Benutzer: 44.395
Themen: 29.720
Beiträge: 925.774
Benutzer online: 12
Gäste online: 193
Gesamt online: 205
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
18.09.2018, 10:42   #11
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
Beiträge: 213
Mir hat ein guter Freund und langjähriger FUT-Zocker geraten, sollte man das abnormale Glück haben und recht früh einen wirklichen Star ziehen, bis Mitte Oktober zu warten. Der Preis kann sich quasi verdoppeln bis dahin. Und selbst Ende Oktober, Anfang November, sollte man immer noch wesentlich mehr bekommen, als zu Beginn der ersten WL. Denn ab da an, aufgrund der Belohnungen, werden wohl noch massig Münzen Ingame dazu kommen, die die Preise nach oben treiben.
Ich werde jedenfalls ganz entspannt rangehen und nur verkaufen, wenn es sich für mich lohnt und lieber ein zwei Wochen länger warten.
18.09.2018, 10:49   #12
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
Beiträge: 26
Ersteinmal ein Hallo in die Runde,
bin ganz frisch in eurem neu designeten Forum gelandet Zwinkern
Spiele schon seit 98 Fifa und bin seit letztem Jahr extrem ins Trading eingestiegen. Davor war ich jahrelang eher der Karrieremodus Anhänger, aber da es EA ja nicht schafft diesen zu erschwereden (zbsp durch das Gameplay in FUT auf Legende oder so) bin ich in UT Team gelandet.

Bezüglich der Aussage von BENII: Wenn man mit dem einen Spieler einen hohen Gewinn machen möchte so ist warten sicher die richtige Methode. Möchte man jedoch früh und besonders ausgiebig traden gilt es schnell Coins zu machen um zum Beispiel das ÜV zu vergrößern und die TL zu füllen. Für mich gilt eigentlich immer die goldene Regel am Anfang alles schnell zu Geld zu machen um das Trading Budget zu steigern. Gerade in der WebApp und Companion Phase sind Coins das A und O

lg und auf ein starkes miteinander hier!
18.09.2018, 11:08   #13
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 3.976
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 3.976
Beiträge: 3.976
Zitat:
Zitat von BENII1337
Mir hat ein guter Freund und langjähriger FUT-Zocker geraten, sollte man das abnormale Glück haben und recht früh einen wirklichen Star ziehen, bis Mitte Oktober zu warten. Der Preis kann sich quasi verdoppeln bis dahin. Und selbst Ende Oktober, Anfang November, sollte man immer noch wesentlich mehr bekommen, als zu Beginn der ersten WL. Denn ab da an, aufgrund der Belohnungen, werden wohl noch massig Münzen Ingame dazu kommen, die die Preise nach oben treiben.
Ich werde jedenfalls ganz entspannt rangehen und nur verkaufen, wenn es sich für mich lohnt und lieber ein zwei Wochen länger warten.
Das ist komplett richtig. Allerdings muss man abwägen. Hochpreisige Spieler spühlen einem ordentlich Kapital in die Kassen mit denen man dann natürlich wesentlich lukrativer traden kann und unter Umständen wesentlich mehr Umsatz macht als wenn man auf noch mehr Erlös spekuliert und wartet. Ich denke das Tradingkoniferen Verletzt wie Nikolinho dir raten würden nicht so spät zu verkaufen und mit dem wahrscheinlich etwas niedrigerem Erlös Investitionen zu tätigen. Aber das muss jeder letztlich selbst entscheiden.
18.09.2018, 11:12   #14
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 3.976
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 3.976
Beiträge: 3.976
Zitat:
Zitat von MattyIce
Ersteinmal ein Hallo in die Runde,
bin ganz frisch in eurem neu designeten Forum gelandet Zwinkern
Spiele schon seit 98 Fifa und bin seit letztem Jahr extrem ins Trading eingestiegen. Davor war ich jahrelang eher der Karrieremodus Anhänger, aber da es EA ja nicht schafft diesen zu erschwereden (zbsp durch das Gameplay in FUT auf Legende oder so) bin ich in UT Team gelandet.

Bezüglich der Aussage von BENII: Wenn man mit dem einen Spieler einen hohen Gewinn machen möchte so ist warten sicher die richtige Methode. Möchte man jedoch früh und besonders ausgiebig traden gilt es schnell Coins zu machen um zum Beispiel das ÜV zu vergrößern und die TL zu füllen. Für mich gilt eigentlich immer die goldene Regel am Anfang alles schnell zu Geld zu machen um das Trading Budget zu steigern. Gerade in der WebApp und Companion Phase sind Coins das A und O

lg und auf ein starkes miteinander hier!
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Du hast vollkommen Recht. Ähnliches habe ich oben auch schon gepinselt. Ich würde allerdings nicht pauschal behaupten dass der Sofortverkauf immer die beste Lösung ist. Wenn man z.B. Ronaldo zieht, kann es sein, dass dieser nach ein paar Wochen eine Million mehr kostet als am Anfang. Dann muss jeder für sich selbst entscheiden ob man in der Lage ist innerhalb dieses Zeitraums soviel Cash zu ertraden.
18.09.2018, 11:23   #15
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. Du hast vollkommen Recht. Ähnliches habe ich oben auch schon gepinselt. Ich würde allerdings nicht pauschal behaupten dass der Sofortverkauf immer die beste Lösung ist. Wenn man z.B. Ronaldo zieht, kann es sein, dass dieser nach ein paar Wochen eine Million mehr kostet als am Anfang. Dann muss jeder für sich selbst entscheiden ob man in der Lage ist innerhalb dieses Zeitraums soviel Cash zu ertraden.
Danke dir Zufrieden
ja gut Ronaldo, Legenden, Messi oder ähnliches ist natürlich außen vor.
Mir ging es eher um Spieler die vllt. 20-40k Wert sind. Klar die können nach ein paar Wochen vllt. das doppelte einbringen... aber wie du auch schon richtig gesagt hast kann man halt mit dem Geld am Anfang doch mehr erreichen wenn man es reinvesiert.
18.09.2018, 11:41   #16
-ribery-7s Avatar
-ribery-7
Beiträge: 635
-ribery-7s Avatar
-ribery-7
Beiträge: 635
Beiträge: 635
Man muss also abwägen:

a) Gleich verkaufen und mit der Kohle wieder traden (snipen, überteuert verkaufen etc.) und Kapital generieren
b) Warten bis Mitte Oktober und mehr Erlös pro Spieler bekommen

Das Problem bei der ganzen Tradinggeschichte....man möchte ja auch mal spielen.
Bei Variante b) könnte man wenigstens mit den Spielern auch noch ne Weile spielen.
18.09.2018, 11:56   #17
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
Beiträge: 213
Ich bevorzuge sowieso Variante B, da mir die Lust aufs ständige Listen auffüllen usw recht schnell vergehen wird. Und wie ribery sagte, das vereinzelte spielen mit gewissen Leuten.
Vielleicht erwische ich einen guten Weg durch die Mitte. Ich hoffe es jedenfalls. Winken
18.09.2018, 12:06   #18
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.991
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.991
Beiträge: 3.991
Zitat:
Zitat von BENII1337
Ich habe irgendwo gelesen, dass es voraussichtlich der 5. Oktober sein wird.
Da muss man gar nicht "irgendwo" nachlesen. Wir haben diese Voraussage bereits im 2. Beitrag diese Themas aufgeführt. Zwinkern

Was die weiter oben geführte Diskussion zu "was mache ich, wenn ich ziemlich zu Beginn eine großartige Spielerkarte gezogen habe?":

Das ist nicht so einfach zu beantworten. Aus vielerlei Hinsicht. Schlussendlich läuft es wohl immer auf eine Einzelfallentscheidung hinaus. Generell würde ich aber das unterschreiben, was Hanseat weiter oben geschrieben hat.

Warum spreche ich von Einzelfallbetrachtungen?

Erstmal sind da die unterschiedlichen Starttermine auf den unterschiedlichen Plattformen. Im Extremfall kann sich der Start plattformübergreifend schon Mal um ganze 9 Tage unterscheiden (19.09. - 28.09.).
Es ist offensichtlich, dass es 16 Tage von FUT-Start sein können oder auch nur 7 Tage. (Ich erläutere weiter unten im Gesamtzusammenhang der einzelnen Aspekte, warum das mE eine Rolle spielt.)

Zweitens müssen wir von ganz unterschiedlichen Größenordnungen bezüglich der Marktteilnehmer auf den unterschiedlichen Plattformen ausgehen. Die PS4-Community ist weitaus größer als die PC-Community. Märkte arbeiten effektiver (Stichwort "supply and deliver" oder auf Deutsch "Angebot und Nachfrage") je mehr Akteure auf dem Markt aktiv sind. Hier besteht - das ist insbesondere für den sich in seiner Startphase befindenden FUT-TM eine Rolle - zur vorhandenen Liquidität, also der Geldmenge in Coins zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

Weiterhin dürfte auch das Rating jenes Spielers eine Rolle, den man in so einem Glücksfall gezogen hat.
Es macht mE auch einen Unterschied, ob man von einem 86, 87, 88, 89, 90 ... spricht.

Aber kommen wir jetzt Mal zu einer Art Bewertung und Schlussfolgerung. Ich schrieb bereits an anderer Stelle (vielleicht sogar weiter oben in diesem Thread), dass man sich klar sein muss, woher das Geld, die Coins, kommen. Am Anfang ist theoretisch nicht ein einziger Coin da. Noch nicht einmal durch die ersten geöffneten Packs kommen zwangsläufig Coins ins Spiel (mit Ausnahme dieser manchmal enthalten Coin-Bonus-Cards).
Die ersten Coins werden durch z.B. Daily Gifts, durch das Discarden von Spielkarten, die erwähnten Bonus-Cards, Daily Objektive Rewards, Einsteiger-SBCs und etwas später, sobald das eigentliche Spiel gestartet wurde, durch Matchprämien (auch Draft) und weitere Coin-Belohnungen in den Kreislauf gebracht.
Selbst die Coins, die manch einer auf unlautere Weise bei Coinsellern kauft, müssen zuvor auf eine der genannten Arten generiert worden sein.

Das legt nahe, dass der Anstieg der Geldmenge mit einer gewissen Geschwindigkeit voranschreitet und nach und nach mehr Liquidität vorhanden sein wird.
Zu Beginn des Spiels gibt es also mehr Spieler als Coins. Das ist selbstverständlich eine maßlose Übertreibung, soll aber das Dilemma beschreiben, in dem die Verkäufer sitzen.
Wenn die Verkäufer also in diesem Dilemma stecken, wäre die logische Folgerung: Werde Käufer!
Leider funktioniert das aber nur, wenn man vorher auch etwas verkauft hat.

Wir sehen also, dass der Markt nur funktionieren kann, wenn möglichst viele Akteure am Markt aktiv sind.

In Bezug auf das Beispiel unseres high-rated Players würde das heißen, wir müssen ihn erstmal wieder verkaufen, um überhaupt an Geld zu kommen. Das lohnt sich aber tatsächlich nur, wenn man weiß, dass man in der ersten Zeit ganz viel Zeit mitbringt und permanent am Markt tätig sein wird, frei nach dem Motto: Aus vielen Coins, mach' noch mehr Coins.

... wird gleich fortgesetzt ...
18.09.2018, 12:20   #19
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
MattyIces Avatar
MattyIce
Beiträge: 26
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von -ribery-7
Man muss also abwägen:

a) Gleich verkaufen und mit der Kohle wieder traden (snipen, überteuert verkaufen etc.) und Kapital generieren
b) Warten bis Mitte Oktober und mehr Erlös pro Spieler bekommen

Das Problem bei der ganzen Tradinggeschichte....man möchte ja auch mal spielen.

Bei Variante b) könnte man wenigstens mit den Spielern auch noch ne Weile spielen.
Du hast natürlich Recht, das Spielen soll Spaß machen. Ich zocke auf der PS4 und wahrscheinlich ohne Vorabzugriff da ich es ne Sauerei finde, dass man dafür zahlen soll obwohl gestern schon die ersten Bilder von Menschen mit Fifa 19 im Internet aufgetaucht sind. Aber gut ich schweife ab....
Da es bis zum 28. ja noch ein paar Tage sind werde ich eben die WebApp Phase richtig ausnützen und da sind mir persönlich dann die Coins wichtiger als ein 86er Spieler.

Ich denke da muss einfach jeder seine Prioritäten setzen und den Weg für sich selbst finden.

Durch gutes Trading kann man sich ja auch ein passables Anfangsteam aufbauen Daumen hoch
18.09.2018, 12:38   #20
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.991
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.991
Beiträge: 3.991
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Da muss man gar nicht "irgendwo" nachlesen. Wir haben diese Voraussage bereits im 2. Beitrag diese Themas aufgeführt. Zwinkern

Was die weiter oben geführte Diskussion zu "was mache ich, wenn ich ziemlich zu Beginn eine großartige Spielerkarte gezogen habe?":

Das ist nicht so einfach zu beantworten. Aus vielerlei Hinsicht. Schlussendlich läuft es wohl immer auf eine Einzelfallentscheidung hinaus. Generell würde ich aber das unterschreiben, was Hanseat weiter oben geschrieben hat.

Warum spreche ich von Einzelfallbetrachtungen?

Erstmal sind da die unterschiedlichen Starttermine auf den unterschiedlichen Plattformen. Im Extremfall kann sich der Start plattformübergreifend schon Mal um ganze 9 Tage unterscheiden (19.09. - 28.09.).
Es ist offensichtlich, dass es 16 Tage von FUT-Start sein können oder auch nur 7 Tage. (Ich erläutere weiter unten im Gesamtzusammenhang der einzelnen Aspekte, warum das mE eine Rolle spielt.)

Zweitens müssen wir von ganz unterschiedlichen Größenordnungen bezüglich der Marktteilnehmer auf den unterschiedlichen Plattformen ausgehen. Die PS4-Community ist weitaus größer als die PC-Community. Märkte arbeiten effektiver (Stichwort "supply and deliver" oder auf Deutsch "Angebot und Nachfrage") je mehr Akteure auf dem Markt aktiv sind. Hier besteht - das ist insbesondere für den sich in seiner Startphase befindenden FUT-TM eine Rolle - zur vorhandenen Liquidität, also der Geldmenge in Coins zu unterschiedlichen Zeitpunkten.

Weiterhin dürfte auch das Rating jenes Spielers eine Rolle, den man in so einem Glücksfall gezogen hat.
Es macht mE auch einen Unterschied, ob man von einem 86, 87, 88, 89, 90 ... spricht.

Aber kommen wir jetzt Mal zu einer Art Bewertung und Schlussfolgerung. Ich schrieb bereits an anderer Stelle (vielleicht sogar weiter oben in diesem Thread), dass man sich klar sein muss, woher das Geld, die Coins, kommen. Am Anfang ist theoretisch nicht ein einziger Coin da. Noch nicht einmal durch die ersten geöffneten Packs kommen zwangsläufig Coins ins Spiel (mit Ausnahme dieser manchmal enthalten Coin-Bonus-Cards).
Die ersten Coins werden durch z.B. Daily Gifts, durch das Discarden von Spielkarten, die erwähnten Bonus-Cards, Daily Objektive Rewards, Einsteiger-SBCs und etwas später, sobald das eigentliche Spiel gestartet wurde, durch Matchprämien (auch Draft) und weitere Coin-Belohnungen in den Kreislauf gebracht.
Selbst die Coins, die manch einer auf unlautere Weise bei Coinsellern kauft, müssen zuvor auf eine der genannten Arten generiert worden sein.

Das legt nahe, dass der Anstieg der Geldmenge mit einer gewissen Geschwindigkeit voranschreitet und nach und nach mehr Liquidität vorhanden sein wird.
Zu Beginn des Spiels gibt es also mehr Spieler als Coins. Das ist selbstverständlich eine maßlose Übertreibung, soll aber das Dilemma beschreiben, in dem die Verkäufer sitzen.
Wenn die Verkäufer also in diesem Dilemma stecken, wäre die logische Folgerung: Werde Käufer!
Leider funktioniert das aber nur, wenn man vorher auch etwas verkauft hat.

Wir sehen also, dass der Markt nur funktionieren kann, wenn möglichst viele Akteure am Markt aktiv sind.

In Bezug auf das Beispiel unseres high-rated Players würde das heißen, wir müssen ihn erstmal wieder verkaufen, um überhaupt an Geld zu kommen. Das lohnt sich aber tatsächlich nur, wenn man weiß, dass man in der ersten Zeit ganz viel Zeit mitbringt und permanent am Markt tätig sein wird, frei nach dem Motto: Aus vielen Coins, mach' noch mehr Coins.

... wird gleich fortgesetzt ...
Was ist also wichtig, wenn man sich entgegen unserer generellen Überlegung, den Spieler zu behalten und darauf zu setzen, dass er sehr bald steigen wird?
Das liegt auf der Hand: Man muss anschließend (genügend Zeit mitbringen fürs Trading) und die durch den Verkauf erlösten Coins wieder gewinnbringend anzulegen. Macht man das geschickt genug + oft genug, hat man den Preiszuwachs, den die besagte Karte in der selben Zeit gemacht hat, möglicherweise sogar outperformt. Zumindest ist genau das das Ziel.

"Tja", wird jetzt so manch einer sagen, "woher weiß ich vorher, welche Karte im Preis schneller steigen wird bzw. welche andere Karte muss ich mit welchem Gewinn wie oft verkaufen um zB den gleichzeitig stattfindenden Preisanstieg eines CR7 zu überbieten?"
Das ist nicht einfach zu beantworten. Am Ende bleibt es der eigenen Einschätzung und dem eigenen Geschick überlassen, durch den Weg des ständigen Handelns einen weitaus höheren Profit zu erzielen.

Vereinfachen wir das Szenario dazu einmal:
Der offensichtliche Weg für jemanden, der sich unsicher fühlt, kann so aussehen, dass man seinen high-rated Player mit einem kräftigen Preisaufschlag (siehe auch "Überverkaufen") anbietet. Das Ganze aus naheliegenden Gründen (Preise werden immer weiter anziehen) im niedrigen Stundenbereich (1h).

...wird nach dem Mittag fortgesetzt ...
Antwort
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Trading Werde FUT-19-Millionär! -
Trading-Diskussionen & Tipps
Werde FUT-19-Millionär! - Trading-Diskussionen & Tipps
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO