Benutzer: 46.689
Themen: 30.299
Beiträge: 988.440
Benutzer online: 6
Gäste online: 129
Gesamt online: 135
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
14.01.2014, 17:33  

Beitrag #21

Achilles92s Avatar
Achilles92
Beiträge: 15
Achilles92s Avatar
Achilles92
Beiträge: 15
Beiträge: 15
stimmt auch. der eigene verteidiger steht perfekt, und müsste den ball auch easy going aus dem strafraum köpfen. doch dann kommt der gegner mit einem solchen speed, und zack, hat man einen sicher geglaubten kopfball verloren, und gegentor auch noch oder chance vorbei. habe auch schon bemerkt dass ich manchmal gar nicht selber das tor erzielt habe, teils aus unmöglichen situationen habe ich auch schon tore erzielt. macht mir aber keinen spaß wenn man mir mit so ner geisterhand hilft. jeder sollte seine eigene spielstruktur haben, ohne unsichtbarer hilfe. weil nur so kann man beweisen was man wirklich drauf hat!
29.01.2014, 09:46  

Beitrag #22

ROXORIO89s Avatar
ROXORIO89
Beiträge: 5
ROXORIO89s Avatar
ROXORIO89
Beiträge: 5
Beiträge: 5
Da ich mir die Beiträge durchgelesen habe und beide Seiten verstehen kann muss ich dazu mal was sagen.

Spiele Fifa seit Fifa Worl cup 98 (N64) und deswegen wage ich zu behaupten das ich ehrfahren bin darin.
Nur isses mir auch aufgefallen wenn man deutlich überlegen ist dann momentan nix mehr funzt (jeder pass für die katz, gegnerischer Torwart hält die unglaublichsten dinger)

Beispiel mein Zimmerkollege: bei Fifa 13 locker mit 9:0 und so gewonnen Fifa14 mühevoller 2:0 sieg (spiele fast jeden Tag und er selten.

Desweiteren fällt mir auf wenn man sofort am beginn tore macht das die Torhüterleistungen bemerkenswert sind, gegnerischer TW hält alles egal ob heber schlenzer oder sonstiges, dazu noch 10pfostentreffer usw.... gegner läuft einmal auf mein kasten und nudelt irgendwie denn ball rein.

Dann bekom ich fast jedesmal in der 90min denn ausgleichstreffer oder denn treffer für die niederlage.....
Wenn ich in der 90min nen konter starte oder schiessen will da der gegnerische TW bei der ecke auch da war pfeift er ab...

Und das unverschämte ballglück was die ganze zeit der gegner hat ist auch nicht normal weil jedesmal wenn mein tw denn ball abklatschen lässt der ich ihn wegköpfel fällt er dem gegner vor die füsse und sagt danke.

Und von denn zweikämpfen usw... fabg ich erst garnicht an.

Und wenn jetz kommt lern zocken oder derartiges soart euch euer kommentar weil es meine meinung ist
30.01.2014, 13:54  

Beitrag #23

sushis Avatar
sushi
Beiträge: 711
sushis Avatar
sushi
Beiträge: 711
Beiträge: 711
Leute Leute Leute,
seit Fifa 96 zocke ich dieses Game und habe schon so einige Diskussionen miterlebt...

Jeder fühlt sich vom sagenumwobenen "Momentum" schonmal verarscht, aber denkt einfach mal an das Gesetz der großen Zahlen: Es gleicht sich alles aus! Was viele oft als Momentum bezeichnen, ist viel öfter einfach nur Glück! Wer wirklich gut ist, der gewinnt auch in der Regel die Spiele in denen er nicht das Glück gepachtet hat und ist in der Lage die ein oder andere unglückliche Niederlage wegzustecken, wenn er die anderen Spiele gewinnt... Leider neigt ein Mensch (habe Psychologie studiert) dazu, unglückliche Situationen bewusster wahrzunehmen und prägt sich diese ein. Der eigene Schranzschuss, der in der 95. Min abgefälscht an den Innenpfosten geht, der wird da leicht mal übersehen... Das ist menschlich!!!

Ich fühle mich ebenso oft vom Schiri verarscht (Karten, Abpfiff etc.), aber wer selber Fussball spielt weiß, dass der Schiri natürlich IMMER GEGEN seine Mannschaft pfeift, ne?Sehr genervt

Absolute Zustimmung gibts für das Thema schwache Torhüter und Abseits!
30.01.2014, 21:39  

Beitrag #24

Areku85s Avatar
Areku85
Beiträge: 11
Areku85s Avatar
Areku85
Beiträge: 11
Beiträge: 11
Naja habe über 200 Spiele gemacht und muss sagen, bis jetzt habe ich vielleicht 1-2 Gegner getroffen, wo ich sagen würde ok der war gut und besser als ich dann sage ich auch, habe zurecht verloren!

Aber von den 200 Spielen habe ich 100 Verloren und zum Teil echt unverdient, dann kotzt das schon manchmal einen an, in Fifa 13 war ich immer Liga 1 in Fifa 14 bin ich am Anfang in Liga 2 gekommen und danach gings nur noch Berg ab bis Liga 7 haha geilDaumen hoch momentan bin ich in Liga 5 und es sieht gut aus das ich in Liga 4 komme, man merkt eh kein Unterscheid zwischen Liga 5 und Liga 7!

Man muss sich an das Spiel gewöhnen dann denke ich kann man besser mit einigen Situationen umgehen! Habe viele Aufstellungen probiert usw. bringt eigentlich nicht viel, man muss nur das Spiel kennenlernen dann wirds auch besser laufen! Bin mir sicher das ich noch in die Liga 1 schaffen werde Lachen
31.01.2014, 20:54  

Beitrag #25

Bradtrits Avatar
Bradtrit
Beiträge: 2
Bradtrits Avatar
Bradtrit
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Kennt ihr das, ihr lest die Kommentare mancher Leute und könnt euch nicht zurückhalten es zu kommentieren? Ich eigentlich nicht, aber mag mal meine Meinung trotzdem kundtun.

Ich hab schon oft vom sogenannten "Momentum" gelesen/gehört, ich weiß auch nicht ob es so ein "Momentum" gibt oder nicht. Ich hatte auch schon öfter Pech in Fifa, aber nicht nur in Fifa14 sondern auch davor, also sollte man Fifa14 nicht auf die "Fehler" (in euren Augen) reduzieren, sondern auch mal die "Fehler" die zu euren Gunsten passieren mitbetrachten. Ich hatte auch schon Spiele bei denen ich Torschussverhältnis von 10:1 hatte und dann 1-1 spiele, aber ebenso gibt es Spiele wo man 4 mal auf das Tor schießt und 4-0 führt.
Also ich persönlich habe eher das Gefühl desto Ballsicherer man in das Spiel startet, desto Ballsicherer geht das Spiel weiter, soll heißen, wenn ihr gut ins Spiel findet, läuft es einfach gut, jedoch weiß ich nicht ob ich da richtig liege, aber hatte schon oft das Gefühl. Also wenn das Glück mal nicht auf eurer Seite ist, sollte man das Glück erzwingen.
Ein weiterer Erfahrungswert und zugleich Tipp von mir ist, sobald man anfängt sich aufzuregen, sollte man aufhören zu spielen und eine Pause einlegen, denn wenn man sich aufregt, kann man sich nicht mehr konzentrieren. Ich persönlich nutze das auch aus, ich versuche den Gegner bewusst zu provozieren, in dem ich halt mein Tor anschauen lasse und schön meinen Jubel auskoste (auch nur wenn ich selbst Lust drauf habe, meistens hab ich zu viel Spaß am Spiel, um mich daran aufzugeilen, dass der Gegner sich aufregt, aber manchmal muss das einfach sein, vorallem wenn man das Gefühl hat, er provoziert selber) ich weiß nicht ob es immer klappt, aber laut den Nachrichten die ich bekomme klappt es schon öfter Daumen hoch

Meine Statistik ist 111-15-10, bin bis jetzt noch kein mal abgestiegen und hole so gut wie jede Saison den Ligatitel, es ist glaub ich nur noch eine Frage der Zeit bis ich in der Rangliste zu sehen bin, außer mich verfolgt in naher Zukunft das Pech so wie euch Lachen
03.02.2014, 08:45  

Beitrag #26

ROXORIO89s Avatar
ROXORIO89
Beiträge: 5
ROXORIO89s Avatar
ROXORIO89
Beiträge: 5
Beiträge: 5
Wenn einer besser ist akzeptiere ich das auch, nur wenn plötzlich jeder pass ins leere geht und überhaupt nichts mehr klappt dann frag ich mich wirklich warum ich eigentlich zocke.
Dazu noch das unverschämte ballglück und die übermenschlichen reaktionen der torhüter dann isses perfekt.
Und wie soll man das glück erzwingen wenn überhaupt nix mehr funtzt (pass und aufbauspiel)
Bin und bleib trotzdem der Meinung das das Spiel denn schwächeren hilft das die nicht das handtuch schmeissen.
Weil wenn man 20x auf die hütte schiesst und der ball nicht reingeht oder der stürmer selbst 1000% ige verhuntzt die er sonst blind macht dann isses für mich schon merkwürdig. Gegner kommt 1 mal im spiel aufs tor 90min schiest ein tor das die affen ausn wald schrein weils so ******** war, dann isses geil oder?
03.02.2014, 12:00  

Beitrag #27

Bradtrits Avatar
Bradtrit
Beiträge: 2
Bradtrits Avatar
Bradtrit
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Naja, die Ballsicherheit deiner Spieler kommen laut meiner Erfahrung aus dem Spiel, soll heißen wenn du viele Fehlpässe gespielt hast am Anfang, sind deine Spieler nicht mehr so Ballsicher (für die Theorie würde ich meine Hand aber nicht ins Feuer legen, das ist so etwas, das mir selber mal aufgefallen ist). Als Tipp von mir, wenn es mal mit deinen Pässen nicht mehr klappt, weil dein Gegner zu starkes Pressing spielt, oder was weiß ich, spiel nur noch sichere Pässe, bzw weniger kurze Pässe sondern eher mal paar lange, oder zumindest in den Lauf deiner Spieler (1. is dann das decken schwerer im Mittelfeld, weil man mit kurzen rechnet, 2. wenn seine Spieler pressing spielen sind hinten immer Lücken). Und bei mir ist es so, wenn mal meine Pässe nicht ankommen und ich paar Minuten eher auf "Konter" oder "direkt nach vorne" spiele, dass die Ballsicherheit dann wieder kommt. Zufrieden

Du willst mir doch nicht erzählen, dass bei dir jedes Spiel so aussieht oder? Ich meine solche Spiele hatte jeder schon, ich würde sogar von mir behaupten, wenn ich verliere sind 70% meiner Niederlagen so passiert, aber sowas passiert ja auch im Fußball, bisschen glück gehört immer dazu, ich hab in solchen Spielen sogar das "Glück", dass ich sogar aufs leere Tor verschieße Zahnlücke
07.04.2014, 02:10  

Beitrag #28

Achilles92s Avatar
Achilles92
Beiträge: 15
Achilles92s Avatar
Achilles92
Beiträge: 15
Beiträge: 15
Wie soll man lange pässe in den lauf spielen wenn sich niemand frei läuft ? geschweige denn sich überhaupt mal bewegen ? die spieler sind ja mal sowas von NICHT ballorientiert ! bleiben einfach stehen, checken anscheinend gar nichts mehr und reagieren nur noch wenn der gegner sich schon über sein tor freut. kla sieht nicht jedes spiel so aus, aber immer dann wirds kacke wenn man punkte holen MUSS. meine statistik übrigens: 218-74-211.
Also ich habe schon 211 niederlagen gesammelt. von knapp 500 spielen. das ist nicht unbedingt wenig oder ? fifa 14 ist das bisher schlechteste fifa dass ich gezockt habe. wie es schon höflicherweise erwähnt wurde, frustriert das spiel inzwischen mehr als es spaß macht. zum frust gehört übrigens auch das fingerbrechen in fast jedem spiel. auch wenn ich mal ein spiel 5-1 gewinne, breche ich mir trz dabei die finger, also es wird einem überhaupt nicht leicht gemacht in diesem spiel.
19.04.2014, 11:04  

Beitrag #29

gascoine1s Avatar
gascoine1
Beiträge: 4
gascoine1s Avatar
gascoine1
Beiträge: 4
Beiträge: 4
Zumindest geht es bei dem Spiel nicht mit rechten Dingen zu.man bekommt dauernd die gleichen mannschaften zugelost.Spiel ich mit Dynamo Dresden jedes mal millwall,Leeds oder Blackburn.Spiel ich mit Liverpool nur BVB und Paris zum Gegner.und das schlimmste,die mutieren zum übernatuerlichen und spielen dich mit regelmäßigkeit an die wand.haste das Glück doch mal eine andere Mannschaft als Gegner zu bekommen siehste gar nicht so schlecht aus.schon komisch das ganze.
22.04.2014, 08:49  

Beitrag #30

Snoxs Avatar
Snox
Beiträge: 1
Snoxs Avatar
Snox
Beiträge: 1
Beiträge: 1
Es ist stellenweise echt frustrierend, kann euch nur zu 100% zustimmen!
Klar habe ich auch schon spiele gewonnen in denen ich in der 1.HZ gnadenlos unterlegen war!
Ich spiele jedoch lieber ehrliche Spiele in denen der bessere gewinnt ohne eine "Geisterhand"!
Ich spiele schon gar nicht mehr mit 5 Sterne Teams online, da es echt frustrierend ist.
Zu 90 % gegen Real! ich freu mich schon wenn ich mal gegen Bayern oder Barca spiele!
Steilpässe oder Flanken kommen grundsätzlich aus jeder Position an und bei mir ist sogar schon nen Torwart Abschlag im Abseits!
Das ich überwiegend nur gegen Franzosen Spiele wundert mich auch!
In mitlerweile ca 800 Partien habe ich gefühlte 10 mal gegen deutschsprachige gespielt obwohl ich "Spieler aus meiner nähe" ausgewählt habe und im Herzen unserer Republik wohne!
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 14 > Online Gaming Online Siege erzielen fast
nicht mehr möglich
Online Siege erzielen fast nicht mehr möglich