Benutzer: 45.876
Themen: 29.998
Beiträge: 958.174
Benutzer online: 0
Gäste online: 195
Gesamt online: 195
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
09.01.2018, 10:05  

Beitrag #1

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
Beiträge: 2.029
Ganz nüchtern betrachtet, ist Fifa gar kein Pay2Win... Ich kann mir nicht durch den Einsatz von 50€ Spieler X holen. Du kannst bei 100€ Einsatz das Pech haben und noch keine 250k machen... Pay2win ist da für mich was anderes
Meiner Meinung nach ist das Trading viel zu einfach, du musst ja nicht mal bisschen was besonderes machen. Es kehrt ja alles jedes Jahr wieder zurück, auch muss man es noch nicht mal exzessiv betreiben... wenige Stunden gezielt reichen da ja schon aus über die ersten Monate verteilt. Dazu kommen noch die SBC's die ja wirklich ein Witz sind und keinen der bereits 2mal das Spiel angemacht hat vor ein Problem stellen... Coins verdienen oder vielmehr einsammeln, war noch nie so einfach wie dieses und letztes Jahr.
Deswegen hat auch jeder solche Teams, dass die Preise dann durch die zusätzlichen Promopacks und SB noch am Boden liegen kommt dazu.
09.01.2018, 10:23  

Beitrag #2

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
Beiträge: 2.029
Eines noch, weiß passt gar nicht in den Thread hier - ich finde es übrigens ganz schlimm, dass Verbrauchsobjekte eigentlich von keinem mehr benötigt werden. Früher war das viel besser, da musstest du teilweise mal Haushalten wegen den Verträgen, Heilung oder Fitness, einfach weil die teurer waren. Wenn heute einer meiner Stammspieler Rot hat, spiele ich ein Spiel gegen das TDW und breche es ab. 11 Verträge weg - interessiert keinen mehr, vor ein paar Jahren, hätte das keiner gemacht, weil es zu teuer war... das war früher viel besser. Auch hier wäre es wieder so einfach das zu regulieren, man muss nur aus den ganzen Belohnungspacks Spielerpacks machen. Hoffe eigentlich auch, dass das so kommt und es deswegen dieses Jahr die ganzen neuen Spielersets klein usw gibt. Würde das viel besser finden, wenn man da mal wieder mehr wirtschaften müsste mit
09.01.2018, 10:44  

Beitrag #3

Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 2.022
Zappel88s Avatar
Zappel88
Beiträge: 2.022
Beiträge: 2.022
Fut hat für mich kein Reiz mehr. Vor ein paar jahren hab ich mich wie bolle gefreut als ich mal nen 74er gesamt Rating hatte.nun freut man sich nicht mal mehr wenn man ein high rated Spieler zieht weil alles schon nach zwei Monaten wertlos ist.man ist gezwungen zu traden weil es fast jeder macht der kein echtgeld einsetzt weil man sonst nicht konkurrenzfähig ist.der Reiz an packs zu kommen geht dieses jahr gegen null weil ea die pullrate durch die Masse an packs runterschrauben muss.hab noch nichts gutes gezogen obwohl ich bisher jede sbc gemacht habe .ligen sbcs natürlich nur die lukrativen.
09.01.2018, 10:54  

Beitrag #4

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.380
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.380
Beiträge: 5.380
Aus Tradingsicht ist es natürlich Mist, dass Verbrauchsobjekte keinen Wert mehr haben. Aber aus Sicht der Normalspieler, die nicht traden und kein Geld einsetzen, finde ich das gut. Wie war es denn bis FIFA 17? Man konnte doch mit normalem Spielen gerade so die Kosten decken. Um an bessere Spieler zu kommen, musste man entweder Jahre spielen, erfolgreich traden, Packluck haben oder Geld einsetzen.
09.01.2018, 11:12  

Beitrag #5

MarcBartras Avatar
MarcBartra
Beiträge: 709
MarcBartras Avatar
MarcBartra
Beiträge: 709
Beiträge: 709
Ich finde es würde schon mehr Spaß machen, wenn jede WL mit neuen Herausforderungen nur zu machen sind. Eine ganze WL nur Bronze/ Silberspieler, nur eine Nation, Gesamtstärke 80, nur non Rare Spieler etc! Man könnte so viel mehr sich ausdenken,aber das würde gleichzeitig einige Freaks oder ESportler vom Thron holen und eine größere Menge an Zockern, würde in Gefahr laufen, mehr Geld zu bekommen, durch besseres Ranking.

Es ist doch völlig klar das EA möchte, dass nicht jeder von uns Elite erreicht, selbst wenn wir gut genug dafür sind. Man stelle sich vor, wie viele Packs und Münzen, EA jedes Wochenende auszahlen müsste, wenn jeder da währe, wo er es verdient hätte. Alles taktisch überlegt von denen da Oben, wer das im Game nicht merkt, den kann ich nicht ernst nehmen!
09.01.2018, 11:17  

Beitrag #6

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 1.905
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 1.905
Beiträge: 1.905
SchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarre

Leute ihr werdet es nicht glauben, aber es ist soweit ...

...

...

...

Ich muss Bartra mal zustimmen !!! SchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSchockstarreSehr genervt: )Zahnlücke
09.01.2018, 11:19  

Beitrag #7

sushis Avatar
sushi
Beiträge: 450
sushis Avatar
sushi
Beiträge: 450
Beiträge: 450
Jetzt muss ich mich auch mal beteiligen...

Pay2Win bzw. das lächerliche Vereinfachen von Trading muss man wirklich differenziert betrachten, insbesondere wenn es um die WL geht. Wenn ein Noob sich eine komplette Prime Truppe zusammenbaut, ist die zwar stark, aber ein passionierter Spieler mit einer guten 84er Mannschaft wird ihn immer noch weghauen. So sind bzgl. der WL zumindest meine Erfahrungen.
Bei ähnlicher Spielstärke der Spieler sieht das natürlich anders aus, da macht ein Icon oft den Unterschied aus!

Wirklicher Abfuck bei der WL ist für mich das altbekannte Leid, für das es viele Namen gibt und worüber sich irgendwie nie alle einig sind: Momentum, Skripting oder was auch immer...

Ich habe diese WL 36 Spiele gemacht. Habe mir sämtliche Tore und die Entstehung notiert. Unabhängig davon ob ich gewonnen oder verloren habe, waren 11 Spieler (ca. 30% der gespielten Spiele) ne klare Nummer gefolgt vom Spielabbruch des Gegners oder meiner eigenen Resignation. Die restlichen 70% waren knappe Nummern. Davon wiederum wurden 88% (22 Spiele) ab Minute 85 entschieden.
War ein Spiel lange unentschieden, ist nach der 85. Minute (in 75% (!!!) der Fälle in der Nachspielzeit) der Siegtreffer gefallen.
War ein Spiel ausgeglichen, aber einer der Spieler hat mit einem Tor geführt, sind 80% dieser Spiele nach der 85. Minute gekippt und sind entweder noch mit 2 Toren entschieden worden oder aber in der Nachspielzeit bzw. im Elfmeterschießen endgültig gewonnen worden.

Ein Regisseur könnte für einen Zuschauer keinen spannenderen Spielverlauf inszenieren...
09.01.2018, 11:21  

Beitrag #8

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.341
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.341
Beiträge: 3.341
Zitat:
Zitat von friedrichwilhelm
kompletter schwachsinn wäre das...die weekend league ist der zentrale besatndteil von FUT, wenn man da seine top mannschaft nicht spielen lassen kann, sondern mit irgendwelchen bronze-krüppeln spielen muss, spielt die einfach keiner mehr..und das ist alles andere als im sinne von EA
solche anforderungen gab es aber im 17er...

muss ja nicht unbedingt eine bronze mannschaft sein...
09.01.2018, 11:24  

Beitrag #9

dudas Avatar
duda
Beiträge: 491
dudas Avatar
duda
Beiträge: 491
Beiträge: 491
The New AH - What we know - Madden NFL Mobile Discussion - Madden NFL Mobile - Madden NFL 18 Forums - Muthead

Keine Ahnung ob das hier schon mal gepostet wurde, aber da EA die Änderungen für FUT gerne bei Madden testet, ist es nicht unwahrscheinlich das eventuell schon zu FIFA 19 eine solche Änderung kommt, die das Traden erschwert bzw. Fast unmöglich macht.
Ich fände es wie gesagt nicht schlecht weil der Fokus dann wieder mehr auf dem Gameplay liegt und nicht Spieler schon zu Weihnachten mit 3 Mio Teams rumlaufen. Auch wenn EA dabei natürlich mehr Unsatzziele vor Augen hat, da dann womöglich wieder mehr Points gekauft und Packs gezogen werden würden.
09.01.2018, 11:34  

Beitrag #10

ThisIsBashers Avatar
ThisIsBasher
Beiträge: 350
ThisIsBashers Avatar
ThisIsBasher
Beiträge: 350
Beiträge: 350
Ab und zu solche Anforderungen fänd ich auf jeden Fall nicht schlecht Zufrieden So sieht man auch mal andere Spieler auf dem Feld und kann vielleicht Spieler spielen, von denen man im echten Leben Fan ist, welche aber in Fifa nicht die besten sind Zufrieden

In einem Qualimonat für die Regionals muss das nicht unbedingt sein, aber in Monaten, wo es sozusagen um nichts geht, wär das auf jeden Fall mal eine gute Abwechslung.

In Fifa 17 gabs das ja auch desöfteren. Zwinkern
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 18 Ultimate Team > Hilfe bei Problemen mit FUT Quo vadis, FUT? Quo vadis, FUT?