Benutzer: 46.053
Themen: 30.105
Beiträge: 966.808
Benutzer online: 1
Gäste online: 78
Gesamt online: 79
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
18.11.2019, 16:24  

Beitrag #11

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Oh, jetzt erst gemerkt. Sorry wegen dem Doppelpost.^^
18.11.2019, 18:20  

Beitrag #12

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
So kommen wir hier dann mal zu einem ausführlicheren Review zu meinen Spielern. Diese WL mit 14:6 beendet. Niederlagen gingen eigentlich alle klar. Eine hatte so von Grund aus Delay und zwei habe ich durchs Streamen wohl selbst verschuldigt. Das waren auch zwei Spiele, in denen mir der Gegner nicht durchs Delay benachteiligt war. Gut, bin ich selber Schuld, da ich wusste, dass es mit Stream langsamer laufen kann.

Ich habe am Freitag noch meinen Club ausgemistet und entweder 3/4 der tauschbaren Spieler in Münzen umgewandelt oder in Thiago Silva und Toko Ekambi gesteckt. Guardiola hatte ich auch schon freigeschaltet und das Team sieht jetzt so aus.
https://www.futbin.com/20/squad/10312047

Mit der Bewertung fangen wir dann mal von hinten an.

Torwart: Die ersten 7 Spiele habe ich mit NIF Navas gemacht. Auch wenn ich dort ein 6:1 geholt habe, war ich absolut nicht von ihm überzeugt. Da war eine einzige Parade bei, wo ich sage "Joa, das war krass." Gibt noch ein paar andere Aktionen und "Paraden", wo ich ebenfalls sagen würde "Joa, das war krass", aber da hat diese Aussage eine ganz andere Bedeutung.
Navas in den ersten 7 Spielen mit 15 Gegentoren. Ederson in den folgenden 13 Spielen mit 16. Und Edersons Spiele hatten teilweise Delay und die deutlich stärkeren Gegner.
Ederson würde ich erstmal knapp hinter Lloris ansiedeln. War echt gut, hat alles gehalten, was er halten musste, aber fast keine "Wow-Aktionen", wie ich sie bei Lloris gesehen hatte. Auch habe ich mit Ederson aus dem Spiel heraus keinen Fehlpass gespielt. Sofern es kein Befreiungsschlag war, sondern ein gezielt Pass.
Navas: 5
Ederson: 2+

Verteidigung:
Cancelo kurz und knapp: Hammer! Sehr beweglich, technisch nochmal ein anderes Level als Trent und mit Shadow ist ihm niemand davongelaufen. Klare 1!

Thiago Silva: Genau wie ich es mir erhofft hatte. Starke Zweikampfführung und spürbar besser im Vergleich zu Sanchez, Akanji und Gomez. Da ich tendenziell etwas höher stehe, hat meine sein Pace von 78 doch schon gemerkt. Gerade gegen die Pacemonster. Wenn da Cancelo und Marquinhos nicht in der Nähe waren, um den Stürmer anzugehen, konnten sich die TWs auf eine 1zu1 Situation gefasst machen.
Ansonsten hat es mit ihm unglaublich viel Spaß gemacht zu verteidigen. Ich feiere seinen Spielstil in der Realität schon sehr und habe diesen versucht umzusetzen. Hat sehr gut geklappt. Gibt da einige Grätschen die mich mehr gefreut haben als ein Tor.
Note 2+. Aber nur, weil er bei meinen Einstellungen doch von schnellen Nebenmännern abhängig ist.

Marquinhos: Schwierig. Technisch im Zweikampf sehr sauber und genau. Für Laufduelle und IV-Verhältnisse genug Tempo, aber manchmal fehlt ihm die Stärke. Da wurde er dann locker weggerempelt. Bei fehlender Stärke braucht ein Verteidiger dann entweder 95+ Pace (Cancelo) oder darf nie in die Situation für einen Zweikampf Schulter an Schulter kommen.
Ansonsten mit Ball nichts Negatives zu berichten.
Für ihn gibt es eine glatte 2.

Hakimi: Bin immer wieder überrascht wie gut er sich mit Sentinel spielt. Wenn ich ihn steuer echt gut. Wenn nicht merkt man schon hin und wieder seine nicht idealen Werte bei Aggression, Reaktion, Def. Stellungsspiel und Abfangen.
Auch er bekommt eine 2.

Mittelfeld
Witsel: Mit Shadow defensiv ein richtiges Tier! Da gibt es nichts zu meckern. Sobald er den Ball am Fuß hat, kann es schwierig werden. Dribbling, Beweglichkeit und Balance sind für einen Spieler seiner Größe eigentlich voll in Ordnung, aber insgesamt doch recht niedrig. Bei nem Konter auf gerader Strecke den Ball vorantreiben geht absolut klar, aber wenn sich der Gegner hinten eingeigelt hat, dann sollte man sich bei ihm nur aufs Passspiel konzentrieren.
Seine Ausdauer bereitet mir aber ein paar Probleme. Als Box-to-Box 8er muss er nach allerspätestens 75min raus. Zwar kommt dann Ndombele rein, der nicht schlechter ist, aber es nimmt mir halt die Möglichkeit z.B. auf beiden Flügeln und der Spitze frischen Wind reinzubringen.
Note: 2

Guardiola: Bei seinem ersten Ballkontakt hab ich noch gedacht "Okay, der ist unbeweglich". Aber das hat sich schnell erübrigt. Er war als reiner 6 vorgesehen, der hinter Witsel und den Offensiven absichert und das hat er perfekt umgesetzt. Krasse Zweikampfführung, stellt gut die Passwege zu und hat auch den ein oder anderen langen Ball bei Kontern perfekt in den Lauf der Flügel gespielt.
Bei ihm gilt aber das selbe wie bei Witsel, wenn sich der Gegner einmauert.
Auch seine Ausdauer ist echt nicht gut als ZM im 4411. Auch wenn er hinten bleiben sollte. Er musste meistens zusammen mit Witsel raus. Als ZDM in der engen Raute in den letzten paar Spielen konnte er allerdings jedes ohne Probleme bis zum Ende durchspielen.
Note: 2

Bernardo Silva: Ein hidden Gem würde ich sagen. Spiele ihn mit Engine und die 99 in Beweglichkeit, Balance und Dribbling, die 97 in Ballkontrolle, 90 in Reaktion, 87 in Ruhe, gepaart mit sehr guten Passwerten und einer Ausdauer von 93, machen ihn zu einer echten Waffe. Man darf mit ihm natürlich nicht unbedingt in direkte Laufduelle gehen, aber das macht nichts. Ball eng am Fuß führen, seine Beweglichkeit ausnutzen und Spaß haben!
Note: Klare 1!

Guerreiro: Bei ihm gilt das gleiche wie bei Bernardo Silva, nur noch eine Stufe oben drauf. Mehr Ausdauer, mehr Tempo, nicht ganz so gute Dribblingwerte, dafür besser im Schießen.
Würde sogar sagen, dass er als Ersatz für Guardiola im 4411 bzw. als LZM in der engen Raute noch besser aufgehoben wäre.
Note: 1+ mit *

Angriff
Joao Felix: Entgegen seiner doch nicht so überragenden Werte (kritisch gesehen kann er mit Engine nur dribbeln), komme ich mit ihm super klar. Er macht Tore, er bereitet Tore vor, er kreiert Chancen und ist das Herz meiner Offensive. Sowohl als ZOM im 4411, als auch als LS in der Raute. Macht richtig Bock mit ihm und ich hoffe, dass er schnellstmöglich einen Inform bekommt.
Note: 1-

Gabriel Jesus: 55 Spiele, 54 Tore, 24 Vorlagen, alle online. Spielt eigentlich recht unauffällig, hat am Ende aber auf einmal 2 oder 3 Tore.
Note: 1+

Kommen wir nun zu den Subs.
Es sind über die WL verteilt vier Spieler reingekommen: Jesus Corona, Erling Braut Haland, Tanguy Ndombele und Mislav Orsic.

Corona: Entweder für JF7 als 10er oder B. Silva auf die 10 und Corona dann rechts außen. Sehr beweglich, 10*. Konnte dann immer nochmal ordentlich wirbeln. Hat aber nichts Zählbares geleistet.
Note: 3

Ndombele: Souverän, Kampftier, Mr. Zuverlässig.
Note: 1-

Haland: Ein Tier! 1,94m! 87kg! 89 Stärke! 88 Sprint! Sehr gute Schusswerte! 87 Ruhe! 82 Reaktion! 86 Aggression! 87 Kurzpass!
Immerhin 75 Beweglichkeit und 73 Balance.
Einfach genial einen so robusten und gleichzeitig schnellen und beweglichen Stürmer einzuwechseln. *hust* Flashback an Flashback Ibra *hust*
Note: 1

Und nun Mislav Orsic: Einfach nur krass wie viel sich mein Spiel jedes mal zum Positiven verändert hat, wenn ich ihn eingewechselt habe. Vor allem als LS in der engen Raute. Das beste was passieren könnte, abgesehen ein weiterer IF für ihn, wäre ein IF für Dani Olmo. Seinen spanischen Stronglink von Zagreb. Olmo ist jetzt mit 79 schon nur minimal schlechter als Joao Felix.
In meiner Vorstellung hat sich bereits ein Team mit Orsic und Scream Adama im Sturm gefunden.
Note: 1+

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und ich hoffe irgendwie, dass in den nächsten Wochen keine SBCs kommen, die mich dazu bringen könnten, das Team wieder umzubauen.
26.11.2019, 01:19  

Beitrag #13

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Diese Woche hatte ich meine bisher beste WL in FIFA 20. Konnte am Ende ein 14:3 verbuchen. Nachdem ich am Freitag echt nicht gut gespielt habe und Glück hatte, dass der einzige gleichwertige Gegner bei einer Führung zur Halbzeit rausgegangen ist, habe ich nicht mit diesem Endergebnis gerechnet.
Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur Vorwoche nicht geändert. Wobei die ersten fünf Spiele mit meinem zweiten Team gemacht wurden.
Möchte jetzt auch gar nicht so viel schreiben und stattdessen lieber ein paar der Spiele hochladen. Wie viele es werden weiß ich noch nicht. Jetzt erstmal zwei Stück und vielleicht folgt morgen noch das ein oder andere. Das sind jetzt die zwei Spiele, die mir am stärksten in Erinnerung geblieben sind.

Wäre auch nicht verkehrt wenn ich ein wenig Feedback bekommen könnte. Leider bin ich wieder in alte Muster verfallen und versuche viel zu selten Schüsse vom Rand des Strafraums. Auch ertappe ich mich immer wieder dabei, dass ich mich auf das Spiel des Gegners einlasse und dann nicht mein ballbesitzorientiertes, schnelles Kurzpassspiel aufziehe.

Das erste ist eine 0:4 Aufholjagd. Bin dort zu Beginn echt sehr unkonzentriert gewesen und der Gegner hat mich mit den Kontern vollkommen überrascht. Zum Glück war es das einzige was er konnte. Nach jeweils einer Umstellung bei der Taktik und meiner Spielweise konnte ich mit Glück bei zwei Toren noch den Sieg holen. Kurz nach dem 0:3 auch auf die enge Raute umgestellt und in der Pause etwas offensiver.



Das zweite Spiel ist gegen einen sehr guten Gegner. Mit mehr Konzentration/Glück im Abschluss, hätte er schon in Halbzeit 2 oder 3 Dinger machen können.
War eines der seltenen Spiele, in denen ich nicht mehr Ballbesitz hatte. Die Spielweise vom Gegner war irgendwie provokant, aber irgendwie auch nicht. Die Ballrollen waren eigentlich gut eingesetzt, aber er hat auch einige gemacht, die absolut unnötig waren, da der Passweg schon vorher frei war.
Kann Provokation gewesen sein oder nicht. Für den Fall, dass es Provokation war, habe ich nach der Halbzeit auch mal ein paar unnötige Ballrollen eingebaut und es scheint geklappt zu haben. Ab der zweiten Halbzeit und meiner Führung waren seine Ballrollen nicht mehr so häufig zu sehen und er hat nicht mehr das Spiel aufgezogen, welches er in Halbzeit Eins gezeigt hat.
War der Sieg verdient? Vermutlich nicht. Mein erstes 2:1 hat er richtig stark verteidigt. Er hat tatsächlich die Möglichkeit für den Querpass gesehen und seinen letzten Mann noch rauslaufen lassen. Und so wie er mit ihm gelaufen ist, war das 100%ig Absicht (zu sehen bei 11:30min und ingame Minute 72.).
Die zweite herausragende Aktion von ihm war bei meinem regulären 2:1. Vor dem Querpass schon seinen ter Stegen manövriert und ohne diese Bewegung wäre bestimmt der erste Schuss schon drin gewesen. Dass der Ball dann meinem Haland genau auf den Fuß fällt, gut, kennt man ja.

30.11.2019, 01:20  

Beitrag #14

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Nachdem ich jetzt fast drei Wochen gespart habe und mit Neuer und Chiellini die Woche über etwas Packluck hatte, konnte ich mir endlich Salah holen. Dazu Firmino und Rashford. Eigentlich fiel damit die Entscheidung gegen EOE Villa--> jetzt nur noch 796 Coins.

Aaaaaber ich habe ja noch einen OTW Joao Felix. Wenn ich den für mindestens 130k loswerde, wäre ich zufrieden. Und dank meiner Playerpicks Canales, de Ligt und den untauschbaren Szceszny und Immobile kann ich die beiden 85er Squads für Villa für ca. 80k machen. Dazu noch ein IF und ich dürfte am Ende bei ca. 110k liegen, was ich an reinen Coins für Villa bezählt hätte.

Dann könnte ich sogar mit Villa UND Salah in einem Team spielen. Dank Guardiola auch alle auf voller Chemie. Je nachdem, ob ich am Ende lieber mit Witsel/Rashford oder Wijnaldum/Depay haben möchte.
Hängt jetzt nur davon ab, ob ich Joao Felix auch wirklich verkauft bekomme.

Edit: Joao Felix für 121k verkauft. Dann Spieler für 90k geholt für die beiden 85er Squads. Aus dem Mega Pack Lloris gezogen und wieder 30k reinbekommen. Netto also 60k für David Villa bezahlt.
Haben sich die ganzen 86er Picks, untauschbaren und Toko Ekambi doch noch nützlich gemacht. Einzig de Ligt und Canales hätte ich eventuell mal gespielt.

Damit sehen die beiden Teams jetzt so aus.
https://www.futbin.com/20/squad/11321852
https://www.futbin.com/20/squad/11390042
01.12.2019, 22:04  

Beitrag #15

Epsydoss Avatar
Epsydos
Beiträge: 129
Epsydoss Avatar
Epsydos
Beiträge: 129
Beiträge: 129
Hätte heute Nacht Villa noch machen wollen aber war zu spät ;( kann man nix machen. Überlege ob ich nun gnabry machen soll ...
02.12.2019, 14:19  

Beitrag #16

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Und wieder mit 14:3 beendet. Gespielt habe ich mit diesem Team: https://www.futbin.com/20/squad/11390042

Wie schon in Abrahams Thread geschrieben, werde ich auch mal etwas auf meine Taktiken eingehen.

Grundformation: 4-3-3 (2)
Dieses Wochenende das erste mal gespielt und es hat deutlich mehr Spaß gemacht, als mit Drop Back auf volle Sicherheit zu spielen.
Mit den drei im Mittelfeld konnte sehr gut "hinten" rumspielen, wenn der Gegner gebunkert hat. Guerreiro und Wijnaldum konnten von den ZM-Positionen einige Scorerpunkte sammeln und sorgten mit ihren regelmäßigen Vorstößen in den 16er immer für Gefahr.
Durch das Gegenpressing konnten sich manche Gegner teilweise gar nicht (gezielt) befreien.

Individuelle Taktiken
Defensivstil: Pressing nach Ballverlust
Breite: 5
Tiefe: 8

Offensivstil: Ausgeglichen
Breite: 7 oder 5 (die letzten 3 Spiele mit 5)
Spieler im Strafraum: 5
Ecken: 1
Freistöße: 1

Individuelle Anweisungen:
TW: Flankenfänger/TW-Libero
AVs: /Ausgeweogen/Normal/Übergreifend
ZDM: Passwege zustellen/Hinten bleiben/Normal/Mitte abdecken
ZMs: Ausgewogen/Ausgewogen/Normal/Position halten/Mitte abdecken
Flügel: Grundl. Defensive/Alle Freiheiten/Ausgewogen/Ausgewogen/Normal
ST: Alles standard

Formation "Ergebnis halten/auf Nummer sicher gehen": 4-1-2-1-2 (2)
Auf diese Taktik habe ich umgestellt, wenn ich entweder eine knappe Führung halten wollte, ich trotz des Gegenpressings keinen Zugriff bekommen habe oder ich das Gefühl hatte, dem 4-1-2-1-2 (2) des Gegners Paroli bieten zu müssen.
In der Offensive kein überhasteter Aufbau (Ausnahme natürlich Konter) und bei Ballverlust schnell wieder alle Leute hinter den Ball bekommen und die Räume eng machen.

Individuelle Taktiken
Defensivstil: Zurückfallen lassen
Breite: 4
Tiefe: 5

Offensivstil: Ausgeglichen
Breite: 7
Spieler im Strafraum: 5
Ecken: 1
Freistöße: 1

Individuelle Anweisungen
AVs: Hinten bleiben/Normal/Übergreifend
ZDM: Passwege zustellen/Hinten bleiben/Normal/Mitte abdecken
ZMs: Ausgewogen/Ausgewogen/Normal/Position halten/Mitte abdecken
ZOM: Vorne bleiben/Ausgewogen/Alle Freiheiten/Normal
STs: Alles standard

Formation "Alles oder Nichts": 4-3-2-1
Wie der Name schon sagt, auf diese Taktik greife ich zurück, wenn ich alles nach vorne schmeißen will. Volles Pressing, alle draufgehen und hoffentlich noch den Ausgleich bzw. Sieg holen.

Individuelle Taktiken
Defensivstil: Ständiger Druck
Breite: 7
Tiefe: 10

Offensivstil: Schneller Aufbau
Breite: 7
Spieler im Strafraum: 10
Ecken: 5
Freistöße: 5

Individuelle Anweisungen
AVs: Mit angreifen/Energisch/Übergreifend
ZM Mitte: Hinten bleiben/Ausgewogen/Normal/Position halten/Mitte abdecken
ZMs Außen: Ausgewogen/Ausgewogen/Energisch/Position halten/Mitte abdecken
STs: Energisches Abfangen

Dann noch die herausragenden Spieler dieser WL.
David Villa: Hat richtig gerockt! 17 Spiele, 17 Tore, 9 Vorlagen. Wenn man richtig zielt, ist jeder Schuss im Strafraum ein Tor.
Seine Werte sind mit Marksman einfach nur geisteskrank. Im Bereich Schießen der schlechteste Wert Schusskraft mit 91. 97 Reaktion, 99 Ballkontrolle und Dribbling, 95 Ruhe, 90 Stärke und 89 Aggressivität.
Was habe ich doch Gabriel Jesus gelobt...David Villa kommt da von einem ganz anderen Planeten.

Mo Salah: Auch hier nochmal ein ganz anderes Level als Bernardo Silva. In 17 Spielen 10 Tore und 3 Vorlagen vom Flügel.
Sein linker Fuß ist göttlich und ein weiterer Spieler, der den Unterschied ausmachen kann.

Raphael Guerreiro: Als LZM im 433 überragend. Ein unermüdlicher Wirbler da in der Mitte. Beackert 90 (oder 120) Minuten lang das ganze Feld. Kann durch seine hohe Beweglichkeit mit den wendigsten Stars mithalten und ist vorne im Gegenzug sogar zu einigen Toren in der Lage.
Einziger Schwachpunkt seine 2* schw. Fuß. Da kann ich mich an zwei versemmelte Großchancen erinnern, die jemand mit mind. 3* ziemlich sicher reingemacht hätte.

Insgesamt bin ich mit meinem Spiel dieses Wochenende deutlich zufriedener. Macht viel mehr Bock vorne zu pressen und es hat sich so direkt wie ein neues Spiel angefühlt, da ich mal zu ganz anderen Torchancen gekommen bin.

Gestern Abend habe ich dann noch meine allerletzten Reserven in Cesc Fabregas gesteckt. Einer meiner Lieblingsspieler, dessen Stil ich ähnlich wie Thiago Silvas einfach geil finde. Kann ihn dank der spanischen und Ligue 1 Links auch 1zu1 für Wijnaldum ins Team bringen.
Mit Shadow das gleiche Tempo wie Wijnaldum und bringt alles mit, was ich beim Holländer vermisst habe. Ein Magier am Ball, körperlich sehr robust und da meine ZMs relativ häufig im 16er zum Schuss kamen, schaden die echt guten Abschlusswerte auch nicht. Einziger Nachteil dürfte die geringere Ausdauer und etwas schlechteren Defensivwerte sein. Aber das sollte nicht zu sehr ins Gewicht fallen.

Zitat:
Zitat von Epsydos
Hätte heute Nacht Villa noch machen wollen aber war zu spät ;( kann man nix machen. Überlege ob ich nun gnabry machen soll ...
Schade, erinnert mich von der "Geilheit" her mit ihm zu spielen an TOTS Werner oder Kruse aus FIFA 19.
Gnabry dürfte echt kein schlechter sein, aber ich bezweifle, dass er auch nur annähernd an Villa rankommt. Wobei Gnabry ja auch mehr ein Flügel ist. Er hat mit seinem Pace und der Beweglichkeit andere Vorzüge.
12.12.2019, 23:48  

Beitrag #17

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Ich habe mich gerade kurzfristig dazu entschieden Salah gegen UCLL Sancho auszutauschen. Keine Ahnung warum genau, aber ich hatte das Bedürfnis nach einer Veränderung.
So hatte ich auch doch noch einen Grund den TOTGS Hakimi zu machen und wird dann auf 7 Chemie als RV agieren.
Auf LV gebe ich dann Nico Schulz nochmal eine Chance, nachdem mich dieser letztes Wochenende in seinen 7 Probespielen echt enttäuscht hat. Mit Guerreiro auf LM bleiben leider nur Schulz oder Wendell zur Auswahl.
Eine Möglichkeit wäre noch Kimpembe für Marquinhos reinzupacken und dann Roussillon als LV, aber das aktuelle IV-Duo würde ich nur ungerne trennen.

Am Samstag hol ich mir dann noch den neuen IF Depay und hoffe, dass er bis dahin auf 50-60k gefallen ist.

Ich hatte eigentlich vorgehabt auf ein Icon zu sparen, aber die Einzigen, die zusammen mit Villa, Fabregas, Guardiola, Salah (jetzt Sancho) und Guerreiro passen würden, sind in absehbarer Zukunft einfach nicht zu bezahlen.
Da grinde ich dann lieber bei den nächsten Swaps ordentlich und hoffe auf einen erreichbaren Ronaldinho, Henry, Stoichkov, Kaka oder Del Piero.
19.12.2019, 16:51  

Beitrag #18

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Sooooo, Depay IF wurde wieder verkauft. Habe bei ihm keinen großen Unterschied zum NIF gesehen. Zwar hatte ich letzte WL nicht so gut gespielt wie die zuvor, aber ich habe bei ihm einfach nicht gemerkt, dass er etwas bessere Stats hat als der normale.

Dann habe ich eben den Diego Carlos gemacht und werden ihn mal für Marquinhos ins Team bringen. Genauso wie Thiago Mendes Guerreiro als LZM ersetzen wird. Was eigentlich nur passiert, weil ich wieder einen stärkeren LV brauche. Schulz und Wendell waren einfach nicht wirklich gut.
Habe mich dann jetzt erstmal für Marcelo entschieden. Leider fehlen mir die Coins für Hazard UND Sancho.
Und auf rechts gibt es eigentlich nur Messi, Salah, Mahrez und Sancho auf die ich Bock hätte. Mahrez wäre natürlich sehr gut, um den Futmas Atal einzubauen.
Aber dann muss Guardiola auf ROM und links bliebe dann nur die Möglichkeit mit einem Stronglink in Form von Hazard, der dann aber zu teuer wäre.

Ich werde deshalb erstmal mit diesem Team planen und noch abwarten, was morgen Abend für Icon Swaps kommen. Vielleicht ist ja ein brauchbarer dabei, den man sich an einem Abend erspielen kann,
Ist aber echt schwer einzuschätzen, was für Icons kommen könnten, die man mit 6-9 Spielern bekommen würde.
https://www.futbin.com/20/squad/11928615

Links probiere ich dann bisschen mit Coutinho und Neres rum. Mal sehen wie sie sich so machen werden.
07.01.2020, 03:02  

Beitrag #19

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Hier nach zweieinhalb Wochen auch mal wieder ein Update.

Ich werde zu jedem aktuellen Spieler ein paar Worte schreiben und dann abschließend mal ein paar Möglichkeiten in den Raum werfen, wie es weitergehen soll.

Ederson: Seit 187 Spielen hütet er mein Tor und ich kann mich nicht dran erinnern, dass er mich mal großartig einen Sieg gekostet hätte oder er mehrere Totalaussetzer hatte.
Einfach bockstark was er hält und ich finde man merkt deutlich, dass er zu den vier Torhütern gehört, die in kurzen und langen Pässen jeweils mindestens 55 haben. 3* schw. Fuß merkt man auch spürbar im Vergleich zu Lloris 1*.

Marcelo LV: Mit ihm kam ich schon in FIFA 19 super zurecht. Und da meine AVs mit nach vorne dürfen, ist er dafür natürlich perfekt geeignet. Defensiv solide und offensiv herausragend. Wie oft ich mit schon Chancen herausgespielt habe ist nicht normal für einen AV. Dazu in 75 Spielen 13 Vorlagen. Drei mehr als Guardiola in 201 Spielen von ZDM/ZM.
Er ist einfach eine Waffe, wenn er für Überzahl im oder am 16er sorgt und man mit seinen 5* Skills und technischen Fähigkeiten auch mal ins Dribbling gehen kann.

Diego Carlos LIV: Er spielt sehr unauffällig. Als ich ihn ins Team genommen hatte, kam glaube ich auch die Umstellung auf eine höhere Verteidigung und Gegenpressing. Es gibt dadurch nicht mehr so viele Szenen, in denen mehr als seine Geschwindigkeit eine Rolle spielt.
Aber irgendwie auch gut, wenn man sich manchmal selbst erinnern muss, wer der IV Partner von Thiago Silva ist. Dann hat er zumindest nichts verbockt.

Thiago Silva RIV: Auch er ist seit der Umstellung mehr abgetaucht und seine Geschwindigkeit von 78 fällt jetzt natürlich mehr ins Gewicht. Aber er gewinnt mehr Bälle durch sein Stellungsspiel.

Piszczek RV: Krass, eine Bank in der Defensive! Sobald Neymar, Martial und die ganzen anderen halben Heringe in Körperkontakt kommen, ist der Ball weg.
Offensiv nicht mehr als Durchschnitt, aber ist schon schön da einen mit 4* schw. Fuß zu haben. Die Passwerte sind auch sehr gut für einen AV, aber damit ich richtig mit ihm Druck machen kann, fehlt ihm ein wenig Beweglichkeit und Balance, welche für seine Größe aber sehr gut sind.

Guardiola ZDM: Er ist so ein Kandidat da weiß ich nicht, wie es mit ihm weitergehen soll. Mal hat er Spiele, da räumt er alles ab und holt bei einem Konter auch mal einen Messi oder Rashford ein, aber dann gibt es Spiele in denen er total abtaucht und er nur mit seinen 68 Dribbling auffällig wird. Wurde zuletzt auch sehr oft durch Cancelo ausgetauscht, mit dem ich mich in der Schlussphase dann sicherer gefühlt habe.

Thiago Mendes LZM: Er ist schon gut, aber kein Scream Guerreiro. Mit Engine ein richtig guter 8er, dem es nur ein wenig an Antritt fehlt. Hat in 75 Spielen 20 und 13 Vorlagen. Für einen ZM eine gute Ausbeute.
Defensiv solide, aber keiner, der regelmäßig den Unterschied macht.

Fabregas RZM: Licht und Schatten. In 127 Spielen 30 Tore und 45 Vorlagen. Das ist schon stark. Und was er auch teilweise für Tore schießt, hätte ich nicht erwartet, dass er sich zu meinem zweitbesten Torjäger entwickelt.
Aber leider nur 3* in beidem. Das schränkt ihn oft schon ein und 72 Beweglichkeit ist auch nicht das Gelbe vom Ei.
Im Spiel fällt er mir oft nur durch zwei Sachen auf. Entweder ärgere ich mich, dass er wegen seinen Sternen oder der Beweglichkeit den Ball verliert, bzw. ich einen Angriff nicht so ausspielen konnte wie ich es mit z.B. Thiago Mendes da gerade am Ball gekonnt hätte; oder er haut seine ganze Stärke von 89 in einen Zweikampf und schickt den Gegner fliegen.
Dann guck ich mir nach dem Spiel die Statistiken an und er hat ein Tor geschossen oder zwei Vorlagen zu verbuchen.

Hazard LF: Hammer! Letzte Woche ja für den 87er Barnes in Team gebracht (welcher absolut enttäuscht hat) und bin seitdem begeistert! Auch wenn er nicht so viel Zählbares in Form von Toren und Vorlagen zu verbuchen hat, ist er einer derjenigen, die den Unterschied machen.
Kranke Dribblingwerte (der schlechteste Wert Reaktion mit 90!), sehr gute Kombination aus Antritt und Sprint und dank Deadeye überragende Schuss und Passwerte.
Wenn er mal ein Tor macht, dann kann sich das sehen lassen und praktisch jedes seiner Dribblings sorgt für Gefahr. Wundert mich, dass man so wenig gegen ihn spielt, obwohl er mit einem Stronglink zu F. Mendy und Marcelo sehr einfach in jedes Team einzubauen ist.

Sancho RF: Es macht einfach Spaß mit ihm zu spielen. In Echt ist es eine Augenweide ihm zuzuschauen und das spiegelt sich auch ingame wider. Genauso wie bei Hazard hat man bei ihm ein "Feeling". Ich weiß nicht, ob ihr darauf Wert legt oder es auch bei manchen Spielern spürt, aber es gibt welche, da SPÜRT man, dass gerade ein besonderer Spieler am Ball ist.
Keine Ahnung, man spielt den Spieler an und denkt sich direkt "Oh, Hazard/Sancho hat den Ball, jetzt wirds gefährlich." Etwas, was mir bei Barnes oder zwischendurch Boulaya gefehlt hat. Ich hatte in irgendeinem Thread etwas zu Barnes geschrieben. Dass ich mir von den Flügeln wünsche, dass sie eine Quote von ungefähr 1 Scorer/Spiel haben sollten. Ist mir bei Hazard und Sancho aber jetzt irgendwie egal. Ich kann nach jedem Spiel sagen, dass mindestens einer der beiden auch ohne Tor oder Vorlage abgeliefert hat.
Sancho aber immerhin mit 13 Toren und 33 Vorlagen in 88 Spielen, von denen einige aber als Sub für Mahrez/Boulaya/Barnes waren und glaube 4 oder 5 Spiele in Squad Battles.

David Villa ST: Kurz und knapp: LEGENDÄR! In 155 Spielen 147 Tore und 64 Vorlagen. 8 oder 9 Spiele waren jetzt die Tage zwar in Squad Battles, aber das verfälscht die Statistik nicht.
Gab auch schon einige Spiele, in denen er 4 oder 5 Tore geschossen hat.
Und genauso wie die anderen beiden Angreifer spürt man ihn. Einfach hammer wie er jedes mal abliefert.

Bank

Scream Guerreiro: Immer noch der beste 8er, den ich jemals gespielt habe. Heute erst wieder bei den Aufgaben für Iniesta gemerkt. Habe dort in der engen Raute gespielt und ihn als LZM eingewechselt. Auch einfach krass wie diese Karte so herausragend ist.
Kommt in der WL und Rivals sonst meistens so zwischen der 60. und 70.min für entweder Mendes oder Fabregas rein.
Liefert eigentlich immer.

Futmas Atal: Kurze Zeit als RV angefangen, wurde dann aber von Piszczek abgelöst. Lässt sich schon sehr geil spielen, aber leider mangelt es an offensiven Alternativen, um ihn zu linken.
Kommt ansonsten immer für Fabregas und ist dann nur dafür da, das Spiel des Gegner zu zerstören, was ihm auch in der Regel gelingt.

Joao Cancelo: Er ist derjenige, der für Guardiola auf die Sechs kommt, wenn ich in der Schlussphase mehr Sicherheit brauche. Hat Tempo, ist technisch stark und defensiv sowieso. Hat seine Vorteile dann einen Allrounder auf 6er mit 90 Pace zu haben.

Die altbekannten Haland und Orsic kommen leider so gut wie gar nicht mehr zum Einsatz. Beide diese WL mal wieder kurz gebracht. Haland konnte in seinen 20min eine Vorlage beisteuern. Bei Orsic kann ich mich an ein Spiel erinnern, bei dem er mit 2 Toren in der Schlussphase den Deckel draufgemacht hat, aber leider finde ich das in den Aufnahmen nicht mehr.
Sonst hat Sane noch 17 Einwechslungen zu verbuchen, hauptsächlich für Barnes und Depay. Konnte dabei nur jeweils 2 Tore und Vorlagen machen und wird demnächst wohl in eine SBC wandern.

Pläne für die Zukunft

Hier gibt es ein paar Möglichkeiten, wie ich weiter fortfahren könnte oder wollen würde. Das einzige, was feststeht, ist dass Iniesta für Fabregas ins Team kommt.
Und sollte ich bis zum Wochenende kein außergewöhnliches Packluck haben oder eine SBC kommen, dessen Spieler ich unbedingt einbauen will, wird halt nur Iniesta für Fabregas reinkommen.
Lang- /Mittelfristig hab ich mir diese Pläne überlegt.

Möglichkeit 1
https://www.futhead.com/20/squads/227866/

Ist momentan der wahrscheinlichste, nächste Schritt. Hauptformation bleibt das 433, Thiago Mendes bekommt einen neuen Chemstyle und rückt auf ZDM einen nach hinten und Seedorf kommt über die Swaps als 8er rein.

Möglichkeit 2
https://www.futhead.com/20/squads/227862/

Geht mit der ersten einher. Ich spare gleichzeitig auf Gattuso und dieser wird dann den 6er machen.

Möglichkeit 3
https://www.futhead.com/20/squads/227864/

Ich hol mir mit den Swaps Raúl und stelle als Haupttaktik auf die enge Raute um, die mir heute in Rivals bei den Aufgaben sehr gefallen hat. Konnte gegen echt gute Gegner und trotz Delay mit der spanischen Grützenabwehr mithalten.
Allerdings passt in der Formation Iniesta finde ich nicht als 8er und auf der 10 weiß ich nicht, ob es das Richtige für ihn wäre.
Statt Guardiola könnte dann auch Gattuso reinkommen.

Möglichkeit 4
https://www.futhead.com/20/squads/227865/

Noch eine Variante für die enge Raute. Hier könnte ich auch Guerreiro wieder ins Team bringen. Nur bei Delaney/Witsel als RZM weiß ich nicht so recht. Und ich wäre sowohl weiter gezwungen Guardiola zu spielen, als auch Iniesta fallen zu lassen.

Möglichkeit 5
https://www.futhead.com/20/squads/227926/

Oder das hier. Das würde bedeuten, dass ich auf enge Raute umstelle und Hazard und Sancho definitiv verkaufe. Dafür könnte ich dann alle Coins in eine Ikone investieren. Da würden stand jetzt maximal 600k zur Verfügung stehen.
Eine Ikone auf RDM stellen und auf ROM irgendeine meiner (untauschbaren) Karten packen. Hätte da Futmas Sanches, ELL Bruno Fernandes, TOTGS Haland oder natürlich wieder Fabregas oder Thiago Mendes als 8er. Auch käme der POTM Werner noch in Frage, den ich fast ausschließlich durch Karten aus dem Verein machen könnte, aber ohne diese Variante hier ist er halt so gut wie nicht einzubauen.
Als Ikonen würden mich folgende interessieren: 87er Stoichkov (ZOM/ST), 89er Hagi, 87er Drogba, 90er Rivaldo (ZOM/ST), 90er Bergkamp (ZOM), 88er Raúl, 88er Veron (RZM), 87er Crespo, 89er Klose oder der 90er Vieri.

Da es schon spät ist und mir sonst keine passenden Möglichkeiten einfallen, beende ich hier erstmal diesen Post. Vielleicht ergänze ich im Laufe des Tages noch etwas, aber eher nicht.

Wer mag kann gerne ein wenig Feedback geben, was er von den möglichen Teams hält.
17.01.2020, 22:33  

Beitrag #20

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 808
Beiträge: 808
Erstaunlich wie schnell die Pläne doch über den Haufen geworfen werden können.
Werde diese WL mit folgendem Team an den Start gehen: https://www.futbin.com/20/squad/12711437

Dank dem roten Rashford vom Donnerstag hab ich endlich mal die Möglichkeit Pogba einzubauen. Habe den bisher nur in Drafts gespielt (einschließlich FIFA 19) und er könnte eine gute Ergänzung zu Iniesta darstellen. Konnte ihn gestern mit Shadow auch für 20k unter Normalpreis snipen.

Geplant war erst Digne IF als LV, Akanji/Scream St. Juste als RIV und auf rechts dann wieder das Duo Sancho/Piszczek, aber dann kommt heute natürlich die Adama SBC raus...also ihn gemacht und das bat mir dann jetzt auch die Möglichkeit links die Hernandez Brüder zusammen aufzustellen.
Hatte sowieso überlegt mir nochmal den Scream Adama zu holen für dieses Wochenende und dann "normal" und nicht zu versteift auf ihn zu spielen. Von daher passt es gut, dass ausgerechnet er als SBC kam.
Ramos und Capa sind eher Notlösungen. Wobei Ramos besser sein wird als Akanji oder St. Juste.

Bei den Icon Swaps werde ich vermutlich Koeman anstatt Seedorf nehmen. Habe jetzt in letzter Zeit gemerkt, dass es schwieriger ist IVs mit dem TW und/oder den AVs zu linken.
Mit Koeman und Guardiola hätte ich die Möglichkeit einen AV mit Stronglink zum Flügel vom Rest des Teams zu isolieren und das würde auf Dauer glaube ich mehr bringen. Zumal es für ZM mehr gute Spieler gibt als für die Verteidigung.
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [BVB-Oehli-BVB] Ein neues Kapitel [BVB-Oehli-BVB] Ein neues Kapitel