Benutzer: 46.887
Themen: 30.330
Beiträge: 995.856
Benutzer online: 2
Gäste online: 99
Gesamt online: 101
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.01.2020, 13:49  

Beitrag #161

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
Beiträge: 2.939


Das ist Fifa. Dann umfahre du mal und ich halte weiter das Schild hoch "besseres Fifa für alle".

Kannst dich dann bedanken wenns geklappt hat. Da ich aber scheinbar allein bin wird das noch ein wenig dauern Zwinkern
22.01.2020, 13:54  

Beitrag #162

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
Beiträge: 893
Zitat:
Zitat von BlueJack
Ich finde eine Spielweise bei der 11 Spieler dauerhaft ohne Pause, ohne das ein Spieler sich falsch bewegt, ohne das die Kondition nachlässt, ohne das die Abstände sich verändern nicht realistisch, nicht sinnvoll und auch das Umschaltspiel das trotz dieser Taktik möglich ist empfinde ich als Witz. Da machen ständig alle Offensivspieler zusätzlich zu den seitlichen Dauerbewegungen in jedem Spiel bei jedem Ballgewinn sprints von bis zu 80m das 90 min lang ohne das es einen negativen Effekt hat.

Das kann doch keiner der auch nur im Ansatz Ahnung von Fussball hat als i.O. empfinden.

Ich bin auch nicht dagegen das es jemand nutzt (@PaLiT) sondern, dass es diese überhautp gibt!

Natürlich kann man es auch bespielen und natürlich ist Seitenwechsel und dann ein schnelles Spiel nach vorne ein gutes Mittel, aber genau da komme ich dann zum nächsten Problem, was diese Taktik als noch unmöglicher erscheinen lässt, Flanken existieren eigentlich nicht, ja ich mache auch Flankentore, bevor es wieder einer schreibt, aber in 90% der Fälle bieten sie keine Gefahr für den Gegner, besonders wenn dieser wie bei dieser Taktik mit 5 Mann im 16er steht.
Dazu kommt noch das Autodefending, dass ständig stärker wird und dadurch bewegt man sich bei dieser Taktik mit dem eigenen Spieler vor dem 16er auf 2 m² um einen rum 5 Gegenspieler die einem alle den Ball abnehmen, wenn ein bestimmter Radius verletzt wird ohne das der Gegner auch nur das Pad in der Hand haben muss.

... ja habt recht, weiß gar nicht warum mich diese Einstellmöglichkeit nervt Keine AhnungFacepalm

Ich empfinde es so, das Fifa immer ganz gut startet und dann wird es von Woche zu Woche mehr zu einem Noobspiel... nichts anderes ist diese Taktik.

(Ich meine hier nicht die Taktikeinstellungen, sondern das umschalten im spiel von "Überzahl auf der Ballbesitzseite")
Das ist mir bisher nicht aufgefallen. Egal wie man spielt, man verliert nicht übermäßig viel Ausdauer. Ausnahme sind "ständiger Druck" und "energisches Abfangen".
Außerdem stößt mein Marcelo mit 79 Ausdauer manchmal an seine Grenzen bei den vielen Läufen die Linie hin und her.
Und natürlich ist das nicht sehr realistisch umgesetzt, aber da beide Seiten die gleichen Voraussetzungen haben, ist das finde ich für niemanden ein Nachteil.

Und ich sehe das Problem nicht darin, dass es diese Optionen gibt (Überzahl auf Ballbesitzseite, Team-Pressing, Bunkern etc.), sondern dass sie ohne die realen Nachteile implementiert wurden.
Aber da wie gesagt beide Seiten damit spielen können, kann man sich am Ende damit arrangieren und ist für mich kein Grund, der nur mir zum Nachteil wird.
22.01.2020, 13:58  

Beitrag #163

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
Beiträge: 2.050
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Und ich sehe das Problem nicht darin, dass es diese Optionen gibt (Überzahl auf Ballbesitzseite, Team-Pressing, Bunkern etc.), sondern dass sie ohne die realen Nachteile implementiert wurden.
Warum schreibe ich hier eigentlich etwas, dann sagt jemand "ach so ein quatsch" dann versuche ich meinen Standpunkt genauer zu erklären und dann schreibt mir derjenige immer noch "du hast nicht recht, aber ich sehe es genauso wie du"

Das hab ich doch eben so geschrieben!?

---------- Beitrag aktualisiert am 22.01.2020 um 14:03 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von PaLiT

Das ist Fifa. Dann umfahre du mal und ich halte weiter das Schild hoch "besseres Fifa für alle".

Kannst dich dann bedanken wenns geklappt hat. Da ich aber scheinbar allein bin wird das noch ein wenig dauern Zwinkern
Ich nehme dann halt ne andere Straße und nehme den Umweg in Kauf...

PaLiT viel Erfolg bei deiner Demo, aber jemand der das Spiel noch spielt und zwar mit Spaß ist vielleicht in der aktuellen Situation auch noch mit kleineren Sachen zufrieden.

BTW

ich antworte ja auch nicht auf deine kein PackLuck Beiträge - weiß gar nicht was du hast, hab schon den, den und den gezogen, weiß nicht was mit dir los ist

Serverprobleme und Delay hast du ständig, ehrlich ich kaum (ist nämlich seit meinem Umzug tatsächlich so) muss an dir liegen

Das ist doch nicht hilfreich und auch nicht produktiv... ich würde wenn ich was schreiben will dann eher sagen - ja da haste recht, dass Problem kommt dann ja sogar noch on Top, warte das schreib ich noch mit auf mein Schild... oder wenn ich das Problem für mich als nichtig empfinde, schreibe ich halt nix, weil es mich nicht tangiert...
22.01.2020, 14:16  

Beitrag #164

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
Beiträge: 2.939
" ich würde wenn ich was schreiben will dann eher sagen - ja da haste recht, dass Problem kommt dann ja sogar noch on Top"

Und in meinem ersten Beitrag dazu habe ich folgenden Satz geschrieben: "Für mich eines der geringeren Probleme"

Also stimme ich dir doch zu, dass das garnicht geht aber für mich halt erstmal grundlegende Probleme wichtiger sind.

Hätte ich jetzt geschrieben "Heul nicht du lauch is doch egal guck dir ersma die Server an" dann würde ich deinen Ärger verstehen. Habe aber etwas zum Thema beigetragen und dann noch meine Meinung eingestreut ohne das Problem unter den Tisch kehren zu wollen.

Wenn ich nen platten am Auto habe stört mich zwar immernoch, dass mein Radio nicht funktioniert aber ganz oben steht dat dann halt nicht auf der Prioliste ...
22.01.2020, 14:19  

Beitrag #165

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
Beiträge: 2.050
"Du Lauch" ist schön... hab ich schon länger nicht mehr gehört/gelesen Lachen

Na dann sind wir uns ja einig, dass ich immer recht habe, so hab ich das jetzt gelesen ;9
22.01.2020, 14:24  

Beitrag #166

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.939
Beiträge: 2.939
Hast du immer mein lieber Zufrieden

Sehe mich einfach als den Typen der vor der Konzernzentrale von EA hockt mit 8 Schildern Trillerpfeife und so ne Alarmsirene ausm Krieg.

Alle schütteln nur den Kopf und lachen über mich aber ich bleibe stur.

Am ende des Tages ist es doch so, durch mein gemecker ändert sich nichts, durch dein akzeptieren der Situation auch nicht. Ich würde lieber wie du sein. Wäre eindeutig Stressfreier xD

Ich kann aber nicht aus meiner Haut kommen ... sorry ...
22.01.2020, 14:33  

Beitrag #167

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
Beiträge: 893
Zitat:
Zitat von BlueJack
Warum schreibe ich hier eigentlich etwas, dann sagt jemand "ach so ein quatsch" dann versuche ich meinen Standpunkt genauer zu erklären und dann schreibt mir derjenige immer noch "du hast nicht recht, aber ich sehe es genauso wie du"

Das hab ich doch eben so geschrieben!?[color=Silver]
Ich habe dir zugestimmt, dass die ganzen Sachen falsch umgesetzt wurden.
Da am Ende aber beide Seiten die gleichen Voraussetzungen haben, ist es für mich kein Grund sich darüber aufzuregen, da es für beide Seiten keinen Nachteil bedeutet.

Als Zusatz, habe ich schon öfters gesagt: Wer realistischen Fußball spielen will, muss PES Karrieremodus spielen.
Dort erschöpfen Spieler entsprechend der Taktiken, dort gibt es eine geniale Ballphysik und das Scripting ist nachvollziehbar bzw. realistisch.
FIFA, vor allem UT, ist ein Acardespiel. Da sollte man vorher wissen, dass der Realismus sich bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen in Grenzen hält.
22.01.2020, 15:02  

Beitrag #168

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.050
Beiträge: 2.050
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB

FIFA, vor allem UT, ist ein Acardespiel. Da sollte man vorher wissen, dass der Realismus sich bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen in Grenzen hält.
Und deshalb darf ich mich darüber nicht beschweren, weil ich vorher das wissen soll und fertig...nö!

---------- Beitrag aktualisiert am 22.01.2020 um 15:03 Uhr ----------


Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB

Da am Ende aber beide Seiten die gleichen Voraussetzungen haben, ist es für mich kein Grund sich darüber aufzuregen, da es für beide Seiten keinen Nachteil bedeutet.
Du musst dich ja auch nicht darüber aufregen, aber mir das auch nicht absprechen...

Allerdings hat der Noob ja einen größeren Vorteil davon und das ist es doch was mich stört, diese Dinge (Comeback Mechanik, Eingriffe) stören uns doch alle... oder bist einer derjenigen die der Meinung sind das gibt es alles nicht?
22.01.2020, 15:22  

Beitrag #169

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 893
Beiträge: 893
Zitat:
Zitat von BlueJack
Und deshalb darf ich mich darüber nicht beschweren, weil ich vorher das wissen soll und fertig...nö!

---------- Beitrag aktualisiert am 22.01.2020 um 15:03 Uhr ----------




Du musst dich ja auch nicht darüber aufregen, aber mir das auch nicht absprechen...

Allerdings hat der Noob ja einen größeren Vorteil davon und das ist es doch was mich stört, diese Dinge (Comeback Mechanik, Eingriffe) stören uns doch alle... oder bist einer derjenigen die der Meinung sind das gibt es alles nicht?
Habe ich irgendwo geschrieben, dass du das nicht darfst?
Das erste, was ich dazu geschrieben habe war, dass ich es nicht verstehen kann, wie man sich über die Taktiken aufregen kann. Du kannst dich natürlich darüber aufregen, aber ich kann es nicht nachvollziehen, da ich mir vorher schon bewusst war, dass Realismus beim Gameplay von FIFA nicht an erster Stelle steht.

Gut, da würde ich dann sagen, dass die besseren Spieler besser gegen diese Eingriffe angehen können. Aber gut, das dürften für viele keine Rechtfertigung sein. Mir ist es im Grunde schnuppe, ob ich wegen nem Eingriff in der 90. dann noch verliere oder nicht. Nächstes Spiel versuch ich es dann besser zu machen.
Und dass man dagegen angehen kann ist klar, von daher...

Und doch, natürlich gibt es das. Der Grundgedanke war ja zu Beginn im Karrieremodus etwas zu schaffen, dass mentale Schwäche-/Stärkephasen in einem Spiel simuliert oder um diese Comebacks ala AC Mailand - Liverpool damals im CL Finale zu schaffen.
Man führt 2:0 und die Spieler werden plötzlich überheblich oder die Gegenseite kriegt nen Anschiss vom Kapitän/Trainer und dreht noch einmal voll auf. Da gingen früher ja mal Tabellen aus den Datenbanken um, die das aufzeigen.

Dass diese Mechanik dann irgendwann zur Gewinnoptimierung in den Onlinemodi verwendet wurde, das Resultat davon bekommen wir jetzt zu spüren.
22.01.2020, 15:59  

Beitrag #170

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.202
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.202
Beiträge: 4.202
Das Problem ist doch, dass (wurde hier ja zwischendrin schon gesagt und ich hab es nach 2 Wochen Fifa 20 schon gesagt), dass EA es nicht mehr schafft ein ausgeglichenes Spiel bereit zu stellen.

Fifa 18 (über das es genug zu meckern gab) hatte zumindest dahingehend eine gute Balance, dass man Tore aus allen Situationen machen konnte und gewisse Spielertypen immer Ihre Berechtigung und Stärken hatten.

Man konnte, mauern, pressen, Ballbesitz oder Konter spielen. Hat Tore im und Außerhalb des 16ers gemacht und auch nach Flanken. Aber alles hatte bis zu einem gewissen Grad Vor und Nachteile.

Natürlich gab es da auch eine zu gute KI Verteidigung aber mir geht es hier nur mal um Variabilität und die ging in 19 und nun auch in 20 komplett baden.

19 mit den Kopfbällen und nun das Mauern in 20. Und das man sehr sehr Defensiv spielen muss haben ja nun auch alle Pros mehr oder minder deutlich gesagt bereits soweit ich mich erinnere.

Die Kopfbälle in 19 waren schon ätzend, aber wenigstens für alle. Nun kann man sagen, jeder kann ja auch Mauern, aber was ist das dann noch für ein Spiel?

Du hast wirklich immer wieder Gegner dabei die überhaupt nichts mehr tun um selber einen Angriff zu erspielen sondern nur warten und Dreieck kloppen und mit 99 Pace rennen. Machen das 2 (und diese Spiele habe ich ja auch schon gespielt) ist das kaum zu ertragen und gleicht eher einem Arcade Tennis Spiel als Fussball...

Der Punkt mit den Flanken ist doch eigentlich ein Ding, bei dem jeder der das Game spielt (oder ggf. sogar sein Geld in irgend einer Form mit verdient) komplett auf Konfrontation gehen müsste mit EA, aber es passiert nicht (übrigens ja auch hier im Forum ist das nur ein Thema am Rande bisher, da hat EA uns alle gut erzogen).

Ich meine wir reden hier von einem Fussballspiel in dem ein CR7 von 10x alleine im 5er den Ball 8 oder 9x nicht ins Tor köpfen kann (ersetzt Ronaldo gerne durch einen anderen Spieler der gut mit dem Kopf ist).

Das ist so ein elementarer Eingriff in das Spiel um das es ja eigentlich geht, dass wäre so als wenn EA sagt der AV darf nicht mehr in die gegnerische hälfte laufen oder Abstoß muss nun per Hacke erfolgen.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles