Benutzer: 46.105
Themen: 30.135
Beiträge: 969.178
Benutzer online: 12
Gäste online: 141
Gesamt online: 153
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
23.05.2020, 13:16  

Beitrag #3771

Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Kartoffelfuersts Avatar
Kartoffelfuerst
Beiträge: 600
Beiträge: 600
Ich kann eigentlich mit fast allem leben. Mache aber gerade eine Pause denn so der Langzeitspaß ist flöten gegangen. Habe dann überlegt nochmal nen neuen account zu machen, frisch zu starten, der Mannschaft bei der Entwicklung zuzusehen, aber irgendwo... es ist doch eh immer dasselbe. Die Spieler sind sich so ähnlich. Beim Aufbau der Mannschaft hat man noch das Gefühl das ist mein Team, aber im Spiel?
23.05.2020, 13:51  

Beitrag #3772

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 528
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 528
Beiträge: 528
Zitat:
Zitat von anbo
Diese Offensichtlichkeit ist nicht zu leugnen. Aber ich kann bei den Onlinefriendly Matches (außerhalb von FUT) den Sinn dahinter nicht verstehen. Ich kann mir keine bessere Mannschaft kaufen, es frustriert mich sehr, wenn ich innerhalb von 5 Minuten nach 85 Min. souveräner Abwehrarbeit ein Spiel verschenke, also gar noch verliere. Das ist doch eher ein Grund, 21 zu meiden.
Na ja, sie haben ja gesagt, dass sie echtes Fußball simulieren möchten. Und da gibt es halt so Spiele wie Bayern vs. ManUTD im ChampionsLeague Finale. Oder Chelsea vs Fifalona oder Deutschland vs. Ibrahimovic. Das sowas quasi dauerhaft frustriert, weil es ständig vorkommt, ist eigentlich offensichtlich. Gerade weil auch Niederlagen einem stärker in Erinnerung bleiben, als die Siege.

Außerdem wurden sie Jahre lang dafür kritisiert, dass die Online-Spiele viel zu oft 6:6 oder 8:4 oder 7:9 ausgingen. Also haben sie die Defensive verstärkt und die Offensive generft bis zum heutigen Zeitpunkt. Das hilft gerade auch Neulingen und schlechten Spielern. Wirklich abgeschossen wird man selten und wenn dann nur, wenn man selbst zu aktiv wird. Ein 3:0 ist ja schon ein Kantersieg, wenn der andere sich strikt daran hält, die KI weitestgehend alleine verteidigen zu lassen und nur mit dem Cam oder dem ST aushilft.
23.05.2020, 14:48  

Beitrag #3773

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 358
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 358
Beiträge: 358
Was mich nervt sind die dummen Spieler die teils bei Pässen in die Mitte einfach die Beine breit machen wie die größte Schla... der Stadt.
Natürlich geht dann der Ball super noch ins Tor in der Nachspielzeit um dann den Ausgleich zu bekommen.
Von nem Typen den man zuvor dominiert hat nach belieben
23.05.2020, 15:05  

Beitrag #3774

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
Beiträge: 1.509
Zitat:
Zitat von Klausdieter

Sehe ich genauso. Und deswegen habe ich es eine Woche nicht mehr angerührt, weil ich es derzeit nicht mehr vermisse.

Es könnte ein soviel besseres Spiel sein, denn die Rahmenbedingungen passen (Fußball, Lizenzen, Online-Wettkampf etc.).

Wenn ich aber permanent das Gefühl habe, dass dort beschissen wird, dann ertrage ich es irgendwann nicht mehr und bei aller Liebe muss irgendwann der Verstand einsetzen und sagen: "Wieso spielst Du etwas, das nicht fair ist? Lass Dich nicht verarschen". Und an dem Punkt bin ich schon lange angekommen und setze es mittlerweile auch um.

Selbst WENN wirklich alles fair verlaufen sollte und es keine Eingriffe gibt, was ich bekannterweise abstreite, aber wenn es wirklich so wäre, muss man sich doch fragen wieso das Spiel einem dennoch das Gefühl gibt, dass man verarscht wird...

Frei nach Trappatoni: Ich habe fertig und mussen gucken ob Fifa 21 eine Chance bekommt.
Beim Großteil stimme ich dir zu, allerdings finde ich die Betrachtung, dass man nur benachteiligt/verarscht wird zu Kurzsichtig, da ja jeder diese Eingriffe bemerkt, dass heißt im Umkehrschluss jeder muss auch in Spielen bevorteilt wird.

Übrigens einer der Gründe warum ich Torjubel zu 97% skippe.

Bedeutet eben auch, dass die Besseren nicht durchgehend bevorteilt werden, sondern es besser umspielen können und daher bessere Ergebnisse erzielen.

Evtl.verstehe ich dich und auch andere gerade falsch, aber ich sehe es schon so, dass nicht gezielt ein Account benachteiligt wird, sonder jeder Account gleichermaßen.
EA bezeichnet es vermutlich als dynamische Anpassung des Schwierigkeitsgrades und wir sehen es als Eingriffe.

Es ist ja oft so, dass man denkt "jetzt will Ea mir in dem Spiel gerade an die Eier (und ja das ist meiner Meinung auch so)", aber selten liest man dann "die Arme Socke.. Sein Keeper haut vor jedem Ball ab und seine VT machen mir die schönsten Räume auf".
Sondern das wird dann oft den eigenen Skill geschoben und man lässt sich feiern oder feiert sich selber vor dem Schirm.

Ich bin komplett bei dir, dass die Eingriffe raus müssen, sehe es halt nur nicht so, dass man gezielt benachteiligt wird, weder ingame noch bei Packs.
Ansonsten hätten Sie bspw.Kurt auch deutlich geräuschloser im Nirwana verschwinden lassen können.

Das man eher die Benachteiligung sieht ist übrigens üblich und überwiegt auch im RL vor den Vorteilen die man hat.
23.05.2020, 15:10  

Beitrag #3775

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.860
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.860
Beiträge: 2.860
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Beim Großteil stimme ich dir zu, allerdings finde ich die Betrachtung, dass man nur benachteiligt/verarscht wird zu Kurzsichtig, da ja jeder diese Eingriffe bemerkt, dass heißt im Umkehrschluss jeder muss auch in Spielen bevorteilt wird.

Übrigens einer der Gründe warum ich Torjubel zu 97% skippe.

Bedeutet eben auch, dass die Besseren nicht durchgehend bevorteilt werden, sondern es besser umspielen können und daher bessere Ergebnisse erzielen.

Evtl.verstehe ich dich und auch andere gerade falsch, aber ich sehe es schon so, dass nicht gezielt ein Account benachteiligt wird, sonder jeder Account gleichermaßen.
EA bezeichnet es vermutlich als dynamische Anpassung des Schwierigkeitsgrades und wir sehen es als Eingriffe.
.
Nein nein, ich würde niemals behaupten dass ich mehr benachteiligt werde als andere, es trifft jeden und oft genug Gewinne ich auch trotz Unterlegenheit. Aber auch dann bleibt es "Verarsche", denn es wurde mir ja geholfen, was ich NICHT will.

Ob Accounts geflagged werden können? Ich denke, frische Accounts "können" schonmal etwas mehr bevorzugt werden, so kam es mir zumindest vor.

Bei Packs etc., das mag ich nicht zu beurteilen. Technisch ist ne White-/Blacklist sicher möglich, aber bei dem Thema bin ich raus.
23.05.2020, 15:15  

Beitrag #3776

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.560
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.560
Beiträge: 4.560
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Beim Großteil stimme ich dir zu, allerdings finde ich die Betrachtung, dass man nur benachteiligt/verarscht wird zu Kurzsichtig, da ja jeder diese Eingriffe bemerkt, dass heißt im Umkehrschluss jeder muss auch in Spielen bevorteilt wird.

Übrigens einer der Gründe warum ich Torjubel zu 97% skippe.

Bedeutet eben auch, dass die Besseren nicht durchgehend bevorteilt werden, sondern es besser umspielen können und daher bessere Ergebnisse erzielen.

Evtl.verstehe ich dich und auch andere gerade falsch, aber ich sehe es schon so, dass nicht gezielt ein Account benachteiligt wird, sonder jeder Account gleichermaßen.
EA bezeichnet es vermutlich als dynamische Anpassung des Schwierigkeitsgrades und wir sehen es als Eingriffe.

Es ist ja oft so, dass man denkt "jetzt will Ea mir in dem Spiel gerade an die Eier (und ja das ist meiner Meinung auch so)", aber selten liest man dann "die Arme Socke.. Sein Keeper haut vor jedem Ball ab und seine VT machen mir die schönsten Räume auf".
Sondern das wird dann oft den eigenen Skill geschoben und man lässt sich feiern oder feiert sich selber vor dem Schirm.

Ich bin komplett bei dir, dass die Eingriffe raus müssen, sehe es halt nur nicht so, dass man gezielt benachteiligt wird, weder ingame noch bei Packs.
Ansonsten hätten Sie bspw.Kurt auch deutlich geräuschloser im Nirwana verschwinden lassen können.

Das man eher die Benachteiligung sieht ist übrigens üblich und überwiegt auch im RL vor den Vorteilen die man hat.
Klausi hat doch schon oft genug geschrieben, dass es beide Seiten betrifft und er nicht öfter benachteiligt wird als sein Gegner. Man regt sich über den eigenen Nachteil eben mehr auf als über seinen Vorteil. Deswegen kommt hier natürlich mehr Inhalt über den eigenen Nachteil.
23.05.2020, 17:41  

Beitrag #3777

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.168
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 2.168
Beiträge: 2.168
Mal wegen Bevorteilung, usw.

Gestern war Loris Karius tatsächlich bei TisiSchubech im Stream. Die hatten ein XXL Packopening und halt die WL.

Man kann davon halten was man will, aber der Karius, der auch eine 99er Karte von sich besitzt, hat gestern gefühlt 15 TOTS und eine Moments Icon gezogen. Die Tisis, bei denen ja auch Points ohne Ende vernichtet werden, hatten dagegen fast nix.

Mir, als geneigten Zuschauer, kam dieses „Packluck“ von Karius schon eigenartig vor.

Klar, der Typ ist Millionär, aber ein solides Team und 24 Mio coins unverbraucht auf der hohen Kante ist schon was. Will heissen, der zieht schon halt gerne Packs, bekommt aber halt auch gute Karten dafür. Nur meine Vermutung. Kein Beleg.

Aber bezeichnend war es schon, wie viel der gestern gezogen und bekommen hat. So wie ea einem Account eine Specialkarte zuweisen kann, können die auch sicherlich die packweight-Regler beeinflussen. Das selbe dann ingame, usw.
23.05.2020, 17:43  

Beitrag #3778

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.166
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.166
Beiträge: 5.166
NEIN, das können die nicht! Zahnlücke
23.05.2020, 20:23  

Beitrag #3779

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.509
Beiträge: 1.509
Zitat:
Zitat von Azoura
Mal wegen Bevorteilung, usw.

Gestern war Loris Karius tatsächlich bei TisiSchubech im Stream. Die hatten ein XXL Packopening und halt die WL.

Man kann davon halten was man will, aber der Karius, der auch eine 99er Karte von sich besitzt, hat gestern gefühlt 15 TOTS und eine Moments Icon gezogen. Die Tisis, bei denen ja auch Points ohne Ende vernichtet werden, hatten dagegen fast nix.

Mir, als geneigten Zuschauer, kam dieses „Packluck“ von Karius schon eigenartig vor.

Klar, der Typ ist Millionär, aber ein solides Team und 24 Mio coins unverbraucht auf der hohen Kante ist schon was. Will heissen, der zieht schon halt gerne Packs, bekommt aber halt auch gute Karten dafür. Nur meine Vermutung. Kein Beleg.

Aber bezeichnend war es schon, wie viel der gestern gezogen und bekommen hat. So wie ea einem Account eine Specialkarte zuweisen kann, können die auch sicherlich die packweight-Regler beeinflussen. Das selbe dann ingame, usw.
Das Sie es können bezweifel ich gar nicht.
Hier wird oft ja Toddi für seine diversen Topper die er zieht bewundert, ich würde nur mal sagen, dass er auch deutlich mehr Packs zieht als der Durchschnitt hier ( das sagt er ja auch offen).
Daher kann ich schwer beurteilen, ob sein Packluck so signifikant ist, aber mich dennoch an jedem Topper mit ihm erfreuen. Zufrieden

Um mal wirklich eine gewisse statistische Relevanz zu haben müsste theoretisch jeder hier mal ein Fifa lang jedes Pack notieren inklusive Inhalt dann hätte man zumindest mal ein größeres Testfeld und einen besseren Überblick, ob das gefühlte Packluck wirklich da ist oder eben "nur" an der Vielzahl der Packs liegt.
23.05.2020, 20:29  

Beitrag #3780

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.382
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.382
Beiträge: 5.382
Zitat:
Zitat von BorussenZwerg
Das Sie es können bezweifel ich gar nicht.
Hier wird oft ja Toddi für seine diversen Topper die er zieht bewundert, ich würde nur mal sagen, dass er auch deutlich mehr Packs zieht als der Durchschnitt hier ( das sagt er ja auch offen).
Daher kann ich schwer beurteilen, ob sein Packluck so signifikant ist, aber mich dennoch an jedem Topper mit ihm erfreuen. Zufrieden

Um mal wirklich eine gewisse statistische Relevanz zu haben müsste theoretisch jeder hier mal ein Fifa lang jedes Pack notieren inklusive Inhalt dann hätte man zumindest mal ein größeres Testfeld und einen besseren Überblick, ob das gefühlte Packluck wirklich da ist oder eben "nur" an der Vielzahl der Packs liegt.
Als ob ich oder andere so wenig packs öffnen würden.

Und wenn er 3x soviel packs öffnet wie ich er aber 10x soviel Ikonen zieht stimmt was nicht. Ganz einfach erklärt.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust