Benutzer: 46.105
Themen: 30.134
Beiträge: 969.317
Benutzer online: 11
Gäste online: 109
Gesamt online: 120
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.09.2020, 17:43  

Beitrag #4551

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.880
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.880
Beiträge: 2.880
Ich gebe ja in vielen Punkten Recht und ich oute mich da auch, dass ich mir TisiSchubech auch recht häufig gebe (als wirklich einzige Youtuber).

Was bei beiden aber schon meine zu sehen ist, dass die das ganze Ding mit der "vielen" Arbeit und den Kosten recht hoch hängen.

Ja im Studio steckt viel Kohle, was davon gekauft oder gemietet/leased ist wird nicht geäußert.

Das sind für die beiden auch nur normale Geschäftsausgaben, wir reden hier ja von einem "Hauptberuf" im Endeffekt sind die selbstständig.

Da buttert keiner seine private Kohle rein im Sinne eines Hobbys, das ist Geschäft.

Dazu wirft das ganze so viel Kohle ab, dass beide sich ein Haus bauen konnten (jeder) in einer der eher teureren Ecken dieses Landes und echt enorm viel Zeit dafür haben an dem Haus ganz viel Zeug zu basteln und das auch in Videos zu packen.

Also das Verhältnis von Zeitaufwand zu Ertrag scheint mir da nicht ganz schlecht zu sein.

Dazu (so verstehe ich das) macht ganz viel Arbeit die eigene Community bzw. Leute aus der Community.

Egal ob es das Erstellen von Packs für Videos ist (also unendlich viele SBCs abschließen die dann im Stream geöffnet werden) oder eben das schneiden von Videos.

Ich gehe mal davon aus, dass zumindest ein Teil dieser Dinge über PSN Cards geregelt wird die irgendein Sponsor zur Verfügung stellt.

Die reagieren in Ihren Videos ja auch immer recht schnell sehr dünnhäutig, wenn es dann um Geld geht und tun so, als würden Sie selber drauf bezahlen und quasi nichts verdienen.

Was beide halt nicht merken (vermutlich ein generelles Influencer Problem) ist, dass eben auf der einen Seite im R8 und mit Mitte 20 bereits Haus mit Pool, unendlich teurer Austattung (Über 10K nur für das Heimkino z.B.) zwangsweise dazu führt, dass natürlich dann Leute die Story von der Bescheidenheit nicht immer glauben.

Also nem 15 jährigen kann man das evtl. noch erzählen, aber irgendwann sollte man das dann nicht mehr schlucken.

Ich spreche denen nicht ab, sich das alles erarbeitet zu haben. Aber ich mag dann halt nicht, wenn jemand so tut, als würde das ganze nichts abwerfen, dann aber auf der anderen Seite immer auf dicke Hose macht.

Ich mein der Timo ist iwie nebenbei Teilzeit Elektriker (wobei ich da sicher bin, dass der das nur aus Versicherungstechnischen Gründen macht) und kauft sich mal eben nen 10K Heimkino....sooooo schlecht kann das nicht laufen.
22.09.2020, 19:39  

Beitrag #4552

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.510
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.510
Beiträge: 1.510
Zitat:
Zitat von Azoura
Ich sehe es ganz ähnlich. Ich gehe aber nicht der Meinung mit, dass hier keine "Arbeit" drin steckt. Vielleicht keine Arbeit im klassischen Sinne ala "ich gehe heute morgen auf die Baustelle und morgen ist das Haus fertig".

Trotzdem steckt da Arbeit drin und, vor allem, auch viel Geld.

Wenn wir bei den Tisi's bleiben, ist relativ fix zu erkennen, dass allein die Technik schon mehrere 10.000ende an EUROS verschlingt. Dann haben die ein Studio nebst Büro angemietet und, soweit ich das beurteilen kann, auch professionelle Cuter und Designer angestellt. Die werden auch nicht für lau arbeiten. Hinzu kommt der stete Druck, "content" kreieren zu müssen, um den Anschluss nicht zu verpassen.

Neben einem gewissen Talent Leute, egal auf welchem Niveau (!), unterhalten zu können, gehört auch eine gewisse Portion Selbstbewusstsein dazu. Es gibt abertausende Streamer, aber nur die wenigsten sind da, wo eben diese Tisi's und Co. hängen.

Ich bin wahrlich kein Streamerfan (oder gar selbst streamer), aber ich gebe zu, dass ich mit meinen 39 Länzen dann schon Abends, wenn's nix besseres zu tun gibt (oder neben ner Runde FIFA), ich den Stream laufen lasse. Ich fühle mich, stellenweise, recht gut unterhalten. Was vielleicht aber auch daran liegt, dass da oft ein heftiger Niveaulimbo getanzt wird. Nicht selten fühle ich mich belustigt durch die oftmals kindischen und präpubertären Handlungen und/oder Kommentare deren Community.

Den einzigen, den ich wirklich gerne sehe und dem ich ein gewisses Talent als Commedian unterstelle, ist "DerKeller". Der hat ne gewisse Reife, haut nicht ganz so arg mit Kraftwörtern um sich und hat relativ vernünftige Ansichten. Aber auch der "Junge" hat relativ viel Arbeit und auch Ausgaben.

Welchen Typen ich überhaupt nicht ab kann und ich 0,0000 verstehe, warum der so einen Hype erfährt, ist dieser MontannaBlack. Der Typ ist mittlerweile Millionär (und zeigt das auch). Allein durch seine Streams. Der war ganz unten (Alkohol, Drogen, Obdachlos...) und hat sich nur durch das Internet wieder nach oben geschaufelt und ist jetzt dort, wo er ist. Diese "Leistung" erkenne ich an, wenn auch gleich ich nicht nachvollziehen kann, wo seine Leistung genau liegt. Er ist halt wie er ist. Ein - sorry - Vollproll, der das Herz auf der Zunge hat, derb rüberkommt und von - vermutlich den Jüngsten - extrem angehimmelt wird. Ich selbst halte keine 10 Minuten in einem seiner Streams aus, da der Typ gewaltig unter meinem Niveau liegt. Aber, er hat's "geschafft", hat zig Millionen Abos draußen und verdient damit einen immensen Reichtum. Das respektiere ich, auch wenn ich es nicht verstehe.

Ich denke, der Hype der Streamer und Influencer ist vorbei. Die, die jetzt zu den Großen zählen, haben's geschafft und werden sicherlich noch lange dort bleiben können, wo sie sind.

Da kommt nichts mehr nach. Es gibt einfach zu viele. Die waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort und sichern sich damit ihren Lebensunterhalt.

Dennoch bleibe ich dabei ... auch diese Typen, egal wie sie auch heißen mögen, haben in irgend einer gearteten Form wenig bis sehr viel Arbeit damit und können - offenbar - gut davon leben.

Ach ... und das mit den Autos sollte man nicht zu hoch hängen. Die Kisten gehören (zumindest den Tisi's) nicht. Die haben das Privileg im VIP Leasing zu sein. Letztlich sind sie Werbeträger der Autohersteller wie Audi, Mercedes und co. und sind - mehr oder minder - verpflichtet, dann eben auch solche "Abholvideos" und "boa ist die Kiste geil!"-Videos zu veröffentlichen. Ein schöner Werbespot für "die jüngeren" von Audi. Passt doch ... Audi kostet es (fast) nix und die Streamer bekommen nen Nobelhobel für 1 Jahr zum rumgurken, zu gewissen Sonderkonditionen.

(im übrigen hat Audi die Tisi's gekündigt, sodass sie jetzt zu Mercedes greifen "müssen". Jaja... so kann's gehen).
In meinem ersten Absatz hab ich doch geschrieben, dass die Kids nicht sehen was an Arbeit dahinter steckt.

Ansonsten bin ich grob bei dir und zu MontanaBlack, ich hab von dem noch nie einen Stream gesehen, wenn schon mal auf Twitter so 10-15 Sekundensequenzen welche andere retweetet haben wo ich mich gefragt habe wer sich das anschauen kann..
Aber ja geschafft hat er es definitiv, wobei er bei mir auch zu den Leuten gehört die auch wieder unten landen könnten, hier passt dann der Vergleich zu Fußballprofis die dann mit Mitte 50 Ihre Millionen verballert haben und zum Dschungelcamp gehen. Lachen

Ja das mit den Autos ist schon richtig, da sind auch unabhängig vom VIP Leasing bei entsprechenden Rahmenverträgen schon wahnsinns Konditionen möglich.
22.09.2020, 23:10  

Beitrag #4553

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.180
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.180
Beiträge: 2.180
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
In meinem ersten Absatz hab ich doch geschrieben, dass die Kids nicht sehen was an Arbeit dahinter steckt.

Ansonsten bin ich grob bei dir und zu MontanaBlack, ich hab von dem noch nie einen Stream gesehen, wenn schon mal auf Twitter so 10-15 Sekundensequenzen welche andere retweetet haben wo ich mich gefragt habe wer sich das anschauen kann..
Aber ja geschafft hat er es definitiv, wobei er bei mir auch zu den Leuten gehört die auch wieder unten landen könnten, hier passt dann der Vergleich zu Fußballprofis die dann mit Mitte 50 Ihre Millionen verballert haben und zum Dschungelcamp gehen. Lachen

Ja das mit den Autos ist schon richtig, da sind auch unabhängig vom VIP Leasing bei entsprechenden Rahmenverträgen schon wahnsinns Konditionen möglich.
Alles gut. Sind da ja selber Meinung. Ich wollte deine Aussage quasi nur bekräftigen (bzgl Arbeit).
22.09.2020, 23:59  

Beitrag #4554

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 528
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 528
Beiträge: 528
Zitat:
Zitat von Azoura

Ich denke, der Hype der Streamer und Influencer ist vorbei. Die, die jetzt zu den Großen zählen, haben's geschafft und werden sicherlich noch lange dort bleiben können, wo sie sind.

Da kommt nichts mehr nach. Es gibt einfach zu viele. Die waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort und sichern sich damit ihren Lebensunterhalt.
imho stehen wir da erst am Anfang. Dafür ist die Zielgruppe viel zu interessant für die Werbeindustrie und aufgrund des Niederganges der klassischen Verkaufsplattformen für Werbung wie Zeitungen und Zeitschriften aber auch dem TV, die oftmals immer noch nicht in der Lage sind sich an die veränderte digitale Umgebung anzupassen, ist da noch viel Geld zu verdienen.

Letztendlich sind Streamer und Influencer auch nichts anderes als ein Thomas Gottschalk, Günther Jauch oder Mario Bart, als der Musikantenstadel, die Fußballübertragung oder Wer wird Millionär. Man muss halt als Zuschauer verstehen, dass man nicht der Kunde ist sondern das Produkt, dass an die Werbeindustrie verkauft wird.

Oder schaut euch die Gehälter im Fußball an im Vergleich zu anderen Sportarten wie z.B. Handball oder Volleyball an. Das hat die sportliche Leistung ja auch nix mit den Unterschieden im Einkommen zu tun, sondern die entstehen einzig durch die Werbekraft des Fußballs.
23.09.2020, 02:13  

Beitrag #4555

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
Beiträge: 5.393
Ich hab ne ausgeglichene Bilanz was Siege zu Remis+Niederlagen betrifft.
Gehe ich an die Aufgaben so wie heute die Wochenaufgaben für Gold 3 wo ich 2 Siege benötige brauche ich für diese 2 Siege ganze 8 Spiele! 2-1-5

Und das ist jedes Mal so. Aufgaben ziehen sich immer ewig in die Länge.

Zufall? Gaaaanz sicher! Lachen
23.09.2020, 06:56  

Beitrag #4556

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.633
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.633
Beiträge: 1.633
Zitat:
Zitat von XXX
Ich hab ne ausgeglichene Bilanz was Siege zu Remis+Niederlagen betrifft.
Gehe ich an die Aufgaben so wie heute die Wochenaufgaben für Gold 3 wo ich 2 Siege benötige brauche ich für diese 2 Siege ganze 8 Spiele! 2-1-5

Und das ist jedes Mal so. Aufgaben ziehen sich immer ewig in die Länge.

Zufall? Gaaaanz sicher! Lachen
Hmmm..... Also diese Woche waren für Gold 3 keine speziellen Teams von Nöten, von daher relativ einfach zu erspielen. Gebe Dir Recht, wenn etwas spezielles wie je 2 Spieler aus 4 Ligen etc. gefordert sind, fühlt es sich merklich zäher an.

Viele hier im Forum haben eher eine positive Gesamtbilanz von 2:1, 3:1 oder besser. Zufall? Glaube eher nein, über ein Jahr hinweg spiegelt das doch seine eigene Leistungsfähigkeit wieder. Gerade wenn man viel DR und WL spielt, und den Fokus nicht nur auf offline SB legt.
23.09.2020, 08:36  

Beitrag #4557

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
Beiträge: 5.393
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Hmmm..... Also diese Woche waren für Gold 3 keine speziellen Teams von Nöten, von daher relativ einfach zu erspielen. Gebe Dir Recht, wenn etwas spezielles wie je 2 Spieler aus 4 Ligen etc. gefordert sind, fühlt es sich merklich zäher an.

Viele hier im Forum haben eher eine positive Gesamtbilanz von 2:1, 3:1 oder besser. Zufall? Glaube eher nein, über ein Jahr hinweg spiegelt das doch seine eigene Leistungsfähigkeit wieder. Gerade wenn man viel DR und WL spielt, und den Fokus nicht nur auf offline SB legt.
Gold 3 ist vorige Woche, läuft am Freitag ab. Zwinkern
Und ja, da waren so spezielle Sache.

Verhältnis 1:1 und immer wieder bei solchen Aufgaben lautet das Verhältnis plötzlich 1:3 oder 1:4.

Und ja, ich bin einfach nicht besser. So gerne ich es auch hätte. Zwinkern
24.09.2020, 02:28  

Beitrag #4558

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
Beiträge: 5.393
Hab grad ein Spiel verloren.
Mein Gegner kam aus DIV 3! Lachanfall
24.09.2020, 05:54  

Beitrag #4559

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.633
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.633
Beiträge: 1.633
Zitat:
Zitat von XXX
Hab grad ein Spiel verloren.
Mein Gegner kam aus DIV 3! Lachanfall
Naja überlege mal... Viele spielen Fifa 20 gar nicht mehr, sieht man selbst an den Objekten am Transfermarkt... Wenn keiner aus deinem Topf da ist, bekommst Du halt was gerade da ist...
24.09.2020, 06:59  

Beitrag #4560

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.393
Beiträge: 5.393
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Naja überlege mal... Viele spielen Fifa 20 gar nicht mehr, sieht man selbst an den Objekten am Transfermarkt... Wenn keiner aus deinem Topf da ist, bekommst Du halt was gerade da ist...
Das glaubst ja wohl selber nicht dass niemand mehr FIFA spielt. Rund um den Globus.
100 000e spielen noch. Gestern Nachmittag waren z. B. über 850 000 Transferaktivitäten angezeigt.

Bevor ich gegen einen DIV 3 Spieler ran muss wart ich lieber ein klein wenig. Ist ja sinnlos.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust