Benutzer: 45.479
Themen: 29.822
Beiträge: 936.661
Benutzer online: 3
Gäste online: 225
Gesamt online: 228
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
05.09.2019, 18:05   #1
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 4.571
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 4.571
Beiträge: 4.571
Hier können Spielerempfehlungen für FUT-Teams ausgetauscht werden. Schau dir an, wie andere User einzelne Spieler bewerten!
11.09.2019, 06:42   #2
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
Ich bin gerade wach und gebe einfach mal meine ersten grundsätzlichen Gedanken wieder. Alles natürlich noch abstrakt...aber vielleicht interessiert es den ein oder anderen.

Bundesliga
Wer dieses Jahr für den Anfang zu zu eher günstigen Konditionen ein bestmögliches Team aufbieten will, dürfte sich in der Bundesliga sehr wohl fühlen. Dieses Jahr gibt es dafür einfach geile Karten

TW (beliebig)
ABW: Halstenberg (Alaba, Hernandez))- Tah (Pavard) - Süle - Da Costa (Alternativen: Vogt, Stark, Diallo, Akanji)
MF: Witsel - Goretzka oder Tolisso (Alternativen: Delaney, Zakaria)
OFF: Reus - Havertz - Thiago -Werner (Alternativen: Brandt)

Gerade Witsel und Da Costa sind dieses Jahr bereit zu Beginn schon heftige Maschinen, wie ich finde. ein bisschen schade, dass Havertz seinen 5 WF eingebüßt hat, aber die Karte ist natürlich trotzdem mehr als nur nen Block wert. Größe in Kombination mit Pace wird sicher auch dieses Jahr Trumpf sein....und da hat die Bundesliga durchaus was zu bieten

Das ist erst Mal meine erste Einschätzung - weitere Ligen könnten folgen
Montag, 15:08   #3
Isbogols Avatar
Isbogol
Beiträge: 32
Isbogols Avatar
Isbogol
Beiträge: 32
Beiträge: 32
Hallo, super Vorschläge FIFA4LOSS.

Ich werde auch mit dem Buli-Team starten und hätte noch zwei wirkliche Granaten auf LV und RV.
Das wären beide Wolfsburger -> Mbabu und Roussillon beide mit Pace 89-91.
LG
Montag, 18:39   #4
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
Zitat:
Zitat von Isbogol
Hallo, super Vorschläge FIFA4LOSS.

Ich werde auch mit dem Buli-Team starten und hätte noch zwei wirkliche Granaten auf LV und RV.
Das wären beide Wolfsburger -> Mbabu und Roussillon beide mit Pace 89-91.
LG
100% bei Dir

exakt die Beiden hätte ich auch nachgereicht

Das sind Aussenverteidiger, die Du noch Dezember spielen kannst.
Dienstag, 11:45   #5
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
Ich bin gespannt, wie dieses neue "verteidigen" die Wahl der bevorzugte Spieler ändert (zumindest bis es gepatcht wird)

Letztes Jahr war es von erheblicher Bedeutung, wie die "Interception"-Fähigkeiten eines Spielers waren; die wirken sich ja unmittelbar aus (musst keinen Knopf drücken, der Spieler bewegt sich von selbst dort hin, wo es wohl erforderlich sein wird) und damit auch auf die KI-Verteidiger aus

Aktuell sind schnelle und (körperlich) starke Spielerkarten besser für die Verteidigung - "KI-Hirn" braucht es aktuell eher nicht.

Mbabu könnte der Meta-Verteidiger des Spiels werden. Seine TOTS aus FUT18 war ja auch grandios nur konnte man die nie in die Startformation drücken; jetzt wäre das durch Akanji (geile Karte und sicher bald mit IF) möglich

Ansonsten ist mir aufgefallen, dass es ein paar Änderungen in de Workrates gab, die nicht ohne Bedeutung sein dürften. Alex Sandro (seit 2 Jahren der wohl beste LV) ist von H/H auf H/M geändert worden, was nicht gut ist
während A. Telles (spelling: Teijesch) von H/M auf H/H gesprungen ist - er dürfte damit wohl die neue Nummer 1 werden, allein schon wegen seiner beeindruckenden "Flanken"-Fähigkeit, gepaart mit Größe und Passspiel (Weakfoot sehe ich bei AVs als nicht ganz so bedeutend. Wer aber die AVs als verkappte ZOM nutzt, braucht natürlich auch nen 4 WF - ich mache das aber nicht, weil mir die Lücke, die dadurch entsteht, den Vorteil nicht wert ist)

Ohnehin finde ich, dass bei AVs H/H fast Pflicht ist (es sei denn, man hat pfeilschnelle ZDMs - was ja erst zu TOTS-Zeiten der Fall sein wird).
Dienstag, 12:39   #6
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
(zur Not den Thread verschieben)

Hier kann man günstige mögliche Start-11 vorstellen und bestenfalls noch erwähnen, weshalb man gerade dieses Team empfiehlt - es ist nicht nötig, dass man diese Teams selbst spielen würde

ein erkennbar brasilianisch angehauchtes Team. Vorteil ist, dass hier auch spieler aus der CSL (China) eingebaut werden können - und da gibt es nunmal ein paar echte Kracher

Wieso dieses Team:

Sturm: Teixeirea und Lucas furchtbar schnell und haben eine hohen DRI-Wert, sind also extrem agil/beweglich, also schnell und können mit dem Ball umgehen - perfekte Konterstürmer
ZOM: Talisca hat 4/4 (Pflicht), ist 1,90m, Pass- und Longshotmonster und durch H/L eine offensive Prägung
ZM: Paulinho (geile Karte) - wer den mal gespielt hat, weiß ihn zu schätzen. Der kann alles - defensiv u. offensiv ist er saugut. Und der macht auch echt Tore (meistens per Kopf); wenn der nicht in der CSL spielen würde, wäre der in fast jedem Top-Team in der Start-11 - sehr dominante Karte , natürlich mit H/H
Zielinski: irre schnell, 1,80m, 4/5(!!!) und einfach ein Top-Allrounder (und natürlich ein Top-Link zur Defensive) - M/M steht ihm gut
Allan: niemand weiß, wie er wirklich heißt, aber wenn man wen braucht, der hinten alles abgrast...sauschnell und immer da, wo er sein muss, dann ist es Allan; seit 2 Jahren die Hammerkarte (und man verzeiht ihm auch, dass er sich etwas zu oft anbietet, um aufs Tor zu schießen...was er echt nicht kann) - M/H aka perfekt als ZDM
Telles: bester AV links des Spiels - dieses Jahr mit H/H
Militao: wird am Anfang hoch gehandelt sein und schnell im Preis fallen, aber: sauschnell ist er und daher absolut zu gebrauchen in der IV - dieses Jahr dürfte es nicht zu einem IF reichen, weil er eh nur Ersatz für Ramos/Varane ist und die sich an sich nie verletzen
Manolass: da gibt es nicht viel zu sagen...die absolute Defensive Maschine, ohne wenn und aber. Sicher kein Gott am Ball, aber das was er soll, kann er besser als der Rest
Florenzi: ja, der ist nicht H/H, aber das ist Florenzi...eigentlich ein ZM, der rechts beginnt. Den kann man spielen und wenn man das richtig macht, hat man ein 5-er Mittelfeld und er kann sehr wohl verteidigen
Neto: der ist nur im Team, weil man einen Torhüter braucht. Der gehört aber auch zur Top-10 der TW

Das Team zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit der Karten aus und ist wegen der Weakfoots als dominant-ballbesitzend spielbar und auch wegen der beiden krassen ST und der der hohen Passfähigkeiten des Teams als Kurz-Kurz-Steilpass-Konterteams zu gebrauchen und hat eine Abwehr, die man gern selbst übernimmt

Das Team dürfte nach Release knapp unter 400k kosten (Schätzung)

DAS ist nur die Startaufstellung wegen der Chemie - Talisca ist natürlich ZOM-
4-1-2-1-2 ist zu empfehlen

Dienstag, 13:04   #7
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.185
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.185
Beiträge: 2.185
Zitat:
Zitat von FIFA4LOSS
Ich bin gespannt, wie dieses neue "verteidigen" die Wahl der bevorzugte Spieler ändert (zumindest bis es gepatcht wird)

Letztes Jahr war es von erheblicher Bedeutung, wie die "Interception"-Fähigkeiten eines Spielers waren; die wirken sich ja unmittelbar aus (musst keinen Knopf drücken, der Spieler bewegt sich von selbst dort hin, wo es wohl erforderlich sein wird) und damit auch auf die KI-Verteidiger aus

Aktuell sind schnelle und (körperlich) starke Spielerkarten besser für die Verteidigung - "KI-Hirn" braucht es aktuell eher nicht.

Mbabu könnte der Meta-Verteidiger des Spiels werden. Seine TOTS aus FUT18 war ja auch grandios nur konnte man die nie in die Startformation drücken; jetzt wäre das durch Akanji (geile Karte und sicher bald mit IF) möglich

Ansonsten ist mir aufgefallen, dass es ein paar Änderungen in de Workrates gab, die nicht ohne Bedeutung sein dürften. Alex Sandro (seit 2 Jahren der wohl beste LV) ist von H/H auf H/M geändert worden, was nicht gut ist
während A. Telles (spelling: Teijesch) von H/M auf H/H gesprungen ist - er dürfte damit wohl die neue Nummer 1 werden, allein schon wegen seiner beeindruckenden "Flanken"-Fähigkeit, gepaart mit Größe und Passspiel (Weakfoot sehe ich bei AVs als nicht ganz so bedeutend. Wer aber die AVs als verkappte ZOM nutzt, braucht natürlich auch nen 4 WF - ich mache das aber nicht, weil mir die Lücke, die dadurch entsteht, den Vorteil nicht wert ist)

Ohnehin finde ich, dass bei AVs H/H fast Pflicht ist (es sei denn, man hat pfeilschnelle ZDMs - was ja erst zu TOTS-Zeiten der Fall sein wird).
Wozu brauchen deine AV H/H wenn dir die Lücke eh zu groß ist, die dadurch entsteht?
Dienstag, 13:06   #8
Isbogols Avatar
Isbogol
Beiträge: 32
Isbogols Avatar
Isbogol
Beiträge: 32
Beiträge: 32
Hi, schönes Starter Team von FIFA4LOSS!

Ich kann euch dieses Team vor Augen führen. (so werde ich auch zur ersten WL antreten)
+ schnelle Spieler vorn
+ schnelle Spieler hinten
+ solide Mittelfeldspieler, die dennoch stark sind
+ ein gelungenes Starter für die BuLi Fans!
+ Preis sollte im machbaren liegen ;-)



Ich bin heiß auf Donnerstag! Dann gehts los mit den leckeren Packs! Viel Glück euch!
Dienstag, 13:14   #9
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
@Isbogol

würd ich auch sofort spielen - diesen Nkunku würde ich wohl gegen Delaney tauschen, aber es hat sicher einen Grund, weshalb Du den genommen hast - jedenfalls nettes Team. Und die Abwehr ist einfach erhaben; sehr geil
Dienstag, 13:16   #10
mexxkalations Avatar
mexxkalation
Beiträge: 109
mexxkalations Avatar
mexxkalation
Beiträge: 109
Beiträge: 109
Werde wohl in diese Richtung starten.

Wird wohl recht Preis intensiv aber mit bisschen Packluck und Trading sollte das hoffentlich zur ersten WL stehen.

Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Spielerempfehlungen & Reviews Spielerempfehlungen & Reviews
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO