Benutzer: 46.167
Themen: 30.163
Beiträge: 972.388
Benutzer online: 2
Gäste online: 101
Gesamt online: 103
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
09.07.2020, 11:14  

Beitrag #4051

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
Beiträge: 217
Was haltet ihr eigentlich von den Positionskarten?

Ich finde die ja richtig lächerlich gemacht. Da sollte man für FIFA 21 definitiv nachbessern. Die Sache einfach mal logischer gestalten.

Ich staune zum Beispiel immer wieder darüber, dass es möglich ist, einen Aubameyang als ZDM zu machen oder irgendeinen ZDM in einen MS zu ändern, gleichzeitig ist es aber nicht mal möglich, bspw. einen Sancho von RF zu LF zu ändern oder einen Hakimi von RV zu RM.

Diese Positionskarten ermöglichen also komplett unrealistische Positionen, unterbinden aber Positionsmöglichkeiten, die es in echt tatsächlich gibt. Das ist echt Wahnsinn, EA.

Ich finde ja, man sollte die Positionskarten einfach richtig ausweiten und uns Spielern einfach die Freiheit überlassen, wen man wo aufstellen möchte. Warum z. B. nicht ermöglichen, einen Werner-ST als RF umzuformen oder einen Can-ZDM als IV?

Von mir aus kann man die Karten dafür auch deutlich teurer machen. Würde auch vor dem Hintergrund Sinn machen, dass man ja für die Aufgaben z. B. Stürmer zu Mittelfelfeldspielern machen kann. Teurere Karten würden das zumindest etwas herausfordernder machen.

Ich finde ja generell, dass EA es uns eigentlich viel zu leicht macht, kranke Mannschaften aufzubauen. Ich habe Anfang April mit FIFA 20 angefangen, hatte spätestens Mitte Juni aber ein Team, das mit jedem Seit-September-Spieler mithalten kann. Und dabei habe ich nicht mal besonders gesuchtet, vllt. 5-10 Spiele pro Tag.

Aber das ist nochmal ein anderes Thema.

Nur kurze Frage noch, war das mit den Positionskarten auch bei den letzten FIFAs schon so oder hat sich das in FIFA 20 irgendwie geändert?

PS: Mein Positionshighlight war übrigens, dass ich mal gegen jemanden gespielt habe, der einfach Mbabu als ST hatte. #hallorealismus
09.07.2020, 11:23  

Beitrag #4052

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.177
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.177
Beiträge: 6.177
Die Positionskarten waren auch in FIFA 19 schon so. Grundsätzlich gebe ich dir Recht. EA wird sich irgendwas dabei denken. Im Grunde könnte man auch die Chemiegeschichte überdenken.
09.07.2020, 11:58  

Beitrag #4053

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.616
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.616
Beiträge: 4.616
Es ist aber auch zu berücksichtigen, dass das Chemiesystem auch ähnliche Positionen berücksichtigt. Ein RV kommt als RM immerhin auf 7 Chemie, ein ZDM als IV ebefalls oder ein LAV als LF. So ganz falsch ist dieser Ansatz nicht. Konsequent wäre dann aber auch, dass es ST-MS/ZOM gibt und ZDM bis ZM/ZOM. Hier fehlt für mich ein Schnitt um das Bsp Auba als ZDM zu unterbinden. Ich würde es also noch etwas strickter machen und da dann LF als RF mit 7 Chemie lassen. So kann die Karte auf die "alternative" Position mit leichten einbusen. Ähnlich ist es ja in der Karriere mit den Zweitpositionen auch gestaltet worden.
09.07.2020, 12:28  

Beitrag #4054

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.177
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.177
Beiträge: 6.177
Ich würde es gut finden, wenn ein positionsfremder Spieler eine gewisse Anzahl Spiele auf der Postion gemacht hat, die Chemie verbessern würde.
09.07.2020, 12:41  

Beitrag #4055

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 578
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 578
Beiträge: 578
Zitat:
Zitat von Netrookie49
Seit dem Patch ist der neuste Clou: Wenn dem Spiel das Ergebnis micht gefällt, weil es nicht dem Script entspricht, dann wird dein Controller einfach so lange deaktiviert, bis der Gegner sein Tor hat.

Es ist neben den beschissenen Servern alles manipuliert und gescriptet.
Je nach ausgeführtem Trick wird der Gegenspieler kurze Zeit behindert. Gerade der Fakeshot oder der Heel2Heel sorgen dafür, dass man den Abwehrspieler nicht mehr korrekt steuern kann.

EA hat das Spiel so statisch werden lassen, ohne diese künstliche Verzögerung würden gar keine Tore mehr fallen. Also abseits der "Ich renne mit meinem Neymar gerade aus und darf am Ball bleiben, weil es ist Neymar"-Tore.
09.07.2020, 13:17  

Beitrag #4056

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
Beiträge: 217
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Ich würde es gut finden, wenn ein positionsfremder Spieler eine gewisse Anzahl Spiele auf der Postion gemacht hat, die Chemie verbessern würde.
Stimmt, sowas fänd ich auch genial! Vllt. auch, dass sich die Position komplett umwandelt. Nach einer bestimmten Anzahl an Spielen. Vllt. auch gestaffelt danach, wie fremd die Position ist.

Z. B. ich setze einen LV als LAV ein: Nach 50 Spielen ist die Karte LAV.

RV als RM: Nach 100 Spielen ist die Karte RM.

Aber: IV als ZOM = 1.000 Spiele.

Oder: RF als LF = 200 Spiele.

Torwart als MS = 10.000 Spiele. Um alles realistisch zu halten Lachen

Und dann könnte man natürlich auch immer wieder ein Spiel abziehen, wenn dann der RV nach 50 Spielen wieder auf RV anstatt RM eingesetzt wird.

Also grundsätzlich: Will ich einen RV als RM, muss er 100 Spiele schaffen. Will ich diesen Spieler irgendwann wieder als RV, muss ich ihn erst wieder 100 Spiele lang als RV einsetzen.

Evtl. müsste man da den Faktor Chemie dann noch etwas stärker gewichten, damit man überhaupt einen Anreiz hat, dass sich die Position auf der Karte formal ändert. Wenn die Auswirkungen auf die Chemie fast nichtig sind, ist es ja auch egal, was auf der Karte steht.
09.07.2020, 13:23  

Beitrag #4057

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
Beiträge: 984
solange die Werte nicht erläutert werden, machen alle anderen Dinge aus meiner Sicht nur wenig Sinn.

99 Pace ist nicht doppelt so schnell, wie 49. Ohne Angabe von Basiswerten kann man da nur sehr wenig ableiten.

Ist der Basiswert 900 + Wert der Karte z.B., dann wäre das eine Erklärung für so manches Laufduell, da Spieler mit Ball (subjektiv) langsamer sind als ohne, aber auch hier gibt es keine konkreten Werte. Aber es reicht den meisten Spielern aus, das 99 größer ist als 96 und gut ist....
09.07.2020, 14:42  

Beitrag #4058

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.432
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.432
Beiträge: 1.432
Zitat:
Zitat von NH12
solange die Werte nicht erläutert werden, machen alle anderen Dinge aus meiner Sicht nur wenig Sinn.

99 Pace ist nicht doppelt so schnell, wie 49. Ohne Angabe von Basiswerten kann man da nur sehr wenig ableiten.

Ist der Basiswert 900 + Wert der Karte z.B., dann wäre das eine Erklärung für so manches Laufduell, da Spieler mit Ball (subjektiv) langsamer sind als ohne, aber auch hier gibt es keine konkreten Werte. Aber es reicht den meisten Spielern aus, das 99 größer ist als 96 und gut ist....
Was bedeutet das mit den 900?

Spieler sind mit Ball auch in der Realität langsamer als ohne. Das ist völlig klar, weil der Ball immer mitbewegt werden muss. Dabei verliert der ballführende Spieler an Geschwindigkeit. Das weiß jeder, der selbst Fußball gespielt hat. Die Frage ist nur, wie sehr die Geschwindigkeit deswegen abnimmt und warum dann sehr schnelle Spieler manchmal eingeholt werden, manchmal aber auch nicht.
09.07.2020, 15:09  

Beitrag #4059

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 217
Beiträge: 217
Ich würde vermuten, dass sich NH bei den 900 vertippt hatte und eigentlich 90 meinte? Das gleiche hatte ich beim Ball am Fuß vermutet. Denn wie du schon sagst, dass man mit Ball am Fuß langsamer ist als ohne ist einfach realistisch.

Oder sagen wir: "Wäre" realistisch.

Denn genau das ist ja eines der Probleme bei FIFA 20. Zumindest aus meiner Sicht. Dass eben nämlich ganz oft der Spieler ohne Ball keine Chance mehr hat, den mit Ball einzuholen, selbst wenn der Abstand sehr gering ist und beide ungefähr gleich schnell sind.

Ich finde das eh verrückt, was da bei FIFA teilweise abgeht. Am lustigsten finde ich in dem Kontext die Squad Battles. Wenn du ein Squad Battle gegen ein 60er Team auf Ultimativ spielst, sind die Gegenspieler viel schneller als bei Legende oder Weltklasse.

Es ist halt einfach abstrus, wenn mein 95er Sommerhitze-Diaby Laufduelle gegen irgendwelche Bronze-Spieler verliert.

Ähnlich seltsam finde ich das Thema Physis. Wie oft verliere ich (online) physische Zweikämpfe mit meinem 96-TOTSSF-Hummels gegen Neymars oder Hazards. Selbst wenn man L2 drückt und Hummels den Körper schon zwischen Ball und Gegenspieler hat. Da wird der von den ganzen hulkigen Neymars und Hazards regelmäßig weggecheckt. Das ist einfach lächerlich.
09.07.2020, 15:12  

Beitrag #4060

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 984
Beiträge: 984
die 900 war für mich ein (fiktiver) Basiswert, auf welchen die Kartenwerte addiert werden, im Maximalfall sind also 999 Punkte möglich und entsprächen dann 100 %

Immobile TOTS vs NIF

Beschleunigung: 900+88= 988 zu 900+76= 976

ergo ist der Geschwindigkeitsvorteil mit 988 zu 976 zwar vorhanden, aber der Vorteil ist nicht so groß wie 88 zu 76 (Prozentual).

Solange aber EA die Werte nicht erläutert ist das Spekulation für mich und mit ein Grund, warum 21 nicht gekauft wird (Stand jetzt) - wenn dann als Bundle mit einer PS5
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust