Benutzer: 46.172
Themen: 30.165
Beiträge: 972.526
Benutzer online: 8
Gäste online: 135
Gesamt online: 143
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
05.05.2020, 05:49  

Beitrag #3541

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Denke mal dass es damit zusammenhängt dass er gedreht da steht.
05.05.2020, 07:20  

Beitrag #3542

Hurbinhos Avatar
Hurbinho
Beiträge: 160
Hurbinhos Avatar
Hurbinho
Beiträge: 160
Beiträge: 160
Gestern nach der Arbeit habe ich mir was schickes gekocht und wollte entspannt 2 Spiele FUT spielen und danach meine Serie schauen (The last Dance). Ich wollte ganz in Ruhe ein bisschen an den Aufgaben für Jimenez arbeiten und ein paar Buden sowie Vorlagen mit der IF Karte von ihm machen. Ich muss sagen das ich nach gestern Abend kurz davor war meine FIFA Karriere komplett zu beenden. Ich habe es sage und schreibe EIN mal geschafft mit ihm ein Tor und eine Vorlage zu machen ( in dem Spiel habe ich erst mit Ihm 2 mal den Pfosten getroffen und nachdem ich sein Tor erzielt habe mit den anderen Spieler noch 3 mal ). Mit dem Typen war es generell leicht, am gestrigen Abend, den Pfosten zu treffen als die Hütte. Und jetzt kommt es: Ich habe gestern ca. 300 Rivals Punkte verloren und bin ganz geschmeidig von DIV. 5 in 6 abgerutscht. Tendenz deutlich fallend. In der Regel spiele ich DIV 5 und 6 kommt immer au meine Form an und wie konzentriert ich bin. Aber sowas wie gestern ist mir bisher noch nie passiert. Ich habe 10 von 11 spielen verloren. Ein paar waren auch definitiv verdient, aber das sehe ich leider erst mit ein bisschen Abstand zu den Spielen. Trotzdem behaupte ich, das ich 2/3 der Spiele gestern nicht unbedingt verlieren muss. Es kann und darf immer mal eine unglückliche Niederlage aber nicht x-mal am Stück. Es kann nicht sein das jeder Abpraller oder jede 50/50 Gelegenheit zugunsten des Gegner entscheiden wird. Es kann nicht sein das ich zwischen 11er und 16er zum Schuss komme, der Keeper den Ball wegfaustet und damit direkt einen Konter einleitet in dem natürlich ein Tor entsteht. Es kann nicht sein das ich eine Freistoß an die Latte haue, der Ball fasst bis zur Mittellinie in die Füße von Ben Yedder oder Mbappe fliegt und diese fast unbedrängt au mein Tor zulaufen und diese Chance natürlich nutzen. Ich sage auch, ein oder zwei mal kann und darf diese in 11 Spielen passieren, aber nich in so gut wie jedem und dann nur einseitig. Fieser Blick PS. die Serie hatte ich dann aus Frust und Wut natürlich nicht mehr geguckt und bin dann direkt ins Bett
05.05.2020, 09:31  

Beitrag #3543

Donnies Avatar
Donnie
Beiträge: 38
Donnies Avatar
Donnie
Beiträge: 38
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von the_true_henry
Hi Leude,

ich hatte es schon mal vor einigen Tagen hier im Forum angesprochen. Jetzt ist es wieder passiert. Diesmal gibt es auch ein Video dazu:



Kann mir bitte irgendjemand erklären, warum zur Hölle der linksfüßige Linksverteidiger Alaba in einer solchen Situation den rechten Außenrist nimmt? Das ist doch völligst hirnrissig. So einen Schwachsinn kann doch niemand programmieren, der nicht heavy auf Drogen ist oder einfach als EA-Mitarbeiter die Kunden verarschen will...

Ich meine, Alaba hat zwar vier Sterne beim schwachen Fuß. Aber trotzdem. Kein linksfüßiger Fußballer dieser Welt würde in so einer Situation auf die Idee kommen, den Pass mit rechts zu spielen, geschweige denn mit dem rechten AUẞENRIST.

Ich maße mir an, zu wissen, wovon ich spreche. Immerhin bin ich selbst Linksfuß. Lachen mit Zunge raus
Für mich ne flüssige Bewegung in der Situation.
05.05.2020, 10:24  

Beitrag #3544

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.926
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.926
Beiträge: 2.926
Immer wieder beruhigend, dass all diese seltsamen Dinge die man selber kaum glauben kann, Euch auch passieren.

Elfer geht an die Latte und fliegt 40 Meter weit zum Gegner, ein Pass, Konter, Tor.

Natürlich steht die AW beim Elfer an der Mittellinie....
05.05.2020, 12:19  

Beitrag #3545

the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von Kartoffelfuerst
Denke mal dass es damit zusammenhängt dass er gedreht da steht.
Wie denn "gedreht"?

Man sieht in der Sequenz eindeutig, dass er den Ball sogar perfekt auf dem linken Fuß liegen hat und dann nochmal einen spezifischen Zwischenschritt macht, um mit rechts spielen zu können. Ich finde das seltsam. Für mich steht diese Szene sinnbildlich für viele Seltsamkeiten im Gameplay von FIFA. Allein wenn ich an diese idiotischen Laufwege denke. Wenn die eigenen Spieler in den Gegner reinlaufen und sich fast schon aktiv hinter den gegnerischen Verteidigern verstecken, anstatt einfach mal in den freien Raum zu laufen.

---------- Beitrag aktualisiert am 05.05.2020 um 12:24 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Donnie
Für mich ne flüssige Bewegung in der Situation.
Ja. Eine flüssige Bewegung, um mit links zu spielen.

Guckt euch die Szene doch einfach mal an. Alaba hat genau die richtige Körperhaltung und Bewegung, um in der Situation mit links zu spielen. Er steht so zum Ball, dass er fast nur mit links spielen kann und es absolut idiotisch ist, hier plötzlich den rechten Fuß zu nehmen.

Das gilt umso mehr, wenn man sieht, dass der Ball ja sogar NACH LINKS ROLLT.
05.05.2020, 12:45  

Beitrag #3546

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 890
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 890
Beiträge: 890
Aber wo bitte ist denn dein Problem?
Ist doch gehopst wie gesprungen ob er mit rechts oder links, aussenriss oder innenriss den Ball spielt.

Selbst wenn er ne piorette dabei einlegt ist das doch egal, da ist soviel Platz und er hat soviel Zeit....

Würde mich sogar nicht wundern wenn er so nen pass in Real Life sogar wirklich spielt, in so einer Situation, einfach weil er es kann....

Also es gibt soviel was in dem Game „komisch“ läuft und sich dann an sowas hoch ziehen, diese Probleme will ich bei FIFA haben, dann hab ich nen einfaches Leben Lachen
05.05.2020, 12:48  

Beitrag #3547

the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
Beiträge: 65
Zitat:
Zitat von Pseudo80
Aber wo bitte ist denn dein Problem?
Ist doch gehopst wie gesprungen ob er mit rechts oder links, aussenriss oder innenriss den Ball spielt.

Selbst wenn er ne piorette dabei einlegt ist das doch egal, da ist soviel Platz und er hat soviel Zeit....

Würde mich sogar nicht wundern wenn er so nen pass in Real Life sogar wirklich spielt, in so einer Situation, einfach weil er es kann....

Also es gibt soviel was in dem Game „komisch“ läuft und sich dann an sowas hoch ziehen, diese Probleme will ich bei FIFA haben, dann hab ich nen einfaches Leben Lachen
Dir ist schon klar, dass das nur ein Beispiel ist?

Das Problem ist, dass sowas auch in vielen Situationen vorkommt, in denen das die gesamte Statik des geplanten Angriffs verändert. Weil der Passempfänger dann oft anders reagiert oder anders zum Ball steht, als er es tun würde, wenn der Passgeber so spielen würde, wie man es in der Situation erwartet.

Das Problem ist außerdem, dass die Gefahr eimes Fehlpasses in so einer Situation viel größer ist. Ich habe schon viele Fehlpässe gespielt, die nicht passiert wären, wenn der Spieler den anderen, einzig sinnvollen Fuß genommen hätte.
05.05.2020, 12:51  

Beitrag #3548

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.056
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.056
Beiträge: 3.056
Zitat:
Zitat von Pseudo80
Aber wo bitte ist denn dein Problem?
Ist doch gehopst wie gesprungen ob er mit rechts oder links, aussenriss oder innenriss den Ball spielt.

Selbst wenn er ne piorette dabei einlegt ist das doch egal, da ist soviel Platz und er hat soviel Zeit....

Würde mich sogar nicht wundern wenn er so nen pass in Real Life sogar wirklich spielt, in so einer Situation, einfach weil er es kann....

Also es gibt soviel was in dem Game „komisch“ läuft und sich dann an sowas hoch ziehen, diese Probleme will ich bei FIFA haben, dann hab ich nen einfaches Leben Lachen
Naja,

wenn das Game dann aber durch die Entscheidung den Pass eben so zu spielen und nicht mit dem eigentlich besseren Linken die Situation versaut, dann kann ich es schon irgendwie verstehen.

Daraus entstehen dann ja die Situation in denen man sich verschaukelt vorkommt (vor allem wenn sowas dauernd passiert).

Ich finde das geht einher mit Bällen in den Rückraum bei denen der Stürmer einfach am Ball vorbei läuft oder anderen Pässen bei denen ich mir nie erklären kann warum das Spiel Sie so spielt.

Ebenfalls mein Erzfeind sind Schüsse bei denen der eigene KI Spieler dann in den Weg läuft. Klar passiert das in der Realität auch, aber die Entscheidungen sind mir einfach zu gewürfelt. Mal wird ein Passweg geöffnet wenn ich Mist mache und den Ball falsch spiele und die KI macht dann auf einmal die Beine auf und ermöglicht einen Tunnel zu einem perfekt positionierten Mann, mal rennt sie blind in einen eigentlich gut gespielten Ball.

Ich brauche beides nicht. Weder die Hilfe in der einen Situation noch den Mist in der Anderen.
05.05.2020, 13:18  

Beitrag #3549

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 890
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 890
Beiträge: 890
Zitat:
Zitat von the_true_henry
Dir ist schon klar, dass das nur ein Beispiel ist?

Das Problem ist, dass sowas auch in vielen Situationen vorkommt, in denen das die gesamte Statik des geplanten Angriffs verändert. Weil der Passempfänger dann oft anders reagiert oder anders zum Ball steht, als er es tun würde, wenn der Passgeber so spielen würde, wie man es in der Situation erwartet.

Das Problem ist außerdem, dass die Gefahr eimes Fehlpasses in so einer Situation viel größer ist. Ich habe schon viele Fehlpässe gespielt, die nicht passiert wären, wenn der Spieler den anderen, einzig sinnvollen Fuß genommen hätte.
Ein Beispiel zu Rate ziehen, in welches nichts „unrechtes“ passiert ist halt bisserl kontraproduktiv.

Die Sache mit den Pässen ist doch eh so eine Sache, ich will einen pass spielen, also lade ich die passtaste auf, bis ich sie los lasse, bewegt sich mein Spieler. Woher will ich wissen, wie der Bewegungsablauf ist, in dem Moment wenn ich die Taste los lasse. Also quasi welches Bein belaste ich gerade beim laufen. Hoffe ist verständlich was ich meine.

Hier ist doch auch das Button Delay von Belang und das hat nichts mit Eingriffen zu tun, wie z.b. Ich will nach links spielen, der Ball geht nach rechts oder der passempfänger läuft einen kleinen Bogen oder verzögert, damit der Ball nicht ankommt.

---------- Beitrag aktualisiert am 05.05.2020 um 13:23 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von flintwest
Naja,

wenn das Game dann aber durch die Entscheidung den Pass eben so zu spielen und nicht mit dem eigentlich besseren Linken die Situation versaut, dann kann ich es schon irgendwie verstehen.

Daraus entstehen dann ja die Situation in denen man sich verschaukelt vorkommt (vor allem wenn sowas dauernd passiert).

Ich finde das geht einher mit Bällen in den Rückraum bei denen der Stürmer einfach am Ball vorbei läuft oder anderen Pässen bei denen ich mir nie erklären kann warum das Spiel Sie so spielt.

Ebenfalls mein Erzfeind sind Schüsse bei denen der eigene KI Spieler dann in den Weg läuft. Klar passiert das in der Realität auch, aber die Entscheidungen sind mir einfach zu gewürfelt. Mal wird ein Passweg geöffnet wenn ich Mist mache und den Ball falsch spiele und die KI macht dann auf einmal die Beine auf und ermöglicht einen Tunnel zu einem perfekt positionierten Mann, mal rennt sie blind in einen eigentlich gut gespielten Ball.

Ich brauche beides nicht. Weder die Hilfe in der einen Situation noch den Mist in der Anderen.
Ja, das kann ich komplett nachvollziehen, finde aber schon, dass es 2 paar Schuhe sind.

Problem ist halt das bei FIFA alles zusammen kommt schlechte Programmierung/Server und das Eingreifen, trotzdem sollte man nicht alles unter einen Kamm scheren.

Das wir das alles nicht brauchen steht ja außer Frage.
05.05.2020, 13:24  

Beitrag #3550

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Für mich wirkt es halt als würde sich Alaba aufs Maul legen wenn er versucht den halbwegs mit Druck mit Links zu spielen.

Habe mal das Bild rausgenommen genau vor dem Pass.



Alaba steht mit seinem linken Bein fest am Boden. Er kann gar nicht mit Links spielen. Würde er das versuchen, dann hätte er einen weiteren Schritt machen müssen, wodurch der Verteidiger in den Pass rein gelaufen wäre. Für mich ganz logisch und die beste Lösung dass er den mit dem Außenrist spielt.

Das einzige was ich sehe was komisch wirkt ist ein kurzer Schritt direkt nach der Ballannahme, aber das kann halt der Antritt sein um zu beschleunigen und ich denke dass in dem Moment der Pass ja nicht gedrückt war, sonst wäre er ja direkt gespielt worden.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust