Benutzer: 46.522
Themen: 30.236
Beiträge: 983.790
Benutzer online: 3
Gäste online: 109
Gesamt online: 112
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
28.04.2020, 08:57  

Beitrag #3411

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 615
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 615
Beiträge: 615
Was mich echt ankotzt ist das ich an der Seitenlinie laufe mit meinem Außenverteidiger und mit doppel dreieck gerade meinen außenstürmer schicken will.
Da hatte ich 100 pro gerade gedrückt.
Wo passt er hin?
In die Mitte des Spielfelds.
Jemand so ne scheisse auch schon erlebt?
28.04.2020, 08:59  

Beitrag #3412

the_last_to_knows Avatar
the_last_to_know
Beiträge: 326
the_last_to_knows Avatar
the_last_to_know
Beiträge: 326
Beiträge: 326
Ja klar, falsch gespielte Pässe sind doch an der Tagesordnung.
28.04.2020, 10:50  

Beitrag #3413

the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
Beiträge: 65
Ich muss an meiner Resilienz arbeiten. Lernen, mit Niederlagen umzugehen. Mich nicht provozieren lassen. Einsehen, dass ich halt einfach schlecht bin. Und dann einfach versuchen, besser zu werden.

Was bringt es mir, jetzt auf PES umzusteigen? Wenn man da in den Foren liest, scheint das ganz ähnlich zu laufen dort. Zwar hat PES vermutlich das bessere Gameplay und die besseren Animationen - so wie es immer war, das sieht man meiner Meinung nach auch schon in YouTube-Videos. Aber FIFA ist halt der Shit, den jeder spielt. Will ich wieder ein Outsider sein wie früher? Der einzige unter meinen Freunden, der FIFA verschmäht und bei der PES(t) bleibt, die keiner will? Wo ich geiles Gameplay hab, aber mit Leroy Klessi und Christian Pomaldo spielen muss?

Man weiß es nicht. Das Geile an FIFA ist halt schon das ganze Umfeld. Die Packs. Etc. Das ist schon geil gemacht, da kann man nix sagen.

Ich bin einfach das Problem. Nicht EA. Ich muss lernen, dass es ok ist, schlecht zu sein und zu verlieren.

Hat noch jemand Tipps, wie man damit umgeht? Außer ein Getränk nachschenken?

Danke Zufrieden

---------- Beitrag aktualisiert am 28.04.2020 um 11:53 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von the_last_to_know
Ja klar, falsch gespielte Pässe sind doch an der Tagesordnung.
Dass falsche Pässe offenbar vom System vorbestimmt sind, ist auch mir völlig klar. Ich merke das daran, dass ich nach dem Anstoß eigentlich immer den gleichen Pass spiele. Mit R1 nach oben zu meinem LV. Natürlich drücke ich dafür den linken Stick immer genau in die gleiche Richtung. Aber so bei jedem 4., 5. Anstoß wird der Ball nicht nach oben zum LV gespielt, sondern schräg nach rechts vorne zum LF. Und da steht wiederum in 90% der Fälle ein gegnerischer Spieler, der den Ball abfängt.
28.04.2020, 10:58  

Beitrag #3414

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Beiträge: 1.780
Zitat:
Zitat von the_true_henry
Hat noch jemand Tipps, wie man damit umgeht? Außer ein Getränk nachschenken?
Zwei bis fünf Getränke nachkippen, oder Drogen!
28.04.2020, 11:16  

Beitrag #3415

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.890
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.890
Beiträge: 4.890
Zitat:
Zitat von Toddi1970
Zwei bis fünf Getränke nachkippen, oder Drogen!
Evtl. Meditation auf dem Platz...
28.04.2020, 11:54  

Beitrag #3416

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.868
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.868
Beiträge: 3.868
Zitat:
Zitat von the_true_henry
Ich muss an meiner Resilienz arbeiten. Lernen, mit Niederlagen umzugehen. Mich nicht provozieren lassen. Einsehen, dass ich halt einfach schlecht bin. Und dann einfach versuchen, besser zu werden.

Was bringt es mir, jetzt auf PES umzusteigen? Wenn man da in den Foren liest, scheint das ganz ähnlich zu laufen dort. Zwar hat PES vermutlich das bessere Gameplay und die besseren Animationen - so wie es immer war, das sieht man meiner Meinung nach auch schon in YouTube-Videos. Aber FIFA ist halt der Shit, den jeder spielt. Will ich wieder ein Outsider sein wie früher? Der einzige unter meinen Freunden, der FIFA verschmäht und bei der PES(t) bleibt, die keiner will? Wo ich geiles Gameplay hab, aber mit Leroy Klessi und Christian Pomaldo spielen muss?

Man weiß es nicht. Das Geile an FIFA ist halt schon das ganze Umfeld. Die Packs. Etc. Das ist schon geil gemacht, da kann man nix sagen.

Ich bin einfach das Problem. Nicht EA. Ich muss lernen, dass es ok ist, schlecht zu sein und zu verlieren.

Hat noch jemand Tipps, wie man damit umgeht? Außer ein Getränk nachschenken?

Danke Zufrieden

---------- Beitrag aktualisiert am 28.04.2020 um 11:53 Uhr ----------



Dass falsche Pässe offenbar vom System vorbestimmt sind, ist auch mir völlig klar. Ich merke das daran, dass ich nach dem Anstoß eigentlich immer den gleichen Pass spiele. Mit R1 nach oben zu meinem LV. Natürlich drücke ich dafür den linken Stick immer genau in die gleiche Richtung. Aber so bei jedem 4., 5. Anstoß wird der Ball nicht nach oben zum LV gespielt, sondern schräg nach rechts vorne zum LF. Und da steht wiederum in 90% der Fälle ein gegnerischer Spieler, der den Ball abfängt.
Zu allererst solltest du dich bis zu einem gewissen grad schnell davon entfernen, dass EA nichts dafür kann.

Keiner spielt mehr wirklich dauerhaft gegen Gegner auf Augenhöhe bzw. da wo er wirklich wenn alle ernsthaft Rivals spielen würden stehen würde. Daran Schuld sind 2 Faktoren, die miese Community und EA.

Da die miese Community nur auf Dinge reagiert die EA ermöglicht sehe ich EA hier als absolut schuldigen. Nebenbei sollte bemerkt sein, dass man das Spiel ja eigentlich kauft um gewisse Modi so spielen zu können, wie man sich die vorstellt und sie auch vermarktet werden. Ein Ligamodus der nichts mehr mit einem Ligamodus zu tun hat außer einer Zahl die über die Qualität der Gegner wenig Aussage hat (und über die eigene) sehe ich als mehr als grenz wertig an (in meiner Wahrnehmung ist es Betrug am Kunden, aber natürlich juristisch was anderes).
28.04.2020, 12:50  

Beitrag #3417

the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
Beiträge: 65
Auch Agüero wittert Betrug:

https://www.dexerto.com/fifa/sergio-...-packs-1358714
28.04.2020, 12:51  

Beitrag #3418

Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Beiträge: 351
Italian Stallion macht gute und kurze Videos über das fehlerhafte Gameplay in Fifa 20. Hier zwei seiner Videos über die schlechten Laufwege in der Offensive und das schlechte Passsystem:



28.04.2020, 13:32  

Beitrag #3419

the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
the_true_henrys Avatar
the_true_henry
Beiträge: 65
Beiträge: 65
Danke für die Videos! Die zeigen die Probleme wirklich super auf!

Ich weiß nicht, ob ich es hier schonmal irgendwo geschrieben habe, aber auch ich finde tatsächlich, dass sich die Spieler in FIFA 20 rein fußballlogisch betrachtet oft wirklich unglaublich schwachsinnig verhalten.

Was mich am meisten nervt, ist, dass die eigenen Mitspieler irgendwie immer in Richtung Tormitte laufen. Ich werde das nie verstehen, so oft die folgende Situation: Ich habe mit dem Außenverteidiger den Ball, nah an der Seitenauslinie. Vor dem Außenverteidiger ist ein riesengroßer offener Raum auf dem Flügel. Das Zentrum dagegen ist komplett zu, überall stehen Gegenspieler, der Gegner steht sehr kompakt.

NIE, aber auch wirklich NIE läuft mein Außenstürmer bzw. Flügelspieler einfach mal den geraden Weg die Linie entlang, eben da, wo der ganze offene Raum ist. Stattdessen laufen die eigenen Mitspieler immer irgendwo ins Zentrum, in Richtung Tormitte. Das führt dazu, dass der Passweg komplett zu ist, weil nach dem Laufweg 1-3 Gegenspieler genau im Passweg stehen. Dadurch wird ein Pass unmöglich. Dabei wäre es in diesen Situationen so einfach, einen Flügelangriff zu starten, wenn die Leute einfach mal die Linie entlang laufen würden.

Ich selbst habe fast mein ganzes Leben lang auf dem Flügel gespielt und behaupte deshalb, ganz gut zu wissen, was für einen Flügelspieler die richtigen Laufwege sind. Natürlich muss man als Flügelspieler auch mal hier und da in die Mitte ziehen. Aber wenn ich als Flügelspieler einen komplett offenen Raum auf dem Flügel sehe, habe ich gefälligst die Linie lang zu gehen und diesen offenen Raum so zu nutzen, dass ich von der 16er Ecke oder von der Grundlinie den Ball reinbringe.

An dieser Stelle sei übrigens angemerkt, dass die Flügelspieler sich auch dann so verhalten, wenn ich bei den Anweisungen "außen bleiben" eingestellt habe.

Eine ähnliche Situation erlebe ich bei FIFA oft, wenn man im Halbfeld ist bzw. kurz vor der 16er-Ecke. Ich glaube, das sieht man sogar einmal im ersten Video. Auch da ist es so, dass der Spieler immer den diagonalen Weg in Richtung Tormitte wählt. Also einfach quer durch alle Gegenspieler durch. Das macht einen Pass oft unmöglich, weil genau dieser Laufweg dann jegliche Passwege zustellt. Würden die Stürmer einfach mal gerade oder leicht nach außen laufen - und damit den freien Raum nutzen - würde man oft in den 16er reinkommen und eine gefährliche Situation kreiren können. So aber werden die Angriffe durch dumme Laufwege oft im Keim erstickt. Wenn man dann im Halbfeld den Ball hat, kann man keinen Pass mehr spielen, weil alle Passwege in die Spitze zugestellt sind, und zurück kann man dann auch nicht mehr, weil in der Zwischenzeit, dadurch, dass man bisher keinen Pass spielen konnte, auch die Wege nach hinten durch pressende Gegenspieler zugestellt sind. Das Resultat: Ein unnötiger Ballverlust, nur weil der Stürmer nicht dazu in der Lage ist, den einzig richtigen Laufweg in den freien Raum zu erkennen.
28.04.2020, 13:58  

Beitrag #3420

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.685
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.685
Beiträge: 6.685
Mh. Also gegen mich spielen meine Gegner oft so, dass die AV die Bälle einfach die Linie lang bolzen und die Außenbahnspieler dann stumpf die Linie lang rennen. Also irgendwie muss es gehen. Ist nicht meine Spielweise. Aber leider die von vielen.
Home > FIFA-Serie > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust