Benutzer: 46.249
Themen: 30.188
Beiträge: 975.811
Benutzer online: 1
Gäste online: 75
Gesamt online: 76
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
25.01.2019, 07:32  

Beitrag #151

kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
Beiträge: 321
Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich suche nach wie vor eine ingame Aufstellung die mir gefällt. Ich habe wahnsinnige Probleme vorne drück aufzubauen und die Mittelfeldspieler mal hinter die Abwehr zu schicken sodass ich diese steil schicken kann. Spiele normal mit 433 und 4231. Wobei keane immer hinten bleibt und doucoure normal auch. Habt ihr Ideen? Ich habe hier mal an die 451 formtione gedacht weil man da ein ziemliches Übergewicht im Mittelfeld hat. Kann mir einer was dazu sagen?
25.01.2019, 07:49  

Beitrag #152

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.334
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.334
Beiträge: 6.334
Zitat:
Zitat von kruello
Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich suche nach wie vor eine ingame Aufstellung die mir gefällt. Ich habe wahnsinnige Probleme vorne drück aufzubauen und die Mittelfeldspieler mal hinter die Abwehr zu schicken sodass ich diese steil schicken kann. Spiele normal mit 433 und 4231. Wobei keane immer hinten bleibt und doucoure normal auch. Habt ihr Ideen? Ich habe hier mal an die 451 formtione gedacht weil man da ein ziemliches Übergewicht im Mittelfeld hat. Kann mir einer was dazu sagen?
Ich spiele 3 Formationen. Meine Startformation ist 4-1-2-1-2 (enge Raute). Die Formation ist recht ausgewogen. Man kann gut Druck aufbauen, hat viel den Ball (wenn man will) und steht recht kompakt wenn man das richtige Spielermaterial ins Rennen schickt. Wenn ich auf einen Gegner treffe der sehr ballsicher ist und ich defensiv Probleme bekomme, stelle ich auf 4-5-1 um. Man steht dann recht defensiv. Das Problem dabei ist aber, dass man offensiv nicht mehr so viele Anspielstationen hat. Man muss ziemlich viel Tempo rausnehmen um ausreichend Abnehmer für Pässe etc. zu haben. Bei Ecken gehen auch weniger Spieler in den Strafraum wenn man die Standardeinstellungen behält. Wenn ich knapp zurückliege und nochmal richtig Druck aufbauen will, nutze ich die 4-2-4 Formation. Die macht richtig Spaß. Man hat vorne viele Offensivspieler die sehr hoch pressen. Der Gegner kann kaum noch kontrolliert hinten rausspielen. Man steht defensiv recht sicher, was man eigentlich bei der Formation nicht zwingend erwarten kann. Ich habe im Mittelfeld dann Kante und Mathäus. Das sind beides Terrier. Mit den beiden kann man diese doch recht offene Formation spielen. Gerade zum Ende hin, wenn man noch ein Tor braucht, macht sie Sinn. Man erobert die Bälle sehr weit vorn und kommt daher nochmal zu guten Torchancen. Es kommt nicht selten vor, dass ich so nochmal den Ausgleich erzielen kann.
25.01.2019, 08:01  

Beitrag #153

kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
kruellos Avatar
kruello
Beiträge: 321
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Ich spiele 3 Formationen. Meine Startformation ist 4-1-2-1-2 (enge Raute). Die Formation ist recht ausgewogen. Man kann gut Druck aufbauen, hat viel den Ball (wenn man will) und steht recht kompakt wenn man das richtige Spielermaterial ins Rennen schickt. Wenn ich auf einen Gegner treffe der sehr ballsicher ist und ich defensiv Probleme bekomme, stelle ich auf 4-5-1 um. Man steht dann recht defensiv. Das Problem dabei ist aber, dass man offensiv nicht mehr so viele Anspielstationen hat. Man muss ziemlich viel Tempo rausnehmen um ausreichend Abnehmer für Pässe etc. zu haben. Bei Ecken gehen auch weniger Spieler in den Strafraum wenn man die Standardeinstellungen behält. Wenn ich knapp zurückliege und nochmal richtig Druck aufbauen will, nutze ich die 4-2-4 Formation. Die macht richtig Spaß. Man hat vorne viele Offensivspieler die sehr hoch pressen. Der Gegner kann kaum noch kontrolliert hinten rausspielen. Man steht defensiv recht sicher, was man eigentlich bei der Formation nicht zwingend erwarten kann. Ich habe im Mittelfeld dann Kante und Mathäus. Das sind beides Terrier. Mit den beiden kann man diese doch recht offene Formation spielen. Gerade zum Ende hin, wenn man noch ein Tor braucht, macht sie Sinn. Man erobert die Bälle sehr weit vorn und kommt daher nochmal zu guten Torchancen. Es kommt nicht selten vor, dass ich so nochmal den Ausgleich erzielen kann.
Vielen dank schonmal für deine Hilfe, wie sind denn deine individuellen Taktiken bei deinen einzelnen Formationen? Ich bin mir total unsicher irgendwie was wohl auch daran liegt das ich mich bisher mit keiner einzigen Taktik wohl gefühlt habe. Wen würdest du fürs 41212 als zweiten stürmer bei mir empfehlen? Mbappe oder Neymar?
25.01.2019, 08:27  

Beitrag #154

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.334
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.334
Beiträge: 6.334
Zitat:
Zitat von kruello
Vielen dank schonmal für deine Hilfe, wie sind denn deine individuellen Taktiken bei deinen einzelnen Formationen? Ich bin mir total unsicher irgendwie was wohl auch daran liegt das ich mich bisher mit keiner einzigen Taktik wohl gefühlt habe. Wen würdest du fürs 41212 als zweiten stürmer bei mir empfehlen? Mbappe oder Neymar?
Die individuellen Taktiken habe ich auf Standard belassen. Die Frage mit den Stürmern kann man nicht wirklich beantworten. Das ist letztlich Geschmackssache. Ich bevorzuge mindestens einen Brecher vorne drin. Bei mir sind CR7 CL und Ibra vorne drin. Beide treffen regelmäßig.
01.02.2019, 14:41  

Beitrag #155

xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
Beiträge: 64
Moin Leute.

Ich weiß nicht so recht welche Formation ich spielen soll. Momentan spiele ich abwechseln 4231 oder 41212, welche für mich besser funktioniert kann ich nicht wirklich sagen. Lachen

Habt ihr mir vllt eine Idee welche Taktiken sonst noch so funktionieren oder bestimmte Feineinstellungen zu diesen 2 Taktiken? Muss ja für die WL gerüstet sein Facepalm

Aufstellung
Ederson
Telles-Van Djik-sanchez - valencia
Fabinho - Wijnaldum IF - Fernandinho
Sane - Aubameyang - Mahrez
02.02.2019, 00:05  

Beitrag #156

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Hat noch jemand beim 4231 das Problem mit dem ZOM, dass dieser ein gewöhnungsbedürftiges defensives Stellungsspiel hat?
Ich hatte beim 4231 in der Defensive meine beiden Außen und den Stürmer vorne gelassen. Der ZOM hat auf standard immer viel mit nach hinten gearbeitet. Defensiv hatte ich dann also ein 433, wobei der ZOM meistens den LZM gemimt hat. Ist an sich ja nicht so schlimm, Mitte ist dann enger. Allerdings geschah es dann oft, dass mein RDM Fabinho auf einmal vorne war und Götze/Firmino als mein ZOM für ihn abgesichert hatte.
So war der ZOM dann aus dem Spiel.

Zitat:
Zitat von xsandmanjr
Moin Leute.

Ich weiß nicht so recht welche Formation ich spielen soll. Momentan spiele ich abwechseln 4231 oder 41212, welche für mich besser funktioniert kann ich nicht wirklich sagen. Lachen

Habt ihr mir vllt eine Idee welche Taktiken sonst noch so funktionieren oder bestimmte Feineinstellungen zu diesen 2 Taktiken? Muss ja für die WL gerüstet sein Facepalm

Aufstellung
Ederson
Telles-Van Djik-sanchez - valencia
Fabinho - Wijnaldum IF - Fernandinho
Sane - Aubameyang - Mahrez
Kannst dir ja beide Taktiken einstellen und dann ingame je nach Form oder Gegner switchen.
Ich persönlich komme heute mit 41212 besser klar, als letzte WL und diese Woche mit dem 4231, trotz eigentlich besserer Spieler im 4231 (Mané, Salah, Firmino, Fabinho).
Mit dem 4231 kannste besser die Flügel bespielen und mit der Raute die Mitte mehr dominieren. Mir persönlich passt jetzt die Raute besser, da meine Spielweise dort jetzt etwas besser passt und ich jetzt auch nicht auf Teufel komm raus auf Flanken gehen will.
02.02.2019, 10:23  

Beitrag #157

markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
Beiträge: 8.461
Flanken sind mMn irgendwie entschärft worden... Kommen längst nicht mehr so präzise wir vor dem Patch. Also im 4231 geht gar nix mehr bei mir, von 1510 auf 1100 Punkte abgerutscht, obwohl ich nur den 88er Rui Costa ins Team geholt hatte, um in Div 4 aufzusteigen Sehr genervt
02.02.2019, 11:37  

Beitrag #158

Strickuss Avatar
Strickus
Beiträge: 989
Strickuss Avatar
Strickus
Beiträge: 989
Beiträge: 989
Stellt ihr eure Formation eigentlich um, gegen Gegner die nur tief stehen und auf Konter setzen? Habe da noch nicht wirklich ein Gegenmittel für gefunden in der WL.
Eventuell ein 5212 mit angreifenden AVs?
02.02.2019, 11:47  

Beitrag #159

markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
Beiträge: 8.461
Zitat:
Zitat von Strickus
Stellt ihr eure Formation eigentlich um, gegen Gegner die nur tief stehen und auf Konter setzen? Habe da noch nicht wirklich ein Gegenmittel für gefunden in der WL.
Eventuell ein 5212 mit angreifenden AVs?
Ich finde pauschal kann man das nicht machen, kommt immer auf die Forma und Spielweise des Gegners an. Vermehrt treffe ich auf 433 oder 433(4) und 4321, keine Ahnung warum, aber ich denke es geht in die Richtung Angriff ist die beste Verteidigung...
02.02.2019, 11:52  

Beitrag #160

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
Beiträge: 1.663
Zitat:
Zitat von Strickus
Stellt ihr eure Formation eigentlich um, gegen Gegner die nur tief stehen und auf Konter setzen? Habe da noch nicht wirklich ein Gegenmittel für gefunden in der WL.
Eventuell ein 5212 mit angreifenden AVs?
Nöö, ich Spiele Standardmäßig im 4-2-3-1 mit 3 ZOM's.
Funktioniert das gar nicht Wechsel ich aktuell meist auf 4-2-2-2.
Dann hab ich noch ne 4-1-4-1 Formation und überlege, ob ich noch eine mit 4-1-2-1-2 machen soll, aber bisher kam ich damit nicht klar und ich hab eigentlich auch keine Lust diese Art zu spielen, daher weigere ich mich noch. Lachen
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Formationen, Anweisungen,
Taktik, Chemistry Styles
Formationen, Anweisungen, Taktik, Chemistry Styles