Benutzer: 46.047
Themen: 30.083
Beiträge: 966.622
Benutzer online: 2
Gäste online: 86
Gesamt online: 88
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
05.03.2020, 20:17  

Beitrag #181

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Zitat:
Zitat von Abraham
Wie ist eure Erfahrung nach dem letzten Patch? Musste ein paar Rivals spiele absolvieren, weil ich letzte Wl dank der Server nicht wirklich spielen konnte. Der Gegner hat entweder extrem stark gepresst oder extrem gebunkert. War sehr nervig, aber ich musste zum Glück nur 3 Spiele machen.
Keinerlei Veränderung gemerkt Zufrieden
06.03.2020, 08:56  

Beitrag #182

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.717
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.717
Beiträge: 2.717
Mittwoch fand ich es nicht schlecht. Da hat man gemerkt, dass viele nicht mehr versucht haben Overload Ballside zu spielen und dadurch komplett überfordert waren. Gestern hatte ich das Gefühl, dass es wieder massig Videos für wie "wie stelle ich mich noch beschissener hinten rein, after Patch" gab und die Leute (anders) aber eben wieder auf Mauern gesetzt haben (DIV 3).

Wird sich diesen Fifa Teil auch nicht mehr ändern denke ich. Kontern, Kontern Kontern und der aktive Spieler rennt halt in 2 4er ketten und wird bestraft mit mehr oder minder dem gleichen Spielzug in Dauerschleife....

Ich hab mittlerweile auch klar gemerkt, wann ich mit dem Mauern besonders Probleme habe, bei besagten 2 4er Ketten die direkt hintereinander stehen. Da bekomme ich einfach keinen Ball durch. Auch über außen geht nichts, ich kann dann hinten rum spielen ne Weile aber selber ein Tor machen wenn sich die Gegner nicht dumm anstellen ist wirklich brutal schwer.
06.03.2020, 09:45  

Beitrag #183

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Ja gleicht dann nur noch Handball. Und n Tor lässt sich fast nur noch schießen, wenn der Gegner oder die KI nen Fehler machen.
Ein wirklich sauberer und guter Spielzug bei dem der Gegner keinen Fehler macht führt nur noch ganz ganz selten zu einem Tor.
06.03.2020, 11:40  

Beitrag #184

kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Hallo,
ich bin relativ neu in FUT - deshalb sry falls meine 2 Fragen doof ist:

Warum spielen ingame alle immer direkt mit einer anderen Formation als der "Neutralen"?
Zb: Defensiv:4231, neutral:451
Kaum startet das Game stellen alle immer direkt auf die 4231. Welchen Sinn hat das? Warum kann ich nicht als neutral schon meine 4231 bauen wenn ich sowieso damit spiele?

Und wenn ich sowieso weiss, dass ich direkt auf 4231 stelle, wieso modifiziere ich dann meine Spieler so dass sie in die 451 passen? ZB stelle ich Matthäus auf ZOM ein (in 451) obwohl er ja dann direkt auf eine ZDM Position geht (wenn ich auf 4231 stelle). Hat das nicht eher Nachteile?

ich hoffe man konnte meine Fragen verstehen Zwinkern
Danke
06.03.2020, 11:47  

Beitrag #185

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Zitat:
Zitat von kelmac
Hallo,
ich bin relativ neu in FUT - deshalb sry falls meine 2 Fragen doof ist:

Warum spielen ingame alle immer direkt mit einer anderen Formation als der "Neutralen"?
Zb: Defensiv:4231, neutral:451
Kaum startet das Game stellen alle immer direkt auf die 4231. Welchen Sinn hat das? Warum kann ich nicht als neutral schon meine 4231 bauen wenn ich sowieso damit spiele?

Und wenn ich sowieso weiss, dass ich direkt auf 4231 stelle, wieso modifiziere ich dann meine Spieler so dass sie in die 451 passen? ZB stelle ich Matthäus auf ZOM ein (in 451) obwohl er ja dann direkt auf eine ZDM Position geht (wenn ich auf 4231 stelle). Hat das nicht eher Nachteile?

ich hoffe man konnte meine Fragen verstehen Zwinkern
Danke
Moin.

Das liegt an der Chemie. Meistens muss man für volle Chemie eine andere Teamkonstellation nutzen, als man sie eigentlich gerne spielen würde. Z.b. muss bei mir Werner am Anfang ins ZDM obwohl er ja ganz klar ein Stürmer ist. Aber sonst haut das mit der Chemie nicht hin.
Deswegen starte ich im 442 und wechsle dann mit dem D-Pad auf meine gewünschte Formation.
06.03.2020, 11:50  

Beitrag #186

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.717
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.717
Beiträge: 2.717
Zitat:
Zitat von kelmac
Hallo,
ich bin relativ neu in FUT - deshalb sry falls meine 2 Fragen doof ist:

Warum spielen ingame alle immer direkt mit einer anderen Formation als der "Neutralen"?
Zb: Defensiv:4231, neutral:451
Kaum startet das Game stellen alle immer direkt auf die 4231. Welchen Sinn hat das? Warum kann ich nicht als neutral schon meine 4231 bauen wenn ich sowieso damit spiele?

Und wenn ich sowieso weiss, dass ich direkt auf 4231 stelle, wieso modifiziere ich dann meine Spieler so dass sie in die 451 passen? ZB stelle ich Matthäus auf ZOM ein (in 451) obwohl er ja dann direkt auf eine ZDM Position geht (wenn ich auf 4231 stelle). Hat das nicht eher Nachteile?

ich hoffe man konnte meine Fragen verstehen Zwinkern

Danke
Kurz beantwortet:

Viele müssen aufgrund der Nationen/Positionen mit der Startaufstellung anders anfangen als Sie es möchten, da eben bestimmte Spieler sonst nicht zusammen passen (Teamchemie die sich auf die Leistung der Spieler auswirkt).

Im Spiel wird dann eben so getauscht, dass jeder da spielt wo der Spieler es eigentlich möchte.

Alles andere was du fragst (eben nur überflogen) bezieht sich auf verschiedene taktische Varianten die eingesellt werden können (findest du X Erklärungen hier oder bei Youtube).
06.03.2020, 11:55  

Beitrag #187

kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Danke. Soweit klar.

Wenn 451 meine neutrale Formation ist (da gibt's ja keine ZDMs) - ich aber vorhabe direkt dann umzustellen auf eine Formation in der Matthäus eine ZDM Rolle hat:
Bringt es dann mehr, Matthäus auf ZOM zu modifizieren - oder als ZDM (Positionsmodifikator)?
06.03.2020, 11:57  

Beitrag #188

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Es gilt immer die Position der Startaufstellung. Danach ist alles egal.

Deswegen in der Startaufstellung versuchen jeden Spieler auf 10 Chemie zu bekommen, wie du danach aufstellst ist dir überlassen - die "gute" Chemie bleibt.

Bekanntestes Beispiel ist z.b. Matthäus IV und Desailly ZDM aufzustellen und diese dann mit individueller Taktik im Spiel zu tauschen, weil diese für die jeweils andere Position die besseren Werte hat.
06.03.2020, 12:02  

Beitrag #189

kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
kelmacs Avatar
kelmac
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Danke - das heisst, es macht den Spieler dann auch nicht schlechter, wenn seine Karte auf ZOM gestellt ist (für Startf.), ich ihn aber dann auf einer ZDM Position (Individualf.) spiele?
06.03.2020, 12:03  

Beitrag #190

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
richtig
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles