensiv in der Regel stabiler als 4-1-2-1-2.

Wenn du Fragen zu bestimmten Einstellungen oder einzelnen Dingen hast kannst du die natürlich gerne auch stellen.
06.12.2019, 19:02  

Beitrag #5

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
Auch was von mir, dem Unwissenden ...

Also, mach nicht den Fehler und geh jetzt schon Online rein - Du wirst nach kurzer Zeit nie mehr online gehen. Du trifft hier in den seltensten Fällen auf leichte Gegner. Erst trainieren. Squad Battles. Da spielst'e erst mal gegen die >82er Teams auf Halbprofi und gegen die anderen auf Profi. Wenn Du besser wirst, alles eine Stufe höher.
Unbedingt Videos auf Youtube anschauen, also die Tutorials, nicht die Games der Profis, die bringen dir nichts. Verteidigung ist da A und O .. also insbesondere das üben. Wenn du dann in den Squad Battles alles zu NULL gewinnst - dann kannste Online gehen.
So und jetzt wird's interessant, weil wieder ein ganz anderes Spiel, denn Du triffst zu 90% auf R2 Renner, absurd, aber es ist so. Daher Technik üben, damit Du die ins Leere grätschen lassen kannst. Finger weg von der R2 Taste, nur wenn man sie braucht ... Nicht blind auf die zulaufen, die grätschen dich weg und es gibt es nicht mal ein Foul, Du verlierst den Ball und die überrennen dich ... immer technischen Fußball spielen, L2, L1, R1 etc. ..... R2 ist nur sinnvoll wenn es was bringt, also in der Verteidigung in Kombination mit L2 oder im Angriff, wenn Du eine Konter fährst und Platz hast.

Und wichtig, Einstellungen, analoges Sprinten heißt das glaube ich, müsste nachschauen - unbedingt aus AUS stellen, sonst laufen die dir immer weg, mit AUS eigentlich nie, selbst die schnellsten Stürmer hast Du dann im Griff.

So, viel Spaß beim trainieren und Tutorial studieren - Fifa ist inzwischen fast wie Schach ..Zwinkern

Und noch ein Tipp: Stell dir erst mal ein normales gutes 78, 79er Team zum trainiern zusammen, die Stars brauchst Du da nicht, die helfen dir zu viel ...
06.12.2019, 19:12  

Beitrag #6

Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Beiträge: 351
Zitat:
Zitat von Kartoffelfuerst
Hey,

Danke erstmal für deine Antwort. Das mit Futbin ist eine tolle Sache.

Die Darstellung ist richtig, bis auf die beiden Innenverteiger, die sind andersherum sodass die Teamchemie stimmt.

Von Taktiken und individuellen Taktiken weiß ich bisher nichts, ich denke das sind die Grundeinstellungen?

Videos habe ich mir auch schon angeguckt, allerdings sind das denke ich meist schon weiter Fortgeschrittene Sachen. Also ich kriege en Zugriff auf den Gegner meist gar nicht, sodass er einfach durch meine Reihen tanzt.

Ich versuche auch ab und zu durch die Mitte zu spielen, spiele zurück, mal auf die außen, aber irgendwie komme ich dann entweder nicht zu guten Chancen, werde auf dem Weg in den Strafraum gestoppt, oder der Schuss landet in den Armen des Keepers.
Auf welcher Plattform spielst du denn? Dann könnte man gegen dich spielen und dir ein paar Tipps geben. Um die Grundsteuerung und ein erstes Gefühl zu entwickeln schadet es nicht die Skill Spiele auszuprobieren. Danach empfehle ich dir sich mit der Verteidigung genauer vertraut zu machen. Nach vorne kommt man ja immer mal irgendwie, aber die Verteidigung ist das Fundament deines Spiels. Danach kannst du dir gezielte offensive Tutorials ansehen und 1 oder 2 wichtige Skills lernen. Auf Youtube kann ich dir boraslegend, bpartgaming und Mirza empfehlen.

Viel Erfolg Daumen hoch
06.12.2019, 19:14  

Beitrag #7

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
1. Nicht beachten was "meawk" geschrieben hat. Der ungefähr so viel Ahnung hier von hat wie ein Hamster.

2. Squad Battles schön und gut, aber dadurch wirst du nicht besser gegen menschliche Gegner. Die KI in Squad Battles ist ausrechenbar.
Du kannst da zwar am Controller besser werden, Muscle Memory trainieren und wie welche Schüsse aus welcher Lage gut kommen, aber nicht wie man menschliche Gegner knackt.

3. Tutorials sind gut, wurde ja schon erwähnt.

4. Doch, guck dir Spiele von Pros an. Guck wie die ihr Spiel aufbauen. Was die für Spielzüge machen und in welchen Situationen sie wie verteidigen.
Wenn du irgendwann so weit bist bzw. dich bereit fühlst, guck dir ein paar Skills von denen ab und wann sie die anwenden.
Aber bei den Pros immer beachten, mit was Spielern die spielen. Was bei denen mit CR7 klappt, muss nicht auch mit Benzema klappen.

5. Ballrollen, ganz simpel, aber in diesem FIFA unglaublich effektiv.

6. Finde deinen eigenen individuellen Spielstil. Bei anderen Inspiration suchen ist klar, aber versuche niemanden 1zu1 zu kopieren.

7. Spielen, spielen und spielen. Du bist im Moment einer der ganz wenigen, die (noch) absolut keine Ahnung von FIFA 20 haben. Das kommt alles mit der Zeit. Nur durchs Spielen wird man besser. Auch wenn es gerade am Anfang sehr holprig sein wird.
06.12.2019, 19:17  

Beitrag #8

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Online und Offline lässt sich komplett anders spielen, da die Gegner Online nicht nach Mustern spielen.

Das mit den Squad Battles ist trotzdem keine schlechte Idee um dich einzuspielen und Mechanismen zu üben.

Spiel mit den Spielern die du magst, das Team ist völlig in Ordnung und darauf kann man gut aufbauen.

Was er mit R2 meint ist, dass dein Spiel vorhersehbar ist, wenn du immer nur sprintest. Gerne auch mal "auf den Ball treten" und Angriffe abbrechen, dann hat es der Gegner schwerer.

Wenn Raum ist gerne auch mal R2 und der rechten Stick in die Richtung "flicken", dass der Spieler den Ball weit vorlegt.
06.12.2019, 19:27  

Beitrag #9

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
und nicht auf die BVB_Ölis' hören, das sind R2 Renner und Grätscher ..Lachen
06.12.2019, 19:30  

Beitrag #10

xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Zitat:
Zitat von meawk
und nicht auf die BVB_Ölis' hören, das sind R2 Renner und Grätscher ..Lachen
Wieder mad weil du in Div 10 verloren hast obwohl du da ja nicht wirklich hin gehörst?
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Fifa, wo anfangen? Fifa, wo anfangen?