Benutzer: 46.481
Themen: 30.231
Beiträge: 982.932
Benutzer online: 0
Gäste online: 85
Gesamt online: 85
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
27.05.2021, 19:46  

Beitrag #461

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 582
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 582
Beiträge: 582
Naja wer kennt es nicht heute vor 6 Stunden war es eine Qual und nix lief so recht und jetzt eben mal 3 Spiele gemacht in Rivals und 5:0 nach 45 Minuten danach 1:1 und das letzte war ein 5:2
Alles gute Spiele und es lief "flüssiger" und besser.
Ich habe keine Ahnung woran es liegt, aber es ist das gleiche Spiel.
27.05.2021, 20:25  

Beitrag #462

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Beiträge: 904
Zitat:
Zitat von Cardynall
Jetzt habe ich mal eine Frage an die Experten. Anscheinend ist man als normalspieler zu dumm oder einfach nicht berechtigt FIFA außerhalb des Karrieremodus zu spielen.

Welche Einstellung muss ich vornehmen bzw was muss ich machen damit:
A) sich sobald der Ball in den Strafraum kommt, sich sofort 2-3 Spieler auf den Ball stürzen?
B) alles geblockt wird, jeder noch so zufällige Schuss wird geblockt und immer steht ein Spieler zu 100% im Weg.
C) sich die komplette Viererkette innerhalb des 16ers befindet und sich auf einer Linie bewegt?
D) sofort 5 Mann in Richtung Strafraum losbrechen. Für jeden Abpraller oder anderen Ball ein Spieler nachgestürmt kommt oder bereit steht?

Das ist eine ernste Frage, ich will es nur verstehen. Vielleicht habe ich ja auch etwas grundlegend falsch verstanden. Egal was ich einstelle oder auch nicht. Bei mir agiert niemand so.
Ich möchte es gerne verstehen um dagegen agieren zu können.
Nicht falsch verstehen aber es muss ja eine Erklärung dafür geben.
Also ich spiele ja auf dem PC, pendele zwischen Div1 und 2 und scheitere grundsätzlich an Elite 3. Konnte zwar mehrfach 22 Siege holen, aber nie den 23. Zu den Top 200 fehlen mir also meistens nur so 2-3 Siege. Das liegt aber eher an meiner Offensive und meinem Team und nicht unbedingt an der Defensive. Meine schlechteste WL spielte ich am aktuellen Wochenende mit 18:12 am Ende. Das lag aber auch an den absolut unterirdischen Servern, weshalb ja die WL auch verlängert wurde. Überhaupt ist die Verbindung zum Server wichtiger als die Taktik. Hast du eine gute Verbindung kannst du mit jeder Aufstellung pressen, stimmt sie nicht...

Aber mal ein paar grundsätzliche Infos.

Def. Breite: Nicht über vier gehen. Spielt man mit Viererkette sind 3 sogar fast besser. Vorteil ist das die AVs in der Mitte mithelfen. Spielst du mit einer größeren Breite bleiben die oft außen und man hat dadurch Lücken, die der Gegner bespielen kann.
Einziger Nachteil ist, das der Gegner halt auf außen relativ frei ist im Spielaufbau. Aber da Flanken ja eh quasi nicht existierten, kannst du die da ruhig laufen lassen. Mit 5er Kette kannst du das auch etwas breiter ansetzten.

Tiefe: Nicht unter 7 gehen. Ab 7 hast du quasi eine automatisierte Abseitsfalle, obwohl du da jetzt nicht zu viel erwarten kannst. Aber deine Abwehrspieler laufen nicht mehr wie blöd jedem Stürmer bis ins eigene Tor hinterher oder gammeln am 5er rum. Außerdem rücken sie auch automatisch hinten raus.

Generelle Defensiv-Taktik:

DropBack --> funktioniert gar nicht. Die Vereteidiger lassen sich bis ins Toraus fallen.
Balanced --> Hat imho das DropBack Problem, wenn auch nicht ganz so krass. Wer perfekt den händischen Playerswitch beherrscht ist hier aber richtig.
Pressure on heavy touch --> mein persönlicher Favorit. Man gewinnt immer wieder Bälle gegen schlecht gespielte Pässe
Press after loss --> Mag ich persönlich nicht so sehr, andere schwören drauf. Macht halt genau das, was drauf steht. Wenn man aber wie mit vielen Spielern angreift, dann steht man schnell mit offener Hose da. Für den üblichen WL Schwitzer, der eh nur mit den zwei Stürmern und vielleicht noch einem Cam angreift, aber wohl perfekt.
Constant Pressure --> die YOLO Taktik halt. Entweder drehst du das 0:3 noch oder du gehst halt 0:7 unter.

Ansonsten gab es auch noch irgendeine verbuggte 4-4-2 Taktik mit max Breite und Tiefe. Die war aber imho nur so rund um Weihnachten spielbar.
27.05.2021, 21:32  

Beitrag #463

Cardynalls Avatar
Cardynall
Beiträge: 291
Cardynalls Avatar
Cardynall
Beiträge: 291
Beiträge: 291
Vielen Dank , Anadur. Sehr interessant, hilfreich und verständlich geschrieben.
27.05.2021, 22:49  

Beitrag #464

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Beiträge: 904
Um es wirklich nochmal deutlich zu machen, letztendlich ist die Verbindung zum Server wichtiger als die Einstellungen. Deshalb sind gewisse Goldkarten halt auch immer noch zu gebrauchen. In schlechten Bedingungen bewegt sich ein Gold Neymar halt immer noch besser als 99,9% aller anderen Karten und dann siehst du selbst mit Tots Innenverteidigern kein Land mehr. Bzw. deswegen setzen alle irgendwann nur noch auf AVs, den die haben eben in der Regel nicht nur den Speed sondern auch die Beweglichkeit um auch in schlechten Bedingungen sich noch bewegen zu können.

Ansonsten musst du auch immer ein bisschen nach dem Gegner schauen. z.B. sieht man kaum ein Land mit einer 4er Kette, wenn jemand 5-3-2 oder 4-3-1-2 spielt. Die greifen im Konter dann hauptsächlich durch die Mitte an und neben den zwei Stürmern dann eben oft mit einem CAM. Da stehen dann deine zwei IVs meistens in Unterzahl gegen drei/vier Stürmer während die restlichen Spieler teilnahmslos in der Gegend rum******n. Wenn dann noch die miese Verbindung dazu kommt und der Playerwechsel einfach nicht funktionieren will, hat man riesige Lücken und/oder muss in tödliche 1vs1 gegen die verbuggten 5* Skillkarten.

Und immer so lange wie möglich keinen (Innen-)Verteidiger steuern. Lass die KI verteidigen. Ich bin da selbst auch oft zu übereifrig und kassiere unnötig Gegentore. Gerade wenn ich vorne mal wieder drei verballert habe und das Gefühl habe der bessere Spieler zu sein.
27.05.2021, 23:20  

Beitrag #465

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.742
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.742
Beiträge: 3.742
Am Ende bleibt...wenn das spiel will dass verlierst...wirst du verlieren.

Heute war der burak bei tisi schubech im stream der ja noch immer auf e sports Level zockt (zumindest Elite 1) und auch der sagte er gewinnt gegen pros und verliert gegen Leute auf Gold 1 Level...nicht wegen Servern...nicht wegen Taktik...schlicht weil das spiel es will...

So traurig es auch ist. Der spielt auch nur mit Ekel 5er Kette mit Bruno fernandes toty Als rav usw. was einfach schon zeigt wie kaputt das spiel einfach ist...

So dummköpfe wie ich die mit richtigen ivs spielen die nicht varane tots heißen und ohne 5 star skiller spielen und keine 5er Kette sind automatisch schon mal direkt im Nachteil wenn der Gegner schlechter oder auf Augenhöhe ist.

Nachdem ich die Letzten Tage von 1970 auf 1580 runter bin ging es heute locker wieder auf 1750 mit fast nur Kantersiegen....scheinbar geht mein internet wieder vernünftig.

