Benutzer: 44.033
Themen: 29.668
Beiträge: 916.207
Benutzer online: 20
Gäste online: 198
Gesamt online: 218
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
09.01.2007, 20:40   #121
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
Beiträge: 21.086
Ich muss aber sagen Mathe war schon immer mein Lieblingsfach, kann mich noch an früher erinner, ich war irgendwie Vorschule oder so und meine Schwester 1. oder 2.Klasse und da ist meine Familie in den Heide Park gefahren und ich bzw meine Schwester sollten ausrechnen wie teuer das ist für 5 Leute, wir beide hattes es zwar falsch, aber ich lag näher dran als sie. Und heute klingt es peinlich, aber wie gesagt dmals ging ich noch nicht zur Schule und war erst 6 Jahre alt
11.01.2007, 07:42   #122
Kafes Avatar
Kafe
Beiträge: 47
Kafes Avatar
Kafe
Beiträge: 47
Beiträge: 47
Es gibt verschiedene Gründe,weshalb manche Leute besonders gut in einem bestimmten Fach sind.
Ein Grund ist,dass sie schon früh mit z.B:Mathe in Kontakt kommen durch beispielsweise solche Rechenspiele.
Wenn einem das Fach Spaß macht,dann ist man eher bereit,freiwillig z.B:nachmittags noch eine Übung zusätzlich zu machen,um das Gelernte zu festigen.
11.01.2007, 16:37   #123
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
Beiträge: 21.086
Das beklpotte bei mir ist, ich brauche nie für Mathe lernen oder so, aber das ist komischer weise insgesamt bei mir der Fall, das ich lernen fast nie bruahce
11.01.2007, 20:14   #124
Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Beiträge: 3.901
Ich auch...ich mach alles aus meinem Gedächtniss...ich lern eher selten und bis jetz hatt alles eigntlich sehr gut geklappt
15.01.2007, 08:09   #125
Jkes Avatar
Jke
Beiträge: 133
Jkes Avatar
Jke
Beiträge: 133
Beiträge: 133
Vielleicht geht es Euch auch so,dass Euch wie mir am Sonntag Abend (oft sogar den ganzen Sonntag) und am Montag morgen immer schlecht ist.
Ich meine,eigentlich ist das ja unbegründet,denn in der Schule sieht man ja seine Freunde,mitdenen man sich gut versteht,also dürfte einem eigentlich nicht schlecht sein.
Leider ist es oft doch so.
Vermutlich wegen dem großen Leistungsdruck.
Ich bin echt froh,wenn ich mit der Schule fertig bin,dass ist echt schrecklich.
15.01.2007, 16:15   #126
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.086
Beiträge: 21.086
Ich sage dir die Schule ist leicht im Vergleich zum späteren Leben bzw zum Job später. Die meisten wünschen sich wieder zu Schule zugehen, weil der Druck im Job viel höher ist als in der Schule und stressiger ist es auch
15.01.2007, 22:22   #127
Doeks Avatar
Doek
Beiträge: 13
Doeks Avatar
Doek
Beiträge: 13
Beiträge: 13
Bei mir ist es mittlerweile so schlimm geworden,dass ich zum Psychologen musste,weil ich Depressionen bekommen hatte wegen der Schule.
Ich strenge mich immer an und mache viel,aber die Noten wurden fast nur schlechter.
Und mir ist das nicht so egal wie so manch anderem wohl.
Mir macht nichts mehr Spaß in meiner Freizeit,weil ich mich wie ein Verlierer fühle.
Deshalb bin ich heilfroh,wenn ich endlich mit der Schule fertig bin.
15.01.2007, 22:41   #128
checker92s Avatar
checker92
Beiträge: 1.061
checker92s Avatar
checker92
Beiträge: 1.061
Beiträge: 1.061
Also ich find schule allgemein geht eigentlich, weil ich in den meisten fächern ne 2 schaff. Und in n 2 fächern nehm ich mir auch immer vor jahresbeginn ne 1 zu schaffen.Das ist meistens musik weil ich klavier und schlagzeug spiele und des dann kein problem ist. und des andere ist latein, dass mir sehr gut liegt weil man da nur viel auswendig lernen muss, was ich auch gut kann. Der vorteil ist das latein n hauptfach is Zwinkern
15.01.2007, 22:48   #129
Doeks Avatar
Doek
Beiträge: 13
Doeks Avatar
Doek
Beiträge: 13
Beiträge: 13
Ich nehme mal an,Du bist in der 8.Klasse.
Als ich in der achten Klasse war,da war ich auch noch gut.
Ich strengte mich an und hab dann den Lohn dafür bekommen in Form von guten Noten.
In der neunten Klasse,inder ich mich im Moment befinde,ist es aber deutlich schwerer,sodass ich statt Einsen und Zweien nur noch ein bis zwei Zweien und sonst nur Dreien und Vieren habe,obwohl ich mindestens genauso viel lerne wie früher in der achten Klasse.
Und das macht mich sowas von fertig.
Man hat dann das Gefühl,dass egal,was man macht,es eh schiefgeht.
Und dieses Gefühl wirkt sich auch auf alle anderen Bereiche wie die Freizeit aus.
15.01.2007, 23:10   #130
checker92s Avatar
checker92
Beiträge: 1.061
checker92s Avatar
checker92
Beiträge: 1.061
Beiträge: 1.061
Ja bin in der 8.Klasse! Naja Latein haben wir diese jahr des schwerste dann scho geschafft und wenn ich da au nächstes jahr ne 1 krieg bin ich durch.das fach liegt mir einfach. Ich hab aber wenig bock auf chemie das wir neu dazukriegen. Umso besser find ich spanisch weil zumindest dann die grammatik wegen latein nicht mehr also schwer ist und ich auch mehrere wörter ableiten kann.das hat sich auch schon in englisch ausgezahlt.Wie gesagt es kann sein dass ich nächstes jahr in den naturwissenschatlichen fächern und vielleicht in mathe und deutsch auch schlechter werde.

Ja kann sein dass das einen fertig macht. Ich habe 2 große schwestern die sind auch immer n bissle schlechter geworden.die eine hat aber trotzdem nen 2 komma irgendwas abi hingelegt und das obwohl sie ein jahr im asuland war. Meine andere sis macht jetzt dieses jahr abi und war ebenfalls ein jahr im ausland. Ich denke dass mit dem ausland ist eine tolle erfahrung aber ich weis nicht ob ichdas auch machen werde. Man verpasst immerhin die ganze 11 klasse.
Antwort
Home > Weitere Themen > Off-Topic Der Schule-Hilfe Thread Der Schule-Hilfe Thread
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO