Benutzer: 46.053
Themen: 30.105
Beiträge: 966.808
Benutzer online: 0
Gäste online: 77
Gesamt online: 77
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
02.05.2017, 12:26  

Beitrag #2501

kickersfreak23s Avatar
kickersfreak23
Beiträge: 1.050
kickersfreak23s Avatar
kickersfreak23
Beiträge: 1.050
Beiträge: 1.050
Ist man als Gold 3/2/1 Spieler eigentlich ein guter Fifa-Spieler?

Oder denkt Ihr, dass man erst ab Elite wirklich gut ist?

Diese Frage stelle ich mir schon die ganze Zeit.

Wie viele Spieler, die WL spielen, schaffen denn nicht Gold? Gibt es da eine Statistik?
02.05.2017, 12:30  

Beitrag #2502

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.960
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 5.960
Beiträge: 5.960
Wenn ich da mal an mich denke, komme ich zu dem Schluss dass man mit Gold 3 eher unterer Durchschnitt ist.
02.05.2017, 12:31  

Beitrag #2503

Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Beiträge: 2.389
Zitat:
Zitat von kickersfreak23
Ist man als Gold 3/2/1 Spieler eigentlich ein guter Fifa-Spieler?

Oder denkt Ihr, dass man erst ab Elite wirklich gut ist?

Diese Frage stelle ich mir schon die ganze Zeit.

Wie viele Spieler, die WL spielen, schaffen denn nicht Gold? Gibt es da eine Statistik?
Ich denke das kann man nicht verallgemeinern, ich habe zwar schon Elite geschafft sonst Gold wenn ich alle Spiele auch machen kann aber würde mich trotzdem nicht als guten Spieler bezeichnen.Aber vor jeden der kontinuierlich Elite schafft, ziehe ich meinen Hut und würde ich als gut bezeichnen.
Das gilt natürlich nur für PC wie die Qualität auf den Konsolen ist kann ich nicht beurteilen.
02.05.2017, 12:34  

Beitrag #2504

D89s Avatar
D89
Beiträge: 430
D89s Avatar
D89
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Meine letzten beiden WL´s habe ich mit 22 Siegen beendet. Das war für Monats-Elite leider zu wenig. In der letzten WL hätte ich 27 Siege gebraucht, aber nach einem 8-1 Start wurde es mir nicht mehr so einfach gemacht. Ich stand dann bei 18-9, aber bei 22-14 habe ich dann aufgehört, da ich dann Monats-Elite nicht mehr erreichen konnte. Im Mai greife neu an.
02.05.2017, 12:41  

Beitrag #2505

kickersfreak23s Avatar
kickersfreak23
Beiträge: 1.050
kickersfreak23s Avatar
kickersfreak23
Beiträge: 1.050
Beiträge: 1.050
Ich habe jetzt das erste Mal Monats-Elite erreicht obwohl meine erste WL im April mit Gold 3 (20:20) meine schlechteste war.

Die zweite WL war Gold 2 (24:16), die dritte war dann meine beste WL mit 32:8 und Elite 2.

Die letzte WL musste ich wieder am Freitag und Samstag spielen, da Sonntag keine Zeit. Wurde dann nur Gold 1, was mich total enttäuscht und mich an meiner Qualität zweifeln lässt.

Sind die Gegner an den ersten beiden Tagen zu stark und ich zu schwach oder liegt es dann einfach an der Konzentration?
02.05.2017, 12:56  

Beitrag #2506

larsers Avatar
larser
Beiträge: 719
larsers Avatar
larser
Beiträge: 719
Beiträge: 719
Redet euch nicht schlechter als ihr seid!
Natürlich ist man im Goldrang ein guter Spieler.
Man spielt gegen die besten Leute in Europa und verliert "nur" jedes zweites Spiel.
Habt mal ein wenig mehr Stolz Zwinkern
02.05.2017, 14:46  

Beitrag #2507

MaiTais Avatar
MaiTai
Beiträge: 2.064
MaiTais Avatar
MaiTai
Beiträge: 2.064
Beiträge: 2.064
Zitat:
Zitat von larser
Redet euch nicht schlechter als ihr seid!
Natürlich ist man im Goldrang ein guter Spieler.
Man spielt gegen die besten Leute in Europa und verliert "nur" jedes zweites Spiel.
Habt mal ein wenig mehr Stolz Zwinkern
Hab ich mir auch grade gedacht ^^
Ich denke der Durchschnitt geht eher in Richtung Silber 1/ Gold 3.
Zusätzlich qualifiziert man sich mit Erreichen von Gold 3 ja auch für die kommende WL und seh das so als Grenze zwischen Durschnitt und gut.
Also alles was drüber liegt ( Gold 1 + 2) würde ich schon als gut bis sehr gut (Elite Ränge) bezeichnen.
Vor allem wenn man diese regelmässig erreicht.
02.05.2017, 15:26  

Beitrag #2508

larsers Avatar
larser
Beiträge: 719
larsers Avatar
larser
Beiträge: 719
Beiträge: 719
Man muss auch bedenken, dass sehr viele Spieler nicht mal die Quali für die WL schaffen.
Also jeder, der an der WL teilnimmt, ist schon mal besser als hundertausend oder millionen anderen Zwinkern
02.05.2017, 16:30  

Beitrag #2509

ExPESlers Avatar
ExPESler
Beiträge: 1.809
ExPESlers Avatar
ExPESler
Beiträge: 1.809
Beiträge: 1.809
Also wenn jemand problemlos jedes WE die 18 Siege schafft, teilweise sogar noch 8-10 Spiele übrig hat, würde ich das schon als "gut" bezeichnen. Spieler die dann konstant zwischen Gold 1 bzw. Elite pendeln, kann man mMn schon grundsätzlich als "sehr gut" bezeichnen.

Über den tatsächlichen "Skill" sagt das mMn aber trotzdem nicht immer alles aus, es gibt sicher auch viele sehr gute Spieler, die einfach nicht die Fähigkeit haben, 40 Spiele in so kurzer Zeit mit voller Konzentration und/oder aus zeitlichen Gründen komplett durchzuziehen - agieren aber im 1-vs-1 gegen einen regelmäßigen "Elite-Zocker" im direkten Duell auf einem Niveau...
02.05.2017, 18:26  

Beitrag #2510

KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
KlausKasallas Avatar
KlausKasalla
Beiträge: 276
Beiträge: 276
Also ich erreiche eigentlich jede WL Gold 2 oder 1, trotzdem würde ich mich nicht als "guten" Spieler bezeichnen.Ich finde das auch immer schwer zu bewerten.Kommt ja immer auf die Mannschaft an, wenn jemand Elite mitner' Mannschaft die 2-3 Millionen kostet erreicht ist das mmn nichtsoviel Wert oder zeigt einen besseren Skill als jemand der mit ner Durchschnitts 200k Mannschaft Gold 2 erreicht.Aber is nur meine Meinung.

Ich könnt jedesmal den Controller anne Wand kloppen wenn ich gegen solche Teams in der WL zocke, da weisste direkt - da kannste auch 20 Schüsse auf die Kiste zimmern, der brauch 3 Chancen und macht mit seinem Ronaldo IF,Suares SBC oder was weiss ich was für Spielern sowieso die Butzen.
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 17 > Ultimate Team FUT Champions FUT Champions