Benutzer: 46.172
Themen: 30.165
Beiträge: 972.570
Benutzer online: 13
Gäste online: 142
Gesamt online: 155
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
24.10.2020, 13:01  

Beitrag #21

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 225
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 225
Beiträge: 225
Bei all dem ganzen Scheiß, den EA so fabriziert, muss ich auch mal eine Lanze brechen für FUT 21.

Vieles ist natürlich noch genauso scheiße und vor allem unfair wie in 20. Aber das ist der Punkt: "Vieles" genauso.

Was man meiner Meinung nach aber mal positiv festhalten muss, ist, dass FUT 21 zumindest definitiv kein Rückschritt ist, sondern eher ein Fortschritt.

Natürlich kann man viele Änderungen für unnötig halten und ich verstehe teils auch den Frust, dass es scheinbar weniger Rewards gibt, da vieles einfach durch vermeintlich unnötigen Stadionkram ersetzt wurde. Abgesehen davon, dass ich - wohl entgegen der Sichtweise der meisten hier im Forum - als altes kleines Spielkind den Stadionfirlefanz ziemlich cool finde, gibt es so einige Punkte, auf die man sich allgemein einigen kann, wie ich finde:

- Das Gameplay ist schon besser und realistischer geworden. Aller bestehender Fehler zum Trotz, für mich haben sich das Passspiel (vor allem das Passtempo) sowie die Laufwege eklatant verbessert gegenüber 20.
- Was mich vor allem extrem freut, ist die Diversifizierung der Modi. Durch die klare Aufwertung der Freundschaftsspiele (siehe allein die jetzige Mukiele-Challenge) ist es EA gelungen, die kompetitiven Anteile drastisch zu reduzieren. In FUT 20 war man auf DR und WL absolut angewiesen, wenn man sich eine geile Mannschaft aufbauen wollte. Abhilfe gab es nur über SB - aber das wurde schnell fad, da nicht online. Durch die Freundschaftsspiele ist es jetzt endlich möglich, auch ohne richtig kompetitiv zu spielen seinen Spaß zu haben und sich geile Teams aufzubauen. Ich denke, dass der Frustfaktor hier insgesamt niedriger sein wird. So, wie die Modi dieses Jahr ausgestaltet sind - auch mit Koop, Draft etc. - sind DR und WL von den Hauptmodi weg für mich persönlich wahrscheinlich langfristig hin nur noch zu Bonusmodi geworden, die ich nur gelegentlich mal spielen werde. Wenn ich wirklich mal Bock auf echten Wettkampf habe. Vor allem für die WL werde ich dieses Jahr auch beruflich bedingt gar nicht die Zeit haben. Für 30 Rivals-Partien schonmal gar nicht.
- Auch den neuen Community-Bereich mit den Team-Aufgaben finde ich vom Gedanken her super. Wie sich das langfristig gestaltet, wird sich noch zeigen. Mehr Rewards auch hier wären sinnvoll. Aber zumindest ist das - neben Koop - ein Beispiel dafür, warum der diesjährige Slogan "win as one" sehr treffend gewählt ist.
- Was auf jeden Fall auch extrem auffällt und extrem gut ist, ist, dass EA den Provokationsmöglichkeiten einen starken Riegel vorgeschoben hat. Für mich hat die Provoziererei in 20 zum größten Frust geführt. Jetzt gibt es nicht nur bestimmte Jubelmöglichkeiten nicht mehr. Auch die Jubelzeit wurde reduziert, die Wiederholungen stark eingeschränkt und auch die sonstigen Bild- und Wartesequenzen sind weniger geworden oder sogar ganz verschwunden (Halbzeit z. B.). Aber vllt. gibt es doch noch mehr Provoziermöglichkeiten, als ich bisher denke. Womöglich hatte ich in meinen mittlerweile ca. 50 Online-Spielen auch einfach nur Glück?

Das einzige, was mich an der Modiaufteilung nervt, ist, dass nicht alles in die Bilanz eingeht. Als Statistik-Fuchs würde ich mir generell bessere Statistiken wünschen. Allein sowas wie, dass man in der Bilanz zwischen SB, DR und WL differenzieren kann. Oder dass es die Freundschaftsspiel-Statistiken nicht für andere Modi gibt. Dass ich bspw. bei DR keine Tore:Gegentore-Bilanz habe, oder durchschn. Ballbesitz etc. Dass EA so komisch mit Statistiken umgeht, ist für mich nicht nachvollziehbar, aber gut.
28.10.2020, 08:54  

Beitrag #22

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
Beiträge: 2.198
PaLiT im Happy-Thread ? Wahrheit oder doch nur Lüge ? Jonathan Frakes wird euch aufklären Lachen

Wenn es was zu loben gibt muss man dat ja auch ma sagen !

Hab ja Fifa angefangen damit, dass ich meine 5 Einstufungsspiele für Rivals angefangen und sofort abgebrochen habe damit ich mit Pseudo Coop spielen kann.

War somit bei ca. 600 Elo angesiedelt. Mit Pseudo dann zusammen gespielt bis ich bei ca. 1000er Elo war. Hat Spaß gemacht und vorallem konnte man da vieles was einen sonst aufgeregt hätte zur Seite schieben, den geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid.

Nun musste ich die letzten 3 Tage Rivals aufgaben erledigen und habe das ganze mal im Solo angegangen.

Und was soll ich sagen ? Bin jetz bei ner Elo von ca. 1300 angekommen mit einer einzigen Niederlage und ansonsten fast nur hohen Siegen.

Es gab nicht ein Spiel wo ich das Gefühl hatte verarscht worden zu sein. Kein einziges Spiel wo nicht der bessere gewonnen hat. Es war sogar schon so weit, dass meine bessere Hälfte schon meinte "du schreist viel weniger rum und bist viel entspannter, ist Fifa 21 etwa mal ein gutes Spiel ?".

Das ließ mich nachdenken und es stimmt. In Fifa 20 hatte ich schon vor dem ersten Spiel kein Bock da Fifa 20 einfach so schlecht war und das Momentum so allgegenwärtig, dass ich einfach mir das nicht geben konnte und wenn doch hab ich mich nur aufgeregt. Gerechte Siege oder Niederlagen gab es fast nicht und selbst wenn waren die nächsten Spiele immer Grütze.

Ganz anders also nun Fifa 21. Ich hab schon wärend des Spiels bock auf das nächste und es kam gestern soweit, dass ich nur aufgehört habe zu spielen, weil mir die Hände geschmerzt haben weil ich soviele Spiele hintereinander gemacht habe Konsterniert

Also was ich sagen will, ich bin momentan einfach Happy, dass ich endlich wieder ein Fifa habe das mir Spaß macht und das nicht in Stress ausartet weil es schlecht programmiert ist.

Ich und Fifa wieder eine glückliche "Beziehung" ? Wahrheit oder doch nur Lüge ? Was glaubt ihr ? Zwinkern
28.10.2020, 09:07  

Beitrag #23

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.778
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.778
Beiträge: 1.778
Zitat:
Zitat von PaLiT
Ich und Fifa wieder eine glückliche "Beziehung" ? Wahrheit oder doch nur Lüge ? Was glaubt ihr ? Zwinkern
Das da eine Menge Alkohol im Spiel war, oder sonstige Betäubungsmittel...
28.10.2020, 09:14  

Beitrag #24

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.181
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.181
Beiträge: 6.181
Es ist nur eine Momentaufnahme.
28.10.2020, 09:17  

Beitrag #25

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
Beiträge: 2.198
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Das da eine Menge Alkohol im Spiel war, oder sonstige Betäubungsmittel...
LachenLachenLachen

2 Tage letzteres und 2 Tage ohne irgendwas Schockstarre

Bin auch erstaunt, kannte das Gefühl "Spaß beim Fifa zocken" garnicht mehr.

Hoffentlich bleibt es nicht nur eine Momentaufnahme ...
28.10.2020, 09:24  

Beitrag #26

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
Beiträge: 984
von 600 auf 1.300 mit nur einer Niederlage - da macht jedes Spiel spass, zumal ja auch immer der Bessere gewonnen hat Zwinkern
28.10.2020, 09:38  

Beitrag #27

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.198
Beiträge: 2.198
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Das da eine Menge Alkohol im Spiel war, oder sonstige Betäubungsmittel...
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Es ist nur eine Momentaufnahme.
Zitat:
Zitat von NH12
von 600 auf 1.300 mit nur einer Niederlage - da macht jedes Spiel spass, zumal ja auch immer der Bessere gewonnen hat Zwinkern
Ok Ok beruhigt euch nicht gleich alle so positiv Lachen

Keine Angst der Ausheulthread wird der längste Thread bleiben und auch ich werd da bald wieder schreiben. Wollte euch nur mal mitgeteilt haben, dass ich einfach mal Spaß habe an Fifa so unglaublich sich das auch anhört. Und vermutlich habt ihr Recht, dass es nur eine Momentaufnahme ist und auch nur dadurch entstanden ist, dass ich Kanonenfutter bespielt habe. Freuen tue ich mich trotzdem das könnt ihr mir nicht Madig reden ! Herz
28.10.2020, 09:41  

Beitrag #28

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
Beiträge: 984
und du kannst dir sicher sein, dass ich jedem hier seinen Spass und Erfolg wünsche, geniesse die Phase so lange EA es zulässt Daumen hoch
28.10.2020, 09:44  

Beitrag #29

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.181
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.181
Beiträge: 6.181
Grundsätzlich muss ich PaLit aber zustimmen. Ich komme mit FIFA 21 viel besser klar als mit FIFA 20 und habe daher eine bessere Quote. Ich habe für mich ausgemacht, dass der Teil einfach besser zu meiner Spielweise passt als FIFA 20. Gewinnen macht natürlich Spaß. Keine Frage...
28.10.2020, 10:40  

Beitrag #30

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.778
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.778
Beiträge: 1.778
Das stimmt schon, ich werde dieses Wochenende zum dritten mal mit der gleichen Startelf ins Rennen gehen. Ich bin einfach momentan mit jedem Spieler zufrieden, sehe da keinen Handlungsbedarf.

Bei Fut20 hatte ich quasi wöchentlich neue Teams, weil mir irgendwas nicht passte, oder ich die Schuld beim "Spieler" gesucht habe.

In Fut20 hatte ich ca. eine Gesamtbilanz von 2:1 Siegen, nach ca. 300 Spielen in 21 stehe ich bei 3:1.

Auch ich komme deutlich besser mit der Verteidigung klar als in 20.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Happy-Thread - Teile
dein FUT-21-Glück
Der Happy-Thread - Teile dein FUT-21-Glück