Benutzer: 46.167
Themen: 30.163
Beiträge: 972.318
Benutzer online: 0
Gäste online: 74
Gesamt online: 74
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.02.2020, 11:44  

Beitrag #621

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Zitat:
Zitat von Zappel88
Dann dürfte es nur noch eine Anforderung pro Spiel bei den objectives geben
Oder die Siegbedingungen rausnehmen. Anstatt "5 Siege in Rivals mit Toren von Spieler XYZ" lieber "25 Tore von Spieler XYZ in Rivals". Oder 35 Tore und Vorlagen.
Tore und Vorlagen ohne Siegbedingung kriegen auch Leute in DIV 1 unter sich hin im normalen Spielverlauf.

Das gleiche bei den Swapsaufgaben. Anstatt "5 Rivalssiege mit 11 Firstowner Franzosen in Startelf" lieber "25 Tore in Rivals mit 11 französischen Firstownern in Startelf".
Das dann vielleicht erweitern und je höher die Division ist, desto weniger Tore muss man erzielen. In Div 1-3 dann nur 15 Tore mit den Firstownern in der Startelf. 4 und 5 25 Tore. 6-8 30 Tore und in 9 und 10 35 Tore.
Einfach Bedingungen, die dafür sorgen, dass man die Aufgaben in einer möglichst hohen Division abschließt.
10.02.2020, 11:51  

Beitrag #622

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Klasse Idee!

Übrigens, je nach dem wie gut euer Verein gefüllt ist kann man 9 Franzosen und 9 League 1 Spieler zusammen erledigen
10.02.2020, 12:34  

Beitrag #623

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
Beiträge: 3.048
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB
Oder die Siegbedingungen rausnehmen. Anstatt "5 Siege in Rivals mit Toren von Spieler XYZ" lieber "25 Tore von Spieler XYZ in Rivals". Oder 35 Tore und Vorlagen.
Tore und Vorlagen ohne Siegbedingung kriegen auch Leute in DIV 1 unter sich hin im normalen Spielverlauf.

Das gleiche bei den Swapsaufgaben. Anstatt "5 Rivalssiege mit 11 Firstowner Franzosen in Startelf" lieber "25 Tore in Rivals mit 11 französischen Firstownern in Startelf".
Das dann vielleicht erweitern und je höher die Division ist, desto weniger Tore muss man erzielen. In Div 1-3 dann nur 15 Tore mit den Firstownern in der Startelf. 4 und 5 25 Tore. 6-8 30 Tore und in 9 und 10 35 Tore.

Einfach Bedingungen, die dafür sorgen, dass man die Aufgaben in einer möglichst hohen Division abschließt.
Finde den Ansatz sehr vernünftig.

Es darf keinen Grund geben absichtlich abzusteigen um andere Spieler zu benachteiligen. Es muss ein Vorteil sein möglichst so hoch zu spielen wie es möglich ist, dann ist ein Ligensystem sinnvoll.

Ich bin mittlerweile bei 1100 Punkten angekommen (von über 1600). Was ich Teilweise in Div 5 für Gegner bekomme...unfassbar. Ist für mich aktuell nicht spielbar, weil komplett abhängig wen das Machmaking dir grade zuteilt. Jemanden der aus Div 1 kommt und mal eben easy seine Aufgaben erledigt oder eben jemand aus der Division in der man grade ist. Zwischen 10-0 und 0-10 ist bei mir grade alles möglich. Es muss einfach schluss sein mit den Aufgaben in der aktuellen Form.
10.02.2020, 12:54  

Beitrag #624

BeckerThs Avatar
BeckerTh
Beiträge: 80
BeckerThs Avatar
BeckerTh
Beiträge: 80
Beiträge: 80
Langsam finde ich die ganzen Aufgaben für die Specialcards übertrieben. Ich habe mit Kent, Orsic und seit gestern Kubo drei gute Subs für die Flügel. Dazu hab ich noch Aouar falls man im zentralen, defensiven Bereich etwas machen muss. Oder aber für den Fall der Fällt noch Vardy auf der Bank für den Sturm.
10.02.2020, 12:59  

Beitrag #625

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
Beiträge: 3.048
Zitat:
Zitat von BeckerTh
Langsam finde ich die ganzen Aufgaben für die Specialcards übertrieben. Ich habe mit Kent, Orsic und seit gestern Kubo drei gute Subs für die Flügel. Dazu hab ich noch Aouar falls man im zentralen, defensiven Bereich etwas machen muss. Oder aber für den Fall der Fällt noch Vardy auf der Bank für den Sturm.
Sag ich ja. Und EA hat sich genau daran gehalten was ich mir dachte:

Quasi immer: Offensivspieler, schwer zu linkende Nation bei den Aufgaben. Irgendwann werden die Leute aber auch das satt haben (hoffe ich) und drauf verzichten sich für ein +1 Upgrade zu einer Karte der Vorwoche irgendwo runter zu Quitten.
11.02.2020, 15:57  

Beitrag #626

Bas2905s Avatar
Bas2905
Beiträge: 36
Bas2905s Avatar
Bas2905
Beiträge: 36
Beiträge: 36
Ich habe es aufgegeben mit den Online Aufgaben. Dafür ist einfach mein Ehrgeiz zu groß. Weder die SWAPS habe ich online gemacht, noch die aktuellen FS Spieler.
Die Tokens für die SWAPS habe ich einfach den SB`s gemacht. So kommt halt nur ein Hierro oder van der Sar bei raus, statt höherwertige Ikonen. Kann ich aber mit leben. Und das Daniel James FS ausschließlich mit den SB machbar ist, war echt ein Geschenk. Hätte ich EA nicht zugetraut.

Habe zufällig gestern Abend mal einen Streamer gesehen. Wie er heißt, weiß ich nicht. Hat jedenfalls ein Nürnberg Trikot angehabt, seine Mannschaft in Nürnberg Trikots gespielt und zudem noch im Frankenstadion gespielt. Seine Statistik lässt auf einen Pro hinweisen. Vermutlich für Nürnberg E-Sport oder so unterwegs. Jedenfalls, selbst er krebste für die Aufgaben in Division 4 rum und quittete nachdem absehbar war, das er die Aufgabe nicht erfüllen wird.

Ich bleibe bei meiner Meinung und sage: Aufgaben raus aus den Rivals!
11.02.2020, 17:05  

Beitrag #627

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.204
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.204
Beiträge: 5.204
Es ist ein Fluch und ein Segen. Andererseits habe ich keine Lust, neben DR und WL noch einen weiteren Modus zu beackern, um Swaps oder zb FS Karten zu erspielen. Und nein, ich würde nur ungern verzichten. Daher habe ich mich damit gut arrangiert.
11.02.2020, 17:10  

Beitrag #628

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.429
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.429
Beiträge: 1.429
Zitat:
Zitat von Bas2905
[...]Ich bleibe bei meiner Meinung und sage: Aufgaben raus aus den Rivals!
Ich glaube, dass EA diese Aufgaben ganz bewusst in die Rivals verfrachtet hat, weil der Modus im letzten Jahr zu wenig gespielt wurde. Da wurden doch mitten im Jahr die Skillpunkte angespasst, weil in den unteren Divisionen zu wenig Spieler waren.

Jetzt wird das sicher nicht so sein und EA kann verkünden, dass sich die Teilnehmerzahl an den DR massiv gesteigert hat, was ein Beweis dafür ist, wie sehr der Modus angenommen wird. Das klingt doch ziemlich gut und liest sich besser als letztes Jahr. Viele Spieler bedeuten automatisch auch viele Einnahmen, denn einigen wird es nicht gefallen, dass ihre Teams scheinbar nicht ausreichen. Nicht jeder weiß nämlich, dass viele ihrer Gegner eignentlich in viel höheren Divisionen spielen.

Es ist daher für mich ziemlich klar, dass EA genau das wollte: Den Modus DR stärken und auch so den Points Verkauf anzukurbeln. Sicher gibt es auch einige Frustrierte, die den Modus nicht mehr spielen, aber die Erfahrung zeigt, dass in Sportspielen viele sehr ehrgeizig sind und mithalten wollen.
11.02.2020, 18:49  

Beitrag #629

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.048
Beiträge: 3.048
Rivals ist für mich unspielbar. Es macht einfach keinen Spaß mehr und ich bin da auch erstmal für ne Zeit raus.

Ich hatte 1650 Punkte und hab jetzt 1150. Die letzen 10 Spiele hat keiner meiner Gegner nicht Park The Bus gespielt auf schlimmste weise. Die Stürmer standen da wo die ZDMs normalerweise stehen sollten, im 16er 9 teils 10 Spieler plus die eigenen. Das hat mit "spielen" im Sinne von selbst etwas tun einfach nichts mehr zu tun. Jeder bescheuerte Youtuber oder Pro der sich darüber beschwert sollte aufhören seine beschissenen Anweisungen im Netz zu posten, denn genau die führen ja zu dieser Spielweise. Da braucht sich auch von denen keiner über EA beschweren, da Sie selbst sich das Spiel zerstören. Dabei interessiert mich auch herzlich wenig, dass die damit ja ihr Geld verdienen.

Diese Leute sind keinen Deut weniger am völligen Untergang des Spiels Schuld. Soll ich mich nun für jeden Spieler den ich erspielen könnte noch 2 oder 3 oder noch mehr Divisions nach unten fallen lassen?

Die gleiche Abneigung hab ich gegen die Spieler die auf Teufel komm raus jeden Brotkrummen im Sinne von Aufgabenspielern annehmen denen Ihnen EA hinwirft um diese Spieler dann einwechseln zu können (soll hier bitte keiner persönlich nehmen, jeder hat natürlich 1000 gute Gründe warum das macht).

Das Gesamtkonstrukt in Rivals ist SCHROTT. Ich mag mir gar nicht ausmalen wie frustrierend es ist noch Tiefer als Div 4 oder 5 fest zu kleben weil man dauernd Gegner bekommt die man eben nicht bekommen sollte wenn es diesen ganzen Mist nicht geben würde.

Und damit dann eben jene Spieler die unten festkleben auch mal ein Erfolgserlebnis haben bekomme ich die dann in der WL und verliere mit 15-1 Torschüssen 0-1 und treffe 5x den Pfosten damit irgendein Typ doch noch mal 100€ in Packs steckt weil er ein Team geschlagen hat, dass 10x so viel Wert war wie seins.

Ich weiss gar nicht auf wie viele Arten sich das Youtube/EA Konstrukt aktuell selber f...t.

Alleine heute wurde ich 3x angeschrieben ob ich für irgendwelche Aufgaben meiner Gegner verliere absichtlich. NEIN mach ich nicht. Wenn es um ein Tor mit einem Spieler geht oder sowas ja, aber mittlerweile betteln die Leute ja schon unferfroren um Siege gönnen aber 100 Prozent keinem anderen etwas. So wie die 1. Goal Wins Dinger im letzen Teil. Hat super geklappt. Ich hab X Mal geführt raus gegangen ist keiner und selber war ich dumm genug mich dran zu halten.

Am Ende...und das ist ja das Paradoxe, muss man wohl selber in Div 9 runter, da alles kaputt schießen so lange bis in den Divisionen keiner mehr bock hat und sich das dann nach oben zieht und immer mehr Leute aufhören und EA die Kohle baden geht und den Influencern die Zuschauer.
12.02.2020, 11:22  

Beitrag #630

Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 613
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 613
Beiträge: 613
Ich zitiere mal aus den Aufstellungen der letzten vier Rivals Gegner, die ich hatte:
1. Ben Yedder, Messi, Neymar, Griezmann, Kanté, Sanson, Lodi, David Luiz (Flashback), Eder Militão (der 88), Van der Sar.
2. Ronaldo (94), Osimhen, Sané (91), Hazard (95), Kanté, Modric, Alexander-Arnold (TOTY auf LINKS!), mendy Futmas als IV (lachhaft), Diego Carlos (84), M. Aarons (85), van der Sar. Auf der Bank saß Neymar 93 in Rot, wurde eingewechselt und trifft in der 89. Minute per Fernschuss zum 5:4. Gegner läuft jubeln und mit Finger auf dem Mund zur Kamera.
3. Messi, Mbappé, Neymar, Aouar (dieser 87er), Tierney (FFS), Van dijk, Rio Ferdinand, Alexander-Arnold (TOTY), De Gea (91).
4. Mbappé (TOTY), Gullit (Prime), M. Sissoko (85), Kanté, Pelé (91), Ødegaard (für diese scheiß Aufgaben), Roberto Carlos (Prime), Van Dijk, Piqué (91), mendy (Futmas als RV), van der Sar im Tor.

Und dagegen halte ich, durch die Swaps bedingt: Klose (89), Douglas Costa (84), Lozano (82), Rabiot (83), Barrella (83 rot), Mario Rui, Koulibaly (89), Caceres (85), de sciglio (77), Sirigiu (84). Absolut ausgeglichen also...Und das Schlimmste ist eigentlich, dass sich diese Menschen, wenn sie gewinnen, noch unglaublich feiern lassen. Kamerajubel, jede Wiederholung, alles voll auskosten.
1. Was ist das für ein Matchmaking in den Rivals???
2. Was geht in diesen Menschen vor?
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Division Rivals (mit FAQ
zu Modus & Rewards)
Division Rivals (mit FAQ zu Modus & Rewards)