Dazwischen gibt es aber immer ne Niederlage aus oben genannten Gründen...warum dass so ist hab ich ja gestern schon geschrieben. Es gibt eben 2 bis 3 skill moves die eben nur mit 5 star skillern gehen und die einen nicht auszugleichenden Vorteil bieten...

5er Kette ist eben auch so n Ding bei dem der zentrale iv einfach die beste konterabsicherung ist die es in diesem Spiel gibt...einfach weil der da steht wo er steht.

Eigentlich wollte ich mit mertens und noch paar anderen teureren Spielern in die wl gehen aber da die alle so gestiegen sind hab ich das teure zeug mit 300k Gewinn Netto verkauft und werde ne eher günstigere Truppe spielen dieses we...ist eh nur noch g3 das Ziel.
28.05.2021, 07:07  

Beitrag #466

Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 193
Toddi1970_P2Ws Avatar
Toddi1970_P2W
Beiträge: 193
Beiträge: 193
Zitat:
Zitat von Anadur
Um es wirklich nochmal deutlich zu machen, letztendlich ist die Verbindung zum Server wichtiger als die Einstellungen. Deshalb sind gewisse Goldkarten halt auch immer noch zu gebrauchen. In schlechten Bedingungen bewegt sich ein Gold Neymar halt immer noch besser als 99,9% aller anderen Karten und dann siehst du selbst mit Tots Innenverteidigern kein Land mehr. Bzw. deswegen setzen alle irgendwann nur noch auf AVs, den die haben eben in der Regel nicht nur den Speed sondern auch die Beweglichkeit um auch in schlechten Bedingungen sich noch bewegen zu können.

Ansonsten musst du auch immer ein bisschen nach dem Gegner schauen. z.B. sieht man kaum ein Land mit einer 4er Kette, wenn jemand 5-3-2 oder 4-3-1-2 spielt. Die greifen im Konter dann hauptsächlich durch die Mitte an und neben den zwei Stürmern dann eben oft mit einem CAM. Da stehen dann deine zwei IVs meistens in Unterzahl gegen drei/vier Stürmer während die restlichen Spieler teilnahmslos in der Gegend rum******n. Wenn dann noch die miese Verbindung dazu kommt und der Playerwechsel einfach nicht funktionieren will, hat man riesige Lücken und/oder muss in tödliche 1vs1 gegen die verbuggten 5* Skillkarten.

Und immer so lange wie möglich keinen (Innen-)Verteidiger steuern. Lass die KI verteidigen. Ich bin da selbst auch oft zu übereifrig und kassiere unnötig Gegentore. Gerade wenn ich vorne mal wieder drei verballert habe und das Gefühl habe der bessere Spieler zu sein.
Ich habe gestern mal 3-5-2 getestet, auch mit schnellen IV u Außenverteidigern, Breite 4 und Höhe 8. DR gegen einen Liga 3 Spieler. Gefühlt war ich gerade in der Mitte viel offener als wie mit 4-1-2-1-2, der hat mich in der ersten Halbzeit mit Dauerpressing und Doppelpässen quasi schwindelig gespielt Habe denn 2. HZ wieder auf 4-1-2-1-2 gestellt und stand etwas sicherer.

Ist es ein so großer Unterschied, ob ich 5-3-2 oder 3-5-2 mit AV Defensive verstärken spiele. Vielleicht habe ja auch nur was falsch eingestellt, aber gerade die Mitte war bei mir mit 3 IV's offen wie ein Scheunentor.

Wie stellst Du die ZM/ZDM's ein? Sollen die ST mit verteidigen oder vorne bleiben?
28.05.2021, 19:15  

Beitrag #467

Caspososs Avatar
Casposos
Beiträge: 154
Caspososs Avatar
Casposos
Beiträge: 154
Beiträge: 154
Bei mir läuft DR in letzter Zeit gut. Stand immer Div 6 bei um die 950 Punkte. Das Beste war div 5 bei ~1030. Ging dann immer runter, wieder hoch, runter, wieder hoch, etc. Man kennt es.
Seit ca 1 1/2 Wochen läuft jedoch besser.

Spiele jetzt häufiger im 4222 ausgeglichen/ausgeglichen Breite/ Tiefe 6 bis 8. Anweisung Mittelfeld Mitte abdecken und die beiden AVs hinten bleiben. Rest nix.

Außerdem spiele ich jetzt viel schneller den Ball weiter. Kurze schnelle Pässe, manchmal auch zu ungenau. Passgenauigkeit meistens nur noch bei 80%. Fühlt sich aber gut an und werde ich so beibehalten. Stehe im Moment bei ca. 1230 Punkten, also absolut top für mich. Mannschaft hat sich nicht verändert...immernoch LaLiga.
28.05.2021, 19:39  

Beitrag #468

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 904
Beiträge: 904
Zitat:
Zitat von Toddi1970_P2W
Ich habe gestern mal 3-5-2 getestet, auch mit schnellen IV u Außenverteidigern, Breite 4 und Höhe 8. DR gegen einen Liga 3 Spieler. Gefühlt war ich gerade in der Mitte viel offener als wie mit 4-1-2-1-2, der hat mich in der ersten Halbzeit mit Dauerpressing und Doppelpässen quasi schwindelig gespielt Habe denn 2. HZ wieder auf 4-1-2-1-2 gestellt und stand etwas sicherer.

Ist es ein so großer Unterschied, ob ich 5-3-2 oder 3-5-2 mit AV Defensive verstärken spiele. Vielleicht habe ja auch nur was falsch eingestellt, aber gerade die Mitte war bei mir mit 3 IV's offen wie ein Scheunentor.

Wie stellst Du die ZM/ZDM's ein? Sollen die ST mit verteidigen oder vorne bleiben?
Ich finde 3-5-2 als zu offen und hatte immer die gleichen Probleme, die du beschreibst. Da würde ich mittlerweile auch höchstens mit einer Breite von 2 spielen. 5-3-2 ist da einfach viel stabiler. Da kannst du die AV auch erstmal auf Balanced in den Einstellungen stehen lassen und bei Bedarf übers D-Pad mit nach vorne schicken.
29.05.2021, 10:52  

Beitrag #469

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.746
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.746
Beiträge: 1.746
Zitat:
Zitat von Anadur
Also ich spiele ja auf dem PC, pendele zwischen Div1 und 2 und scheitere grundsätzlich an Elite 3. Konnte zwar mehrfach 22 Siege holen, aber nie den 23. Zu den Top 200 fehlen mir also meistens nur so 2-3 Siege. Das liegt aber eher an meiner Offensive und meinem Team und nicht unbedingt an der Defensive. Meine schlechteste WL spielte ich am aktuellen Wochenende mit 18:12 am Ende. Das lag aber auch an den absolut unterirdischen Servern, weshalb ja die WL auch verlängert wurde. Überhaupt ist die Verbindung zum Server wichtiger als die Taktik. Hast du eine gute Verbindung kannst du mit jeder Aufstellung pressen, stimmt sie nicht...

Aber mal ein paar grundsätzliche Infos.

Def. Breite: Nicht über vier gehen. Spielt man mit Viererkette sind 3 sogar fast besser. Vorteil ist das die AVs in der Mitte mithelfen. Spielst du mit einer größeren Breite bleiben die oft außen und man hat dadurch Lücken, die der Gegner bespielen kann.
Einziger Nachteil ist, das der Gegner halt auf außen relativ frei ist im Spielaufbau. Aber da Flanken ja eh quasi nicht existierten, kannst du die da ruhig laufen lassen. Mit 5er Kette kannst du das auch etwas breiter ansetzten.

Tiefe: Nicht unter 7 gehen. Ab 7 hast du quasi eine automatisierte Abseitsfalle, obwohl du da jetzt nicht zu viel erwarten kannst. Aber deine Abwehrspieler laufen nicht mehr wie blöd jedem Stürmer bis ins eigene Tor hinterher oder gammeln am 5er rum. Außerdem rücken sie auch automatisch hinten raus.

Generelle Defensiv-Taktik:

DropBack --> funktioniert gar nicht. Die Vereteidiger lassen sich bis ins Toraus fallen.
Balanced --> Hat imho das DropBack Problem, wenn auch nicht ganz so krass. Wer perfekt den händischen Playerswitch beherrscht ist hier aber richtig.
Pressure on heavy touch --> mein persönlicher Favorit. Man gewinnt immer wieder Bälle gegen schlecht gespielte Pässe
Press after loss --> Mag ich persönlich nicht so sehr, andere schwören drauf. Macht halt genau das, was drauf steht. Wenn man aber wie mit vielen Spielern angreift, dann steht man schnell mit offener Hose da. Für den üblichen WL Schwitzer, der eh nur mit den zwei Stürmern und vielleicht noch einem Cam angreift, aber wohl perfekt.
Constant Pressure --> die YOLO Taktik halt. Entweder drehst du das 0:3 noch oder du gehst halt 0:7 unter.

Ansonsten gab es auch noch irgendeine verbuggte 4-4-2 Taktik mit max Breite und Tiefe. Die war aber imho nur so rund um Weihnachten spielbar.
Ich finde, dass man da schon über einige Dinge diskutieren könnte bzw. ein wenig mehr dazu wissen sollte. Dazu ist es notwendig zu wissen, dass Div 1 nicht unbedingt Div 5 oder 6 entspricht.

1) Breite 4 ist mir zu wenig. Da kannst du dir fast sicher sein, dass der Gegner den Ball in den Strafraum trägt. Es wehrt sich ja keiner deiner Spieler dagegen. Kurzer Pass in die Mitte oder kurze hohe Flanke auf - eigentlich egal wen - und zack, Tor. Flanken existieren nämlich immer noch. Vor allem in den unteren Divisionen gibt es viele, die so spielen. Nicht alles, was in der Div 1 oder 2 nicht existiert, ist völlig aus dem Spiel raus.

2) Tiefe auf 7 ist sehr riskant. Da wirst du von guten Spielern schnell niedergemacht und ohne Ende überlaufen, wenn du nicht mindestens 5 oder 6 Spieler hinten hast. Aber da du auf den Flanken total offen bist, ist auch das vermutlich nicht ausreichend. Diese Taktik funktioniert nur dann und auch nur mit Glück, wenn du selbst ein Konterspieler bist oder eben am Pad sehr stark bist. Als eher durchschnittlicher Spieler, der einigermaßen antizipieren kann, empfehle ich hier eher eine Vierer Tiefe. Meine Abwehr steht damit immer noch hoch genug. Bei eigenen Angriffen rückt die eh immer bis zur Mitte auf. Alles andere wäre auch Schwachsinn.

3) Druck nach Fehlern ist meines Erachtens klar die beste Taktik, denn du benötigst nicht so viel Energie wie bei den Pressing intensiveren Taktiken. Allerdings braucht man schon Spieler mit viel Kondition. Sollte aber dank TOTS kein Problem mehr sein.

---------- Beitrag aktualisiert am 29.05.2021 um 12:02 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Anadur
Um es wirklich nochmal deutlich zu machen, letztendlich ist die Verbindung zum Server wichtiger als die Einstellungen. Deshalb sind gewisse Goldkarten halt auch immer noch zu gebrauchen. In schlechten Bedingungen bewegt sich ein Gold Neymar halt immer noch besser als 99,9% aller anderen Karten und dann siehst du selbst mit Tots Innenverteidigern kein Land mehr. Bzw. deswegen setzen alle irgendwann nur noch auf AVs, den die haben eben in der Regel nicht nur den Speed sondern auch die Beweglichkeit um auch in schlechten Bedingungen sich noch bewegen zu können.

Ansonsten musst du auch immer ein bisschen nach dem Gegner schauen. z.B. sieht man kaum ein Land mit einer 4er Kette, wenn jemand 5-3-2 oder 4-3-1-2 spielt. Die greifen im Konter dann hauptsächlich durch die Mitte an und neben den zwei Stürmern dann eben oft mit einem CAM. Da stehen dann deine zwei IVs meistens in Unterzahl gegen drei/vier Stürmer während die restlichen Spieler teilnahmslos in der Gegend rum******n. Wenn dann noch die miese Verbindung dazu kommt und der Playerwechsel einfach nicht funktionieren will, hat man riesige Lücken und/oder muss in tödliche 1vs1 gegen die verbuggten 5* Skillkarten.

Und immer so lange wie möglich keinen (Innen-)Verteidiger steuern. Lass die KI verteidigen. Ich bin da selbst auch oft zu übereifrig und kassiere unnötig Gegentore. Gerade wenn ich vorne mal wieder drei verballert habe und das Gefühl habe der bessere Spieler zu sein.
Wo sind denn die AV hin, die angeblich in der Mitte aushelfen? Die sind doch nicht etwa mit nach vorne gelaufen?

Was die IV angeht, so konnte man gestern wieder sehen, dass es viele Pros gibt, die sehr viel die IV steuern. Warum machen die das? Weil sie trotzdem sehr oft Lücken wieder zulaufen können.

10 Etagen tiefer behaupte ich, dass ich das auch kann, sobald ich den Gegner analysiert habe. Es ist riskant, aber es klappt gut. Viele Gegner (immer von Div 5 oder so ausgehen) können nicht viele unterschiedliche Angriffe und setzen sehr oft auf Doppelpass schicken und los geht der lange Steilpass. Genau darauf bauen wir, in dem wir dem Gegner die Lücke scheinbar anbieten. Er greift also an, lässt mit dem Stürmer klatschen und geht dann steil. Unser 1. IV geht mit dem Stürmer und setzt ihn ein wenig unter Druck. Unser 2. IV weiß jetzt schon, was kommen wird und läuft von uns gesteuert bereits los und die scheinbare Lücke zu. Klappt zu 95% gegen die Gegner aus unteren Divisionen. Alternativ und noch einfacher ist es, wenn man bei einem IV bleibt. Allerdings muss der sehr schnell sein und der Gegner darf nicht zum berüchtigten Umut Pass ansetzen.

Man kann auch mit der IV Steuerung sehr viel richtig machen.

---------- Beitrag aktualisiert am 29.05.2021 um 12:10 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Anadur
Ich finde 3-5-2 als zu offen und hatte immer die gleichen Probleme, die du beschreibst. Da würde ich mittlerweile auch höchstens mit einer Breite von 2 spielen. 5-3-2 ist da einfach viel stabiler. Da kannst du die AV auch erstmal auf Balanced in den Einstellungen stehen lassen und bei Bedarf übers D-Pad mit nach vorne schicken.
Wo genau ist jetzt der entscheidende Unterschied zwischen 532 und 352?

Könnte man nicht im 532 starten, um dann mit denselben Spielern bei Bedarf schnell auf das 352 umzuschalten? Oder ist es da sinnvoller, umständlich mit dem D-Pad umzustellen? Was geht schneller? Viele AV sind doch sehr gut in der Lage einen guten RM oder LM zu spielen.

Tavernier z. B. kann das ohne Probleme. Und der kommt noch als TOTS Version. Den sollte man unbedingt haben, wen man gerne mit den AV spielt.

Ich rede gerne über Taktik, spiele daher auch sehr gerne den FM. Aber in Fifa ist das oft auch vergebene Liebesmühe, weil

1) die Verbindung häufiger mies ist und man alles, was man sich ausgedacht hat, nicht funktionieren kann.

und

2) die Spieler sich manchmal überhaupt nicht an das halten, was man will. Wie echte Profis spielen die das, was sie wollen. Wer interessiert sich schon dafür, was der Trainer will? Da laufen dann die IV nach vorne, aber kein ZM oder ZDM bleibt dafür hinten, oder die AV sind plötzlich im gegnerischen Strafraum verstolpern den Ball, langer Pass nach außen und schon läuft der Konter.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Division Rivals (mit FAQ
zu Modus & Rewards)
Division Rivals (mit FAQ zu Modus & Rewards)