Benutzer: 46.169
Themen: 30.165
Beiträge: 972.447
Benutzer online: 1
Gäste online: 92
Gesamt online: 93
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
13.06.2020, 12:44  

Beitrag #3901

Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 658
Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 658
Beiträge: 658
Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn...man reiche mir die Zwangsjacke bitte...

Wie oft ich den Ball versuche zu klären, doch sein Pressing lässt den Ball immer wieder zu ihm tropfen. Natürlich die Krönung, dieses Tor, über der Nachspielzeit, vom einem IV der die ganze Zeit schon da vorne rumwurschtelte....

Mehr Momentum geht doch wirklich nicht...einfach machtlos bis zum Tor!

13.06.2020, 13:48  

Beitrag #3902

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.179
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.179
Beiträge: 6.179
Das ist schon mächtig mies. Sowas kenne ich aber auch. Viel machen, kann man da nicht.
13.06.2020, 14:19  

Beitrag #3903

imunkys Avatar
imunky
Beiträge: 282
imunkys Avatar
imunky
Beiträge: 282
Beiträge: 282
Dieses Gefühl, dass das Spiel einfach nicht WILL dass man den Ball bekommt... das ist so bescheuert. Das ist finde ich in diesem Teil das Schlimmste. Diese Machtlosigkeit.
13.06.2020, 14:20  

Beitrag #3904

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.055
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.055
Beiträge: 3.055
Zitat:
Zitat von Shakesbeer
Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn...man reiche mir die Zwangsjacke bitte...

Wie oft ich den Ball versuche zu klären, doch sein Pressing lässt den Ball immer wieder zu ihm tropfen. Natürlich die Krönung, dieses Tor, über der Nachspielzeit, vom einem IV der die ganze Zeit schon da vorne rumwurschtelte....

Mehr Momentum geht doch wirklich nicht...einfach machtlos bis zum Tor!

Hab ich ja schon im Champs Thread geschrieben. Abpfiff kennt das Spiel dann nicht. Und wenn der nicht drin gewesen wäre, hätte er noch ne Minute und noch nen Ball bekommen.

Irgendwann ist halt die Verteidigung nicht mehr da bzw. off Position.

Ich hab vorhin im 11er Schießen ein WL Spiel verloren bei dem mein Gegner 120 Min 0 Schüsse, 0 Schüsse aufs Tor hatte.

Er war 1x in meiner Hälfte. Rest war AI Defending, Auto Block, Latte, Pfosten, Keeper.

3x alleine den Ball von der Linie gekratzt die KI.

Das sind Spiele bei denen ich eigentlich dann vor dem 11er Schießen einfach quitten will, weil ich finde, dass sowas dann nicht belohnt werden darf, wenn einer nicht mal versucht zu kontern...nicht mal das...

Weiss nicht ob es schon mal gepostet wurde aber die Videos von dem sind immer gut:

13.06.2020, 15:11  

Beitrag #3905

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.609
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.609
Beiträge: 1.609
Zitat:
Zitat von Shakesbeer
Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn...man reiche mir die Zwangsjacke bitte...

Wie oft ich den Ball versuche zu klären, doch sein Pressing lässt den Ball immer wieder zu ihm tropfen. Natürlich die Krönung, dieses Tor, über der Nachspielzeit, vom einem IV der die ganze Zeit schon da vorne rumwurschtelte....

Mehr Momentum geht doch wirklich nicht...einfach machtlos bis zum Tor!

Also ja es sieht blöd aus, aber du hast auch mehrmals die falsche Entscheidung getroffen und dadurch den Ballbesitz verloren.
Wenn man überlegt wie ineffektiv Kopfbälle eigentlich sind finde ich das und die Zeitüberschreitung am Schlimmsten, aber du hättest es auch durch bessere Entscheidungen verhindern können, weil du zwischendurch immer mal dran kamst und Ballbesitz hättest erzeugen können, da hab ich schon schlimmere Dinge bei Pressing gesehen, da ich selber mittlerweile Pressing nach Ballverlust spiele sehe ich da häufiger Sachen wo mir der Gegner deutlich mehr Leid tut, weil meine Spieler ohne das ich was machen muss jedes mal wieder vor ihm am Ball sind, hier hattest du ja häufiger die Gelegenheit selbst zu handeln.
13.06.2020, 15:40  

Beitrag #3906

Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 658
Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 658
Beiträge: 658
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Also ja es sieht blöd aus, aber du hast auch mehrmals die falsche Entscheidung getroffen und dadurch den Ballbesitz verloren.
Wenn man überlegt wie ineffektiv Kopfbälle eigentlich sind finde ich das und die Zeitüberschreitung am Schlimmsten, aber du hättest es auch durch bessere Entscheidungen verhindern können, weil du zwischendurch immer mal dran kamst und Ballbesitz hättest erzeugen können, da hab ich schon schlimmere Dinge bei Pressing gesehen, da ich selber mittlerweile Pressing nach Ballverlust spiele sehe ich da häufiger Sachen wo mir der Gegner deutlich mehr Leid tut, weil meine Spieler ohne das ich was machen muss jedes mal wieder vor ihm am Ball sind, hier hattest du ja häufiger die Gelegenheit selbst zu handeln.
Am Ende lässt sich immer einfacher sagen, wo man was anders hätte machen können. Bin gerne für realistische Antworten offen, musst aber bedenken, dass ich in der Realität nur eine Sekunde meist Zeit hatte zu überlegen, wenn ich überhaupt Kontrolle mit meinem Spieler und den Ball hatte.
13.06.2020, 15:41  

Beitrag #3907

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.540
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.540
Beiträge: 5.540
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Also ja es sieht blöd aus, aber du hast auch mehrmals die falsche Entscheidung getroffen und dadurch den Ballbesitz verloren.
Wenn man überlegt wie ineffektiv Kopfbälle eigentlich sind finde ich das und die Zeitüberschreitung am Schlimmsten, aber du hättest es auch durch bessere Entscheidungen verhindern können, weil du zwischendurch immer mal dran kamst und Ballbesitz hättest erzeugen können, da hab ich schon schlimmere Dinge bei Pressing gesehen, da ich selber mittlerweile Pressing nach Ballverlust spiele sehe ich da häufiger Sachen wo mir der Gegner deutlich mehr Leid tut, weil meine Spieler ohne das ich was machen muss jedes mal wieder vor ihm am Ball sind, hier hattest du ja häufiger die Gelegenheit selbst zu handeln.
Speziell eher am Anfang waren 2 enorme Fehlpässe die sicher mit Dreieck gespielt wurden anstatt den kürzeren, sicheren Pass mit X.
13.06.2020, 17:38  

Beitrag #3908

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.609
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.609
Beiträge: 1.609
Zitat:
Zitat von Shakesbeer
Am Ende lässt sich immer einfacher sagen, wo man was anders hätte machen können. Bin gerne für realistische Antworten offen, musst aber bedenken, dass ich in der Realität nur eine Sekunde meist Zeit hatte zu überlegen, wenn ich überhaupt Kontrolle mit meinem Spieler und den Ball hatte.
Also der beste Moment sich frei zu spielen war als du deinen St anspielst, du probierst mit ihm den Ball in den Lauf des startenden Spielers zu spielen, wenn du da den Ball Richtung RM/RV spielst hast du fast die komplette Seote für dich und kannst nach vorne laufen und schauen was passiert.
Als der Ball frei ist und du mit Minamino hin rennst am Besten passen drücken dann geht er so hin wie der Gegner und du hast zumindest die Chance den Ball zu halten.
Kurz vor Schluss hätte ich persönlich mit henderson den Gegner umgegrätscht, da hattest du auch die Chance, gelb-rot würde ich da in kauf nehmen.

Unabhängig von deinem Video..
Wenn man in den letzten Sekunden so gepresst wird sollte man nie probieren gerade nach vorne zu schlagen, da meist frontal einer angerannt kommt.
Im Optimalfall gibt es zwischendurch einen Moment um zum Keeper zu schlagen, ansonsten besser ins Seitenaus schlagen oder ansonsten in Richtung außenbahnspieler, selbst wenn man keinen da stehen hat.

Das du ingame schneller entscheiden musst ist klar, muss jeder. Lachen

Aber gerade beim Pass auf deinen ST hast du eigentlich genug Zeit zu schauen.
13.06.2020, 17:55  

Beitrag #3909

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.774
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.774
Beiträge: 1.774
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Also der beste Moment sich frei zu spielen war als du deinen St anspielst, du probierst mit ihm den Ball in den Lauf des startenden Spielers zu spielen, wenn du da den Ball Richtung RM/RV spielst hast du fast die komplette Seote für dich und kannst nach vorne laufen und schauen was passiert.
Als der Ball frei ist und du mit Minamino hin rennst am Besten passen drücken dann geht er so hin wie der Gegner und du hast zumindest die Chance den Ball zu halten.
Kurz vor Schluss hätte ich persönlich mit henderson den Gegner umgegrätscht, da hattest du auch die Chance, gelb-rot würde ich da in kauf nehmen.

Unabhängig von deinem Video..
Wenn man in den letzten Sekunden so gepresst wird sollte man nie probieren gerade nach vorne zu schlagen, da meist frontal einer angerannt kommt.
Im Optimalfall gibt es zwischendurch einen Moment um zum Keeper zu schlagen, ansonsten besser ins Seitenaus schlagen oder ansonsten in Richtung außenbahnspieler, selbst wenn man keinen da stehen hat.

Das du ingame schneller entscheiden musst ist klar, muss jeder. Lachen

Aber gerade beim Pass auf deinen ST hast du eigentlich genug Zeit zu schauen.
Sehr interessant, weil ich auch oft solche Spiele habe wo ich die letzten Minuten permanent hinten drin stehe, und ich mich quasi in dem gezeigten Video wiedergesehen habe.

Das sind doch mal gute Tips und Analysen von einem Elite Spieler.
13.06.2020, 18:39  

Beitrag #3910

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.055
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.055
Beiträge: 3.055
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Sehr interessant, weil ich auch oft solche Spiele habe wo ich die letzten Minuten permanent hinten drin stehe, und ich mich quasi in dem gezeigten Video wiedergesehen habe.

Das sind doch mal gute Tips und Analysen von einem Elite Spieler.
Mag alles richtig sein in der Theorie, aber wohin man spielt und wo der Ball dann hin geht sind nicht miteinander Vereinbar oft.

Ich hab eben G2 verspielt weil ich 2x eine 2 zu 0 Führung nicht über die Bühne bringen konnte.

2x ist mein Spieler auf den Außen frei. 2x spielt mein Spieler den Pass exakt gleich direkt in einen Gegner obwohl der in der fast entgegen gesetzten Richtung steht. 2x bekomme ich in der 90. den Ausgleich.

Da hab ich keinen Fehler gemacht, hab ich einfach nicht und das weiss ich auch. Hätte ich den Ball wo anders hin gespielt wäre er auch zu einer Chance bekommen. Die bestmögliche und richtige Option wurde aber autokorrigiert zum Gegner.

Nach den Videos von Italian Stallion grade auch zu den Autokorrigierten pässen sehe ich das Spiel einfach mit anderen Augen und auch meine Gegner. Ich kann nur keine 3 Schritte Kopfmäßig mehr zurück machen und Pässe spielen die in jedem Fifa Teil ein Fehlpass gewesen wären (Ausrichtiung und Ausführung).

Mir ist jetzt erst aufgefallen, wie diese ganzen Dinger zustanden kommen in den Analysen und seit dem ist das Spiel echt für mich gestorben.

Leute drücken nach rechts und die KI korrigiert nach Links inkl. Spieler der den Ball von selbst erläuft.

Das ist weder zu verteidigen noch zu erahnen und macht Leute die schlechter sind als man selbst einfach so oft so stark. Deswegen fällt mir Rivals auch leichter, da da zumindest Gegner dabei sind die im Kopf genau so ticken wie man selbst.

Er sagt es in dem Video auch treffend, dass es nicht gleich ist für alle, da man sich über Jahre was angeeignet hat, was einem zum Nachteil wird. Da ich Spiele nicht durch Skillmoves gewonnen habe, gepaart mit dem Rest den das Spiel dieses Jahr ausmacht, aktzeptiere ich G3 oder 2 als Maximum. Für den Rest bin ich entweder zu doof (Skillen) oder zu schlau (Pässe spielen die eigentlich nicht spielbar sein sollten).
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust