Benutzer: 43.812
Themen: 29.606
Beiträge: 907.617
Benutzer online: 27
Gäste online: 318
Gesamt online: 345
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
13.08.2012, 23:04   #211
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Ich hab zwar irgendwie das Gefühl, dass eh keiner mitliest, aber ich Teil mich halt gerne mit. Lachen
Und sry für Dreifach-Post, aber wenn ich nur editiere, merken es die potenziellen Leser nicht, also verzichtet bitte auf ein Zusammenfügen der Posts oder auf eine Verwarnung. Zwinkern

Zum Thema: Die nächsten 5 Spiele sind absolviert und naja, auswärts ist eben nicht mein Ding. Nach einem Sieg im vorerst letzten Heimspiel über die Wizards (94:90), setzte es zwei Pleiten in Orlando (107:111 nach OT) und San Antonio (94:105), bei denen auch zwei starke Vorstellungen von Odom nicht.
Den Ersten Auswärts-Sieg gab es in Memphis (111:101), wieder einmal waren Odom (MVP) und Turner meine besten Leute. Gegen die Rockets gabs dann aber wieder ne Niederlage (110:117) trotz guter Leistungen von der Bank durch Young, Maxiell und Meeks. :/

Naja, dafür hab ich an meinen Plänen gefeilt und mir noch einen Pick von den Jazz geschnappt, die grad mit 0-6 das schlechteste Team der NBA sind.^^
Auch die Pistons werden mir einen hohen Pick bringen. Ehrlich gesagt bin ich aber nicht mehr so richtig stolz drauf, dass ich den schwachen Teams ihre Picks geklaut hab. :/
Mittlerweile hab ich meine Ziele geändert und werd versuchen, Paul zu bekommen, der offenbar aus LA weg will. Damit kann ich wiederum Holiday und den unzufriedenen Young, sollte sich an seiner Stimmung nix ändern, und einen PF oder einen Center ertraden, je nachdem, ob ich mich entscheide, Odom zu behalten oder nicht. Wunschobjekte sind beispielsweise Love oder Stoudemire. Ich bin wirklich gespannt, ob alles gut laufen wird.^^
14.08.2012, 15:35   #212
Tevez32s Avatar
Tevez32
Beiträge: 83
Tevez32s Avatar
Tevez32
Beiträge: 83
Beiträge: 83
Ich hab mal eine allgemeine Frage zum Spiel und zwar für den MyPlayer Modus.
Hoffe jemand kann mir da mal Auskunft geben.
Verringert sich die Trefferwahrscheinlichkeit, wenn man häufiger und schnell hintereinander mit seinem Spieler wirft, also praktisch fast jeden Angriff abschließt?
14.08.2012, 16:45   #213
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
So weit ich weiß nicht, je nachdem ob die Wurfqualität und das Timing stimmen. Allerdings geht imo der Spielspaß völlig verloren, wenn du jede Partie 50 oder mehr Punkte erzielst, was wohl zwangsläufig der Fall ist, wenn du jeden Angriff abschließt. Außerdem dürfte dein Team dann wohl kaum Erfolg haben, weil du einfach viel zu viel versemmelst, wenn du nicht grad 99 überall hast...
14.08.2012, 16:57   #214
Tevez32s Avatar
Tevez32
Beiträge: 83
Tevez32s Avatar
Tevez32
Beiträge: 83
Beiträge: 83
Zitat:
Zitat von MrMole
So weit ich weiß nicht, je nachdem ob die Wurfqualität und das Timing stimmen. Allerdings geht imo der Spielspaß völlig verloren, wenn du jede Partie 50 oder mehr Punkte erzielst, was wohl zwangsläufig der Fall ist, wenn du jeden Angriff abschließt. Außerdem dürfte dein Team dann wohl kaum Erfolg haben, weil du einfach viel zu viel versemmelst, wenn du nicht grad 99 überall hast...
Ne mach ich ja nicht. Zwinkern
Ich bin Small Foreward. Punkte mach ich - seit dem ich Stammspieler bin - so 14-20 pro Spiel. Versuche mehr zu passen, Rebounds zu holen und die Aufgaben zu meistern, da man dadurch auch viel schneller eine bessere Note bekommen kann. Meine Wurfquote liegt bei 55% (5. in der NBA Zufrieden). Nur im letzten Spiel haben meine Teamkameraden einfach nichts gebacken bekommen, wodurch ich ziemlich oft geworfen habe. Am Ende des Spiels war meine Quote bei 38% glaube ich. Ich hab auch total läppische Bälle vermasselt deshalb wollte ich nur wissen ob es da einen Abzug bei der Wahrscheinlichkeit der Treffer gibt, wenn man zu oft wirft.

Momentan stehe ich mit den Washigton Wizards mit 11 Siegen und 6 Niederlagen recht gut da. Leider gestern zwei mal hintereinander gegen die Hawks klar verloren Enttäuscht
16.08.2012, 16:24   #215
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Da ja offenbar zumindest Andi mitliest (kannst ja auch mal wieder berichten, was bei dir so läuft), schreib ich mal weiter:
Der Pleite in Housten folgten zwei weitere Niederlagen gegen die Bucks und gegen die Nuggets, blöderweise zu Hause, weshalb ich die vorherigen Schlappen nicht auf meine Auswärts-Schwäche zurückführen kann. :/
Gegen die Bucks (vorletzter der Conference) konnte ich nichts machen, da das Spiel ständig abstürzte und ich simulieren musste, um überhaupt weitermachen zu können -> 94-102
Die Pleite gegen die Nuggets war extrem bitter. In der ersten Hälfte führte ich die Jungs aus Denver praktisch vor und hatte zur Halbzeit einen 20-Punkte- Vorsprung herausgespielt. Ich hab mich schon gefreut, dass ich endlich mal wieder gewinne, einen solchen Vorsprung würd ich mir schließlich nicht mehr nehmen lassen...dachte ich...
Dann kam aber, wie schon so oft, das gefürchtete grauenhafte dritte Viertel, in dem mein Vorsprung zusammengeschossen wurde und ich am Ende sogar zurücklag. Ich kann mir sowas einfach nicht erklären, meine Schüsse wollen einfach nicht mehr fallen, auf der Gegenseite gehen aber die verrücktesten Dinger rein. Naja, auch ein passables viertes Viertel half da nicht mehr, weil kurz vor dem Ende einfach kein Dreier reingehen wollte, ob von Holiday (0-6 3ern, Wertung bei 3er: 82...), Odom (1-5) oder sonst wem, selbst offene Würfe fielen nicht, weil mich das Spiel offensichtlich wieder zum Wahnsinn treiben wollte, somit stand es am Ende dieses verdammten Abends 103-106. Zähnefletschen
Dabei wäre ein Sieg für meine Motivation so wichtig gewesen, 4-5 liest sich nun mal deutlich besser als 3-6. Sehr genervt

Das nächste Spiel fand gegen die Knicks um Melo statt, die noch schlechter waren als ich (2-6). Trotz eines unglaublich guten Melo (40 Pkt, 13 Reb in 41 Minuten!!!), holte ich souverän den Sieg und war nach allen Vierteln vorne. Holiday legte endlich mal wieder eine starke Partie hin und erzielte 22 Punkte, 6 Rebounds und 4 Assists. Auch Odom (20 Pkt) und Terry (17 Pkt, 2 Ass, 3 Stl) von der Bank halfen entscheiden beim Triumph.
Meine Freude währte aber nicht lange, weil es in Oklahoma City wieder einmal eine Niederlage setzte. Lange lag ich vorne und spielte gut, doch dann kam das letzte Viertel und urplötzlich war die Thunder da und erzielte unglaubliche 39 Punkte! Aus allen Lagen fielen die Würfe, meine Defense war, warum auch immer, nicht mehr vorhanden. Offensiv liefs dabei gar nicht so schlecht, vor allem Terry netzte oft ein (25 Punkte am Ende), aber gegen Durant und Cook in Topform, reichte es einfach nicht für mich, was bei dem Kader leider auch zu erwarten war.

Ganz abseits vom Parkett hab ich schon die ganze Zeit Probleme mit der verfluchten Moral. Als ob die ganzen Basketball-Jungs wirklich solche Diven wären. -.-
Vor allem Young geht mir richtig auf den Keks, da ich ihn meistens über 20 Minuten spielen lasse. Er aber regt sich auf, weil er "nur" Schlüsselspieler ist, jetzt hat er schon 8 Punkte verloren. Schluchzen
Ich hab einfach keinen Plan, wie ich das ändern soll, Terry kann ich nicht mehr zurückstufen, der ist jetzt schon als 6. Mann unzufrieden und Iggy rauswerfen ist völlig unmöglich...
Ich befürchte, dass ich wohl oder übel über einen Trade nachdenken muss, da sich auch in der nächsten Saison an Youngs Position kaum was ändern wird, eigentlich sehr schade, da ich ihn, vor allem wegen seiner krassen Dunks, sehr mag. Ich hatte schon überlegt im Gegenzug, Ariza zu verpflichten, aber da wär die Moral-Situation vermutlich ähnlich. Ich versteh sowieso nicht, wie man einen auch in der Breite guten Kader aufbauen soll, wenn ständig alle Leute unzufrieden sind, weil sie die Rolle oder die Spielzeit nicht für angemessen halten. Zähnefletschen
16.08.2012, 17:59   #216
VfL_Andis Avatar
VfL_Andi
Beiträge: 967
VfL_Andis Avatar
VfL_Andi
Beiträge: 967
Beiträge: 967
Bei mir geht gar nichts. Habe momentan wenig Zeit zum Zocken Enttäuscht
19.08.2012, 22:35   #217
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Tja, NBA ist wohl erst mal für mich gestorben. Meine Asso mit den 76ers ist offensichtlich im *****, da ich kein Spiel mehr beenden kann, ohne dass es abstürzt. -.-
So ein Kack, ich war grad drauf und dran, meine Serie auszugleichen. Wie mich das aufregt. Zähnefletschen
Ich hab Testweise mal ne Asso mit Fantasy-Draft angefangen, mehr als ein Experiment ist es aber auch nicht, zumal ich mit den runtergeladenen Reglern gar keinen Spaß am Spiel mehr habe...
Manno, ich will meine Asso mit Iggy und Co weiterspielen! Schluchzen
24.08.2012, 14:55   #218
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
So, nach zwei kurzen Experimenten mit den Bulls (Fantasy Draft) und den Wolves (normal), hab ich mich jetzt für mein Lieblings-Team der NBA entschieden, den Celtics. Die finanzielle Situation ist zwar nicht so leicht, aber das wird schon. Zufrieden
Ganz abgesehen davon ist das Team einfach nice, du hast die Big Three mit KG, 3er-Maschine Allen und Paul Pierce, dazu mit Rondo einen der besten PG der Liga sowie mit Bass einen sehr soliden PF, sodass deine Starting 5 einfach genial ist.
Die Bank dagegen ist eher weniger berauschend, also hab ich hier ein bisschen umgebaut und in zwei Trades Jones von den Pacers sowie Hickson und Honeycutt von den Kings verpflichtet.

1. Trade: Daniels, Stiesma, mein Zweitrunden-Pick 2012 für Jones und deren Erstrunden-Pick 2012

2. Trade: Pavlovic, O'Neal, Moore, mein Erstrunden-Pick 2012 für Hickson, Honeycutt und deren Erstrunden-Pick 2013

Da beides Angebote der jeweils anderen Franchises waren, kann mir keiner Vorwürfe machen, dass ich zu sehr profitiere.

Die beiden ersten Spiele der 29-Games-Saison hab ich bereits absolviert, dabei waren die Trades noch nicht durchgeführt. Das erste ging daheim gegen die 76ers völlig in die Hose, ich hab mit über 30 Punkten Unterschied verloren, was daran lag, dass alles unabsichtlich auf "All-Star" gestellt war. -.-
Nur KG war ganz gut in Form und erzielte 17 Punkte und 10 Rebounds, sowie 3 Blocks.
Das zweite begann ebenfalls nicht gut, gegen Portland lag ich die meiste Zeit hinten, konnte mich aber in Schlagdistanz halten und schaffte es durch einen Schluss-Spurt, bei dem Allen die Truppe anführte, noch in die OT. Dank eines hervorragenden Allen, der 7 seiner 12 3er-Versuche versenkte, gewann ich nach einem Herzschlag-Finale mit 107-108. Allen erzielte insgesamt 26 Punkte und 7 Rebounds, Bass kam auf ein Double-Double mit 21 Zählern und 10 Brettern, auch Rondo punktete in zwei Bereichen zweistellig und holte 14 Punkte sowie stolze 18 Assists. Die Gäste aus Portland konnten trotz Crawford und Wallace, die beide über 30 Punkte erzielten, nicht gewinnen, weil der Rest des Teams enttäuschte.
Mit meiner jetzt deutlich aufpolierten Bank hoffe ich, dass ich eine gute Saison spielen und mich locker für die Play-Offs qualifizieren kann. Mein Ziel ist es eigentlich schon, das Conference-Halbfinale zu erreichen. Nächste Saison versuch ich dann, Allen und KG zu deutlich günstigeren Konditionen zu halten und mich in der Breite noch einmal zu verbessern. Zufrieden
06.09.2012, 14:37   #219
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Hui, Triple-Post. XD

Ich berichte dann mal weiter von meiner Asso mit Boston: Gegen die Pacers (102-99) gab es auswärts einen weiteren Sieg, bei dem KG (20 Pkt, 10 Reb, 2 Blk) brillierte und seine wichtige Stellung im Team untermauerte.
Wirklich schmerzhaft wurds dann gegen die Heat, ebenfalls auswärts. Ich verlort mit 34 (!!!) Punkten Unterschied (85-119), weil ich einerseits gegen Wade, James und Bosh defensiv kein Land gesehen hab und andererseits offensiv nix reißen konnte (42% Wurfquote, 27% 3er, 42% Freiwürfe, 38:60 Rebounds). Dass Wilcox mit 17 Punkten von der Bank mein Top-Scorer war, sagt eigentlich alles...
Ich konnte mich jedoch schnell wieder fassen und packte gegen Orlando einen weiteren Sieg, bei dem Pierce (27 Pkt, 8 Reb) und Allen (16 Pkt, 8 Reb) stark aufspielten. Auch Pietrus half mit 18 Punkten von der Bank.
Nach dem Road Trip durfte ich gegen schwache Bucks mal wieder daheim ran und gewann souverän und ungefährdet mit 87-105. Allen (23 Pkt) und KG (10 Pkt, 8 Reb) waren noch die besten Scorer aus der Starttruppe, ansonsten leisteten vor allem die Bankspieler ihren Beitrag (Wilcox: 12 Pkt, 8 Reb; Dooling: 13 Pkt, 5 Reb, 3 Ass).
Auswärts gabs dann gegen die Warriors mit dem Horror-Duo Ellis-Curry die nächste Pleite (103-108), auch weil Pierce nur ein Drittel seiner Würfe versenkte. Meine Big Men KG und Hickson (stand für den angeschlagenen Bass zum ersten mal in der Anfangs-Formation) spielten dagegen stark auf und kamen auf 24 Punkte und 12 Rebounds bzw. auf 19 Punkte und 7 Rebounds.

Derweil ist meine Kaderplanung wie gewohnt im vollen Gange. Dabei gehts mir vor allem darum, meine wichtigen Leute im Kader halten und mich im Sommer vielleicht noch in der Breite verstärken zu können. Ein wichtiger Baustein ist mit der Vertragsverländerung von Allen bereits eingefügt. Er bleibt zwei weitere Jahre für halbiertes Gehalt. Bei KG hoffe ich, auf ein ähnliches Ergebnis kommen zu können.
Pietrus und Wilcox stehen als Abgänge bereits fest, von meinen PF's werd ich wohl nur einen halten können, momentan tendiere ich da eher zu Hickson. Bei Dooling hoffe ich ebenfalls auf eine weitere Zusammenarbeit, Honeycutt wird dagegen gehen müssen, Jones möglicherweise auch, sollte ich seinen Vertrag nicht günstiger hinkriegen können.
09.09.2012, 14:20   #220
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Ich gebs auf, ich kanns einfach nicht. Schluchzen
Ich hab nicht mal ne Lernkurve, auch nach 40 Spielen oder so hab ich immer noch keine Chance gegen bessere Teams. Und ich fühl mich auch einfach überfordert, ich bin ja kein alter Mann, aber da ist einfach so viel, was man machen kann und offenbar auch machen muss, um Erfolg zu haben, Spielzüge z.B., oder die ganzen Wurfmoves, dabei komm ich ja nicht mal mit Rondo zum Korb durch, an einem vorbeizukommen ist nicht so wild, aber sofort steht mir ein anderer im Weg...
Antwort
Home > Weitere Themen > Games NBA 2k12 NBA 2k12
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO