Benutzer: 43.913
Themen: 29.641
Beiträge: 911.830
Benutzer online: 12
Gäste online: 121
Gesamt online: 133
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
16.03.2013, 13:31   #5701
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
Beiträge: 6.855
Zitat:
Zitat von SamThomas212
Solange man noch gutes Geld für ihn bekommt, wäre es wohl besser, ihn zu verkaufen. Er ist sicherlich immernoch ein klasse Spieler, aber es gibt einfach auch mal sehr attraktive Alternativen(müller, shaq, vielleicht mit Pep noch einen Flügelspieler mit). Er ist nicht unbedingt notwendig, wage ich mal zu behaupten. Wichtige Tore hat er schon geschossen, aber die Vergangenheit zählt in der Gegenwart nunmal nicht. Bevor er seinen Zenit überschreitet, sollte man ihn verkaufen, wäre meiner Meinung nach das klügste.
100% AgreeDaumen hoch

@Lolland wir sind nunmal nicht mehr im Jahr 2009 wo wir abhängig waren von Robben auf rechts, 2013 haben wir mit Müller und Shaq gute Alternativen, Müller hat mir onehin besser gefallen als Robben diese saison, dazu war Ribery nie so ein Egospieler wie Robben, Ribs Verhältnis zu vG war einfach schlecht weil es differenzen gab. Robben ist am Feld der Egospieler schlechthin, und wenn er mal nicht spielt tickt er gleich aus...
16.03.2013, 14:06   #5702
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Beiträge: 9.216
Zitat:
Zitat von LOLLAND
Ich finde es schade, dass viele vergessen was für wichtige Tore Robben schon für uns geschossen hat :/
Ohne Robben hätten wir auch unter van Gaal keine Titel geholt und wären in den CL Saisons niemals so weit gekommen. Ribéry hatte doch mal eine ähnliche Phase unter van Gaal und da hat keiner gefordert, dass er verkauft werden soll.
jetzt nimmst noch die extrem viele,die er hätte machen müssen,wo er alleine aufs Tor läuft(zueletzt 1x Arsenal,2xBVB),von den verschossenen Elfern gar nicht zu reden,wenn man das aufwiegt,glaube ich fast,das wir mehr Titel hätten,zumindest den CL Titel.
Also von mir aus gerne verkaufen

wobei es mir bei ihm nicht nur ums sportliche geht,sondern mindestens genauso um seinen Charakter...

Wie sagte einmal Mourinho: Robben ist ganz alleine in der Lage,das Klima einer ganzen Mannschaft zu vergiften...
16.03.2013, 15:35   #5703
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Ich verfolge das Thema Bayern vermutlich nicht so intensiv wie ihr, aber so charakterlich verdorben, wie er hier beschrieben wird, kam er mir nie vor. Sehr genervt
Er mag auf dem Platz teilweise egoistisch agieren, aber auch das hat sich doch gebessert, oder irre ich mich da?

PS: Lustig, dass ausgerechnet Mourinho von "Klima vergiften" spricht. Lachen
16.03.2013, 15:38   #5704
LOLLANDs Avatar
LOLLAND
Beiträge: 3.947
LOLLANDs Avatar
LOLLAND
Beiträge: 3.947
Beiträge: 3.947
Zitat:
Zitat von MrMole
Ich verfolge das Thema Bayern vermutlich nicht so intensiv wie ihr, aber so charakterlich verdorben, wie er hier beschrieben wird, kam er mir nie vor. Sehr genervt
Er mag auf dem Platz teilweise egoistisch agieren, aber auch das hat sich doch gebessert, oder irre ich mich da?

PS: Lustig, dass ausgerechnet Mourinho von "Klima vergiften" spricht. Lachen
Seh ich auch so. Zufrieden
Ist doch klar, dass wenn ein Spieler wie Robben auf der Bank sitzt spielen will.
Und Kahn zu den verschossenen Elfmetern: Er war wenigstens bereit Verantwortung zu übernehmen nicht wie ein gewisser Tymoshchuk oder Kroos Sehr genervt
16.03.2013, 15:55   #5705
SamThomas212s Avatar
SamThomas212
Beiträge: 3.513
SamThomas212s Avatar
SamThomas212
Beiträge: 3.513
Beiträge: 3.513
Zitat:
Zitat von LOLLAND
Seh ich auch so. Zufrieden
Ist doch klar, dass wenn ein Spieler wie Robben auf der Bank sitzt spielen will.
Und Kahn zu den verschossenen Elfmetern: Er war wenigstens bereit Verantwortung zu übernehmen nicht wie ein gewisser Tymoshchuk oder Kroos Sehr genervt
Naja, für mich ist Verantwortung etwas anderes, als alle Ecken, Elfer etc. selbst treten zu wollen. Wenn sich Kroos oder Tymo nicht dazu in der Lage fühlen, dann würde ich auch nicht antreten wollen, wenns ich schon vornerein ein schlechtes Gefühl dabei hab.
16.03.2013, 16:24   #5706
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Beiträge: 9.216
Zitat:
Zitat von LOLLAND
Seh ich auch so. Zufrieden
Ist doch klar, dass wenn ein Spieler wie Robben auf der Bank sitzt spielen will.
Und Kahn zu den verschossenen Elfmetern: Er war wenigstens bereit Verantwortung zu übernehmen nicht wie ein gewisser Tymoshchuk oder Kroos Sehr genervt
dazu gibt es aber 2 "nette" geschichten,was die Elfer betrifft:

1. Geschichte: als er neu bei Bayern war,gabs in der CL gegen Juve Elfmeter für Bayern. In seiner unendlichen selbstverständlichkeit,wollte Robben schiessen. Er wurde dann von anderen Spielern darauf aufmerksam gemacht,das jetzt gleich Butt hinten vorkommt und schiesst. Butt traf zum wichtigen 1-1(endstand 4-1). Es ist von meheren Spielern überliefert,das Robben anschliesend in der Kabine durchdrehte,rum schreite,wieso ein TW und nicht er die Elfer schiesst....naja ich meine: Robben hätte besser genau hingeschaut,wie Butt das macht. Denn Butt hat nie einen Elfer für Bayern verschossen soviel ich weiss(was dennoch vorkommen kann,keine frage)

2.Geschichte: Elfer im CL Finale gegen Chelsea. Wir alle wissen, extrem schlecht geschossen,Cech hält,Chelsea rettet sich ins Elferschiessen und gewinnt. Soweit so gut. Robben wollte unbedingt zum Helden werden,obwohl er ja schon den wichtigen Elfer in Dortmund vergab.
Jetzt aber: sein Vater,der gleichzeitig sein Manager ist:erzählte anschliessend,das Robben gar nicht schiessen wollte!!!! Das er vor dem Elfer Gomez fragte,und der ablehnte... der kicker ging dem nach.Schaute sich die Szene vom Elfmeterpfiff bis zur ausführung mehre mal an. Es gab keinen Kontakt,zwischen Robben und Gomez. Und anstatt das Robben es später klargestellt hätte,ließ er bis heute diesen unglaublichen vorwurf an Gomez im Raum stehen....obwohl der kicker das gegenteil bewiesen hat!

Ich sehe bei Robben weniger das er verantwortung übernimmt,sondern eher das er zum Helden werden wollte. Denn wenn er so verantwortungsvoll ist,warum ist er dann im Elferschiessen gegen Chelsea nicht erst recht angetreten?

Zum Charakter: Charakter ist für mich,wenn ich zB das verhalten vom Gomez sehe,nach seiner Verletzung von Mandzukic verdrängt,und trotzdem sportlich fair,weil Gomez erfolg mit der Mannschaft haben will,obwohl es ihm auch stinkt. Und Robben? trägt schön seine Wut zur Schau,haut nach dem Spiel in Mainz gleich ab,verdrückt sich in den Bus,und spielt den beleidigten. Auf die Idee,das Müller bis zu dem Zeitpunkt seine bisher beste Saison bei Bayern spielt(1.Platz in der Scorer Liste)interessiert ihn nicht...der erfolg von Bayern ohne ihn? Ist Robben anscheinend nur wichtig wenn er selbst spielt.

Weiss jemand noch vor 2 Jahren,als Robben Müller noch auf dem Platz in Bremen an die Gurgel ist? Weil Müller es doch tatsächlich gewagt hat,Robben zu kritisieren,weil er zum x mal die freistehenden mitspieler übersehen hat?
16.03.2013, 22:23   #5707
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Beiträge: 9.216
nachtrag:laut Videotext heute ist Robben nicht mehr unverkäuflich....
16.03.2013, 22:34   #5708
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
FCB-FOREVERs Avatar
FCB-FOREVER
Beiträge: 6.855
Beiträge: 6.855
Zitat:
Zitat von Kahn-Titan
nachtrag:laut Videotext heute ist Robben nicht mehr unverkäuflich....
Alles andere würde mich auch wundern, jetzt könnte man nochmal bisschen geld machen
17.03.2013, 15:33   #5709
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Kahn-Titans Avatar
Kahn-Titan
Beiträge: 9.216
Beiträge: 9.216
auch Hitzfeld rechnet mit einem Robben abschied...
17.03.2013, 21:18   #5710
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
Beiträge: 1.123
Das immer jeder, der mal bei Bayern war, immer eine Meinung zu jedem Dreck im Verein haben muss. Mir würde da als Hoeneß/Sammer jedes Mal so der Kragen platzen..
Man kann doch wohl davon ausgehen, dass Hitzfeld es gut mit Bayern meint. Warum muss er dann jetzt in einer "Schwächephase" *hust* noch einen draufpacken?

Einfach mal Fres*e halten und nicht immer die mediale Aufmerksamkeit suchen.
Home > Weitere Themen > Fußball Fußballgerüchte Fußballgerüchte
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO