Benutzer: 45.290
Themen: 29.758
Beiträge: 932.187
Benutzer online: 10
Gäste online: 202
Gesamt online: 212
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
11.02.2019, 16:17   #3041
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
Beiträge: 183
Hmm, ich kann solche Posts irgendwie nicht verstehen. Mir passiert es so selten, dass meine Spieler mal nicht das machen, was ich drücke, dass es sich gar nicht lohnen würde sich darüber aufzuregen.
Das einzige was mir durch die Wiederholungen in Squad Battles aufgefallen ist, ist dass Steilpässe, vor allem direkte, oft der falsche Spieler Fokus zieht.
Außerdem spiel ich mit Schusshilfe auf Semi, sodass ich da die Kontrolle habe. Klingt vllt. etwas hart, aber ein wenig Selbstreflektion dürfte einigen nicht schaden, wenn ich hier so die Posts lese...

EDIT: Und wenn ihr merkt, dass das Spiel gegen euch zu laufen scheint, macht doch Pause. Zieht euch nen Film oder ne Serie rein. Oder spielt ein Ausweichspiel.
Und wenn man mal ein Spiel verliert, ist doch egal. Keiner von uns hier ist ein Pro, der jede Woche mit 30:0 in die Top 100 kommen muss. Wenn man dann mal anstatt Gold 1 "nur" Gold 3 oder Silber 1 erreicht stört es doch niemanden. Es gibt Leute, die kommen jede Woche Elite und ziehen nur Dreck aus den Packs. Bis auf die Coins und den ein oder anderen 84/85/86er Spieler, die man sowieso nur für SBCs verwenden würde, sind das keine so großen Unterschiede.
11.02.2019, 16:29   #3042
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
Beiträge: 64
Naja dann hast du eben Glück Zwinkern.

Mit Selbstreflektion hat das nicht viel zu tun. Wenn ein kurzer Pass eben über 50m fliegt hat das nichts mit Selbstreflektion zu tun, vor allem wenn es im Spiel davor auch geklappt hat Zwinkern Ich bin auch nicht auf dem Knopf eingeschlafen o.ä. :p

Bei mir passiert es meistens nach einer Siegesserie von 4-5 Spielen. Dann passieren die genialsten Sachen.. unsere Whatsapp Gruppe ist schon voll davon Lachen.. dann ist es einfach Zeit auszumachen.. denn besser wird es i.d.R. nicht mehr Lachen

Ich behaupte nicht, dass ich ein "super" FIFA Spieler bin, dennoch reicht es um die Passtaste zu drücken Zwinkern und meine 20-23 Wins in der WL zu holen. Natürlich mache ich auch sehr viele Fehler selber, wo die Spieler etc. nichts dafür können. Aber zu behaupten du kennst solche Situationen nicht oder nur sehr selten finde ich merkwürdig.

Dann hast du entweder ein anderes Spiel wie viele andere hier im Forum oder du versuchst einfach nur das Game zu "verteidigen".

Ich mag das Game und will es auch nicht schlecht reden, dafür steck ich viel zu viel Zeit rein :p

Aber ich glaube es ist dasselbe Phänomen wie Spieler XY spielt bei mir super und bei jemand anderen trifft er nichts Lachen. Man wird es nie klären können. Keine Ahnung
11.02.2019, 16:44   #3043
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
Beiträge: 183
Ich kann nur meine Erfahrungen teilen und mir passiert sowas echt sehr selten. Woran das liegt, keine Ahnung.
Aber wenn ich mir in SB bei Fehlpässen kurz die Wiederholungen mit den Hilfen anschauen, dann seh ich in der Regel, dass ich da einfach nicht so sauber gezielt habe oder auch der Passempfänger genau in dem Moment des Passes sich falsch bewegt und z.B. drei Schritte nach rechts geht und der A-Pass(mit voller Hilfeeinstellung) rechts am ersten Verteidiger vorbeigeht und dort einem anderen Verteidiger direkt in den Fuß, anstatt links am ersten vorbei, hätte sich der Passempfänger nicht bewegt.
11.02.2019, 16:50   #3044
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
Beiträge: 64
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Ich kann nur meine Erfahrungen teilen und mir passiert sowas echt sehr selten. Woran das liegt, keine Ahnung.
Aber wenn ich mir in SB bei Fehlpässen kurz die Wiederholungen mit den Hilfen anschauen, dann seh ich in der Regel, dass ich da einfach nicht so sauber gezielt habe oder auch der Passempfänger genau in dem Moment des Passes sich falsch bewegt und z.B. drei Schritte nach rechts geht und der A-Pass(mit voller Hilfeeinstellung) rechts am ersten Verteidiger vorbeigeht und dort einem anderen Verteidiger direkt in den Fuß, anstatt links am ersten vorbei, hätte sich der Passempfänger nicht bewegt.
Natürlich es ist deine Meinung und das ist vollkommen ok. Und das ich bei vielen Fehlpässen selbst die Schuld trage da stimm ich dir zu Lachen. Nur es gibt Situationen, da denkt man sich nur "was zum teufel passiert hier gerade" Schockstarre

Wie gesagt es ist eben das typische EA Phänomen. Man wird es nicht klären können ohne einen Insider seitens EA Lachflash

Und das immer die schlechten Sachen hängen bleiben ist ja überall so Lachen.
11.02.2019, 17:02   #3045
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 183
Beiträge: 183
Ich hab auch solche Situationen, nur nicht so häufig und in dem Ausmaß wie einige hier immer schreiben.
Eine Situation hatte ich letzte Woche erst in SB. Mein LV hat kurz vor der Mittellinie den Ball. Ich möchte meinen LS die Linie lang schicken und ziele mit Steilpass zur Seitenauslinie. Auf manuell wäre der Ball sogar auf Höhe des 16ers voll ins Aus geflogen. Aber aus irgendeinem Grund zieht für diesen Steilpass mein ZOM ein Stück mittiger als der LS den Fokus und der Passt landet direkt beim IV in den Füßen.
11.02.2019, 17:07   #3046
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
xsandmanjrs Avatar
xsandmanjr
Beiträge: 64
Beiträge: 64
Ja genau diese Situationen. Aber auch Ballannahmen die 5m verspringen. Es gibt soviel Beispiele und das ist dann meiner Meinung nach nicht mehr Sinn des Spiels, denn hier wird eingegriffen bzw. eine Aktion einfach verschlechtert oder nicht ausgeführt wie man es eingegeben hat.

Das oft übertrieben wird ist klar.. leider reichen oftmals 2-3 so Aktionen, wo man selber nichts dafür kann und schon kommt der Rage Lachen und wohin das führt ist klar... zu vielen Fehlpässen und aufeinmal ist alles mist in diesem Game.
12.02.2019, 06:57   #3047
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 332
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 332
Beiträge: 332
Ich stelle mir die grundsätzliche Frage, ob ich mit meinen mittlerweile 30 Jahren gewillt bin, mich von vorn bis hinten von einem Programm(code) verarschen zu lassen. Und zwar sowas von klar, dass es letztlich dazu führt, dass ich extrem sauer vor der Konsole sitze und mich aufrege. Da mein Hauptgrund für das Zocken die Entspannung ist, muss ich sagen, dass ich durch diese albernen Veränderungen meiner Spieler während des Spiels das absolute Gegenteil verspüre. Dazu kommt, dass es mir das Einschlafen erschwert, da meine Herzfrequenz ja noch hochgefahren ist. Gesund ist das nicht uns führt unweigerlich dazu, dass ich von nun an lieber zu anderen Spielen greife.
Ich finde es partiell eine Beleidigung meiner Intelligenz, wenn diese Rotzfirma tatsächlich glaubt, ich würde diese Eingriffe nicht merken. Gestern habe ich nach 40 ingame Minuten 5:1 geführt. Ab da schaltete man mir meine sattelfeste Truppe, die sogar noch mehr Kondition als seine hatte, auf Vollidiot mit fehlendem Auge und nur einem Bein sowie mentalen Ausfällen. Das Ende vom Lied: Aus 5:1 wurde innerhalb von 39 ingame Minuten ein 5:6. Mit Glück schaffte ich in der letzten Minute das 6:6. Aber, liebe Leute, das ist doch eine absolute Frechheit. Meine Truppe beinhaltet Nedved, Ben Yedder, Figo usw, wird aber in allen Belangen von Goldspielern dominiert. Das wäre in manchen Phasen nicht mal das Schlimmste, wenn nicht der Gegenüber ein absoluter Dreckswi***** wäre, der sich jede Torwiederholung anschaut, obwohl ich meine jedes Mal weggedrückt habe. Und an der Mittellinie Tricks macht, bei Führung lange Bälle zum Torwart zurück spielt und diese Fakeabstöße macht. Einfach respektlose Scheiße ist das. Eine Community sollte doch einen Funken Respekt haben, aber was da abgeht, lässt mich an der Intelligenz der Menschheit stark zweifeln. Ich glaube übrigens auch, dass das nicht nur Kinder sind.
Insgesamt vermittelt mir das Spiel so häufig das Gefühl, dass ich gerade nach allen Regeln der Kunst beschissen werde, dass ich am Sinn und Zweck zweifle. In der Jugend bin ich von Frauen nicht mal ansatzweise so beschissen worden wie von diesem künstlichen Dreck.
Bin übrigens in den letzten Tagen von 2000 auf 1700 gefallen. Man trifft auf Teams, die nicht mal einen Defensiven im Mittelfeld haben. UND ES KLAPPT. Das ist das Fatale. Beobachte ich die Mehrzahl an Zweikämpfen, sind das keine fair geführten Kämpfe, sondern der eine läuft einfach in den anderen Spieler hinein. Natürlich ohne Pfiff des Schiris. Man muss also noch nicht mal etwas drücken. Für mich ein Zeichen für grenzenlose Beliebigkeit, die mir den Spaß am Spiel nimmt. Und diesmal definitiv. Habe in der vergangenen Woche von hart geholten Coins meine Kindheitshelden Nedved und Figo geholt. Ich war richtig heiß darauf, mit denen geile Buden zu machen, schöne Flanken zu spielen usw. Pustekuchen. Ich werde von vorn bis hinten verarscht. Im Offensivspiel schafft es die gegnerische Abwehr in 50% die damit zu stoppen, dass die KI gesteuerten Spieler meines Opponenten meine offensiven Spieler schlichtweg umlaufen, dass sie auf dem Boden liegen. Das ist nicht mein Verständnis vom Fussball. Vor allem nicht dann, wenn sie ihren Schnittstellenlauf starten. Das ist schlichtweg ein nicht geahndetes Foul, das zu einer Wettbewerbsverzerrung führt. Dazu kommt, dass ich so dermaßen häufig (vermutlich wegen meiner 88er Truppe) mit einem (gefühlten???) Malus ins Spiel gehe. Zehn zu einem Torschuss und der Gegner führt. Selbstverständlich zwei Mal Pfosten bei mir. Mag sein, dass das mal vorkommt, aber derzeit habe ich den Verdacht, dass man mich hier künstlich einbremst und das möchte ich einfach nicht. Das frustriert. Das treibt mich vom Spiel weg. Das hält mich - einfach gesagt - davon ab, das nächste FIFA zu kaufen. Es bewahrt mich aber künftig vielleicht davor, den Abschaum der Konsolenspieler zu treffen, wer weiß...
12.02.2019, 08:06   #3048
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.290
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.290
Beiträge: 4.290
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Also das seit dem Patch bei vielen eine Motivationsdelle drin ist kann ich zumindest meiner Freundesliste entnehmen, erstmalig brauchte ich nicht runter scrollen um alle zu sehen bei der WL und es haben auch nicht alle zu Ende gespielt, Toni u.a.ja auch nicht, ob es am Zeitmangel oder wenig Motivation lag weiß ich natürlich nicht.
Von beidem ein bisschen. Aber vor allem war es die Motivation. Toni braucht eine kleine Auszeit und ich habe ihm ein wenig Urlaub verschrieben.

Und die letzte WL haben wir beide uns geteilt. Die paar Matches hat er noch nicht mal alleine gespielt.
12.02.2019, 08:21   #3049
Dorfvereinflitzers Avatar
Dorfvereinflitzer
Beiträge: 520
Dorfvereinflitzers Avatar
Dorfvereinflitzer
Beiträge: 520
Beiträge: 520
Wer schon mal Fußball gespielt hat und zwar nicht ausschließlich auf der Konsole, der weiß, dass Fußball aus zwei Komponenten besteht, die zum Sieg führen:

1. absolutes Können, die besten der Besten in ihrem Fach (in deren Land bzw. auch auf länderübergreifender Ebene) -> Real Madrid, Barcelona, City, Liverpool, Bayern, Paris, etc... das sind dann die TOP Elite Gamer

2. Fehler des Gegners. Erfolg im Fußball erfolgt sehr oft dann, wenn der Gegner zu mehr Fehlern tendiert und diese genutzt werden. Manchmal reicht ein Fehler, trotz Feldüberlegenheit... das ist dann der Rest der FIFA Gemeinschaft, bei denen es einige schaffen weniger Fehler zu machen, bzw. diese besser zu bestrafen.

Nichts anderes passiert bei Fifa. Diese Fehler werden eben simuliert. Meint ihr etwa Profisportler machen Fehler mit Absicht? Ich meine also auch nicht, dass Fifa-Gamer ihre "Fehler" absichtlich machen. Aber diese Dinge passieren.

Wenn man nicht alles so verbittert sieht, ist das Spiel gar nicht so unrealistisch. Am Ende des Tages bleibt es aber ein Spiel. Dieses Gejammer nimmt teilweise groteske Züge an. Es wird nahezu ALLES auf andere Umstände geschoben.

Weniger Ernst...sonst spielt doch was anderes, wenn es euch zum Himmel stinkt.
12.02.2019, 08:56   #3050
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 332
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 332
Beiträge: 332
Ich möchte aber keine simulierten Fehler. Ich möchte Fehler haben, die ich mir zuschreiben kann. Indem ich in die falsche Richtung drücke, nicht rechtzeitig schieße, den falschen Mann anspiele, MICH für die falsche Lösung in der Situation entscheide. Das passiert auch in der Realität. Es entsteht eine Kontersituation, weil sich Spieler A dazu entscheidet Richtung Spieler B zu passen, der aber von des Gegners Spieler A gedeckt wird.
Ich möchte NICHT, dass die Kontersituation entsteht, weil Spieler A künstlich daran gehindert wird, zu Spieler B zu passen bzw. Spieler B anspielt, obwohl Spieler C markiert war. Das ist für mich ein absoluter Unterschied.
Ich will die Fehler machen, ich will sie aber nicht künstlich generiert kriegen. Sonst brauche ich nicht zu spielen, sondern stelle meine Mannschaft auf und lasse einen Zufallsergebnis das Ergebnis sein. Das verstehe ich dann aber eher als Managersimulation denn als Fussballsimulation.
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-19-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-19-Frust
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO