Benutzer: 47.010
Themen: 30.334
Beiträge: 996.700
Benutzer online: 8
Gäste online: 75
Gesamt online: 83
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
31.12.2019, 10:12  

Beitrag #1791

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.945
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.945
Beiträge: 2.945
Ich finde, dass die Untätigkeit von €A, noch nicht mal das schlimme ist.

Die denken sich wie jedes Unternehmen, wir machen nur soviel, dass unsere Kunden zufrieden sind.

Und es gibt leider genug Leute die €A ihr hart erarbeitetes Geld hinterher werfen weil sie süchtig nach Packs sind.

Was anderes kann ich mir nicht vorstellen. Denn keiner gibt das Geld um den Kanadierin zu danken für ihr tolles Spiel oder weil man eine garantierte Gegenleistung bekommt sondern weil das Glücksspiel ist und der Mensch dafür schon immer empfänglich war.

€A weiß das und haut da immer weniger Gegenleistung raus. Im Dezember ein Reupload von altem Content zu machen kostet die jetzt nich allzu viel. Zwinkern

Mal gucken wann es kippt... Hier hab ich das Gefühl, dass immer mehr nen klaren Kopf bekommen und €A den Stinkefinger zeigen.

Es müssten zwar viel mehr sein aber aller Anfang ist schwer...

Und versteht mich nicht falsch, für ein Spiel mit einer guten Server Performance und nicht etlichen spielfehlern/Manipulationen wäre ich sogar jemand der denen gerne mal nen fuffi am Wochenende geben würde aber für immer weniger Leistung und immer schlechtere Performance und schlechteren inhalten soll ich denen noch mein Geld geben!?

Nie im Leben, ich wurde doch nich mit dem klammersack gepudert....
31.12.2019, 13:43  

Beitrag #1792

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 1.258
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 1.258
Beiträge: 1.258
€A hat im Geschäftsjahr 2019 (April 18 bis März 19) rund 1,2 Mrd Euro Gewinn! mit Ultimate Team gemacht. FIFA 18 hat sich 24 Millionen mal verkauft, 19 nur 20 Millionen mal, dürfte also über den Daumen rund 50 Millionen € Gewinn gewesen sein.

Ganz ehrlich, die könnten mittlerweile das Spiel verschenken, einen Unterschied würde das nicht wirklich machen. Ich verstehe auch Konami bzw. die anderen großen Publisher nicht. Da ist soviel Geld abzuholen, warum macht da niemand mal einen ordentlichen Konkurrenten. Gerade Konami war da zwischendurch echt auf einem sehr guten Weg, aber irgendwo sind die falsch abgebogen.
31.12.2019, 13:55  

Beitrag #1793

Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 56
Netrookie49s Avatar
Netrookie49
Beiträge: 56
Beiträge: 56
In der Vergangenheit habe ich meine Packs meistens direkt nach Erhalt
aufgemacht und hatte von Fifa 19 bis jetzt nicht wirklich Glück. Zu mir
könnte man passender Pechvogel sagen. Um mal einen besseren Überblick zu
haben, habe ich jetzt 35 Packs angespart. Gestern habe ich dann ein
kleines Pack-Opening mit den folgenden Packs gemacht:

3 x Premium Gold Pack (7500) 22500
1 x Jumbo Gold Pack (10000) 10000
3 x Jumbo Premium Gold Pack (15000) 45000
1 x Goldspieler Pack (12500) 12500
2 x Premium Goldspieler Pack (25000) 50000
1 x Prime Goldspieler Pack (45000) 45000
1 x Jumbo Premium Gold 26 (15000) 15000
2 x Seltene Gold Pack (25000) 50000
1 x Seltene Spieler Pack (50000) 50000
1 x Mega Pack (35000) 35000
1 x Seltene Mega Pack (55000) 55000
1 x Electrum Spieler Pack (10000) 10000
1 x Prime Electrum Spieler Pack (20000) 20000
1 x Seltene Electrum Spieler Pack (30000) 30000

Wir sprechen hier jetzt also über Packs im Wert von 450.000 Münzen oder 9000 Fifa Points oder 90 € Echtgeld.
Also was soll ich Sagen, mir fehlen die Worte. Aus allen Packs waren nur erwähnenswert:

Higuain 85 für 10000 Münzen
Donnarumma 85 für 11000 Münzen
Martial 83 für 8000 Münzen
Jarstein 83 für 3000 Münzen

Bitte EA, ist das euer ernst? Ich fühle mich ganz leicht betrogen und verarscht!

Also wenn das eine normale Ausbeute ist, dann möchte ich hier lieber
nicht äußern, was ich von den Spielern halte, die Fifa Points kaufen und
zu EA erst recht nicht.

Ich habe jetzt noch:

6 Mega Packs
8 Seltene Mega Packs
1 Ultimatives Pack

und ganz ehrlich, ich habe gar keine Lust die zu öffnen, denn der Gegenwert der Packs in Münzen liegt bei 775000.

Ich überlege grad echt warum ich Ultimate Team überhaupt spiele. Und bei dem Inhalt werde ich auch niemals Fifa Points kaufen.

Guten Rutsch!
31.12.2019, 15:11  

Beitrag #1794

Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 766
Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 766
Beiträge: 766
Zitat:
Zitat von Anadur
€A hat im Geschäftsjahr 2019 (April 18 bis März 19) rund 1,2 Mrd Euro Gewinn! mit Ultimate Team gemacht. FIFA 18 hat sich 24 Millionen mal verkauft, 19 nur 20 Millionen mal, dürfte also über den Daumen rund 50 Millionen € Gewinn gewesen sein.

Ganz ehrlich, die könnten mittlerweile das Spiel verschenken, einen Unterschied würde das nicht wirklich machen. Ich verstehe auch Konami bzw. die anderen großen Publisher nicht. Da ist soviel Geld abzuholen, warum macht da niemand mal einen ordentlichen Konkurrenten. Gerade Konami war da zwischendurch echt auf einem sehr guten Weg, aber irgendwo sind die falsch abgebogen.
Wieso ist KONAMI falsch abgebogen ? Also KONAMI ansich ist sehr erfolgreich wenn man es nicht gerade auf Fussball Simulationen begrenzt.

Was PES betrifft finde ich nicht das sie falsch abgebogen sind denn das Gameplay erfährt ein immer besseres Feintuning über etliche Teile nun gesehen.

Anders als bei FIFA wird hier nicht permanent das Gameplay übern Haufen geworfen sondern immer ein Stk. weiter verfeinert.

Lizenzmäßig hat EA Konami schön klein gehalten aber das liegt auch ein Stk. weit an den verwöhnten Kids die nur mit Lizenzen spielen wollen.

Ich habe mein PES auf PC und PS4 auch gepatched weil es ne Sache von 5 Minuten ist aber selbst wenn es nicht ginge wäre ich zufrieden weils spielerisch einfach Spass macht.

Ich habe etliche PES Teile auch auf der Box gespielt wo es nicht geht mit dem patchen und auch da hat es mir immer Spass gemacht.

PES ist für mich der echtere Fussball wo man vom Passspiel und der Player ID lebt und nicht mit jeden Spieler durchrennen kann und jeder Schuss sitzt oder Pass ankommt ohne das man viel dazu tun muss.

PES kommt für mich komplett unter Wert weg weil die meisten Gamer so Lizenzbesessen sind oder eben Packopeninggeil.

Beschäftigt euch mal mit den dribblings und die allgemeine Spielmechanik dann macht PES ne Menge Spass.

---------- Beitrag aktualisiert am 31.12.2019 um 15:24 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Netrookie49
In der Vergangenheit habe ich meine Packs meistens direkt nach Erhalt
aufgemacht und hatte von Fifa 19 bis jetzt nicht wirklich Glück. Zu mir
könnte man passender Pechvogel sagen. Um mal einen besseren Überblick zu
haben, habe ich jetzt 35 Packs angespart. Gestern habe ich dann ein
kleines Pack-Opening mit den folgenden Packs gemacht:

3 x Premium Gold Pack (7500) 22500
1 x Jumbo Gold Pack (10000) 10000
3 x Jumbo Premium Gold Pack (15000) 45000
1 x Goldspieler Pack (12500) 12500
2 x Premium Goldspieler Pack (25000) 50000
1 x Prime Goldspieler Pack (45000) 45000
1 x Jumbo Premium Gold 26 (15000) 15000
2 x Seltene Gold Pack (25000) 50000
1 x Seltene Spieler Pack (50000) 50000
1 x Mega Pack (35000) 35000
1 x Seltene Mega Pack (55000) 55000
1 x Electrum Spieler Pack (10000) 10000
1 x Prime Electrum Spieler Pack (20000) 20000
1 x Seltene Electrum Spieler Pack (30000) 30000

Wir sprechen hier jetzt also über Packs im Wert von 450.000 Münzen oder 9000 Fifa Points oder 90 € Echtgeld.
Also was soll ich Sagen, mir fehlen die Worte. Aus allen Packs waren nur erwähnenswert:

Higuain 85 für 10000 Münzen
Donnarumma 85 für 11000 Münzen
Martial 83 für 8000 Münzen
Jarstein 83 für 3000 Münzen

Bitte EA, ist das euer ernst? Ich fühle mich ganz leicht betrogen und verarscht!

Also wenn das eine normale Ausbeute ist, dann möchte ich hier lieber
nicht äußern, was ich von den Spielern halte, die Fifa Points kaufen und
zu EA erst recht nicht.

Ich habe jetzt noch:

6 Mega Packs
8 Seltene Mega Packs
1 Ultimatives Pack

und ganz ehrlich, ich habe gar keine Lust die zu öffnen, denn der Gegenwert der Packs in Münzen liegt bei 775000.

Ich überlege grad echt warum ich Ultimate Team überhaupt spiele. Und bei dem Inhalt werde ich auch niemals Fifa Points kaufen.

Guten Rutsch!
Ich weiss gar nicht was ihr euch aufregt, hier muss ich für EA die Fahne hochhalten und über eure Begriffstutzigkeit schmunzeln.

Nirgendwo steht das wenn ihr Summe X investiert die Hammerkarten dabei raus kommen. Das ist und bleibt ein Glücksspiel wie im Casino wat versteht ihr daran nicht ?

Allein das sollte den Gamern die Augen öffnen oder rennt ihr auch ständig in die Casinos eurer Stadt und haut dat Moos daraus ?

Wat is los mit euch ? Facepalm
31.12.2019, 15:34  

Beitrag #1795

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Zitat:
Zitat von Klööten Klopper

Allein das sollte den Gamern die Augen öffnen oder rennt ihr auch ständig in die Casinos eurer Stadt und haut dat Moos daraus ?

Wat is los mit euch ? Facepalm
Vergiss nicht, dass man sich dann auch noch lautstark beschweren muss, wenn man nicht als Millionär rausmaschiert Lachen
31.12.2019, 15:40  

Beitrag #1796

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
Beiträge: 893
Zitat:
Zitat von Klööten Klopper
Wieso ist KONAMI falsch abgebogen ? Also KONAMI ansich ist sehr erfolgreich wenn man es nicht gerade auf Fussball Simulationen begrenzt.

Was PES betrifft finde ich nicht das sie falsch abgebogen sind denn das Gameplay erfährt ein immer besseres Feintuning über etliche Teile nun gesehen.

Anders als bei FIFA wird hier nicht permanent das Gameplay übern Haufen geworfen sondern immer ein Stk. weiter verfeinert.

Lizenzmäßig hat EA Konami schön klein gehalten aber das liegt auch ein Stk. weit an den verwöhnten Kids die nur mit Lizenzen spielen wollen.

Ich habe mein PES auf PC und PS4 auch gepatched weil es ne Sache von 5 Minuten ist aber selbst wenn es nicht ginge wäre ich zufrieden weils spielerisch einfach Spass macht.

Ich habe etliche PES Teile auch auf der Box gespielt wo es nicht geht mit dem patchen und auch da hat es mir immer Spass gemacht.

PES ist für mich der echtere Fussball wo man vom Passspiel und der Player ID lebt und nicht mit jeden Spieler durchrennen kann und jeder Schuss sitzt oder Pass ankommt ohne das man viel dazu tun muss.

PES kommt für mich komplett unter Wert weg weil die meisten Gamer so Lizenzbesessen sind oder eben Packopeninggeil.

Beschäftigt euch mal mit den dribblings und die allgemeine Spielmechanik dann macht PES ne Menge Spass.

---------- Beitrag aktualisiert am 31.12.2019 um 15:24 Uhr ----------



Ich weiss gar nicht was ihr euch aufregt, hier muss ich für EA die Fahne hochhalten und über eure Begriffstutzigkeit schmunzeln.

Nirgendwo steht das wenn ihr Summe X investiert die Hammerkarten dabei raus kommen. Das ist und bleibt ein Glücksspiel wie im Casino wat versteht ihr daran nicht ?

Allein das sollte den Gamern die Augen öffnen oder rennt ihr auch ständig in die Casinos eurer Stadt und haut dat Moos daraus ?

Wat is los mit euch ? Facepalm
Zu PES: Online kann es ne echt gute Abwechslung sein wie ich gestern festgestellt habe.
Ein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit Spieler zu leveln.
Aber FIFA hat finde ich den riesen Vorteil des Transfermarktes. Ja man kann die Spieler bei PES ohne Beachtung der Ligen und Nationen zusammenstellen, aber man muss die Spieler erstmal bekommen.
Ich hätte zum Beispiel richtig Bock ein Team um Haland, Gedson Fernandes, Sancho und Vinicius Junior aufzubauen. Aber wie soll man die Spieler bekommen?

Die spaßigste Zeit in PES war damals beim 2008er auf der PS2. Meister Liga mit kompletten Fantasieligen. Zu Beginn ein durchschnittliches Team zusammengestellt und in einer zweiten Liga gestartet. Da war der größte Spaßfaktor, dass es eben nicht so realistisch war. Man hat sich seine eigene Welt geschaffen, in der man dann eintauchen konnte.
Und dann konnte man natürlich seine Trikots selber erstellen. Jede Saison kamen neue. Das waren noch Zeiten...

_________________________

Zu den Packs: Meiner Meinung nach gab es bei den 35 Packs nur 3, max. 4 Stück, bei denen man eine relativ "hohe" Wahrscheinlichkeit hat einen brauchbaren Spieler zu ziehen.
Das Prime Goldspieler Pack, das Seltene Spieler Pack, das Prime Electrum und das Seltene Electrum Spieler Pack.
Die anderen haben entweder wenig seltene Goldspieler drinnen oder so viele Verbrauchsobjekte, dass oft nicht einmal ein seltener Spieler in dem Pack Platz findet.
31.12.2019, 16:53  

Beitrag #1797

Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 766
Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 766
Beiträge: 766
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Zu PES: Online kann es ne echt gute Abwechslung sein wie ich gestern festgestellt habe.
Ein großer Pluspunkt ist die Möglichkeit Spieler zu leveln.
Aber FIFA hat finde ich den riesen Vorteil des Transfermarktes. Ja man kann die Spieler bei PES ohne Beachtung der Ligen und Nationen zusammenstellen, aber man muss die Spieler erstmal bekommen.
Ich hätte zum Beispiel richtig Bock ein Team um Haland, Gedson Fernandes, Sancho und Vinicius Junior aufzubauen. Aber wie soll man die Spieler bekommen?
Aber das macht es doch gerade aus das man nicht mit seinem sofortigen Fantasie Team aufläuft denn sonst hätten wir den gleichen Mist wie in FIFA. Gerade hier wird das leveln interessant denn die persöhnliche Spieler ID der virtuellen Freunde sind nicht zu verachten. Man merkt extrem gut wie sich welcher Spieler bewegt und spielen lässt.

Bei mir ist Ansu Fati als bronze Spieler gar nicht mehr wegzudenken weil ich diesen so gerne spiele und dementsprechend gelevelt habe. Auch wenn er irgendwann ausgelevelt ist und bei Stärke x stehen bleibt. Wichtig ist was ich für ein Spielgefühl mit dem virtuellen Kicker vermittelt bekomme.

Bei mir sitzen etliche Spieler mit high Rating auf der Bank weil ich von einigen nicht begeistert bin wie sich diese dann bewegen aber nicht weil es nicht umgesetzt wird sondern weil ein Benzem zb eher steif und langsam wirkt aber eben extrem gut den Ball halten kann oder in der Box eiskalt abschließt.

Man schaut halt welchen Spielstil man pflegt und wenn man sich damit beschäftigt empfindet man auch den ein oder anderen bronze oder silber Spieler als interessant.

Ich kann zb mit Pogba, Agüero, Goretzka, Busquets nichts anfangen. Sie Spieler haben ja auch nicht umsonst bestimmte Fähigkeiten. Ein reiner 6er sollte unbedingt ( Defensivakteur, Abräumer ) haben dann ist die 6 auch sicht und der virtuelle Kicker präsent auf seiner Posi.

Genauso gut gehört kein Flügelstürmer ins Sturmzentrum oder der reine Stürmer auf den Flügeln.

Muss man schon drauf achten und sich beschäftigen damit.

Sehr wichtig ist auch alle 3 Taktiken mit Trainer zu versehen damit im Game auch reagiert werden kann.

Die taktischen Möglichkeiten sind enorm und nicht zu verachten, spielt der Gegner mit Kopfballmonster im Zentrum macht es überhaupt keinen Sinn hohe Flanken rein zu schlagen. Bei Fifa kann man das ohne Probleme machen da trifft auch mal der 1,70 Stürmer gegen den 1,90 Hühnen aber bei PES ist mir sowas nur aufgefallen wenn die Benotung des eigenen Spielers bei D oder E liegt dann ist das Stellungsspiel voll daneben und der kleine Stürmer kommt da dann mal mit dem Kopf dran. Mit C kann man beruhigt die Spieler drauf lassen auch wenn der Formpfeil leicht abgeschwächt ist aber D und E gehören raus aus der Mannschaft.

Einfach mal ein Wochenende damit beschäftigen und einfach akzeptieren das das Gameplay nix mit FIFA gemein hat und nicht sofort hinwerfen weils ein am Anfang nicht mitnimmt. Bin mir sicher der ein oder andere wird gefallen an PES finden.

---------- Beitrag aktualisiert am 31.12.2019 um 17:01 Uhr ----------

Ich möchte noch erwähnen, ich hate nicht gegen FIFA im Gegenteil ich habe diese Teile immer sehr gerne gespielt aber die letzten 3 Jahre war es online katastrophal. Angefangen von Community bis hin zum Gameplay.

Karrieremod. geht so einigermaßen. Den 19er spiele ich mit Preußen Münster weiterhin und mit den Slidereinstellungen von Matt 10. macht dieser sogar Spaß. 20 ist nach dem ganzen Patchwahn alles schlechter als am Release.

Ich fand die ersten 3 Wochen mit FIFA 20 sehr gut aber direkt die ersten Updates haben alles zerschossen.
31.12.2019, 17:19  

Beitrag #1798

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.708
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.708
Beiträge: 2.708
Zitat:
Zitat von Netrookie49
In der Vergangenheit habe ich meine Packs meistens direkt nach Erhalt
aufgemacht und hatte von Fifa 19 bis jetzt nicht wirklich Glück. Zu mir
könnte man passender Pechvogel sagen. Um mal einen besseren Überblick zu
haben, habe ich jetzt 35 Packs angespart. Gestern habe ich dann ein
kleines Pack-Opening mit den folgenden Packs gemacht:

3 x Premium Gold Pack (7500) 22500
1 x Jumbo Gold Pack (10000) 10000
3 x Jumbo Premium Gold Pack (15000) 45000
1 x Goldspieler Pack (12500) 12500
2 x Premium Goldspieler Pack (25000) 50000
1 x Prime Goldspieler Pack (45000) 45000
1 x Jumbo Premium Gold 26 (15000) 15000
2 x Seltene Gold Pack (25000) 50000
1 x Seltene Spieler Pack (50000) 50000
1 x Mega Pack (35000) 35000
1 x Seltene Mega Pack (55000) 55000
1 x Electrum Spieler Pack (10000) 10000
1 x Prime Electrum Spieler Pack (20000) 20000
1 x Seltene Electrum Spieler Pack (30000) 30000

Wir sprechen hier jetzt also über Packs im Wert von 450.000 Münzen oder 9000 Fifa Points oder 90 € Echtgeld.
Also was soll ich Sagen, mir fehlen die Worte. Aus allen Packs waren nur erwähnenswert:

Higuain 85 für 10000 Münzen
Donnarumma 85 für 11000 Münzen
Martial 83 für 8000 Münzen
Jarstein 83 für 3000 Münzen

Bitte EA, ist das euer ernst? Ich fühle mich ganz leicht betrogen und verarscht!

Also wenn das eine normale Ausbeute ist, dann möchte ich hier lieber
nicht äußern, was ich von den Spielern halte, die Fifa Points kaufen und
zu EA erst recht nicht.

Ich habe jetzt noch:

6 Mega Packs
8 Seltene Mega Packs
1 Ultimatives Pack

und ganz ehrlich, ich habe gar keine Lust die zu öffnen, denn der Gegenwert der Packs in Münzen liegt bei 775000.

Ich überlege grad echt warum ich Ultimate Team überhaupt spiele. Und bei dem Inhalt werde ich auch niemals Fifa Points kaufen.

Guten Rutsch!
Ach ja..... Keine Ahnung

Für 90 EUR darfst du auch nicht erwarten, dass du hier DEN Knüller ziehst. Ganz ehrlich, namhafte Youtuber hauen bis zu 50.000 EUR im FIFA-Jahr raus und bekommen dann die ein oder andere Ikone. Andere User (hier im Forum auch vertreten), ziehen ohne Echtgeld ihre 4te Ikone.

Will heißen... Die Geldmenge entscheidet genau 0,garnicht darüber, wie viel „Gutes“ oder „Schlechtes“ zu bekommst.

Sich darüber zu wundern oder gar aufzuregen, ist demnach völlig sinnfrei.

Es bleibt dabei.... für 90 EUR hättest du quasi den FIFA-Jackpot knacken KÖNNEN. Aber 90 EUR sind in diesem Spiel halt genau gar nix. Das ist nun mal (leider) Fakt.
31.12.2019, 18:44  

Beitrag #1799

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
Beiträge: 893
Zitat:
Zitat von Klööten Klopper
Aber das macht es doch gerade aus das man nicht mit seinem sofortigen Fantasie Team aufläuft denn sonst hätten wir den gleichen Mist wie in FIFA. Gerade hier wird das leveln interessant denn die persöhnliche Spieler ID der virtuellen Freunde sind nicht zu verachten. Man merkt extrem gut wie sich welcher Spieler bewegt und spielen lässt.

Bei mir ist Ansu Fati als bronze Spieler gar nicht mehr wegzudenken weil ich diesen so gerne spiele und dementsprechend gelevelt habe. Auch wenn er irgendwann ausgelevelt ist und bei Stärke x stehen bleibt. Wichtig ist was ich für ein Spielgefühl mit dem virtuellen Kicker vermittelt bekomme.

Bei mir sitzen etliche Spieler mit high Rating auf der Bank weil ich von einigen nicht begeistert bin wie sich diese dann bewegen aber nicht weil es nicht umgesetzt wird sondern weil ein Benzem zb eher steif und langsam wirkt aber eben extrem gut den Ball halten kann oder in der Box eiskalt abschließt.

Man schaut halt welchen Spielstil man pflegt und wenn man sich damit beschäftigt empfindet man auch den ein oder anderen bronze oder silber Spieler als interessant.

Ich kann zb mit Pogba, Agüero, Goretzka, Busquets nichts anfangen. Sie Spieler haben ja auch nicht umsonst bestimmte Fähigkeiten. Ein reiner 6er sollte unbedingt ( Defensivakteur, Abräumer ) haben dann ist die 6 auch sicht und der virtuelle Kicker präsent auf seiner Posi.

Genauso gut gehört kein Flügelstürmer ins Sturmzentrum oder der reine Stürmer auf den Flügeln.

Muss man schon drauf achten und sich beschäftigen damit.

Sehr wichtig ist auch alle 3 Taktiken mit Trainer zu versehen damit im Game auch reagiert werden kann.

Die taktischen Möglichkeiten sind enorm und nicht zu verachten, spielt der Gegner mit Kopfballmonster im Zentrum macht es überhaupt keinen Sinn hohe Flanken rein zu schlagen. Bei Fifa kann man das ohne Probleme machen da trifft auch mal der 1,70 Stürmer gegen den 1,90 Hühnen aber bei PES ist mir sowas nur aufgefallen wenn die Benotung des eigenen Spielers bei D oder E liegt dann ist das Stellungsspiel voll daneben und der kleine Stürmer kommt da dann mal mit dem Kopf dran. Mit C kann man beruhigt die Spieler drauf lassen auch wenn der Formpfeil leicht abgeschwächt ist aber D und E gehören raus aus der Mannschaft.

Einfach mal ein Wochenende damit beschäftigen und einfach akzeptieren das das Gameplay nix mit FIFA gemein hat und nicht sofort hinwerfen weils ein am Anfang nicht mitnimmt. Bin mir sicher der ein oder andere wird gefallen an PES finden.

---------- Beitrag aktualisiert am 31.12.2019 um 17:01 Uhr ----------

Ich möchte noch erwähnen, ich hate nicht gegen FIFA im Gegenteil ich habe diese Teile immer sehr gerne gespielt aber die letzten 3 Jahre war es online katastrophal. Angefangen von Community bis hin zum Gameplay.

Karrieremod. geht so einigermaßen. Den 19er spiele ich mit Preußen Münster weiterhin und mit den Slidereinstellungen von Matt 10. macht dieser sogar Spaß. 20 ist nach dem ganzen Patchwahn alles schlechter als am Release.

Ich fand die ersten 3 Wochen mit FIFA 20 sehr gut aber direkt die ersten Updates haben alles zerschossen.
Aber wie kommt man an diese Spieler? Am besten Scouts verpflichten. Für Haland z.B. Norwegen, Linksfuß und Stürmer. Aber bis man sich die ersteigert hat gehen locker mal 3 Stunden rum. Gestern waren z.B. die frühesten Scouts für Norwegen 2h 50min als ich online war.

Taktiken: Muss ich noch machen. Habe da bisher nur zwei. Aber wusste nicht, dass man die Trainer nach der Gegnersuche noch ändern kann.

In welchem Punktebereich spielst du? Ich habe vorhin mein 6. Onlinespiel abgeschlossen und die zweite Niederlage kassiert. Die erste war gestern gegen ein komplettes Legendenteam und heute gegen einen mit Ronaldo, Salah, Hazard, Vieira, van Dijk etc. Nur Weltklassespieler und alle Mitte der 90er.
Das war als würde ich in UT gegen einen Elitespieler spielen. Balleroberung und direkt Longball auf Ronaldo. Von da an Doppelpass und durch. Das war schon eklig und irgendwie kein bisschen zu verteidigen.
Da war nichts mit A-Pässen, nichts mit Spielaufbau.
Und der lag gerade mal bei 650 Punkten. Ich vor dem Spiel bei 540. Da frag ich mich wie jemand, der die Meta des Spiels so beherrscht und so stark gelevelte Spieler hat, so wenig Punkt hat.
01.01.2020, 01:04  

Beitrag #1800

DavorSukers Avatar
DavorSuker
Beiträge: 264
DavorSukers Avatar
DavorSuker
Beiträge: 264
Beiträge: 264
Ich bin dafür das wir hier ein pes forum aufmachen Lachen bin echt am überlegen mir den aktuellen teil noch zu holen weil der im ps store grade im angebot ist
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust