Benutzer: 46.689
Themen: 30.299
Beiträge: 988.438
Benutzer online: 12
Gäste online: 153
Gesamt online: 165
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
16.11.2021, 23:04  

Beitrag #21

44Moria44s Avatar
44Moria44
Beiträge: 321
44Moria44s Avatar
44Moria44
Beiträge: 321
Beiträge: 321
So... Nach nun 33 gespielten DIV Rivals Spielen bin ich nun Back in der Elite Division. Zwinkern

Nachdem Reset letzte Woche war es zuerst ein Krampf und eine Schwitzerei, weil jeder so schnell wie möglich anscheinend wieder hoch wollte. Heute war es sehr entspannend und ich hatte eine schöne Siegestrecke von DIV 1 Rang 3, bis ich endlich angekommen bin. Eine Niederlage, 1 Unentschieden und der Rest nur Wins.

Spielerisch ändere ich aktuell nichts und bleibe bei meinem bewährten 4-2-2-2. Die Variante "Pressing nach Ballverlust" und neutrale AVs funktioniert sehr gut. Spätestens in der 2. HZ haue ich die Anweisung rein, wenn es noch unentschieden steht. Bei Rückstand gibt es ab der 60. Min die Anweisung Offensive AVs und das läuft richtig Prima. Mittlerweile übe ich so richtig Druck aus. Im Gegensatz zur Anweisung "Ständiger Druck" laufen meine Spieler nicht wie wilde Vögel zu ihren Gegenspielern und reißen Löcher. Ständiger Druck spiele ich nur, wenn ich wirklich kurz vor Spielende verzweifelt bin, mein Gegner im Verwaltungsmodus ist und ich mich überhaupt nicht mehr durchkombinieren kann. Das ist aber bisher selten der Fall gewesen.

Die Gegner:

Gedanklich feiere ich die vielen Youtuber, die aktuell die enge Raute so anpreisen. Überwiegend habe ich heute nur gegen dieses System gespielt. Das ist einfach göttlich und es macht ne Menge Spaß mit einem 4-2-2-2 dagegen zu zocken. Die bekommen Ihre außen nicht Dicht. Lachen

Bunker-/ Tresorknacker: Das Flügelspiel. Auch nichts neues.

Zum aktuellen Team:



Es hieß nun Rolle Rückwärt in der Abwehr.

Im Tor kommt nun doch Navas IF in Rot zum Einsatz und in der IV spiele ich wieder den ganz normalen Gold Marquinhos. Alaba IF war leider zu leicht und zu Oblak... Hmmm.... Ehrlich gesagt finde ich Navas IF mitttlerweile deutlich besser. Der ist so flink und hat so gute Reflexe. Kein Vergleich zu seiner Goldkarte. Ecken muss man halt aktiv selbst verteidigen. Aber Dank des Glitchs, flanken nun wenige eine Ecke direkt rein. Das kommt mir entgegen.

Leider musste Chemtechnisch Llorente auf die Ersatzbank weichen. Mit ihm, CR7, Militao und Cancelo habe ich nun mittlerweile weit über 600 Spiele auf dem Buckel. Verkaufen braucht man ihn nicht, da er eh bald nichts mehr wert ist und als Edelsub für Wijnaldum ist er genial. Llorente musste wegen dem Duo Gosens und Di Natale weichen, die ich beide Untrade habe. Mit Gosens wollte ich unbedingt einen Spieler auf der defensiven 6 haben der mit Shadow weit über 90 Defending und ein klasse Tempo hat. Das erfüllt er. Vom Eindruck ist es auch notwendig, da die gegnerischen Teams in der Offensive immer besser werden. Da tut Gosens richtig gut und er macht einen tollen Job.

Di Natale habe ich gegen meine Untrade Jesus IF getauscht. Ich spiele ihn als ROM. Richtig super! Der hat ein Füßchen beim Flanken und Passspiel das ist Nextlevel. Gerade in diesem FiFA Teil ist das Flanken nicht unwichtig und bringt eine schöne Variante in den eigenen Spielstil mit ein. Zudem hat die Natale noch einen tollen Abschluss und eine sehr gute Beweglichkeit. Toller Spieler! Daumen hoch

Ginola spiele ich deswegen auf 7 Chem als LST und was soll ich sagen... Er performt nun wesentlich besser. Spielt sich richtig schön. Seine Elasticos sind eine Freude, der Abschluss per Fuß sowie per Kopf klasse und die körperliche Präsenz hilft sehr. Einzig finde ich sein Stellungsspiel nicht immer so optimal. Daher übe ich aktuell mit dem Player Lock und ja... erste schöne und erfolgreiche Erlebnisse hatte ich damit schon. Aber das ist knifflig. Da brauche ich noch viel Übung und muss dafür noch ein gutes Gefühl entwickeln.

CR7 - Das ist der 1. Fifa Teil, wo ich mit Gold CR7 richtig gut zurechtkomme und den werde ich nicht verkaufen. Klasse Spieler und m.E. wegen der Kopfballstärke mit leichten Vorteilen gegü. Mbappe. Das bezieht sich natürlich auf meinen Spielstil. Gegnerische Mbappes haben mich schon häufig auseinandergenommen. Mbappe ist zweifelslos auch ein klasse Stürmer. Zu mir passt halt CR7 aktuell besser.

Uprade Wünsche:

IV Uprade für Militao. Das Uprade auf einen "dribbelnden" Numbers UP Militao sehe ich Preis-/ Leistungstechnisch überhaupt nicht ein.

Wijnaldum darf gerne endlich mal sein OTW Uprade bekommen. Ist zwar ein schöner Allrounder, aber er ist mir etwas zu langsam.

Thema Wertverlust:

Tja... Ich werde mein Team nun so lange spielen, bis es sozusagen abgeschrieben ist. Sicherlich sollte man sein Team aktiv kaufen und verkaufen. Ich bin aber eine treue Seele und mir gefällt es einfach, wenn ich anhand der Stats sofort auf einen Blick sehe, was ich mit dem Spieler schon alles angestellt habe. Generell finde ich es aber traurig, was mit den tollen Goldkarten passiert. Das hat mich etwas zum Traden bewogen und so konnte ich mindestens einen kleinen Teil meines Teamverlusts wieder wettmachen.

Packs:

Seit Ende Oktober habe ich keine Rewards mehr geöffnet und es wird wahrscheinlich alles bis zum Toty gespart. Aktuell habe ich schon einen Packwert von umgerechnet rd. 400 EUR angespart bzw. erspielt. Ich sehe es aktuell nicht ein etwas zu öffnen, solange jeder Spieler einen gefühlten Wertverlust von 50% in einer Woche erleidet. Darauf habe ich keine Lust und aktuell muss ich mich mit meinem Team vor Niemanden verstecken.

Ziele...

WL nochmal Rang 2 holen und in der Elite Division Punkte sammeln.

Ich wünsche allen weiterhin eine schöne Woche.
Antwort
Home > FIFA 22 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [44Moria44] MoriaToGlory [44Moria44] MoriaToGlory