Benutzer: 46.047
Themen: 30.083
Beiträge: 966.682
Benutzer online: 0
Gäste online: 69
Gesamt online: 69
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
16.09.2020, 22:19  

Beitrag #4501

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
Beiträge: 5.267
Zitat:
Zitat von Anadur
Dann möchte ich dich auf folgenden Satz hinweisen:

Wenn man kein Geld investiert, ist man eben auf die Belohnungen angewiesen.

Den hast du scheinbar nicht gesehen. Klar mit pay2win kommt man natürlich auch an gute Karten, aber das ist halt auch nix anderes als cheaten. Ich habe keine einzige dieser Karten, obwohl ich in ca. 90% aller WL gespielt habe und grundsätzlich nie schlechter als Gold 3 abgeschnitten habe. Und in den jeweiligen Divisions (mind 5, meistens 3) auch nie schlechter als Rank 2.

Das Spiel und sein Belohnungssystem ist total im Arsch wenn solche Spieler wie du, die scheinbar es gerade so hinbekommen unfallfrei das Gamepad zu halten, am Ende ein Team haben, dass 10x so viel Wert ist wie das Team von jemand, der regelmäßig zu den besten 25% im Spiel gehört.

Und versteh mich bitte nicht falsch. Ich gönne dir deinen Messi und deinen Mbappe. Diese Karten sollten deutlich häufiger und leichter zu bekommen sein. Aber das will EA ja nicht. Dann würden sie weniger Geld verdienen. Und dann sind wir wieder an dem Punkt an dem du bitte nicht den Täter beschützen sollst und die Schuld beim Opfer suchst.
Reden wir in einen halben oder in einem Jahr weiter. Denn ich werde KEIN Geld mehr extra in FUT stecken.

Und was soll dieses Täter/Opfer Geschreibe?

Es wurde sich beschwert dass man nicht mit einem Fun-Team spielen könne sondern nur mit den besten Karten spielen MUSS um ja nur jeden Sieg, jeden Millimeter mitzunehmen.
Und genau das versteh ich nicht.
Da gibt es keine Opfer oder Täter. Sondern nur dass man anscheinend lieber lieblos mit Spielern spielen muss nur um ja zu gewinnen anstatt mit etwas schwächeren Spieler Spaß zu haben auch wenn man weniger oft gewinnt.
Mir kommt vor dass der eine oder andere das Spiel etwas zu ernst nimmt und sich über das Spiel definiert.

Und wenn ich soweit bin dann hör ich sofort auf mit dem Spiel. Den es ist und bleibt ein Spiel.

Und es tut mir Leid für dich dass du nicht besser ziehst. Vielleicht wird es 21 besser. Ich hoffe es für dich. Du scheinst deswegen viel Frust in dir zu tragen.
Ich hatte heuer teils viel Glück. Und ich hoffe für dich dass es dich nächstes Jahr auch trifft.



---------- Beitrag aktualisiert am 16.09.2020 um 22:24 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von FC Dribbelbums
inWarum ist der Ehrgeiz, immer gewinnen zu wollen, ein Grund dafür, dass die Community kaputt ist? Diesen Gedankengang finde ich ziemlich absurd. Natürlich ist es "nur" ein Spiel, aber im Sport ist es doch das Normalste auf der Welt, dass man gewinnen will. Egal, ob man Bundesliga oder Kreisliga C spielt. Vielleicht gibt es auch Leute, die Spaß am Verlieren haben, aber das ist mit Sicherheit nicht die Norm.

Soll ich mich jetzt für jeden Sieg bei meinem Gegner entschuldigen? Oder gar jedes zweite Spiel freiwillig verlieren, weil ich damit die Community rette?

Die Community ist nicht kaputt, weil manche Leute öfter gewinnen als andere und weil die Leute ein kompetitives Spiel auch kompetitiv nutzen. Die Community ist kaputt, weil sie ein Spiegelbild der Gesellschaft ist. Die Community ist kaputt, weil es extrem viele schlechte Gewinner und manchmal auch schlechte Verlierer gibt. Nicht das Gewinnnen-Wollen ist das Problem, sondern das den Gegner-erniedrigen-Wollen. Das seinen-persönlichen-Alltagsfrust-in-einem-Videospiel-abladen-Wollen. Der Drang der Menschen, ständig unnötig provozieren zu müssen. DAS ist das Problem. Nicht die Frage von Sieg oder Niederlage. Das geht weit darüber hinaus.

PS: Nachtrag zum Spaß am Verlieren: Hin und wieder habe ich das sogar auch. Etwa, wenn ich ein enges Spiel 5:4 verliere, der Gegner aber immer alles wegdrückt, mich nicht durch lange Wartezeiten oder Sinnlos-Trickserei provoziert und insgesamt einfach mit mir auf Augenhöhe oder besser ist. Tatsächlich: Wenn ich einen fairen und wirklich guten Gegner habe, der nicht unverdient gewinnt - selbst wenn er beim ein oder anderen Tor Glück oder EA-Eingriffe hat - verliere ich tatsächlich mit einem ehrlichen Lächeln auf den Lippen. Solche Niederlagen habe ich lieber als Schwitzer-Siege gegen elende Arschlöcher.

Leider sind diese Arten von Niederlagen aber extrem selten...mit weniger EA-Eingriffen gäbe es sie vllt. häufiger.
Niemand hat Spaß am verlieren.
Aber ich kann auch keinen Spaß haben auch wenn ich gewinne. Und das tritt ein wenn man mit Spielern spielen muss mit denen ich eigentlich gar nicht spielen möchte ich aber nur mit diesen Chancen habe zu gewinnen.

Da spiel ich lieber etwas weiter unten aber dafür mit Spielern die Spaß machen.

Und die Community ist AUCH kaputt WEIL man um jeden Preis gewinnen möchte.

Wie gesagt. Vielleicht wenn ich nur mit meinem besten Team spielen würde wäre ich vielleicht 1-2 Ligen höher.
Mach ich aber nicht. Weil es mir wichtiger ist dass ich mit meinen Mannschaften, die auch wirklich Spaß machen und etwas Abwechslung bieten, spielen möchte.
16.09.2020, 22:39  

Beitrag #4502

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 471
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 471
Beiträge: 471
Zitat:
Zitat von XXX
Reden wir in einen halben oder in einem Jahr weiter. Denn ich werde KEIN Geld mehr extra in FUT stecken.

Und was soll dieses Täter/Opfer Geschreibe?

Es wurde sich beschwert dass man nicht mit einem Fun-Team spielen könne sondern nur mit den besten Karten spielen MUSS um ja nur jeden Sieg, jeden Millimeter mitzunehmen.
Und genau das versteh ich nicht.
Da gibt es keine Opfer oder Täter. Sondern nur dass man anscheinend lieber lieblos mit Spielern spielen muss nur um ja zu gewinnen anstatt mit etwas schwächeren Spieler Spaß zu haben auch wenn man weniger oft gewinnt.
Mir kommt vor dass der eine oder andere das Spiel etwas zu ernst nimmt und sich über das Spiel definiert.

Und wenn ich soweit bin dann hör ich sofort auf mit dem Spiel. Den es ist und bleibt ein Spiel.

---------- Beitrag aktualisiert am 16.09.2020 um 22:24 Uhr ----------



Niemand hat Spaß am verlieren.
Aber ich kann auch keinen Spaß haben auch wenn ich gewinne. Und das tritt ein wenn man mit Spielern spielen muss mit denen ich eigentlich gar nicht spielen möchte ich aber nur mit diesen Chancen habe zu gewinnen.

Da spiel ich lieber etwas weiter unten aber dafür mit Spielern die Spaß machen.
Mal blöd gefragt: Wie kommst du denn an die Spieler für dein FunTeam ran?
Entweder in dem du dir möglichst viele und gute Belohnungen erspielst und dann reden wir von mindestens Elite in der WL (Auf dem PC ist das dann quasi schon Top100) und Div 4 Rank 2 aufwärts oder du cheatest mit der Kreditkarte.

Und wie viele Wochen willst du grinden für dein FunTeam? 6? 10? 15? Und in welchem Modus willst du das dann spielen? In Rivals und der WL wo du dann hoffnungslos unter gehst, weil dein FunTeam natürlich weit weg ist von der Meta in diesem Gameplay.

Ea hat das gesamte Gameplay und alle Spielmodi rein darauf ausgelegt möglichst viele Coins zu verkaufen. Ist ihr gutes Recht, ist ja schließlich ihr Spiel. Man darf das aber eben auch ganz klar kritisieren, weil es das Spiel auf Dauer zerstört.
16.09.2020, 23:00  

Beitrag #4503

FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 113
FC Dribbelbumss Avatar
FC Dribbelbums
Beiträge: 113
Beiträge: 113
Zitat:
Zitat von XXX
Wie gesagt. Vielleicht wenn ich nur mit meinem besten Team spielen würde wäre ich vielleicht 1-2 Ligen höher.
Mach ich aber nicht. Weil es mir wichtiger ist dass ich mit meinen Mannschaften, die auch wirklich Spaß machen und etwas Abwechslung bieten, spielen möchte.
Dagegen sage ich auch gar nichts, das sehe ich durchaus ähnlich. Die Frage ist dann aber nur, von welchen Spielern wir hier eigentlich reden. Ich habe den Eindruck, dass die Unterschiede zwischen sogenannten Meta-Spielern von manchen ein bisschen überbewertet werden. Wenn du meinst, dass du lieber mit einem 92er Bergkamp im Sturm spielst als mit einem 99er Ronaldo, oder dass du lieber mit einem 86er R. Carlos als LV spielst anstatt mit einem Davies TOTSSF, weil dir diese Spieler vom Legendenstatus her und ggf. auch der Spielweise mehr Spaß machen - ja, dann sehe ich das genauso. Ich spiele auch lieber mit meinen Lieblingsspielern als mit irgendwelchen komischen Fritzen zu spielen, nur weil die nochmal 2, 3 Pünktchen mehr haben. Diese paar Pünktchen Unterschied machen vielleicht in der absoluten Spitzenklasse was aus, aber bei Durchschnittsspielern sollte man die Unterschiede da meiner Meinung nach nicht so an die große Glocke hängen.
16.09.2020, 23:24  

Beitrag #4504

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
Beiträge: 5.267
Zitat:
Zitat von Anadur
Mal blöd gefragt: Wie kommst du denn an die Spieler für dein FunTeam ran?
Entweder in dem du dir möglichst viele und gute Belohnungen erspielst und dann reden wir von mindestens Elite in der WL (Auf dem PC ist das dann quasi schon Top100) und Div 4 Rank 2 aufwärts oder du cheatest mit der Kreditkarte.

Und wie viele Wochen willst du grinden für dein FunTeam? 6? 10? 15? Und in welchem Modus willst du das dann spielen? In Rivals und der WL wo du dann hoffnungslos unter gehst, weil dein FunTeam natürlich weit weg ist von der Meta in diesem Gameplay.

Ea hat das gesamte Gameplay und alle Spielmodi rein darauf ausgelegt möglichst viele Coins zu verkaufen. Ist ihr gutes Recht, ist ja schließlich ihr Spiel. Man darf das aber eben auch ganz klar kritisieren, weil es das Spiel auf Dauer zerstört.
Die Spieler für mein Fun-Team erspiele ich mir per Aufgaben. Und ich nehme alle mit.
Entweder diese Spieler sind dann schon welche für meine Fun- oder Nebenteams oder sie werden für SBC-Spieler benötigt um mir Funspieler zu bauen.

Und ich grinde nicht dafür denn ich spiele dafür. Wie halt andere für die WL spielen.
Diese Spieler sind mein Anlass zu spielen.
WL Spiele ich selten weil es a.) zu zeitaufwendig ist und B.) es noch härter zugeht weil ja die meisten sogar ihre Großmutter für einen Sieg mehr verkaufen würden.
16.09.2020, 23:24  

Beitrag #4505

triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.156
triggahippies Avatar
triggahippie
Beiträge: 5.156
Beiträge: 5.156
Man kann auch in nem csgo cw Spaß mit ner Glock haben. Sie ist zwar weniger effektiv, aber hey, es soll ja Spaß machen.
Man muss in FIFA sicher nicht ausschließlich auf Meta Karten zurückgreifen, aber wer einigermaßen kompetitv mithalten möchte, sollte auf etwaige Experimente halbwegs verzichten. Natürlich alles im Rahmen seiner Möglichkeiten versteht sich. Man kann nur spielen, was man sich leisten kann. Ich kann mir daher gerade im FUT Modus schwer vorstellen, dass man Gefallen daran findet, permanent auf die Mütze zu bekommen.
17.09.2020, 01:21  

Beitrag #4506

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.345
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.345
Beiträge: 1.345
Zitat:
Zitat von Anadur
Mal blöd gefragt: Wie kommst du denn an die Spieler für dein FunTeam ran?
Entweder in dem du dir möglichst viele und gute Belohnungen erspielst und dann reden wir von mindestens Elite in der WL (Auf dem PC ist das dann quasi schon Top100) und Div 4 Rank 2 aufwärts oder du cheatest mit der Kreditkarte.

Und wie viele Wochen willst du grinden für dein FunTeam? 6? 10? 15? Und in welchem Modus willst du das dann spielen? In Rivals und der WL wo du dann hoffnungslos unter gehst, weil dein FunTeam natürlich weit weg ist von der Meta in diesem Gameplay.

Ea hat das gesamte Gameplay und alle Spielmodi rein darauf ausgelegt möglichst viele Coins zu verkaufen. Ist ihr gutes Recht, ist ja schließlich ihr Spiel. Man darf das aber eben auch ganz klar kritisieren, weil es das Spiel auf Dauer zerstört.
Schon davon gehört, dass es so etwas wie einen Transfermarkt gibt? Es soll auch so etwas wie SBC geben, bei denen man sich Spieler zusammenbauen kann.

Wenn man sich ein wenig Mühe gibt, kann man sich sehr viele Coins ertraden. Und was soll immer dieses Meta Gelaber? Wem es nicht passt, der soll aufhören, sich anpassen oder die Spieler spielen, die ihm Spaß machen. Niemand muss mit immer den gleichen und langweiligen Spielern spielen. Natürlich passt ein Werner besser zu Fifa 20 als ein Lewandowski. Aber warum kostet der Lewa TOTS mehr als das doppelte wie der Werner TOTS? Soooo schlecht kann die Karte dann wohl doch nicht sein. Oder warum kann man nicht mit einem Henry spielen? Doch, das geht und zwar sogar sehr gut. Hier ist doch niemand Profi und es muss nicht unbedingt der 94er Gullit oder der 98er Neymar sein.

Also lasst die Leute doch 1. so viel Geld ausgeben, wie sie wollen, 2. Die Spieler kaufen und natürlich dann auch mit denen spielen, die sie wollen sowie 3. akzeptiert einfach, dass nicht jeder sofort schluckt, was ihr vorkaut.

Auch durch ständige Wiederholungen werden manche Behauptungen nicht wahr. Selbst, wenn man sich selbst noch so oft zitiert, besteht keine Verpflichtung für andere darauf einzugehen. Und der Satz mit den Belohnungen wäre, wenn er denn auf Papier geschrieben wäre, selbiges nicht wert. Er stimmt einfach nicht.
17.09.2020, 04:04  

Beitrag #4507

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
Beiträge: 5.267
Zitat:
Zitat von triggahippie
Man kann auch in nem csgo cw Spaß mit ner Glock haben. Sie ist zwar weniger effektiv, aber hey, es soll ja Spaß machen.
Man muss in FIFA sicher nicht ausschließlich auf Meta Karten zurückgreifen, aber wer einigermaßen kompetitv mithalten möchte, sollte auf etwaige Experimente halbwegs verzichten. Natürlich alles im Rahmen seiner Möglichkeiten versteht sich. Man kann nur spielen, was man sich leisten kann. Ich kann mir daher gerade im FUT Modus schwer vorstellen, dass man Gefallen daran findet, permanent auf die Mütze zu bekommen.
Natürlich. Wenn man best möglich abschneiden möchte muss man mit dem besten spielen was möglich ist. Hat glaub ich nie jemand anders behauptet.

Die Frage ist aber "Muss man 50 Wochen WL und 50 Wochen DR immer best möglich abschneiden?"

Ich denke wenn jemand so verbissen ist sollte dies derjenige mal gewaltig überdenken. Denn dann hat man ganz andere Probleme als EA dir das momentum aufs Auge drückt.
17.09.2020, 05:48  

Beitrag #4508

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.267
Beiträge: 5.267
Grad wieder so eine Szene gehabt wo einfach das Momentum eingreift damit es spannend wird bzw. bleibt.



Ich führe in der 92. Minute mit 4:3, spiele auf Zeit in dem ich versuche sichere Pässe zu spielen.
Ich passe auf die rechte Außenbahn aber anstatt dass mein Mitspieler dem Pass entgegen geht um ihn sicher anzunehmen startet er in dem Moment als ich den Pass spiele einen Flanken Lauf. Noch dazu mein RV obwohl ich schon auf ziemlich defensive geschaltet habe und mein RV keineswegs auf offensive gestellt ist.

Es wurde dann eh kein Tor aber sowas nervt einfach wenn EA eingreift nur um es spannender zu machen.
17.09.2020, 08:16  

Beitrag #4509

PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.035
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 2.035
Beiträge: 2.035
Alles schön und gut was ihr so schreibt, aber ich bleibe dabei, die Zeiten als man noch Turniere gespielt hat mit irgendwelchen Bronzespielern aus der 2. Liga sind vorbei.

Und egal wie sehr ihr es auch immer betont, dass es ja nur an einem selber liegt und man ein Teil des Problems ist, es wird nicht wahrer dadurch !

Den Gegenbeweis in Form von mehreren WL's die ihr mit Bronzespielern spielt und dabei auch noch nach dem Ende der WL mit einem 0-30 noch lächelnd da steht und mir sagt "das hat aber Spaß gemacht".

Lügt euch doch nich selber in die Tasche ... das Problem ist EA und die Geldgier.

Es ist einfach nicht möglich mit Spaßteams und Spaßmodis Geld zu verdienen also gibt es nur Modis die dir nur etwas bringen wenn du gewinnst.

Klar ist aber auch ich rede die ganze Zeit von Funteams, also nicht von Vergleich Lewa Tots und WernerTots, sondern von Mbpappe Toty vs Daniel Baier von Augsburg.

Und da kann es nur ein Ergebnis geben, die Niederlage. Und ob ihr das wirklich so witzig und unterhaltend findet wie ihr hier kundtut das wage ich stark zu bezweifeln.
17.09.2020, 08:27  

Beitrag #4510

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 471
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 471
Beiträge: 471
Zitat:
Zitat von anbo
Schon davon gehört, dass es so etwas wie einen Transfermarkt gibt? Es soll auch so etwas wie SBC geben, bei denen man sich Spieler zusammenbauen kann.
Und wie kommt man an die Coins um am Transfermarkt zu handeln? Fallen die vom Himmel? Und wo kommen die Spieler her, um damit SBC zu basteln? Man sagt das magische Wort und die sind im Verein? Auf den Rest geh ich gar nicht erst ein. Du willst es ja gar nicht verstehen und versuchst es nicht einmal.

Es geht in FuT darum sich sein eigenes ultimatives Team zu basteln. Und letztendlich ist es tatsächlich egal, ob da im Mittelfeld Guillit, Vieira, Matthäus oder Kante rumlaufen. Nur als normaler Zocker kann man sich niemanden davon leisten und deshalb laufen ja alle mit Sissoko durch die Gegend.

https://docs.google.com/spreadsheets...obg/edit#gid=0

40 Wochen für einen guten Spieler und du brauchst 11 davon. Wer denkt, dass das Belohnungs- bzw. Coinssystem in Fifa kein Problem hat ist entweder absolut blind, wird von EA bezahlt oder ist ein Troll.
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust