Benutzer: 43.812
Themen: 29.606
Beiträge: 907.618
Benutzer online: 26
Gäste online: 307
Gesamt online: 333
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
24.10.2012, 16:10   #111
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Sieht ganz gut aus aber die Schrift ist etwas unscharf
Auch zwei Mal hintereinander Ex-Berliner ist nicht so passend
Immer wieder Hertha, Berlin und hamburg zu lesen, wieso nicht Mal Hansestadt, Hauptstadt oder sowas
24.10.2012, 16:25   #112
Ft9Torress Avatar
Ft9Torres
Beiträge: 76
Ft9Torress Avatar
Ft9Torres
Beiträge: 76
Beiträge: 76
Hey, danke für die Kritiken und Hilfen gerade mit den Wortwiederholungen Zwinkern werd ich in den nächsten berichten mehr aufpassen
24.10.2012, 16:31   #113
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
Beiträge: 6.855
Also sehr schöne grafik, wär ja ein toller transferZufrieden

Bisschen unscharf und die rechte werbung ist bisschen abgehacktZwinkern aber sonst schönZufrieden

Und weniger Ex Hertha ProfiZufrieden
24.10.2012, 20:39   #114
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842
Der Bericht ist (bis auf die genannten Punkte) gut, die Grafik ist auch gelungen und Kacar wäre für Berlin eine super Verstärkung Zufrieden
25.10.2012, 00:11   #115
Ft9Torress Avatar
Ft9Torres
Beiträge: 76
Ft9Torress Avatar
Ft9Torres
Beiträge: 76
Beiträge: 76



Im ersten Vorbereitungsspiel der neuen Saison ging es gegen den belgischen Vertreter Zulte Waregem. Die Hertha hat zur vergangenen Saison bei der Aufstellung noch nichts geändert. Das Spiel ging sehr schleppend los und man sah beiden Mannschaften den Stress und die Arbeit der Vorbereitung an. 20 Minuten dauerte es bis es vor dem Zulte Tor das erste Mal gefährlich wurde. Adrian Ramos bedient in der Mitte Pierre-Michel Lasogga mustergültig aber der schiebt am linken Pfosten vorbei. Die Hauptstädter wurden stärker und es boten sich weitere Chancen, so auch in der 28. Spielminute. Fabian Lustenberger stieß mit in die Offensive und passt flach in den Lauf von Adrian Ramos und der vollendet mit einem sehenswerten Schlenzer ins Lange Eck. Diese Führung sollte aber nicht lange andauern und im direkten Gegenzug macht Leye das 1:1.


Berlin musste sich davon erst einmal erholen und es kam bis kurz vor der Pause nichts mehr zu Stande. Aber mit dem Halbzeitpiff tauchte Pierre-Michel Lasogga alleine vorm Zulte Keeper auf und schob mit seinem rechten Fuß ins Netz. In der Halbzeit wechselt Jos Luhukay ein mal. Für Marcel Ndjeng kommt der israeli Ben Sahar. Ndjeng war schon mit Ende der Rückrunde nicht mehr so stark wie noch in der Hinrunde und musste schon oft seinen Platz räumen. Es soll auch Gerüchte geben, dass ein Spieler für die Rechte Seite gesucht wird. Aber das nur am Rande. Adrian Ramos nimmt in der 63. Minute fahrt auf und versucht es selbst mal aus gut 23 Metern und prüft den Zulte Schlussmann. In der 69. Minute hatte Lasogga dann seine letzte Chance per Kopf. Sahar setzt sich stark auf rechts durch und flankt aus dem vollen Lauf in die Mitte, Lasogga schraubt sich hoch und verpasste mit seinem Kopfball nur knapp. In der 72. Spielminute war dann Schluss für den bulligen Mittelstürmer. Er macht Platz für Daniel Beichler.

Beichler sollte auch gleich zwei Minuten später seine erste Chance haben. Tanzt sich mit einer schönen Einzelleistung durch die Innenverteidiger die etwas steif in den Beinen wirken. Der Ball verspringt allerdings leicht und Beichler bekam nicht mehr genug Druck hinter den Ball. In Minute 79. kam Sebastian Rode mal mit nach Vorne und spielt einen langen Ball auf Adrian Ramos, der den Ball perfekt in den Lauf bekommt und sofort in Strafraum einläuft. Der Kolumbianer sieht in der Mitte den mitgelaufenen Daniel Beichler aber der kann die Chance aus 2 Metern Torentfernung nicht nutzen. Das war die letzte Berliner Chance. Aber eine Chance gab es noch für Zulte in der 91. Spielminute und was für eine! Was auch immer die Abwehr der Herthaner da vorgehabt haben, das war schwach. Berrier kommt durch und trifft gegen Thomas Kraft zum 2:2.



Im zweiten Vorbereitungsspiel zur Saison 2013/2014 geht es gegen den zweimaligen irischen Pokalsieger, die Bray Wanderers. In der Aufstellung der Herthaner sah man, dass Lasogga zunächst nur auf der Bank saß und nun den letztjährigen Dauerjoker Daniel Beichler mal von Beginn an testen wollte. Den Beginn allerdings verschlafen beide Teams und ausgenommen von einigen kleinen Annäherungsversuchen auf das Tor gab es nichts Erwähnenswertes in der ersten Hälfte zu berichten.


In der zweiten Halbzeit sollte es dann etwas aufregender werden. In der 51. Minute setzte sich Beichler einmal durch und schoss frei am Tor vorbei. In der 57. Minute waren dann mal die Iren im Berliner Strafraum und es gab ein halten und ein zupfen, der Spieler ging zu Boden und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Den Elfmeter konnte Thomas Kraft sehr stark von der Linie kratzen und es blieb beim 0:0. 72. Spielminute, der erste Wechsel bei der Hertha. Für den blassen Marcel Ndjeng, durfte wieder einmal Ben Sahar auf der rechten Seite wirbeln. Aber auch der israelische Nationalspieler konnte dem Spiel nicht wirklich weiterhelfen und so blieb es beim Schlusspfiff bei einem sehr schwachen 0:0 auf der Insel.



Das dritte und letzte Vorbereitungsspiel bestritten die Berliner gegen den dänischen Vertreter FC Midjylland. Ins Olympiastadion kamen trotz bester Wetterverhältnisse gerade einmal rund 11.000 Zuschauer. Einige Umstellungen gab es in der Mannschaftsaufstellung der Hauptstädter zu sehen. Marcel Ndjeng muss seinen Platz auf der rechten Mittelfeldseite räumen, dafür kommt Ramos und auf Links wird Ben Sahar für Unordnung in der Midjylland Defensive sorgen. Von Beginn an darf heut auch wieder Pierre-Michel Lasogga, der gegen die Bray Wanderers das komplette Spiel auf der Bank zusehen musste.

Rein in die Partie, flotter Beginn von beiden Mannschaften und dem ersten Tor nach elf Minuten für die Hausherren. Rode spielt Lasogga an, der kurz abtropfen lässt am 16er und Ben Sahar vollendet mit einem strammen Schuss in den rechten Knick. Der Jubel der Berliner währte aber nur ganze sechs Minuten. Olsen spielt eine gute Partie und belohnt sich mit dem 1:1 in der 17. Minute. Alles wieder bei Null im Olympiastadion. Lasogga (24`) probierte es im Alleingang durch drei Verteidiger aber blieb stecken. In der 35. Spielminute machte es wieder der Dänen Stürmer Olsen besser. Er setzt sich stark gegen Bicakcic und Brooks durch und lässt Kraft im Tor keine Chance. Midjylland dreht das Spiel. Aus Sicht der Berliner steht es nun 1:2. Damit ging es dann auch anschließend in die Halbzeitpause.


Mit der zweiten Halbzeit gab es noch zwei Wechsel auf Herthaner Seite. Beichler kommt für den Vorbereiter zum 1:0 Pierre-Michel Lasogga und Elias Kachunga kommt für Adrian Ramos. Kachunga war bisher nie groß in der zweiten Liga in Erscheinung getreten aber Luhukay gab ihm die Chance sich mal in einem Vorbereitungsspiel zu beweisen um vielleicht auch öfter mal im Hertha-Dress aufzulaufen. In der 59. Spielminute spielt Kachunga einen langen Ball von der Mittellinie in den Lauf von Daniel Beichler, der nimmt technisch stark an und zieht mit dem Ball in Richtung Tor. Mit einem Flachschuss scheitet er aber am Dänischen Schlussmann, es gibt Ecke für Berlin. Marvin Knoll, der in den ersten beiden Partien überhaupt garnicht zu sehen war bringt nun die Ecke auf den zweiten Pfosten, wo sich John-Anthony Brooks davon gestohlen hat. Sein Volleyschuss zischt aber über die Latte. 73. Spielminute, ein weiterer Angriff der Berliner, wieder über den besser ins Spiel kommenden Knoll. Der steckt einen Ball durch zwei Verteidiger auf Ben Sahar, der den Ball direkt nimmt aber auch er scheitert am Keeper. Die letzte Chance des Spieles hatten die Dänen. Olsen ist durch und läuft auf Kraft zu, der versucht dazwischen zu gehen, nimmt Olsen aber von den Beinen, wieder ein Elfmeter gegen die Hertha. Olsen läuft selbst an und verschießt!

Hertha BSC Berlin schließt die Vorbereitung mit zwei Unentschieden und einer Niederlage ab. Es wird noch viel aufzuarbeiten geben bevor es in zwei Wochen in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Energie Cottbus geht.

Morgen wird es eine Pressekonferenz zum Start der Saison geben, sowie mit dem Abschluss der Vorbereitung! Bei der Pressekonferenz werden Jos Luhukay, Michael Preetz sowie Pierre-Michel Lasogga teilnehmen. Ich bitte euch eure Fragen zu stellen !
25.10.2012, 19:16   #116
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
Beiträge: 6.855
Die grafiken sind super!Zufrieden die ergebnisse jedoch nicht:/

Fragen gibts später weil akku gleich leer istZwinkern
25.10.2012, 19:28   #117
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Erstmal zu den Grafiken
Eig super, aber vllt etwas zu groß
Und dort wo keine Torschützen oder nur einer sind kann die Torschützen-Box ganz weg oder eben kleiner sein

Ansonsten textlich gut, wenn auch die Schrift nervt
Testergebnisse sind mehr als schwach

"Die Testspiele waren nicht gerade erfolgreich. Können Sie trotzdem etwas positives mit in die Saison nehmen?"

"Sie haben drei Mal eine Führung hergegeben, was sagt das über das Potenzial der Mannschaft aus?"
26.10.2012, 19:14   #118
ElNinos Avatar
ElNino
Beiträge: 188
ElNinos Avatar
ElNino
Beiträge: 188
Beiträge: 188
Die Vorbereitung kann man ja mal getrost vergessen.
Deine neuen Grafiken find ich gut, allerdings da wo keine Torschützen sind die Grafik bitte verkürzen. Ansonsten wie immer gut Zufrieden
26.10.2012, 22:04   #119
BMG43v3rs Avatar
BMG43v3r
Beiträge: 95
BMG43v3rs Avatar
BMG43v3r
Beiträge: 95
Beiträge: 95
Die Vorbereitung kann man getrost vergessen...ist bei mir aber meistens nicht anders. Zwinkern

Solang die Mannschaft dann in den wichtigen Spielen die nötige Leistung abrufen kann!

Sonst gibt es mMn nichts auszusetzen, bin gespannt auf den Saisonstart! Zufrieden
27.10.2012, 00:38   #120
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
Beiträge: 6.855
D.Reiner (BILD):
"Denken sie das der Aufstieg nach dieser Phase immernoch das Primärziel sein kann?"
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 13 > Karrieremodus > Managerstories Hertha BSC Berlin - Die alte
Dame wieder in die
erste Liga führen
Hertha BSC Berlin - Die alte Dame wieder in die erste Liga führen
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO