Benutzer: 45.881
Themen: 30.002
Beiträge: 958.313
Benutzer online: 5
Gäste online: 208
Gesamt online: 213
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
15.01.2020, 10:05  

Beitrag #1811

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 4.375
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 4.375
Beiträge: 4.375
Ich gehe stark davon aus, dass EA die Headliner (funktionieren wie OTWs) nicht ohne LR oder Promo Pack Flut raushaut. Die TOTYS haben ja gut funktioniert. Die Leute werden so oder so wieder ziehen wie die Stiere. Stichwort Kuh melken...
Wenn die ne Woche laufen sollten, kommen mMn parallel Spieler in den Aufgaben vor. Ich kann mich letztes Jahr an den Österreicher aus der BPL erinnern.

PS mal sehen, welche Karten durch die HLs dieses Mal entwertet werden Zufrieden
15.01.2020, 10:15  

Beitrag #1812

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Allerdings war die Verfügbarkeit der LR Packs doch wesentlich länger als am Anfang.
Vermute, lag vor allem an den "grind" SBCs. Will nicht wissen wie viele Millionen von Neujahrs PL Packs geöffnet wurden Lachen
Und wenn man hier im Forum und in sonstigen sozialen Medien sich umsieht, wurden ja auch mehr als genug TOTYS gezogen (ich natürlich nicht Lachen )

Ich hoffe ja auf Lewa und Neymar. Vor allem Neymar um seinen CAM zu entwerten. Kann natürlich blöd laufen und er wird wieder LW sein, dann tut sich nix.

Aber ansonsten kann man ja mal schauen, welche Spieler einen IF, aber keinen OTW haben.
Vorher noch die Spieler "abziehen" die evtl. nen Winter OTW bekommen dann dürfte ja nicht allzu viel bleiben.

Und wer zur Aluhutfraktion gehört: Was bedeutet die 4 bei der Tachoanzeige? dass die Spieler dieses mal +4 bekommen oder es 4 Spieler sind?
Und was sollen die 5 "W"s die in der Grafik versteckt sind. Spieler mit W? Lachen
15.01.2020, 10:30  

Beitrag #1813

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.584
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.584
Beiträge: 2.584
Genau. Gestern gab es nochmal 100k Packs und die waren nach einer halben Stunde noch gut verfügbar
15.01.2020, 13:45  

Beitrag #1814

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 806
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 806
Beiträge: 806
Bin ich der einzige, der findet "je mehr Spezialkarten, desto besser"? Lachen

Ich tippe als Headliners mal auf folgender Spieler:
- Bergwijn
- Varane
- Nainggolan
- Immobile
- Theo Hernandez
- Adama Traore
- Lewandowski
- Alexjandro Gomez
- Di Maria
- Mahrez
- Kimmich
- Luis Alberto
- John McGinn
15.01.2020, 13:50  

Beitrag #1815

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 798
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 798
Beiträge: 798
Zumindest einer der ganz wenigen. Ist doch bescheuert, man spart/tradet bis man sich XY kaufen kann, ein Tag später gibt's die 5te Version von ihm und der Preis rauscht runter. Coins vernichtet, EA gewinnt. Und man selbst hat quasi nie den "besten Spieler", da es direkt ne neue bessere gibt.
15.01.2020, 14:03  

Beitrag #1816

leonjedis Avatar
leonjedi
Beiträge: 18
leonjedis Avatar
leonjedi
Beiträge: 18
Beiträge: 18
Ich weiß, dass der Markt zurzeit etwas schwer durchschaubar ist, aber trotzdem mal eine Frage dazu. Ich habe durch Spielerverkäufe ein paar Coins generiert und möchte für mein Team zwei bis drei neue Spieler kaufen. WL kann ich urlaubsbedingt aber erst wieder in neun Tagen spielen. Unter der Woche arbeite ich gerade eh nur an den Swaps und spiele mit meinem guten Team noch. Dann ist es wahrscheinlich sinnvoll mit dem Kaufen bis nächste Woche (evtl. Donnerstag wenn die Rewards kommen?) zu warten, oder? Bis dahin dürften die Preise durch die neue Promo ja hoffentlich wieder etwas gesunken sein? Keine Ahnung
15.01.2020, 14:09  

Beitrag #1817

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 806
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 806
Beiträge: 806
Zitat:
Zitat von zEedY
Zumindest einer der ganz wenigen. Ist doch bescheuert, man spart/tradet bis man sich XY kaufen kann, ein Tag später gibt's die 5te Version von ihm und der Preis rauscht runter. Coins vernichtet, EA gewinnt. Und man selbst hat quasi nie den "besten Spieler", da es direkt ne neue bessere gibt.
Und ist das nicht die falsche Herangehensweise, wenn man ganz genau weiß, dass das passiert?

Oder anders ausgedrückt: Warum will man denn immer auf die bestmögliche Variante einer Karte gehen?
Warum ist man nicht mit der dann zweitbesten Version des Spielers zufrieden?
Bei den Highrated Spielern sind die Upgrade dann doch auch nur minimal.

Vielleicht sollte man in den Spielern auch mal mehr als nur Investitionen sehen. Wenn man hier so manche Kommentare liest, dann frag ich mich, ob hier überhaupt noch mit den Spielern gespielt wird.

Beispiel: Ich hab 2,5 Mio Coins übrig. Soll ich die in den 91 Ronaldinho stecken oder lieber erstmal für "nur" 2 Mio Maradona holen und hoffen, dass Ronaldinho demnächst sinkt?

Da denk ich mir dann nur "Ey, du hast die Coins, wenn du Bock auf Ronaldinho hast, dann zock den doch einfach! Wen kümmerts, wenn er in drei/vier Wochen dann auf 2 Mio gesunken ist?!"
Ärgerlich der Preisabfall, ja, aber doch kein Weltuntergang.
15.01.2020, 14:15  

Beitrag #1818

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.388
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.388
Beiträge: 5.388
Ich kann deine Sichtweise sehr gut verstehen und finde sie auch richtig. Ich kann aber auch jeden verstehen, der die Fülle an Spezialkarten völlig übertrieben findet. Mir persönlich würden die best of - Teams völlig reichen. Aber nee. EA muss ja jetzt auch noch Hellseher spielen und jungen Spielern weil sie aktuell halbwegs geradeaus laufen können ein ikonengleiches Update verpassen. Die Headliner finde ich ja mal komplett überflüssig und kann die Art der karte überhaupt nicht nachvollziehen. Es ist schon mehr als offensichtlich dass es nur noch darum geht ne Menge Geld zu scheffeln. PS: Wenn man sich eine Karte immer genau dann kauft wenn man sie spielen möchte, ist man schnell pleite. Ich finde es nicht verkehrt wenn man bei teuren Spielern vor dem kauf den Markt beobachtet.
15.01.2020, 14:29  

Beitrag #1819

RunDSCs Avatar
RunDSC
Beiträge: 92
RunDSCs Avatar
RunDSC
Beiträge: 92
Beiträge: 92
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Ich kann deine Sichtweise sehr gut verstehen und finde sie auch richtig. Ich kann aber auch jeden verstehen, der die Fülle an Spezialkarten völlig übertrieben findet. Mir persönlich würden die best of - Teams völlig reichen. Aber nee. EA muss ja jetzt auch noch Hellseher spielen und jungen Spielern weil sie aktuell halbwegs geradeaus laufen können ein ikonengleiches Update verpassen. Die Headliner finde ich ja mal komplett überflüssig und kann die Art der karte überhaupt nicht nachvollziehen. Es ist schon mehr als offensichtlich dass es nur noch darum geht ne Menge Geld zu scheffeln. PS: Wenn man sich eine Karte immer genau dann kauft wenn man sie spielen möchte, ist man schnell pleite. Ich finde es nicht verkehrt wenn man bei teuren Spielern vor dem kauf den Markt beobachtet.
Das es nurnoch um Geld in diesem Spiel geht ist ja alleine schon dadurch ersichtlich das es jeden Woche ein neues Event gibt, mir kommt es so vor das es sich überhaupt nichtmehr lohnt irgendwelche Specialkarten zu kaufen weil nächste Woche sowieso wieder eine neue Metakarte gibt. Spieler auf dem Markt zu kaufen macht keinen Spaß mehr da man eigentlich Instant mit einem Preisverfall rechnen kann. Kompensieren kann man das nur durch FP - nichtmal als guter Trader kriegst du so schnell wieder die Kohle rein. Bestes Beispiel Messi TOTY, hat mal 6 mios gekostet, kriegst du jetzt schon für 4,3 mio. Ein Preisverfall von 1,7 mio innerhalb von gerade mal 9 Tagen, wie soll man den Verlust jemals so schnell durchs Traden wieder reinbekommen?
15.01.2020, 14:31  

Beitrag #1820

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.388
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.388
Beiträge: 5.388
Naja. Wer unmittelbar nach release einer Karte einkauft, dem ist auch nicht mehr zu helfen. Man sollte wissen dassKarten wie Messi am Anfang immer teuer sind.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Trading Werde FUT-20-Millionär! - Alle
Trading-Methoden & Tipps
Werde FUT-20-Millionär! - Alle Trading-Methoden & Tipps