Benutzer: 46.530
Themen: 30.238
Beiträge: 983.986
Benutzer online: 1
Gäste online: 107
Gesamt online: 108
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.02.2020, 08:37  

Beitrag #2631

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.778
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.778
Beiträge: 1.778
Zitat:
Zitat von zEedY
Für mich ist dieses Event eines der beschissensten. Es nimmt einfach den letzten Funken Realismus, wenn Spieler jetzt abseits ihrer eigentlichen Position spielen. Ein Marcelo hat einfach mal garnichts als ZOM zu suchen -. -

Dieser ***** Odegaard. Schlimmste Karte im Spiel. Ben Yedder ist ja nichts dagegen. In jedem zweiten Spiel ist der und macht seine 2-5 Tore. Hoffentlich ist der wie so viele Karten nur heimlich gepusht und nicht dauerhaft so. Da ist ja nen r9 im Sturm nichts gegen.
Habt ihr alle gesehen, dass noch ein Team kommt? Das ist dermaßen nervig. Ich hatte gestern schon den neuen Lucas beim Gegner. Der war aber nicht sonderlich auffällig.
22.02.2020, 08:54  

Beitrag #2632

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von anbo
Habt ihr alle gesehen, dass noch ein Team kommt? Das ist dermaßen nervig. Ich hatte gestern schon den neuen Lucas beim Gegner. Der war aber nicht sonderlich auffällig.
Ja, ist wieder Teil 1 von 2....
22.02.2020, 13:53  

Beitrag #2633

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 940
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 940
Beiträge: 940
Zitat:
Zitat von anbo
Habt ihr alle gesehen, dass noch ein Team kommt? Das ist dermaßen nervig. Ich hatte gestern schon den neuen Lucas beim Gegner. Der war aber nicht sonderlich auffällig.
Ja das nennt man wohl optimiertes Marketing. Es muss doch dem Letzten auffallen, dass es immer die gleichen 6-10 Spieler sind. Also die Spieler, bei denen EA das meiste Geld verdient mit Pointsverkauf. Oder hat sich hier irgendjemand einen SideshowBob als CDM, die vierte Version von Mertens oder den fünften Yedder gewünscht? Das ist alles dermaßen unkreativ und belanglos, dass man es wohl nur der FIFA Community als neuen Content verkaufen kann. Und die springt ja leider noch drauf an und öffnet das Portemonnaie.
22.02.2020, 15:13  

Beitrag #2634

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Ich muss auch sagen... meine Bereitschaft mich durch die Aufgaben zu grinden sinkt enorm. Wofür? Für den siebten LM der dann einen Punkt Geschwindigkeit weniger hat und einen Punkt Dribbling mehr?
22.02.2020, 20:15  

Beitrag #2635

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.899
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.899
Beiträge: 3.899
Zitat:
Zitat von Anadur
Ja das nennt man wohl optimiertes Marketing. Es muss doch dem Letzten auffallen, dass es immer die gleichen 6-10 Spieler sind. Also die Spieler, bei denen EA das meiste Geld verdient mit Pointsverkauf. Oder hat sich hier irgendjemand einen SideshowBob als CDM, die vierte Version von Mertens oder den fünften Yedder gewünscht? Das ist alles dermaßen unkreativ und belanglos, dass man es wohl nur der FIFA Community als neuen Content verkaufen kann. Und die springt ja leider noch drauf an und öffnet das Portemonnaie.
Vor allem kannst du sehen wie EA die Teams steuern will....

Warum Ben Yedder als RF....nicht etwa weil dadurch die Links zu Mbappé und Neymar offensichtlich sind, passend dazu, dass ein LF Neymar grade als teure SBC auf dem Markt ist...

Wie viele Teams werden genau diese 3 vorne so aufstellen? Mehr als genug denke ich.

Auch bei anderen Wechseln ist das ähnlich, grade die Brasilianer (Marcelo und David Luiz) eröffnen immer die Links zu Kombinantionen die teuer sind und "Meta" damit die Leute zahlen.

David Luiz zur PL und Marcello passt dann zu La Liga und Messi und Co. (bezogen auf Neymar)

Und das zweite Team wird weitere Links öffnen die ausschließlich auf die Links zu den teuren Spielern eröffnen.

Ödegaard, bekommt die Karte doch nur weil er auch Haland wieder interessanter macht und für Haland (mit dem Hype) wird es in Team 2 sicher noch einen Link geben der verlockend ist.

Für mich ist eh Ben Yedder der personifizierte Albtraum. Jedes Spiel macht der quasi 100 Prozent rein und jeder hat den in irgendeiner Version.

---------- Beitrag aktualisiert am 22.02.2020 um 21:16 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Kartoffelfuerst
Ich muss auch sagen... meine Bereitschaft mich durch die Aufgaben zu grinden sinkt enorm. Wofür? Für den siebten LM der dann einen Punkt Geschwindigkeit weniger hat und einen Punkt Dribbling mehr?
Mein Reden, jede Woche, jedes Event gleich...
23.02.2020, 10:34  

Beitrag #2636

Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 694
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 694
Beiträge: 694
Für mich ist das Spiel sowas von unerträglich geworden. Direkt wieder aus Division 4 raus, jetzt geht es wieder mit dem Geschwitze unter der Woche los. Und ich merke für mich, dass ich nicht mehr bereit bin, diesen Irrsinn mitzumachen. Vergleiche ich das mit dem letzten Jahr, wird mir klar, wie selten ich WL spiele, wie selten ich überhaupt mit Freude dieses Spiel angehe. Immer häufiger erlange ich die Erkenntnis, dass ich statt gegen den Gegner wesentlich häufiger gegen das Spiel selbst spiele, vor allem gegen Fehler bei der Physik, Simulation etc. Das mache ich an mehreren Stellen fest:

1. Comeback-Mechanik: Unzählige Male habe ich in den Rivals (und Squad battles) mit mehr als zwei Toren geführt, nur, um dann künstlich geschwächt zu werden, weil meine KI-Mitspieler plötzlich ganz anders als zuvor spielen.

2. Unzählige Tore entstehen bei mir, weil ich einfach nicht schnell genug die richtigen Spieler angewählt bekomme. Da steht immer mal in brenzligen Situationen einer meiner Spieler beim Gegner, aber wenn ich den erst nach siebenmaligem Tippen der Tasten eben jenen Spieler angewählt bekomme, haben eben diese abfuck-Speedspieler ihre entscheidenden Meter Vorsprung gemacht.

3. Physik. Selten zuvor habe ich so viele Ballverspringer oder falsch berechnete Physik- und Physisch-Situationen, bei denen der Ball immer wieder zum Gegner zurückspringt oder durch ein Umrennen des Spielers ein lächerliches Tor zustandekommt. Meist ist es ein Tor, das den Anschluss markiert.

4. Die Community. Es kann mir keiner erzählen, dass nicht selbst die hinterletzten Kiddies raffen, dass sie gerade ein Tor geschenkt bekommen haben. Reaktion: Kameralaufen etc. Ich merke immer mehr, dass die kommenden Generationen ein anderes Verständnis von Respekt, Anerkennung usw. als ich haben. Und da nützt auch jedwede Werbung für Respekt und Toleranz nix. Teilweise absolut paradox, was dann gleichzeitig auf dem Platz passiert, mal die Nachrichten, die man hinterher bekommt, ausgeblendet.

5. Kartenflut. Letztes Jahr hat EA ja schon die Krone mit den irrsinnig gepushten Futurestars Karten abgeschossen, aber jede Woche ein neues Event könnte ich vielleicht noch gerade so ertragen, aber dazu Spieler auf Positionen, die sie NOCH NIE gespielt haben, raubt mir den letzten Glauben an Realismus in diesem Spiel. Wir kennen alle den herausragenden LV (!!!) von Real Madrid, Marcelo, der plötzlich und absolut unsinnig eine ZOM Karte bekommen hat. Was soll das? Will mich EA verarschen? Oder auch ein Ben Yedder hat für viele unglaublich an Wert verloren, weil er plötzlich eine andere Position UND Workrate UND einen neuen starken Fuß bekommen hat. Ist er plötzlich ein anderer Mensch? Hat er sich andere Füße angeschraubt? Letztlich zielt es wieder nur auf den Pointsverkauf ab bzw. auf die Schädigung der Trader ab. Schade finde ich zugleich auch, dass meine hart erspielten Spieler von jetzt auf gleich entwertet werden. Hatte ich also letztes Jahr das Problem, eine Bindung zu meinen Lieblingsspielern zu entwickeln, ist es dieses Jahr nur noch schlimmer. Immer besser, immer schnelllebiger, immer auf den Wechsel aus. Nee, lasst mal.

6. Erspielbare Spieler. Ja, es ist nachvollziehbar, dass man die Zahl der Spielenden hochhalten möchte, aber dass dies gleichzeitig dazu führt, dass andere stark benachteiligt werden, finde ich nur noch anmaßend, denn EA befördert den Frust von Spielern, die sich im mittleren Segment anordnen. Als würde irgendjemand auf der Welt mit ernsthaften Ambitionen Ødegaard länger als Ende Februar spielen.

7. Teure Spieler. Habe jetzt Essien, Neymar, Messi und Werner sowie VVD als wirklich "teure" Spieler im Team. Seitdem geht es bergab und dafür, dass ich ewig auf die gespart habe, könnte die Enttäuschung kaum größer sein. Da werden Chance verballert, nicht die eingestellten Wege gegangen, fürchterliche Pässe gespielt und Flanken geschlagen, dass ich genauso gut bei Felipe Anderson sowie Dembele hätte bleiben können. Und da komme ich zum Grundübel: Wieso sollte ich mich bei dem Spiel anstrengen, wenn ein Großteil auf Zufällen statt Können beruht? Wo bleibt da der kompetitive Aspekt, wenn mit ungleichen Waffen gekämpft wird? Wenn ich mehr gegen das Spiel als gegen den Gegner antrete?

Konkludierend bleibt mir zu sagen: Das Spiel entwickelt(e) sich immer mehr in eine Richtung, in der ich nicht mehr bereit bin, zu folgen. So groß die Leidenschaft für Fußball auch sein mag.
23.02.2020, 10:44  

Beitrag #2637

Fusi04s Avatar
Fusi04
Beiträge: 5
Fusi04s Avatar
Fusi04
Beiträge: 5
Beiträge: 5
Top Daumen hoch, sehe es genauso
23.02.2020, 12:30  

Beitrag #2638

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Beiträge: 2.936
Jop, ich denke auch dass sie sich dieses Jahr ein großes Eigentor geschossen haben. Ja, natürlich wird es noch gekauft aber ich denke etliche "Fans", langjährige Spieler, brechen weg.
23.02.2020, 12:52  

Beitrag #2639

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.491
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.491
Beiträge: 2.491
Absolut!

Und die Spirale dreht sich weiter. Nächste Woche Team 2 der Shapeshifter, dann muss eigentlich noch Karniball oder wieder der Schmarren heißt noch kommen. Die Copa Liberatores kommt auch noch und natürlich wird EA hier ordentlich Spezialkarten raushauen.

Bin auch so gut wie durch mit dem Spiel. Nächstes Jahr wird für mich anders laufen. Einzige Hoffnung ist, dass durch den Konsolengenerationswechsel sich auch technisch nochmal bei FIFA was ändert. FIFA war auf der PS3 so komplett anders als auf der 4er.

Vieles, was in diesem Fifa nicht funktioniert, schreibe ich der aktuell verwendeten Technik zu.
23.02.2020, 13:26  

Beitrag #2640

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 940
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 940
Beiträge: 940
Zitat:
Zitat von Azoura
Einzige Hoffnung ist, dass durch den Konsolengenerationswechsel sich auch technisch nochmal bei FIFA was ändert. FIFA war auf der PS3 so komplett anders als auf der 4er.

Vieles, was in diesem Fifa nicht funktioniert, schreibe ich der aktuell verwendeten Technik zu.
Unwahrscheinlich. EA setzt voll auf die Frostbite und den PC als Lead-Plattform. Ist auch logisch, weil die Konsolen mittlerweile nur noch verkrüppelte PCs sind. Wenn die PS5 und die neue Xbox raus kommen, entsprechen sie leistungsmäßig dem durchschnittlichen PC zu der Zeit. Ein HighEnd PC heute dürfte bereits mehr Leistung haben. Da wird es keine großen Sprünge mehr geben. Eine neue Frostbite ist auch nicht angekündigt. Wir werden also mindestens noch 3-4 Jahre mit dem aktuellen Gerüst auskommen. Je nachdem wie lahmarschig die neue Hardware der Konsolen ist, auch noch schnell 5-6 Jahre.
Home > FIFA-Serie > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust