Benutzer: 46.163
Themen: 30.162
Beiträge: 972.151
Benutzer online: 8
Gäste online: 117
Gesamt online: 125
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
26.10.2019, 18:12  

Beitrag #1

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Hier dann mein neuer Teamthread. Obwohl ich über Access schon früher Zugang hatte, habe ich mich erstmal voll auf Pro Clubs konzentriert und mich in UT nur um die Gratispacks und SBCs gekümmert. Da mit Rashford, 2x Di Maria, OTW Maguire und Fabinho ca. 220k an Coins eingenommen zu den damaligen Preisen.
Bin dann mit einem Bundesligateam gestartet, aber als dann Osimhen POTM rauskam, musste ich den einfach einbauen. Anfangs in einem 4222 mit Adama Traore im Sturm. Hat in Squad Battles noch hervorragend funktioniert. Als ich dann aber in Rivals richtig eingestiegen bin, habe ich doch gemerkt, dass Adama echt vieles an Reaktion fehlt und ich für meinen Spielstil unter allen Umständen einen 10er brauche. Nachdem im 4231 es nicht so lief wie gewünscht, habe ich dann auf 4411 (2) umgestellt. So klappt es jetzt deutlich besser.
Team ist unten in der Signatur.

Allerdings komme ich auf viele Kleinigkeiten noch nicht klar. Zum einen die sehr große Reichweite, die Verteidiger haben, um Bälle abzufangen. Pässe bei denen ich mir denke, dass sie zu 100% sicher sind, werden oft abgefangen.
Dann komme ich oft nicht auf das Stellungsspiel meiner Spieler klar bzw. denke ich zu schnell für das Spiel. In 19 konnte ich sehr gut zwei, drei Schritte vorausdenken. Wenn mein Stürmer z.B. vorne frei am 16er stand, und ich mit dem RV den Ball hatte, konnte ich beinahe blind schnelle One-Touch-Pässe über die ZDMs und den ZOM den Ball zum Stürmer bringen, die Spieler haben sich auch sofort richtig dafür positioniert bzw. genauso gehandelt wie ich es mir vorgestellt hatte. Geht jetzt nicht mehr. Spätestens wenn der Ball bei der gleichen Situation zum ersten Spieler in der Mitte kommt, sind die anderen entweder vom Gegner zugestellt oder machen etwas total Unsinniges. Kann auch sicherlich daran liegen, dass meine jetzigen Spieler keine 85+ Spieler oder sogar high end TOTS sind. Was auch irgendwie gut so ist.
Manchmal habe ich dabei aber einfach das Gefühl, dass ich dafür bestraft werde, wenn ich ein paar Schritte vorausdenke und mir einen Plan überlege. Da muss ich mich noch echt an das Spiel anpassen und öfters das Geschehen neu lesen.

Und ich gehe im Moment zu emotional an die Sache ran. Ich lasse mich wieder zu sehr von meinen Emotionen zu dummen Aktionen verleiten.
Ich muss wieder dahin kommen, dass ich die Gegner nicht beleidige wenn sie ein Tor schießen.Lachen
Klingt zwar komisch, aber ich komm nicht drauf klar, wenn ich über den Spielern jedes mal die Origin ID des Gegners sehe. Da krieg ich bei jeder überheblichen Aktion oder unverdientem Tor mehr Wut auf den Gegner. Für mich müssen die Gegner bis zum Abpfiff namenlose Individuen sein.
Ich darf nicht wissen, ob ich gegen einen "Xx-AzZl4ck_King_B4b0-xX" oder "Stecher300" spiele.
Vorhin nach dem dritten WL Spiel erstmal geändert.

Das Ziel für diesen Fifateil ist zwar recht hoch gesteckt, wenn man meinen jetzigen Stand bedenkt, aber mit etwas Packluck, viel Spielzeit und genug Selbstkritik, hoffe ich dieses Jahr Elite in der WL erreichen zu können.
28.10.2019, 18:18  

Beitrag #2

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Meine erste Weekend League lief überraschend gut. Nachdem ich beinahe am Aufstieg zu Division 4 verzweifelt bin, half ein klares Umdenken bei meiner Spielweise: viel geduldiger nach vorne spielen, auf den richtigen Moment warten und dem Gegner mein Spiel aufzwingen.
Nicht auf denen ihr Spiel einlassen und zu unnötig schnellen Bällen in die Spitze verleiten lassen.

Bester Spieler war Victor Osimhen. Auffälliger gespielt haben ganz klar Depay und Adama auf den Flügeln. Sogar Digne und Golovin stachen mit unzähligen gewonnenen Zweikämpfen mehr heraus.
Wie viele Tore der Nigerianer genau geschossen hat, kann ich nicht sagen. Auf seinem Konto sind jetzt glaube ich 85 und knapp 40 Vorlagen in 75 Spielen oder so. Um die 30 Spiele waren jedoch in Squad Battles.
Der einzige aus der Offensive, den ich nicht so gut finde, ist Ben Yedder. Für die Chemie aber unverzichtbar. Gut, Bakayoko ginge auch, aber...Lachen

Die Defensive stand ziemlich gut und Lloris ist echt überragend.

Je nachdem was die Packs am Donnerstag bringen, werde ich nächstes Wochenende noch einmal mit dem Team angehen oder mir ein Team um Mertens und Joao Felix bauen. Auf die beiden habe ich irgendwie richtig Bock bekommen.
31.10.2019, 14:30  

Beitrag #3

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Obwohl die Packs sehr dürftig waren, konnte ich mit den 30k aus der WL und dem Verkauf von IF Adama (krasser Spieler, hat mich im Teambau aber doch sehr eingeschränkt und ich konnte ihn mit 15k Gewinn verkaufen) eine zweite Offensive zusammenstellen. Außerdem habe ich mit Yazici aus den Player Picks endlich einen spielbaren Stronglink zum POTM Osimhen bekommen. Vielleicht ergibt sich da mit dem nächsten Ligue 1 POTM noch eine weitere Alternative. Wobei, so weit ich das mitbekommen habe, Ben Yedder ein heißer Kandidat sein wird und ich mir diese SBC dann nicht leisten könnte.

Die neue Offensive besteht jetzt aus de Jong mit Ndombele auf der 6, Dembele und Guedes auf außen und Suarez mit Joao Felix dahinter im Sturm.
Für mein Wunschteam um Mertens und JF7 hat es leider bei weitem nicht gereicht.

Aber so habe ich immerhin wieder "meinen" de Jong im Team. Hatte ihn ja bereits in 19 seit dem Release seiner Future Stars Karte bis ganz zum Ende in jedem Team (der Hyperlink zu de Ligt war schon geil).
Gegen Dembele zu spielen war die ganze Zeit schon immer eine Qual und im Vergleich zu Adama ist er nur im Stärkewert schlechter und das DEUTLICH.
Auf JF7 habe ich richtig Bock und Suarez hat ja alles außer 4* Skills und Pace. Letzterem ist aber mit Hunter geholfen. Er könnte als spielerisch starker Strafraumstürmer perfekt zu mir passen.
Bin jedenfalls gespannt wie es mit den neuen am Wochenende laufen wird.
03.11.2019, 23:26  

Beitrag #4

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Joa, Suarez, Dembele, de Jong und Guedes haben sich lange im Team gehalten. Zwei viertel Rivals Partien und die ersten 6 Spiele in der WL.
Eigentlich habe ich direkt im ersten WL Spiel gemerkt, dass Dembele absolut nicht meint Fall ist und Suarez auch eher durch Unauffälligkeit geglänzt hat, aber ich wollte ihnen eine faire Chance geben.
Gerade auf Suarez hatte mich gefreut und dachte auch, dass er mit seinen Werten perfekt zu mir passt. Aber vielleicht wäre in einem Zweiersturm besser aufgehoben.
Guedes auf links war grauenhaft und einzige de Jong und Joao Felix wussten zu gefallen.
Konnte die drei Big Boys dann fast ohne Verlust wieder verkaufen und habe mir dafür Witsel, Bernardo Silva, Gabriel Jesus und Scream Guerreiro geholt.
Und ich bin sehr sehr zufrieden mit ihnen. Alle gehen ordentlich ab und es macht einfach Bock mit denen zu spielen. Alle vier vorne sind sehr beweglich und stark im Antritt. In der Endgeschwindigkeit ist JF7 zwar der einzige, der mindesten 90 hat, aber ich kann aus irgendwelchen Gründen sowieso nicht geradeaus laufen, wie es die meisten Gegner mit ihren Flügeln immer machen.

Guerreiro (99) und Silva (93) können mit ihrer Ausdauer das komplette Spiel Vollgas geben.
Gabriel Jesus hat mit Marksman einfach nur krank perverse Werte.
JF7 ist die perfekte hängende Spitze und es fühlt sich bei ihm irgendwie "anders" an mit ihm zu spielen. Als hätte er seine originalen Bewegungen. Ist einfach "anders" bei ihm.
Delaney und Witsel die Kämpfer dahinter finde ich beide stärker als Wijnaldum und lassen mich sogar Ndombele vergessen.
Hakimi stark, Trent stark.
Akanji und Sanchez sind Tiere. Akanji eine klare Verbesserung gegenüber Gomez.
Lloris im Tor einfach überragend.

Joao Felix gefällt mir sogar so gut, dass ich jetzt auf seinen OTW sparen werde und hoffe, dass vorher keinen IF bekommt.Lachen
04.11.2019, 00:24  

Beitrag #5

xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Die Auffälligkeiten die du im 2. Absatz beschreibst, kann ich so eins zu eins bei mir damals bestätigen, außer Lloris, der war einfach nur die größte Blamage die ich seit langem in einem Tor gesehen habe. Aber gerade beim TW ist es ja bekanntlich Kopfsache, wenn der dich im 1. Spiel gleich hängen lässt, dann ist es schwer ihm eine 2. Chance zu geben.
04.11.2019, 22:57  

Beitrag #6

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Das mit Lloris hab ich schon öfters gelesen/gehört. Hält mehr Dinger als alle Torhüter, die ich 19 hatte und enttäuscht auch meine Gegner nie, wenn sie ihn haben. Einzig ter Stegen und Alisson empfand ich bisher als stärker, wenn ich gegen sie gespielt habe.

Aber allgemein hat mich in jüngster Vergangenheit nur Neuer in 19 eine WL total enttäuscht. Ansonsten war ich mit allen Torhütern bisher mindestens zufrieden.
04.11.2019, 23:03  

Beitrag #7

Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Beiträge: 2.389
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Das mit Lloris hab ich schon öfters gelesen/gehört. Hält mehr Dinger als alle Torhüter, die ich 19 hatte und enttäuscht auch meine Gegner nie, wenn sie ihn haben. Einzig ter Stegen und Alisson empfand ich bisher als stärker, wenn ich gegen sie gespielt habe.

Aber allgemein hat mich in jüngster Vergangenheit nur Neuer in 19 eine WL total enttäuscht. Ansonsten war ich mit allen Torhütern bisher mindestens zufrieden.
Ich habe im Moment Lloris und der hält wirklich super einzig im hinaus laufen und bei hohen Bällen hat er Probleme.

Und weil Ter Stegen gegen mich eigentlich immer mindestens 10 Paraden hat, wird er demnächst verpflichtet.
05.11.2019, 11:58  

Beitrag #8

xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
xkomas Avatar
xkoma
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Zitat:
Zitat von Tonikroos1987
Ich habe im Moment Lloris und der hält wirklich super einzig im hinaus laufen und bei hohen Bällen hat er Probleme.

Und weil Ter Stegen gegen mich eigentlich immer mindestens 10 Paraden hat, wird er demnächst verpflichtet.
Ja das feeling mit Ter stegen kenne ich. Hab ihn sogar untrade im Verein - möchte nur VVD nicht loswerden - und beide dafür auf low chem kommt für mich au nicht in Frage Keine Ahnung
05.11.2019, 14:21  

Beitrag #9

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.169
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.169
Beiträge: 6.169
da ich Pique gemacht habe, brauchte ich ter Stegen im Tor. Er ist knapp vor Szczesny bisher der beste Keeper den ich gespielt habe.
15.11.2019, 00:12  

Beitrag #10

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Leider musste ich am letzten Wochenende alle Spieler am Sonntag durchziehen. Freitags wenig Lust gehabt und Samstag abends nachm Fußball auch keine Motivation mehr gefunden für ein paar Spiele FIFA anzuschmeißen.
Gemerkt habe ich das dann spät abends nachm Pro Club. 5 Niederlagen von denen mindesten 3 unnötig waren und die ich mit mehr Konzentration wahrscheinlich gewonnen hätte. Dieses Wochenende kann ich die Spiele wie gewohnt über mindestens zwei Tage verteilen.

Das Team ist (noch) unverändert. Zwar konnte ich letzten Donnerstag einen OTW Joao Felix ergattern, aber spielerisch ändert das ja nichts an der Mannschaft. Diese Woche wird aber endlich der gute alte Pep zum Team stoßen. Muss dann morgen noch die restlichen zwei Tauschspieler machen, aber das ist ja kein Hindernis.
Er wird dann Delaney ersetzen, der am letzten Wochenende nicht mehr so überragend war wie zuvor.

Ansonsten bin ich am überlegen, ob ich den POTM Thiago Silva mache und einbaue. Würde dann wie folgt aussehen.
https://www.futbin.com/20/squad/10880508
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [BVB-Oehli-BVB] Ein neues Kapitel [BVB-Oehli-BVB] Ein neues Kapitel