Benutzer: 46.867
Themen: 30.328
Beiträge: 995.780
Benutzer online: 6
Gäste online: 95
Gesamt online: 101
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.01.2018, 10:53  

Beitrag #381

Skuderians Avatar
Skuderian
Beiträge: 1.071
Skuderians Avatar
Skuderian
Beiträge: 1.071
Beiträge: 1.071
Habe mal eine komplette WL ohne irgendwelche Anweisungen oder sonstige Einstellungen ausprobiert. Das war defitiniv besser zu spielen für mich (inklusive Laufwege) als alles vorher.
08.01.2018, 10:57  

Beitrag #382

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.934
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.934
Beiträge: 1.934
in der WL hatte ich die größten probleme gegen gegner die irgendeine variation von 433 gespielt haben, denke im dko werde ich die auch mal wieder ausprobieren
08.01.2018, 11:08  

Beitrag #383

aentes Avatar
aente
Beiträge: 146
aentes Avatar
aente
Beiträge: 146
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von chrigar88
Hallo, die 433-5 finde ich auch im Großen und Ganzen gut. Spiele sporadisch mit ihr in Abwechslung zum 41212.
Könntest du mir verraten welche CS und Anweisungen du dort nimmst?
So ganz bin ich dort nicht hintergestiegen, würde aber gerne meine 90er Costa als falsche 9 mal ausprobieren und das 433-5 perfektionieren.
Meinst du, das könnte funktionieren?
Grüße Chris
Ich spiele Mertens als Falsche 9. Dafür ziehen die beiden Flügler nach innen und für Flanken in den Strafraum. Da sich Mertens nun öfter zurückfallen lässt habe ich im Mittelfeld meistens die Oberhand.
Die Flügler übernehmen eher den Part der Stürmer als Mertens. Für mich klappt das sehr gut. Ich kann so über die Außen laufen oder eben durch die Mitte...

Meine Außenverteidiger spiele ich auf Ausgewogen damit diese ab und zu mit nach vorn gehen.

Der ZDM spielt auf Hinten bleiben und die beiden ZM Ausgewogen und Energisches Abfangen. Vidal und Hamsik sind perfekt geeignet für diese Anweisung da sie mit den Arbeitsraten immer in der Nähe des Balls sind und den Gegner nerven...

Ich spiele mit kurzen Pässen hin und her also sehr auf Ballbesitz. MMn eignet sich die 433-5 dafür sehr gut. Dem entsprechend habe ich bei den Ind.Taktiken den Aufbau eher ruhig.
Geschw. 60
Passspiel: 40

Im letzten Drittel sollen die Spieler ja auch mal in Lücken laufen und "Alarm" machen daher spiele ich hier die Regler auf höher:
Passspiel: 65 -70
Flanken: 70
Schiessen 55

Ich glaube ein hoher Flankenwert bringt die Stürmer dazu sich mehr im Strafraum des Gegners herumzutreiben anstatt davor.
Der hohe Wert verpflichtet mich ja nicht dazu Flanken zu schlagen ;-)

Sicherlich ist das etwas riskanter was Pässe angeht aber es fallen auch immer mal wieder recht spektakuläre Tore.
Ich bin eher Fireabendspieler und für mich steht daher der Spaß im Vordergrund.
Ob diese Art des Spiels noch in Liga 1 und 2 klappen kann ich nicht sagen... da war ich noch nie..

zu Costa habe ich persönlich keine Erfahrung aber was man hier so liest scheint er ja ein echtes Beast zu sein...passen kann er den Werten nach super, also warum nicht...
08.01.2018, 11:18  

Beitrag #384

BigBlindEyes Avatar
BigBlindEye
Beiträge: 36
BigBlindEyes Avatar
BigBlindEye
Beiträge: 36
Beiträge: 36
Mal kurz was zu einer etwas anderen Formation:

Fahre mit dem 3-5-2 verdammt gut derzeit. Bin ohne Niederlage von Liga 5 in Liga 2 hochgerauscht und merke, dass sich dank "passender" Workrates meiner Flügelspieler (Prime Overmars / Bale) meine Dreierkette stabil steht. Zusätzliche defensive Absicherung gibt es durch die beiden Sechser Kante und Casemiro, welche hinten mit energischem Abfangen von Pässen bereits einige Konter zunichte machen können, ehe sie überhaupt begonnen haben.

Nach vorne hin habe ich bei mir bemerkt, dass ich mit zwei Spitzen und einem ZOM deutlich besser fahre als noch bei meinem vorherigen 4-3-3 (4). Dank effektiv fünf Spielern im Spiel nach vorne kann ich es mir tatsächlich aussuchen, ob ich über die Flügel oder durch die Mitte spielen will und schaffe es so, regelmäßig gute Abschlüsse zu kreieren.

Wer mal was etwas Ungewöhnlicheres wagen will, sollte wirklich mal das 3-5-2 für sich testen Daumen hoch
08.01.2018, 11:51  

Beitrag #385

chrigar88s Avatar
chrigar88
Beiträge: 687
chrigar88s Avatar
chrigar88
Beiträge: 687
Beiträge: 687
Zitat:
Zitat von aente
Ich spiele Mertens als Falsche 9. Dafür ziehen die beiden Flügler nach innen und für Flanken in den Strafraum. Da sich Mertens nun öfter zurückfallen lässt habe ich im Mittelfeld meistens die Oberhand.
Die Flügler übernehmen eher den Part der Stürmer als Mertens. Für mich klappt das sehr gut. Ich kann so über die Außen laufen oder eben durch die Mitte...

Meine Außenverteidiger spiele ich auf Ausgewogen damit diese ab und zu mit nach vorn gehen.

Der ZDM spielt auf Hinten bleiben und die beiden ZM Ausgewogen und Energisches Abfangen. Vidal und Hamsik sind perfekt geeignet für diese Anweisung da sie mit den Arbeitsraten immer in der Nähe des Balls sind und den Gegner nerven...

Ich spiele mit kurzen Pässen hin und her also sehr auf Ballbesitz. MMn eignet sich die 433-5 dafür sehr gut. Dem entsprechend habe ich bei den Ind.Taktiken den Aufbau eher ruhig.
Geschw. 60
Passspiel: 40

Im letzten Drittel sollen die Spieler ja auch mal in Lücken laufen und "Alarm" machen daher spiele ich hier die Regler auf höher:
Passspiel: 65 -70
Flanken: 70
Schiessen 55

Ich glaube ein hoher Flankenwert bringt die Stürmer dazu sich mehr im Strafraum des Gegners herumzutreiben anstatt davor.
Der hohe Wert verpflichtet mich ja nicht dazu Flanken zu schlagen ;-)

Sicherlich ist das etwas riskanter was Pässe angeht aber es fallen auch immer mal wieder recht spektakuläre Tore.
Ich bin eher Fireabendspieler und für mich steht daher der Spaß im Vordergrund.
Ob diese Art des Spiels noch in Liga 1 und 2 klappen kann ich nicht sagen... da war ich noch nie..

zu Costa habe ich persönlich keine Erfahrung aber was man hier so liest scheint er ja ein echtes Beast zu sein...passen kann er den Werten nach super, also warum nicht...
Hört sich echt gut an. Vom Spielsystem kommst du meinem recht nahe, von daher werde ich das heute abend mal ausprobieren. Liga 1&2 war ich auch noch nie, dein System hört sich jedoch für meine Bedürfnisse perfekt an.
Ich werde berichten. Habe als RF sanchez und als LF Willian. Im MF stehen de Bruyne und Mooy SIF und im defensiven habe ich Fernandinho. Den mag ich persönlich auf dieser Position sehr gerne und finde ihn auch besser als Bakayoko. Habe dort auch immer hinten bleiben eingestellt.
Vielen Dank für deine Ausführungen!
08.01.2018, 21:33  

Beitrag #386

Baschtiangs Avatar
Baschtiang
Beiträge: 162
Baschtiangs Avatar
Baschtiang
Beiträge: 162
Beiträge: 162
Hat jemand erfahrung mit 442 und 442-2?

Ingame? Was ist besser?
09.01.2018, 18:06  

Beitrag #387

Fred1003s Avatar
Fred1003
Beiträge: 34
Fred1003s Avatar
Fred1003
Beiträge: 34
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von BigBlindEye
Mal kurz was zu einer etwas anderen Formation:

Wer mal was etwas Ungewöhnlicheres wagen will, sollte wirklich mal das 3-5-2 für sich testen Daumen hoch
Habe das Mal probiert, im Spiel umgestellt und RV LV als LM und RM genommen liegt erstaunlich gut.

Mal sehen ob ich es mal mit einem normalen RM LM oder Winger RM LM probiere.
10.01.2018, 02:30  

Beitrag #388

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.202
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.202
Beiträge: 4.202
Zitat:
Zitat von BigBlindEye
Mal kurz was zu einer etwas anderen Formation:

Fahre mit dem 3-5-2 verdammt gut derzeit. Bin ohne Niederlage von Liga 5 in Liga 2 hochgerauscht und merke, dass sich dank "passender" Workrates meiner Flügelspieler (Prime Overmars / Bale) meine Dreierkette stabil steht. Zusätzliche defensive Absicherung gibt es durch die beiden Sechser Kante und Casemiro, welche hinten mit energischem Abfangen von Pässen bereits einige Konter zunichte machen können, ehe sie überhaupt begonnen haben.

Nach vorne hin habe ich bei mir bemerkt, dass ich mit zwei Spitzen und einem ZOM deutlich besser fahre als noch bei meinem vorherigen 4-3-3 (4). Dank effektiv fünf Spielern im Spiel nach vorne kann ich es mir tatsächlich aussuchen, ob ich über die Flügel oder durch die Mitte spielen will und schaffe es so, regelmäßig gute Abschlüsse zu kreieren.

Wer mal was etwas Ungewöhnlicheres wagen will, sollte wirklich mal das 3-5-2 für sich testen Daumen hoch
Kann ich so wiedergeben. Ich hab vor ein Paar Wochen genau so umgestellt und bin von 5 in 3 aufgestiegen. WL quali dieses Mal im ersten Versuch gestern ohne Probleme geschafft.

So wie du es beschreibtst empfinde ich das auch. Die AVs haben in den anderen Systemen immer kaum etwas zum Spiel beigetragen, außer eben hinten dicht machen. Als Alternative auf überlaufen stand ich dafür immer offen wie ein Scheunentor.

Die Kombination aus LM/RM und gleichzeitig zwei Stürmern und einem Zom gibt so viel mehr Möglichkeiten. Ich stehe hinten mit Sicherheit nicht schlechter als vorher, jedoch vorne um Längen besser.

LM habe ich Pires Prime (mit dem bin ich super zufrieden). Ich spiele mit 2 ZMs die aber hinten bleiben. Entweder mit Kanté/Deco oder Hamsik/Deco.

Auch wenn Deco nicht die Defensiv Werte hat, mit Shadow macht der das extrem gut. Alleine die Geschwindigkeit ist da oft schon entscheidend und da kann der sehr gut mithalten.

Ich würde das jemandem empfehlen, der eh nicht der Top Verteidiger ist und es auch so schnell nicht wird, um so dann dafür mehr Offensivkraft zu haben. In vielen Spielen lässt sich so auch unfassbar druck aufbauen, so dass der Gegner selber viel vorsichtiger agiert und das einen am Ende wiederrum defensiv entlastet ohne aktiv verteidigen zu müssen.
10.01.2018, 07:14  

Beitrag #389

dewalkas Avatar
dewalka
Beiträge: 279
dewalkas Avatar
dewalka
Beiträge: 279
Beiträge: 279
Zitat:
Zitat von Skuderian
Habe mal eine komplette WL ohne irgendwelche Anweisungen oder sonstige Einstellungen ausprobiert. Das war defitiniv besser zu spielen für mich (inklusive Laufwege) als alles vorher.
Kann ich bestätigen! Habe letztens meine Formation umgestellt und vergessen die Anweisungen wieder einzustellen. Lief ohne besser als mit!!
10.01.2018, 13:22  

Beitrag #390

Bavbobs Avatar
Bavbob
Beiträge: 673
Bavbobs Avatar
Bavbob
Beiträge: 673
Beiträge: 673
Zitat:
Zitat von dewalka
Kann ich bestätigen! Habe letztens meine Formation umgestellt und vergessen die Anweisungen wieder einzustellen. Lief ohne besser als mit!!
Aber die individuellen Taktiken bleiben doch erhalten, oder?
Nur die Spieleranweisungen gehen verloren.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 18 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Formationen, Anweisungen,
Taktikeinstellungen
Formationen, Anweisungen, Taktikeinstellungen