Benutzer: 46.053
Themen: 30.105
Beiträge: 966.808
Benutzer online: 1
Gäste online: 80
Gesamt online: 81
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
12.02.2020, 00:20  

Beitrag #11

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.777
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.777
Beiträge: 2.777
Zitat:
Zitat von Zappel88
Bei sb z.b,gegen legende geht ein schlenzer aus guter position an den Pfosten. Bei Anfänger kannst du übertrieben gesagt zur Eckfahne zielen und das Ding sitzt im Winkel. Ea kann korrigieren und Werte verändern wie sie bock haben.und seitdem ich die aufgaben versuche habe ich so viele unentschieden wie noch nie.und mein 87er ödegard verballert auf einmal alles wo er vorher die Bälle mit roten tf aus 20 Meter versenkt hätte
Jop.

Ich sage ja, 84/85 Odegaard ist für die Motivation völlig overpowered.
12.02.2020, 10:48  

Beitrag #12

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.347
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.347
Beiträge: 1.347
Ein paar Gedanken dazu:

Die Gesamtstärke auf den Karten lässt sich nicht einfach errechnen. In der Regel wird so auch die Wertigkeit eines Spielers im RL angegeben. Selbstverständlich offenbart ein Hersteller nicht, wie genau die einzelnen Werte berechnet werden und was genau sie bedeuten. Was bedeutet z. B. 80 Composure (Ruhe) statt 75 oder ist 90 Sprintspeed
bei einem 100 Kilo Stürmer das gleiche wie bei einem 60 Kilo Floh Flügelspieler. Theoretisch müssten die bei gleichem Beschleunigungswert auch gleich schnell sein. Das wird aber meines Erachtens nicht so sein. Es zählt vielleicht auch die Masse des Spielers und dann ist es eben schwieriger, die 100 Kilo in Bewegung zu bringen. Die Endgeschwindigkeit
ist gleich, aber der leichtere Spieler erreicht diese viel schneller.

So stelle ich mir das vor. Ob das so stimmt, weiß ich natürlich nicht.

Ein
Brady ist bei Madden jahrelang ein 99er gewesen, hatte aber z. B. nie einen brauchbaren Sprintwert und hätte somit niemals 99 erreichen können. Hat er aber, weil die Passwerte überragend waren, kombiniert mit der Übersicht waren das die entscheidenden Werte für einen QB. Bei einem RB sah das natürlich anders aus. Wayne Gretzky war in NHL jahrelang überragend vom Gesamtwert, bis dann auch EA einsehen musste, dass es langsam abwärts ging mit seiner Leistungsstärke. Am Ende war er nur noch ein Durchschnittsspieler.

Sieht man auch bei Fifa. Kroos ist seit Jahren der beste oder einer der besten deutschen Spieler in Fifa. Trotzdem spielt ihn so gut wie niemand. Er ist zu langsam. Ohne eine gewisse Geschwindigkeit geht in Fifa nichts, wie jeder weiß. Bale ist mittlerweile nur noch ein 85er. Aber er ist immer noch ein Spieler, der anfangs viel teurer war als andere 85er Karten, weil er schnell ist und auch noch gut schießen kann.

Der Schusswert ist für einen CB sicher nicht so wichtig wie für einen ST. Daraus folgt, dass die Gesamtbewertung sich nicht einfach errechnen lässt, in dem man alle Einzelwerte addiert und dann durch die Anzahl der einzelnen Werte dividiert. Das funktioniert nicht. Die Werte auf Futbin sind schön anzusehen. Wie sie sich errechnen, weiß ich nicht. Ob sie
also der Vorstellung von EA entsprechen, ist fraglich. Ich vergleiche daher tatsächlich die einzelnen Werte manuell. Damit ist aber nicht gesagt, dass der dann von mir ausgewählte Spieler tatsächlich auf dem Rasen das bringt, was ich mir erhofft habe.

Sind die Ratings auf den Karten korrekt? Ist ein Speedunterschied von 2 zu erkennen? Manche sagen, dass sie sofort
spüren, dass z. B. eine neue Mbappe IF Karte deutlich schneller ist als seine Goldkarte. Andere sagen hingegen, dass man kaum einen Unterschied spüre und sich die Coins sparen solle. Das muss jeder für sich entscheiden.

Viele sind davon überzeugt, dass die gleichen Karten sich nicht immer gleich spielen. Eine NIF CR 7 Karte ist trotz gleicher Chemie einmal der Megastar, der alles verwandelt und die nächste Karte ist er ein Rohrkrepierer. Oder es passiert umgekehrt genauso. Das dürfte aber seltener der Fall sein, wenn einem die Karte beim ersten Mal nicht gefallen hat. Warum sollte ich ihr dann eine 2. Chance geben? Ich habe das bei einer Neymar Karte gehabt. Es war der TOTS Neymar in Fifa 18. Der funktionierte super. Dann gab es bessere Karten von Neymar bei der WM und ich kaufte diese. Die spielten sich aber für mich nicht so gut. Daher wechselte ich zurück auf Neymar TOTS. Aber es war plötzlich eine andere Karte und es lief nicht mehr so gut. Lag das wirklich an der Karte oder hatte das andere Ursachen? Im Verlauf des Spiels wurden natürlich auch die Karten besser, die der Gegner aufstellte. Vielleicht habe ich meine Taktik umgestellt oder die Gegner haben nicht nur bessere Karten, sondern können auch noch besser damit umgehen.

Es muss nicht immer hinter allem Berechnung von EA stecken, um Gewinnmaximierung zu erzielen oder die Sucht nach dem Spiel zu steigern. Es ist für mich auch völlig richtig, nicht vollständig offenzulegen, was die Ratings angeht. Je mehr Informationen, desto einfacher sind Manipulationen möglich. Es gab für NHL bspw. einen Editor, der es einfach machte, die Ratings der Spieler anzupassen. Das wurde natürlich gerne dafür genutzt, die eigenen Spieler ein wenig besser zu machen. EA hat dann nach mehreren Jahren einen neuen Code entwickelt, der das Spiel vor Manipulationen schützen sollte. Leider funktionierte das nicht gut und NHL wird nicht mehr auf dem PC veröffentlicht. Das hat EA aber vor allem gemacht, weil die Verkaufszahlen der PC Version zu gering waren. Das war zumindest damals die offizielle Begründung.

Nicht gut dagegen ist, dass man nicht weiß, wie gut der Gegner war, gegen den man soeben gespielt hat. Damit eröffnet EA eine Baustelle, die nicht notwendig gewesen wäre. Hier wünsche ich mir mehr Informationen.

Interessant ist die Frage, ob Karten tatsächlich zu Beginn besser funktionieren als nach einer gewissen Zeit. Das Gefühl hatte jeder sicher schon. Ich glaube, dies ist in erster Linie ein subjektives Gefühl und ist objektiv in meinem Fall nicht richtig. Das darf man nicht nur von den Stats ableiten. Manche brüsten sich gerne mit ihren Bilanzen, aber vergessen dabei, dass ein Tor in der Regel das Ende eines Spielzuges ist, bei dem vielleicht der wichtigste Pass der war, der es erst ermöglichte, einen Steilpass auf der Seite zu spielen, auf der die Seite des Gegners völlig offen war. Manchmal trifft mein Werner drei bis vier Spiele das Tor nicht. Dann macht er drei Hattricks hintereinander und trifft dann etwa in jedem zweiten Spiel einmal. Auch das ist völlig normal, da ich nicht immer gegen die gleichen Gegner spiele, die Pässe in keinem Spiel exakt gleich sind, die Schusspositionen nicht zu 100% identisch sind usw. Viele Faktoren spielen da eine Rolle. Daher behalte ich die Spieler auch, wenn sie für andere nicht mehr funktionieren. Erst wenn ich merke, das sie nicht mehr mithalten können, werden sie gewechselt. So spielt bei mir immer noch der 84er Dembele, da der immer noch funktioniert. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Gegner nur müde lächeln, wenn sie den in meinem Line Up sehen...
18.02.2020, 09:19  

Beitrag #13

Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 51
Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 51
Beiträge: 51
Die Spielerstärken bzw. deren Werte auf den Karten sind doch eh nur für manche, privilegierte User maßgeblich, auch wenn das viele nicht so sehen wollen. Bei mir werden auch die oben genannten Bale und Dembele in jedem Modus von 60 Pac Verteidigern eingeholt und abgelaufen und ich konnte mich noch nie wirklich lösen oder freilaufen. Auf jeden Fall haben die Werte der Karten auf meinem Account keine bis nur gerige Bedeutung da sie keine Anwendung finden da die eigene Mannschaft immer runtergeregelt wird.
18.02.2020, 09:32  

Beitrag #14

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.030
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.030
Beiträge: 2.030
Naja, wenn die Aussage stimmt - "und ich konnte mich noch nie wirklich lösen oder freilaufen."

Dann muss ich dir leider sagen, dat liegt nicht an deinem Account, dat liegt an dir, anscheinend kannst du das Spiel einfach nicht!

Ich weiß ist provokativ von mir, ist auch meine Absicht, weil ich so ein Gewäsch echt nicht mehr lesen kann und ja, ich versuche es zu überlesen, dass gelingt mir aber nicht immer. Es wäre schön, wenn ein Großteil der Spieler mal die eigene Leistung richtig einordnen würde.

Spiele ich in DIV 9 und komme nicht raus, dann liegt das eben nicht nur an den runterquittern oder am Spiel, dann gehört man höchstens noch in 8 oder 7 und das wars dann halt. Daran kann man arbeiten, aber eben nicht wenn man für jeden dritten Ballverlust das Spiel verantwortlich macht.

Ich spiele auch in 3, 4 und 5 und versuche mal in 3 mich fest zu setzen, aber deswegen behaupte ich doch nicht, ich bin DIV 1 Spieler wenn das Spiel nicht wäre.

Mal bedenken, dass Spieler aus DIV 5 und 4 in 9 oder 8 jedes Spiel mit 4-5 Toren unterschied gewinnen und das trotz der Leute die sich runtergequittet haben. Es liegt doch nicht alles am Spiel...
18.02.2020, 09:56  

Beitrag #15

Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 51
Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 51
Beiträge: 51
Wenn ich in Div 5 18 Niederlagen in Folge einfahre und mich in Div 8 wieder finde und andere Div 4 Spieler bei mir zu Hause nur den Kopf schütteln, bilde ich mir das nicht ein.

Ich biete auch dir gerne ein Friendly an, wie ich es jetzt 2 mal hatte. Vielleicht hatte ich ja nur Glück aber die Beiden (Div 4 und Div 5) schreiben so etwas nicht mehr über mich.

Vielleicht solltet ihr einfach mal akzeptieren das es nicht auf jedem Account gut läuft.

Aus meiner Sicht gibt es 2 Lager von Spielern. Und zwar die Leidensgenossen bei denen nichts geht und die Begünstigten die keine oder nur kaum Einschränkungen spüren. Das Problem dieser beiden Lager ist ganz einfach auf den Punkt gebracht: Die Benachteiligten haben langsam keine Lust mehr und die Bevorteilten können den ganzen Ärger gar nicht verstehen und halten die Benachteiligten für Spinner die das Spiel nicht können.

Nur lasst euch eins gesagt sein. Das System versucht das Gleichgewichtzu halten. Je mehr benachteiligte das Handtuch werfen, desto mehr Bevorteilte werden den Platz eines Aussteigers einnehmen. So erklärt sich für mich das sowohl hier als auch in anderen Foren plötzlich Spieler aufschreien bei denen bislang alles wie geschnitten Brot lief und auf einmal sind sie auf der Schattenseite und eine Welt bricht zusammen.

Ich denke dann immer nur:"Willkommen im Club und hoffentlich ist dein Aufschlag in der Realität nicht zu hart.!

Ich habe seit 2 Tagen das Handtuch geworfen und aufgehört, wie viele Andere aus meinem Bekanntenkreis. Und je weniger Fifa spielen, desto schlimmer wird es!
18.02.2020, 10:12  

Beitrag #16

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.030
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.030
Beiträge: 2.030
Ich falle auch von 3 in 5 und sogar mal kurz in 6, aber meist nur wenn ich während einer Niederlagenserie nicht aufhöre. Ich bin schon lange in der Realität, aber ich bin nicht das arme kleine hässliche Entlein wie du... Ich kann halt auch bisschen was reflektieren und ich weiß auch, dass wenn ich die Spiele in DIV3 bzw DIV4 Spiele ohne das YT oder Netflix neben her läuft und ich ganz gezielt fokussiert spiele, dass ich es (es, verstehste? Ich weiß das es da ist, ich muss in keiner Realität aufschlagen) aufhalten kann

Dein Down geht halt von 5 in 8 ist nix anderes, deswegen liegt das aber nicht exklusiv an deinem Account und nur du bist die arme auserwählte Sau! Rappel dich auf, kämpf dagegen an und fall beim nächsten mal nur in 6 um dann wieder aufzusteigen oder mach das Spiel halt aus - das haste ja schon.

"Ich biete auch dir gerne ein Friendly an, wie ich es jetzt 2 mal hatte.
Vielleicht hatte ich ja nur Glück aber die Beiden (Div 4 und Div 5)
schreiben so etwas nicht mehr über mich."


Oha, nene, da hab ich zu viel Angst nach der Aussage, da schreib ich lieber weiter über dich was ich will Zwinkern

Aber Ernsthaft Lachen - Ach ne du lass mal, dass Spiel wird ja beeinflusst, gewinne ich, lief in dem Spiel alles gegen dich, gewinnst du, ist das weil du wie du gesagt hast eigentlich viel besser bist und das obwohl du das gerade mit dem Account dann bewiesen hast der das ja eigentlich nicht zulässt. (verwirrend nicht nur für den Leser sondern auch für den Autor)

Spiel doch einfach immer so mit deinem Account wie gegen die zwei Kameraden, dann ist das Problem ja gelöst.... Zwinkern
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Spielerstärken in FUT Spielerstärken in FUT