Benutzer: 46.018
Themen: 30.070
Beiträge: 964.827
Benutzer online: 3
Gäste online: 87
Gesamt online: 90
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
28.07.2020, 15:42  

Beitrag #21

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 355
Beiträge: 355
Tja so ist es verlieren gegen einen der einfach besser ist geht klar nur so Arschkinder die total unterlegen sind und dann durch ea 2:1 gewinnen obwohl 4:18 Torschüsse so was nervt.
Oben drauf machen die dann noch die übelsten Jubelarien
28.07.2020, 16:23  

Beitrag #22

HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 311
HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 311
Beiträge: 311
Zitat:
Zitat von Tom0815
Tja so ist es verlieren gegen einen der einfach besser ist geht klar nur so Arschkinder die total unterlegen sind und dann durch ea 2:1 gewinnen obwohl 4:18 Torschüsse so was nervt.
Oben drauf machen die dann noch die übelsten Jubelarien
This.

Übrigens, wurde hier meiner Meinung nach eine Chance vertan, den Thread nicht "Die anonymen Fifaholiker" zu nennen. Lachen
31.07.2020, 16:18  

Beitrag #23

Pfostenkönig0815s Avatar
Pfostenkönig0815
Beiträge: 5
Pfostenkönig0815s Avatar
Pfostenkönig0815
Beiträge: 5
Beiträge: 5
gelöscht
01.08.2020, 09:48  

Beitrag #24

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.371
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.371
Beiträge: 1.371
https://mobile.twitter.com/Psemy_FUT...Ctwgr%5Eauthor

Ist zwar nicht rein Fifa, aber auch bei den Streamern/Profis/Halbprofis fordert das Ganze Tribut, hier wurde dann wohl augenscheinlich Familie/ privat Vernachlässigt...

Und das wäre dann auch bei mir der Punkt bzw.ich behaupte ich würde es vorher merken und dann wäre Feierabend.

Gibt ja mittlerweile viele Beispiele aus Leuten der Szene und er gehörte zu den bekannteren Tradern der deutschen Szene..
01.08.2020, 19:19  

Beitrag #25

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.554
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.554
Beiträge: 2.554
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
https://mobile.twitter.com/Psemy_FUT...Ctwgr%5Eauthor

Ist zwar nicht rein Fifa, aber auch bei den Streamern/Profis/Halbprofis fordert das Ganze Tribut, hier wurde dann wohl augenscheinlich Familie/ privat Vernachlässigt...

Und das wäre dann auch bei mir der Punkt bzw.ich behaupte ich würde es vorher merken und dann wäre Feierabend.

Gibt ja mittlerweile viele Beispiele aus Leuten der Szene und er gehörte zu den bekannteren Tradern der deutschen Szene..
Ich denke bei vielen ist halt auch der Wunsch da das alles als Vollzeitjob zu machen und irgendwann ist dann die Realität da und Rechnungen müssen bezahlt werden und Familie, stream und ein richtiger Job geht dann nicht.

Ich glaube nicht immer liegt es an "süchtig" sondern schlicht daran, dass es zum Leben nicht reicht und daher einfach nicht mehr geht. Und unter dem Account willst du dann ja auch nicht weiter machen vermutlich.
01.08.2020, 19:50  

Beitrag #26

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.371
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.371
Beiträge: 1.371
So blöd es klingt..
Wer es zum Vollzeitjob machen möchte, muss den Schritt und das Risiko gehen, ansonsten wird es nie klappen.
So viel Stunden hat ein Tag nicht um alles unter einen Hut zu bekommen, also Job, Streamer und Familie/privates.

Ich persönlich erachte es ein stückweit auch als süchtig der Karrotte Vollzeitstreamer hinterher zu rennen, obwohl man weiß, dass die Zeit nicht reicht.

Die Branche E-Sport hat eben noch viele Probleme und da abzugrenzen was unter Sucht fällt oder unter andere Umstände ist teilweise schwer.

Dr.Erhano war diese Woche zum Talk bei Timkalation und hat da dann auch mal Einblicke in die Szene gegeben und wie vieles da so läuft.

Das es weit von professioneller Szene entfernt ist, weiß jeder mit einem gewissen unternehmerischen denken, aber er gab da auch mal Einblicke in seine Zeit bei den Bundesligisten und selbst das ist weit weg von professionellen Leitlinien.
In Kurzform: 2018 und 2019 war er "Die Maschine", weil er gut unterwegs war. 2020 war er der größte Looser und hatte da erheblich dran zu knabbern um damit klar zu kommen.
Ich schau ihn quasi nie in seinen Streams, da er da häufiger ausrastet und das nicht so meine Welt ist, aber hin und wieder trotzdem lustig.. Lachen
Aber an sich halte ich den Kerl in der Szene der Pros für einen der hellsten Köpfe und da sieht man, dass man selbst dann in der Szene schnell Gefahr läuft eine sehr dunkle/negative Welt zu betreten.

Wenn ich dann die Brücke schlage zum "normalo" Spieler der gut unterwegs ist und dann schlechter wird, hab ich für manche Leute der Szene schlimme Befürchtungen, wenn Sie von weit oben nur ein Stück runter rutschen...

Und eins hab ich mir persönlich schon immer auf die Fahne geschrieben.. Es gibt/kommt immer einer der schneller läuft.

In dem Sinne nehmt das Ganze als Spiel und das Forum als Hilfsplattform und wenn EA dann noch ein gutes Game hinstellt kann es alles Spaß machen.
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Die anonymen FIFA-Süchtigen Die anonymen FIFA-Süchtigen