Benutzer: 46.105
Themen: 30.135
Beiträge: 969.181
Benutzer online: 10
Gäste online: 120
Gesamt online: 130
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
03.06.2019, 20:35  

Beitrag #101

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Beiträge: 4.960
Auf Augenhöhe wird das passen, denke ich.

Was die "Rente" angeht, so halte ich es eigentlich immer mit dem Prinzip "ganz oder gar nicht". Wenn ich etwas mache, dann müssen die maximal möglichen Erfolge dabei heraus springen. Hört sich im ersten Moment vielleicht sehr gut und ehrgeizig an, ist auf den zweiten Blick aber auch eine Bürde. Lachen

HSVJung80, Azoura und Toni haben gerade am WE hier darüber "philosophiert" wie man seine Prioritäten setzt: Familie, Haus, Garten, Freunde, Sport, Hobbies etc. Ich laufe schnell mal Gefahr, ein paar Dinge zu vernachlässigen. Lachen

Ich hab die Arbeitsteilung dieser Saison aus zweierlei Gründen gemacht: 1. Trader trifft Spieler. Das hat wunderbar geklappt. 2. Weniger Zeit in FIFA stecken. Hat gar nicht geklappt. Lachen

Ich habe im Endeffekt ein Mamutprogramm abgerissen, weil dieser "bekloppte" virtuelle Erfolg, aber vor allem auch das Feiern gemeinsamer Erfolge, jede Menge Spaß brachte.
Aber ich habe eben auch an Tonis relaxter Art nicht alle WL-Matches zu spielen und das Gesamtprogramm nur alle 4 bis 5 Wochen abzuspulen, gesehen, dass es anders geht.

Nur bei mir geht das nicht. Lachen Es ist wie ein Widerspruch in sich: Ich sehe, Toni macht es genau richtig und gleichzeitig bin ich (zumindest für den Moment) frustriert, wenn er mit dem Team eben nicht alle Matches macht und "seine"Weeklys nicht schafft.

Aus diesem inneren Konflikt heraus, habe ich das Für und Wider einmal gegenüber gestellt und überlegt, dass es angebracht erscheint, zu pausieren oder wohl eher komplett aufzuhören.

D.h. ja nicht, dass ich nicht mehr spielen will. Es gibt noch das ein oder andere Game, dass ich gerne mal wieder anfassen würde.

Möglicherweise ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, weil es zu FIFA 20 wieder in den Fingern jucken wird. Sag niemals nie. Aber ehrlich ... ich glaube nicht, dass es sonderlich schlau wäre, mit dem Vorsatz zu brechen.
03.06.2019, 21:13  

Beitrag #102

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
Beiträge: 1.509
Ja gut die Prioritäten sollte man schon passend setzen.
Ich kann aber auch verstehen, dass du quasi den maximalen Erfolg raus holen willst wenn du jede Woche 20 Stunden oder so ins traden setzt und dann am Wochenende nicht das Maximale raus geholt wird, wobei man an der Stelle einfach sagen muss, dass Toni aus seiner Zeit das maximale raus holt. Ich würde mich nicht bis Nachts um 1 für Elite ran setzen. Lachen
Wenn ich sehe wie aufwändig Trading ist, wenn man erfolgreich sein will, kann ich aber auch verstehen wenn man sagt "er hätte auch noch bis 2 spielen können". Lachen

Ich hoffe mal du bleibst uns erhalten. Zufrieden

Klar ärgert man sich mal übers Game oder in deinem Fall den Mitspieler, aber das verfliegt meist schnell bis man sich dann wieder ärgert. Lachen

Am Ende spielen sie doch wieder alle Fifa 20. :p
03.06.2019, 21:35  

Beitrag #103

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Beiträge: 4.960
Nein, ich ärgere mich nicht über den Mitspieler. Ich bewundere seine Disziplin (und natürlich die all der anderen auch). So - um beim Beispiel Toni zu bleiben - wie er es macht, ist es richtig. Wenn ich das im einen Anflug von Übermut als eine Art "Ärgert" formuliert habe, dann ist das maximal eine Momentaufnahme, die meine eigene Widersprüchlichkeit beschreibt.

Hinzu kommt ja auch, dass er sich in einem etwas anderem Lebensabschnitt befindet als ich. Es ist eine wichtige Zeit .. gerade auch für die Familie. Und daraus definiert sich auch für die Zukunft alles Weitere. Zwar habe ich auch eine 6jährige Tochter, die ihre Zeit einfordert, aber viele andere Dinge sind entspannter als vielleicht mit 30.

Ihr macht das gut mit eurer Zeit. So wie es ist, so soll es sein. Und dass Toni bis nachts um 1 Uhr am frühen Montagmorgen spielt, ist natürlich schon mal 'ne Ansage. Ein wenig zwinge ich ihn dazu (Spaß!), ein wenig ist es sein Ehrgeiz.

Dem Forum bleibe ich erst einmal erhalten. Dafür macht es mit euch viel zu viel Spaß, um das gleich auch noch aufzugeben. Ich will doch sehen, welche Hürden FIFA 20 bereit hält und wenn Toni dann immer noch streamt, werde ich gewiss hin und wieder mal reinschauen.
Zu FIFA und FUT werde ich sicher nicht mehr so viel Gescheites zu sagen zu haben. Ich habe daher "intern" auch schon verlauten lassen, dass es in Zukunft sicher geeignetere Kandidaten für den Modposten gibt. Aber ganz los werdet ihr mich so einfach sicher nicht. Da muss ich euch enttäuschen. Lachen
04.06.2019, 12:31  

Beitrag #104

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.166
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.166
Beiträge: 5.166
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Möglicherweise ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, weil es zu FIFA 20 wieder in den Fingern jucken wird. Sag niemals nie. Aber ehrlich ... ich glaube nicht, dass es sonderlich schlau wäre, mit dem Vorsatz zu brechen.
Mal sehen, ob wir im Sommer zusammen finden. Bei einer Tasse Tee wird dann über die Zukunft gesprochen Zufrieden
04.06.2019, 18:08  

Beitrag #105

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
Beiträge: 1.509


Hier noch das versprochene Spiel gegen den Top 100 Gamer vom vergangenen Wochende. Daumen hoch
04.06.2019, 19:15  

Beitrag #106

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Beiträge: 4.960
Interessantes Match. Daumen hoch
Die Niederlage hat der Kollege zumindest teilweise sich selbst zuzuschreiben. Er war einfach zu ungestüm. Vielleicht auch zu arrogant in seiner Spielweise.

Gut bei deinem 2:1 hatte er noch Pech. Das war ein krasser Torwartfehler. Der Schuss von Mbappe war nicht so extrem hart. Trotzdem klatscht sein TW den direkt vor die Füsse von Neymar ab. Aber sei's drum, er hat den Ausgleich noch geschafft.

Aber (!) er hat einfach viel zu viele lange Steilpässe gespielt, die du immer locker angefangen hast. So auch kurz vor deinem Siegtor. So etwas macht man einfach nicht kurz vor Ende. Lieber geht man in die VL.

Du entwickelst daraus einen schönen schnellen Spielaufbau, indem du nochmal den Flügel wechselst. Und dann macht er den nächsten Fehler. Wieder viel zu hastig zieht er den IV raus und lässt den ins Leere laufen. Dein Mbappe (ich glaube der war's) steht super und verwandelt.

Du hast deine Chancen eiskalt genutzt und ich denke, er hat dich schwer unterschätzt.

Ich fand übrigens nix sonderlich Aufregendes an seiner Spielweise. Hättest du es nicht geschrieben, wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass er ein Top100 Mann ist. Du hast deine Spieler viel geschickter eingesetzt und warst deutlich wendiger als er mit seinen Leuten.
04.06.2019, 19:18  

Beitrag #107

HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
Beiträge: 1.150
Zitat:
Zitat von triggahippie
Mal sehen, ob wir im Sommer zusammen finden. Bei einer Tasse Tee wird dann über die Zukunft gesprochen Zufrieden
TEE???

Wenn der Captain bezirzt werden soll, dann nur mit ordentlichem Gesöff.Lachen
04.06.2019, 20:46  

Beitrag #108

HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
HSVJung80s Avatar
HSVJung80
Beiträge: 1.150
Beiträge: 1.150
Gebe Niko mit seiner Analyse absolut recht. Er konnte defintiv Spielen, hat sich aber viel zu sehr auf seine Stürmer verlassen. Von einem TOP100 Mann müsste man mehr erwarten. Vor allem, wenn das Spiel ausgeglichen bzw. für ihn auf Messer´s Schneide stand. Da würde man mehr Ruhe erwarten.

Glückwunsch an dich, hast dich selten aus der Ruhe bringen lassen. Allerdings hast du dich manchmal durch hastige Abspiele selber in Not gebracht. Könnte auch an einer gewissen Nervösität gelegen haben. Die Spiele, die ich bisher von dir gesehen habe, waren ruhiger und die Gegner "schwächer".

Trotzdem beglückwünsche ich dich zu der Leistung. Vor allem kurz vor Ende, nochmal ins Risiko gehen und dann wurdest zu recht belohnt. Daumen hoch
04.06.2019, 20:57  

Beitrag #109

Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.960
Beiträge: 4.960
Die "haarigen Abspiele", wie du sie nennst, sind sicherlich auch der Konzentration geschuldet. Das wird nicht das erste Match das Abends für BorussenZwerg gewesen sein und ich möchte den sehen, der über Stunden seine Konzentration ganz oben halten kann. Manches mag tatsächlich zu hastig gewesen sein, andere Ballverluste sind auch dem starken Pressing des Gegners zuzuschreiben.
Es ist aber schön zu sehen, wie BZ das immer wieder schnell repariert hat, indem er schnell den richtigen Spieler angewählt hat und Konter verhinderte.
Ich gebe dir Recht, er hat sehr ruhig und besonnen agiert und verdient gewonnen. So muss das sein.
04.06.2019, 21:05  

Beitrag #110

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
Beiträge: 1.509
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Interessantes Match. Daumen hoch
Die Niederlage hat der Kollege zumindest teilweise sich selbst zuzuschreiben. Er war einfach zu ungestüm. Vielleicht auch zu arrogant in seiner Spielweise.

Gut bei deinem 2:1 hatte er noch Pech. Das war ein krasser Torwartfehler. Der Schuss von Mbappe war nicht so extrem hart. Trotzdem klatscht sein TW den direkt vor die Füsse von Neymar ab. Aber sei's drum, er hat den Ausgleich noch geschafft.

Aber (!) er hat einfach viel zu viele lange Steilpässe gespielt, die du immer locker angefangen hast. So auch kurz vor deinem Siegtor. So etwas macht man einfach nicht kurz vor Ende. Lieber geht man in die VL.

Du entwickelst daraus einen schönen schnellen Spielaufbau, indem du nochmal den Flügel wechselst. Und dann macht er den nächsten Fehler. Wieder viel zu hastig zieht er den IV raus und lässt den ins Leere laufen. Dein Mbappe (ich glaube der war's) steht super und verwandelt.

Du hast deine Chancen eiskalt genutzt und ich denke, er hat dich schwer unterschätzt.

Ich fand übrigens nix sonderlich Aufregendes an seiner Spielweise. Hättest du es nicht geschrieben, wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass er ein Top100 Mann ist. Du hast deine Spieler viel geschickter eingesetzt und warst deutlich wendiger als er mit seinen Leuten.
Natürlich spielt er zu viele lange Steilpässe, allerdings dürfte die Spielanlage in vielen Spielen klappen, nimmst du nicht früh genug die Verteidiger rein ist er halt jedes mal weg, jetzt hab ich natürlich mit Militao und Cannavaro flott IV mit Gold Ramos/Varane will ich da nicht hinterher müssen. Lachen

Wenn er mich schwer unterschätzt ist er dumm, da ich dem vor ein paar Wochen auch schon mal die Top 100 versaut hab, damals noch mit dem Trümmertrupp. Lachen

Danke ansonsten für die netten Worte und die Analyse passt würde ich sagen sehr genau, auch was mein Glück mit dem Abstauber betrifft. Zufrieden
Antwort
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [BorussenZwerg] Hilfe
die Icons kommen..
[BorussenZwerg] Hilfe die Icons kommen..