Benutzer: 44.164
Themen: 29.698
Beiträge: 920.194
Benutzer online: 9
Gäste online: 190
Gesamt online: 199
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.12.2018, 15:58   #31
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Beiträge: 190
Weekend-League
Es ist Montag und damit liegt eine weitere Weekend-League hinter uns. Es war für mich die bisher Weekend-League mit dem höchsten Entspannungsfaktor. Nicht deswegen, weil es so gut lief, sondern einfach, weil ich mir selbst keinen Druck gemacht habe. Selbst nach dem inzwischen traditionellen schlechten Start blieb ich ruhig und sagte mir ... wenn es nur ein Bronze-Rang wird ist es auch egal. Es ist ohnehin die letzte Weekend-League für längere Zeit und ich muss mich deshalb nicht zwingend gleich qualifizieren. In der Retroperspektive fällt das noch ein Stückchen leichter, weil am Ende wieder 11 Siege in der Abrechnung stehen und ich damit mein Leistungslevel doch halten konnte. Auch wenn der Druck nicht gegeben war, tut es doch gut, die 2.000 Punkte am Konto zu haben und zu wissen, dass man die Weekend-League spielen kann, sofern man Zeit und Lust dazu hat und nicht davor noch irgendwas erledigen muss.



Rotation
Der Weg dorthin war aber deutlich komplizierter und komplexer als gedacht und es gab auch während der Weekend-League wieder einige Änderungen im Team. Sowohl personell, als auch taktisch änderte sich mein Auftritt mehrmals. Was ich allerdings konsequent durchgezogen habe, ist das Vorhaben keine einzige Teamfitnesskarte zu verwenden. Ich habe die rotiert und für das Stammpersonal insgesamt 27 Spielerfitnesskarten gebraucht. Messi und Suarez bekamen jeweils eine, wenn der Fitnesswert unter 90 war. Dies war alle 2-3 Spiele notwendig. Hing davon ab, ob ich in die Verlängerung musste bzw. wann Messi ausgewechselt wurde. Torhüter Neto IF bekam alle 8 Spiele eine Fitnesskarte verpasst (Frage an die Community: Wie weit kann man mit einem TW runter ohne Leistungseinbußen zu haben. Gefühlt erhöht sich die Fehlerquote des Keepers mit einem Fitnesswert unter 95) und eine musste ich im Zuge der Dreierrotation für Godin IF verwenden, da er sich nicht mehr ausreichend erholte. Es ist also gelungen die WL mit im Verein herumlungernden Spielerfitnesskarten zu absolvieren ohne mein Leistungslevel zu reduzieren. Eine ausführliche Analyse der WL hat noch zu erfolgen (habe erstmals alle Spiele aufgezeichnet), aber ich überlege ernsthaft meine Teamfitnesskarten zu verkaufen. Wären immerhin auch knapp 100k, die damit zu machen sind.

Verkorkster Start in die Weekend-League
Da meine Frau - entgegen dem eigentlichen Plan - übers Wochenende doch nicht weggefahren ist, musste ich meine Zeitfenster nur strukturieren. Ich wollte daher bereits am Freitagabend so viele Spiele wie möglich hinter mich bringen um Samstag und Sonntag auch etwas Anderes mit Frau und Kind unternehmen zu können. Spätestens nach dem Start war aber klar, dass es wieder ein langes Wochenende werden würde.

Denn gleich zum Auftakt gab es eine herbe 0:3 - Niederlage. Gefühlt war ich das ganze Spiele auf Augenhöhe und verloren habe ich dieses Spiel einzig und allein wegen meiner Unfähigkeit auch nur ansatzweise effektiv zu verteidigen. Es ist einfach zu leicht gegen mich Tore zu erzielen, weshalb ich in ausgeglichenen Spielen meist den Kürzeren ziehe. Dies hat sich dann auch im zweiten Spiel gezeigt, welches ich im Normalfall mit 5:0 oder höher gewinnen muss. Aufgrund meiner mangelnden Effizienz und meinem katastrophalen Abwehrverhalten wurde es aber nur ein 3:2-Zittersieg.

Lehrreiche Niederlage
Danach folgte das wichtigste und lehrreichste Spiel an diesem Abend. Ich hatte es mit einem Gegner zu tun, welcher mir in allen Belangen überlegen war und so FIFA spielte, wie ich es gerne spielen würde. Es dauerte ein Weilchen, bis er meine Schwächen durchschaut hatte, dann aber machte er kurzen Prozess mit mir und stelle binnen kürzester Zeit von 0:0 auf 0:4. Dies Ergebnis markierte auch den Endstand. Ich bin mir nicht ganz schlüssig, woran es lag. Entweder der Gegner schaltete danach einen Gang zurück, oder aber meine Umstellungen führten dazu. Ich versuchte mich nach dem 0:4 (weil es ja ohnehin schon egal war) mit einer deutlich offensiveren Ausrichtung. Ich gab den Flügelspielern und dem ZOM die Anweisungen "vorne bleiben" und versuchte konsequent mit langen Bällen der Außenverteidiger auf die Flügel zu spielen und meine Angriffe von dort zu konstruieren. Beim bisherigen "Defensive verstärken" war ich aufgrund der Positionierung der Spieler gezwungen durch die Mitte zu spielen, wo der Raum kaum gegeben war. Zwar konnte ich mir auch damit Gegners kaum Torchancen erspielen. Dies war aber der Stärke meines Gegners geschuldet. Wichtig war aber, dass sich mein Spiel deutlich besser anfühlte und ich durch meine offensive Spielweise den Ball öfter weg vom Tor hatte, wodurch sich auch die Chancen des Gegners minimierten. Diese Erkenntnis war für den weiteren Verlauf des Abends besonders wichtig. Zwar folge auch im vierten Spiel eine 1:2 Niederlage - dies war aber aufgrund des Spielverlaufes äußerst unglücklich. Eines jener Spiele, denen ich an diesem Wochenende besonders nachtrauere. Diese 4-5 Spiele hätten nämlich auch dazu führen können, dass ich erstmals in die Goldränge marschieren hätte können. Allerdings hab ich auch Partien gewonnen, wo ich heute noch nicht weiß, wie ich das gemacht habe.

Hilfe von Euch erbeten
Diese ersten vier Spiele hab ich auch bereits geschnitten (auch einer der Gründe, warum ich mich weider so gut daran erinnern kann Zwinkern). Hier sieht man ganz gut, wie schlecht mein Verhalten in der Verteidigung ist und das es kein Zufall ist, dass ich so viele Gegentore erhalte. Dies Erkenntnis hilft mir aber nicht wirklich, da ich keine Ahnung habe, wie ich mich besser platzieren und meine Tacklings besser timen kann. Würde mich über den ein oder anderen Tipp hier freuen. Aber auch so, dürften die sieben Minuten dieses Videos äußerst unterhaltsam sein.



In den weiteren Spielen des ersten Abends schlugen sich meine zuvor genannten Erkenntnisse nieder und es gab ein Spektakel nach dem anderen. In den nächsten acht Spielen sollten nämlich nicht weniger als 53 Tore fallen - knapp die Hälfte (26) gingen dabei sogar auf mein Konto. Ich will hier nicht langweilen, aber solche Ergebnisse haben es sich verdient, dass man sie hier nennt:

3:5 n.V.
5:0 - rage quit
0:2
5:7 n.V.
4:3
4:5
3:2
2:3 n.V.

Ich werde auch aus den Mitschnitten aus diesen Videos etwas basteln. Dazu hat mir gestern Abend aber die Zeit gefehlt.

Ich beendete den ersten Abend also mit 4 Siegen aus 12 Spielen. Das ist für meine Verhältnisse O.K., wenngleich die knappen Ergebnisse etwas mehr möglich gemacht hätten. Viel wichtiger war allerdings, dass das Spielen echt Spaß gemacht hat. Solche knappen und hart umkämpften Spielen (ja, kuriose Szenen gab es hüben wie drüben) sind einfach das Salz in der Suppe. Ich hatte echt wieder Blut geleckt.

Umstellungen im Team
Den genauen Zeitpunkt der ersten Änderung kann ich nicht mehr sagen. Aber Rakitic war (wieder einmal) der Sündenbock für meine brutal schlechte Chancenauswertung. Nach einem Spiel in dem ich mit Rakitic drei oder vier Hunderter vergab, flog er (ich glaub inzwischen zum vierten Mal) aus dem Team 'Coutinho' und wurde durch Illaramendi ersetzt. Dieser durfte den restlichen Abend spielen und blieb mir weder positiv noch negativ in Erinnerung.



Allerdings war sein Verbleib im Team nicht von langer Dauer, denn die samstägliche Morgenstund wurde für Shopping genutzt und Lo Celso TOTGS ersetzte Illaramendi wieder. Die zweite Änderung spielte sich im Team 'Modric' ab. Diese lag nicht an der Unzufriedenheit mit einem Spieler, sondern stellte ein einfaches Update dar- Carvajal wurde nämlich durch Carvajal IF ersetzt. Einen dritten Neuzugang gab es ebenfalls zu vermelden, doch Iago Aspas SIF muss noch auf sein Debut warten. Da ich mich (noch) nicht dazu durchringen konnte Gareth Bale zu kaufen (ich will auch die Preisentwicklung seines TOTGS beobachten), brauche ich Iago Aspas NIF nach wie vor auf dem Flügel.



Mit diesem Team ging ich also in den zweiten Turniertag. Die Replik auf diesen gibt es später bzw. erst morgen, da nun wieder berufliche Aufgaben rufen. Das Ergebnis der Weekend-League kennt ihr ja bereits. Ich kann aber auch verraten, dass ich im Team dann noch etwas getan hat und auch, dass das Image meines absoluten Wunschspielers angekratzt ist. Ob Lionel Messi noch eine Zukunft im Team hat, ist nach dieser WL nämlich offen.

Vorerst Danke ich für Euer Interesse und ich würde mich ehrlich freuen, wenn mir jemand von Euch Hinweise darauf geben könnte, wie ich den Gegner effektiv stellen kann, Dribblings unterbinden kann und vor allem, wie ich Zweikämpfe richtig time. Was hier oben im Video zu sehen ist, ist nämlich wirklich traurig.

Liebe Grüße
Udo
10.12.2018, 16:26   #32
chrigar88s Avatar
chrigar88
Beiträge: 574
chrigar88s Avatar
chrigar88
Beiträge: 574
Beiträge: 574
Hallo Udo, lese deine Berichte sehr gerne und schaue deinem Fortschritt zu!
Habe mir eben dein Video angeschaut. Da gehst du m.E. immer viel zu schnell auf den Gegner rauf und tacklest ins Leere. Einfach ein bisschen abwartender verteidigen und ab und an den zweiten Mann rufen um den Gegner unter Druck zu setzen. Durch das aggressive Raufgehen, reicht dem Gegner meist ein Schlenker, eine Finte aus und er ist vorbei und hat dann massig Raum, weil du Lücken reisst.
Bin selber nur im Skillrating zwischen 1450-1650 aber wir können auch gerne mal ein Freundschaftsspiel machen und dann könnte ich dir eventuell auch noch Tipps geben. Meine PSN-ID ist chris71615. Wenn du magst, einfach adden Zwinkern
27.12.2018, 12:56   #33
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Beiträge: 190
Ich bin Euch ja einiges schuldig geblieben und werde es auch bleiben. Zwinkern Zum einen, weil ich davon ausgehe, dass niemanden ein Rückblick auf ein "Turnier", welches bereits zwei Wochen in der Vergangenheit liegt, interessiert. Zum Anderen, weil mir inzwischen auch die detaillierte Erinnerung daran fehlt. Konsterniert

Worauf ich aber noch eingehen möchte, ist der Umstand, dass ich mir ernsthaft überlege Lionel Messi wieder zu verkaufen. Immerhin liegt er (noch) 100k über meinen Einkaufspreis und ich denke, dass er spätestens mit Beginn des TOTY wieder einbrechen wird. Grundsätzlich liegt der Grund aber ganz wo anders. Ich habe mir seit FIFA 17 gewünscht, dass ich mir Messi irgendwann leisten kann und bin inzwischen maßlos enttäuscht. Einerseits weil ich mit meinen Fähigkeiten am Controller nicht das raushole, was ein Spieler solchen Formats kann. Andererseits ist die Fitness das große Problem. Ein Spieler, den ich immer nach 70 Minuten rausnehmen muss, ist meiner Meinung nach seine 800k, die ich für ihn bezahl habe, nicht wert. Ich frage mich, ob ein Spieler meiner Qualität mit einer anderen 10, die körperlich präsenter ist und gute Abschluss- bzw. Fernschusswerte aufzeigt, nicht besser dran ist, als mit einem 5-Sterne-Skiller (bin ja schon mit Drag-Back überfordert Sehr genervt). Eine Frage, die ich für mich selbst in den nächsten Tagen beantworten muss.

Sollte die Entscheidung contra Messi fallen, könnte auch ein großer Umbruch im Team erfolgen. Dann sehe ich nämlich keinen Grund mehr in einem LaLiga-Team zu verharren.

FUTMAS
Das FUTMAS-Event habe ich relativ entspannt erlebt. Ich hatte mir ja vorgenommen keinen dieser Untradeable-Spieler zu holen. Die Begründung dafür liegt in den Erfahrungen des letzten Jahres, wo ich mir Gnabry und Junuzovic geholt habe und die dann mehr oder weniger im Verein vergammelt sind. Gnabry feierte immer wieder ein Comeback als Sub, aber beide hatte nur eine kurze Verweildauer im Team.

Es ist mir gelungen stark zu bleiben und ich habe keinen einzigen FUTMAS-Spieler geholt, wenngleich ich zugeben muss, dass bei Rodrigo, Isco und Coutinho die Verlockung schon groß war. Der Hintergedanke, dass ich mein Team bald aber komplett umbauen könnte, hat mir dann aber geholfen stark zu bleiben.

Daher bestand das Event für mich ausschließlich daraus die Transferliste mit Spielern zu befüllen. Am Ende des Events steht ein Umsatz von 1.012.664 Coins - wobei der Transfererlös dabei nur um 320.750 Coins gestiegen. ist. Macht also einen relativen Gewinn vom 23,2%.

Verfälscht wird das Ergebnis lediglich dadurch, dass ich auf 116 83er und 7 84er sitzen geblieben bin. Diese blockieren derzeit Transferliste bzw. sind in den nicht zugewiesenen Objekten geparkt, weshalb ich derzeit auch keine Packs öffnen kann. Bin darüber aber nicht verärgert, denn das hält mich davon ab, meine Geschenke in Form vom Playstation-Guthaben in Points zu verpulvern. Freudig überrascht

Sportlich
Ach ja ... eigentlich geht es ja ums FIFA-spielen. Ratlos

Leider kann ich auf diesem Sektor nichts berichten, da ich seit dem 15.12 FIFA 19 kein einziges Mal gestartet habe und seither auch kein Spiel absolviert habe. Ich habe nicht das Gefühl irgendwas versäumt zu haben, habe erstaunlicherweise auch keine Entzugserscheinungen. Stattdessen haben die vereinzelten WWE2K18-Kämpfe mit meiner Tochter echt Spaß gemacht.

Die Abstinenz bringt aber auch eine gewisse Vorfreude mit sich. Ich freu mich schon wieder darauf, am WE wieder FIFA zu spielen. Ich hab mir für den Neustart vorgenommen zu akzeptieren, dass ich nicht besser bin, als ich es bin und versuche so meinen Ärger in Grenzen zu halten. Versprochen Lachanfall Ich gehe aber stark davon aus, dass der Vorsatz nicht lange halten wird. Breites Grinsen

Das war es erstmal wieder von mir.

Baba und bis bald!
29.12.2018, 16:19   #34
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 190
Beiträge: 190
Wieder ein kleines Update ... obwohl ich auch die letzten Tage kein Spiel gespielt habe. Das wird sich heute aber ändern, denn nach 2 Wochen Pause bin ich wieder heiß. Das liegt allerdings nicht nur an der langen Spielpause, sondern auch daran, dass ich mich, wie im letzten Post angedacht, dazu entschlossen habe einen neuen Reiz zu setzen und mein Team umzubauen.

Abgänge
Das bedingt natürlich, dass ich mich von einigen Spielern lösen musste. Ich hab mein ganzes Team auf die Transferliste gesetzt. Die ersten Spieler die weggekauft wurden waren Luka Modric (91.000) und Casemiro (41.500). Es folgten Umtiti (84.000) und Filipe Luis (18750), ehe auch Lionel Messi für 920.000 Coins über den Ladentisch ging. Es folgten dann noch Coutinho (45.500), Ben Yedder IF (165.000) und Topstürmer Luis Suarez (282.000).

Neuaufbau
Das war mir dann Umbruch genug und ich nahm die restlichen Spieler wieder von der Transferliste um mein neues Team zu bauen. 3,3 Millionen standen dafür zur Verfügung. Der Wunschspieler schlechthin war Neymar. Ich hatte ihn Anfang Dezember als Leihspieler gespielt, als ich die Ligue1 Wochenaufgabe lösen musste und war absolute begeister von ihm. Daher habe ich Neymar IF für 1.065.000 Coins gekauft. Als Unterstützung auf dem linken Defensivpart gab es ein schnelles Comeback, aber in anderer Version: Filipe Luis RTF wurde für 37.000 gekauft . Damit blieb die weiter Defensivabteilung unberührt: Neto IF hütet auch künftig das Tor. Godin IF und Nacho Fernandez RTF bleiben ebenso im Verein wie Carvajal IF.
Vor allem die rechte Seite war von Bedeutung, weil damit die zweite Voraussetzung leicht zu erfüllen war Kross TGS musste im Team bleiben, weil untauschbar. Damit blieben noch vier essentielle Positionen offen. Die erste Entscheidung lautete Bale TGS für 720.000 Coins zu holen. Der Strong-Link zu Kroos TGS ermöglichte es nämlich, dass es im Sturm keine Kompromisslösung brauchte, sondern ein Spieler geholt werden konnte, den ich bisher noch nicht gespielt hatte, der mich aber ganz besonders reizt ihn auszuprobieren: Cavani RTF. Er kostete mich 268.000 Coins. Kniffliger waren da schon die zwei Aufgaben im zentralen Mittelfeld. Die ideale Brückenbildung zwischen Abwehr und Neymar wäre ja ein Casemiro gewesen - der wurde allerdings verkauft und ich hatte mir vorgenommen, dass kein NIF im Team sein sollte und ich wollte ja etwas weniger LaLiga lastig sein. Also fiel die Wahl auf Verrati Scream der für 150.000 Coins kam. Ich hoffe mal, dass EA jetzt nicht auf die Idee kommt und die Werte doch noch einmal variiert. Aber wir werden ja sehen. Blieben knapp 700k um Messi zu ersetzen. Um die Lücke gut füllen zu können blieben nur zwei Varianten: Draxler CL oder eine italienische Ikone. Ich fand Draxler NIF, der schon einige Male als SUB agierte, eigentlich recht akzeptabel, aufgrund des großen Restbudgets entschied ich mich aber für die zweite Variante und holte mit mit Baby-Baggio für 673.000 Coins meine erste Ikone in diesem Jahr ins Team. Damit war das neue Team komplett:



B-Team
Baby-Baggio wurde es aus dem Grund, da ich noch etwas Kohle für ein Fitness-Team brauchte. Um wieder Spielfreude zu haben entschied ich mich die zwei österreichischen IFs Arnautovic IF (37.750) und Sabitzer IF (32.000) zu holen. Aus Chemiegründen folgte noch ein teurer Einkauf. Felipe Anderson SIF kam für 195.000 Coins ins B-Team. Ich halte den Preis zwar für etwas überteuert, hoffe aber darauf, dass dieser Spieler im Winter ein Update bekommt. Wenn nicht, dann ist es eben ein Preis dafür um Arnautovic und Sabitzer spielen zu können. Mit Forsberg Scream (28.000) gab es hier noch einen weiteren Neuzugang. Das restliche Team wurde mit Spielern aus dem Verein aufgefüllt, wobei aus Chemiegründen auch zwei NIFs im Team bleiben müssen.



Mit diesen zwei Teams und einem Restkontostand von 70k werde ich also ins neue Jahr gehen. ICh habe Vorfreude auf meine ersten Spiele mit den neuen Teams und hoffe damit wieder Lust an FUT zu bekommen.

Wie immer halte ich Euch hier auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Udo
31.12.2018, 06:47   #35
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 199
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 199
Beiträge: 199
Hallo Udo,
was Messi betrifft ... ich hatte Ihn selbst noch nie selbst im Besitz .. kann es dennoch nachempfinden.
Als Leihspieler war er mir schon nicht so stark aufgefallen.
Ronaldo ist mir deutlisch stärker aufgefallen.
Denke das wird auch der Grund sein, dass man häufiger auf CR7 als auf den kleinen Argentinier stösst.

Dein A-Team sind sehr gut/stark aus.
Würde es auch so selbst übernehmen (nur womöglich Neymar tauschen, da er nicht so "mein Fall ist")

Wünsche Dir einen guten Rutsch & ein gesundes neues Jahr 2019! ZwinkernDaumen hoch
Antwort
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [Udo81] - Dinamo Elbanien
- Saison 3
[Udo81] - Dinamo Elbanien - Saison 3
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO