Benutzer: 46.361
Themen: 30.223
Beiträge: 981.587
Benutzer online: 7
Gäste online: 100
Gesamt online: 107
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
15.10.2019, 21:08  

Beitrag #21

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
Beiträge: 1.663
Hat er 10 Chemie?
Dann nicht, auch wenn du ihn dann ingame auf eine andere Position schiebst.
15.10.2019, 21:23  

Beitrag #22

FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 775
Beiträge: 775
Zitat:
Zitat von HelveticGenetikk
Wird ein Spieler geschwächt, bei voller Chemie, wenn er auf der falschen Position spielt?
nee, seine Familie kommt in diesem Fall nur nicht zum Spiel, um ihn anzufeuern

Soll heißen: ja, das kostet Chemie,. Willste wissen, wieviel Chemie genau? futbin bei google suchen und dort ein Team basteln, am besten Dein Team (Team-Builder). und da kannst du dann alles sehen..Chemie, Familie, Follower bei Instagram
16.10.2019, 11:00  

Beitrag #23

Kinq Vxnitys Avatar
Kinq Vxnity
Beiträge: 10
Kinq Vxnitys Avatar
Kinq Vxnity
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Mahlzeit,
wollte mal fragen welche Formationen/Taktiken ihr spielt und möglicherweise auch weiter empfehlen könnt. Ich habe jetzt knapp 2 Wochen mit 433 (4) gespielt und es lief alles im allen auch gut, denke ich finde aber auch bessere Formationen für mich. Ich gehe eher selten auf Flanken und kombiniere mich gerne mit One-Touch durch die Mitte. Ich möchte heute mal die 4231 testen, hat da jemand Erfahrungen? Ich lasse mich auch gerne von euren Spielstilen inspirieren.

LG
16.10.2019, 11:02  

Beitrag #24

GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Zitat:
Zitat von Kinq Vxnity
Mahlzeit,
wollte mal fragen welche Formationen/Taktiken ihr spielt und möglicherweise auch weiter empfehlen könnt. Ich habe jetzt knapp 2 Wochen mit 433 (4) gespielt und es lief alles im allen auch gut, denke ich finde aber auch bessere Formationen für mich. Ich gehe eher selten auf Flanken und kombiniere mich gerne mit One-Touch durch die Mitte. Ich möchte heute mal die 4231 testen, hat da jemand Erfahrungen? Ich lasse mich auch gerne von euren Spielstilen inspirieren.

LG
Ich bin auch - mal wieder - am überlegen/schauen, bzgl einer neuen Formation.
4231 hatte Ich am Anfang, war okay.
Hätte schlechter uns bessrt sein können.
Und genauso, ist es auch aktuell mit meiner 4-4-2 Formation.
Bei YT wird auch alles mögliche empfohlen, da weiß man auch immer nicht ...
16.10.2019, 11:04  

Beitrag #25

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.537
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.537
Beiträge: 6.537
Ich finde es sinnvoll wenn man mindestens drei Formationen in Petto hat. Ich starte mit 4-3-3(2). Wenn das Spiel eng ist und ich Probleme habe zu verteidigen, stelle ich auf 4-2-3-1 um. Wenn gar nichts geht, bringt mich ab und an 4-1-2-1-2(2) wieder ins Spiel. Wirklich hervorheben würde ich keine der Formationen. Jede erfüllt je nach Spielsituation seinen Zweck. Mal mehr mal weniger...
16.10.2019, 11:43  

Beitrag #26

Kinq Vxnitys Avatar
Kinq Vxnity
Beiträge: 10
Kinq Vxnitys Avatar
Kinq Vxnity
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Mir geht's auch so mit YT, da wird alles empfohlen.
Und die 433 (4) behalte ich, aber auch nur wenns offensiv nicht läuft. Bin da in der defensiv einfach zu anfällig.
41212(2) hatte ich die letzten beide Jahre, mag aber in Fifa 20 auf 2 ZDM´s nicht verzichten. Dann bleiben auch nur noch ne Handvoll Formationen über. Ich danke euch für die schnelle Rückmeldung, werde mal 4231 und möglicherweise 442 probieren Daumen hoch
17.10.2019, 11:28  

Beitrag #27

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
ein Problem finde ich ist, das bsplw. ein Spieler aus der Ligue1 in einem Team der Premierliga zwar nach 10 Spielen die volle Vereinsloyalität hat und auch die Chemiestyles voll greifen, aber die Verbindungslinie ewig auf rot bleibt - das ist unrealistischer Quatsch.
17.10.2019, 13:04  

Beitrag #28

Sykess Avatar
Sykes
Beiträge: 4
Sykess Avatar
Sykes
Beiträge: 4
Beiträge: 4
YT kann man eigentlich vergessen was Taktiken betrifft, wenn ich mir die Videos anschaue und sehe was für ein Team manche haben (3-5 Icons) - ist es doch selbstversändlich das es mit einem anderen Team nicht so gut funktioniert.
Ist eh immer schwierig Taktiken zu kopieren, da man ja seine eigene Idee hat, wie das Spiel laufen soll.

Bewährt hat sich beim mir momentan die 352(als defensive Taktik und auf Konter spielend), 4231(Allrounder), 4312(statt 41212(2)) und die 442.

Taktiken sind je nach aufstellung in der Breite und Tiefe unterschiedlich - am besten fahre ich mit ausgeglichen oder Ballbesitz in der Offensive und in der Defensive Ausgeglichen oder Drop Back(je nach dem ob ich gegen so alles nach hinten Schwitzer spiele)
18.10.2019, 12:53  

Beitrag #29

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
Im Grunde ist Ultimate nichts anderes als modernes Fußballbildchen sammeln. das kostete die Mutter oder den Vater dann Nerven und Geld wenn der Sohnemann im Supermarkt etc. die unbedingt haben wollte. EA knüpft hier an, will massig Geld machen, was anscheinend ja gelingt, wenn ich die Teams dort sehe. Ist zu 80 % absurder Quatsch...

Also, meine bisherigen "Tests", anders kann man dieses Gespiele in den verschiedenen Stärkestufen ja nicht nennen, zeigen mir, dass man normalerweise auf dieses ganze Gedöns - Chemiestyle, Chemie, Taktik usw. - getrost verzichten kann. Man spielt einfach drauf los, kann man sogar mit einer totalen Gurkentruppe in Bronze machen, und kann ohne finanziellen Mehraufwand zurecht kommen. Geht sogar auf der Goldspielerebene. Man braucht keine zusätzliches Geld zu investieren.

Die KI macht sowieso was sie will, ob du nun einen Hunter drin hast oder nicht... usw.
Die Spielstärkeunterschiede sind streng genommen eine programmierte Katastrophe. Da kanns'te auf Weltklasse ein super realistisches Spiel bekommen, mal diese Altstar-Nonsens-Kacke ausgenommen, aber innerhalb der verschiedenen Stärkemodi sind derartig abartige Sprünge einprogrammiert, das man hier den Spaß verlieren kann.

Was will ich mit meinem Geschwätz sagen:
Fifa 20 ist echt gut, aber streng genommen nur im Offline-Modus - leider.
Ultimate ist eigentlich großer Bullshit zur Abzocke der Gamer; Online zu spielen ist pervers, was für "Masochisten", hätte ich fast gesagt. Muss immer wieder dieses grauenhaft unrealistische Gedribbel anmerken, was ja Null was mit Realität zu tun hat. Anstatt ein Spiel für Online zu programmieren, welches eine vernünftige Verteidigung zulässt, eine strategisch und positionelle Herausforderung darstellt, verhunzt man das Game mit einer grauenhaften Verteidigung gegen diese Dauerdribbler ... Wer es mag - bitte. Für mich unspielbarer Käse. Eben Fußballbildchen sammeln ... auf moderne und kostspielige Art.

Aber wie gesagt: Offline absolute Klasse, das Spiel. Ultimate = QuatschZwinkernSehr genervt
18.10.2019, 16:28  

Beitrag #30

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 6.062
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 6.062
Beiträge: 6.062
Zitat:
Zitat von meawk
Im Grunde ist Ultimate nichts anderes als modernes Fußballbildchen sammeln. das kostete die Mutter oder den Vater dann Nerven und Geld wenn der Sohnemann im Supermarkt etc. die unbedingt haben wollte. EA knüpft hier an, will massig Geld machen, was anscheinend ja gelingt, wenn ich die Teams dort sehe. Ist zu 80 % absurder Quatsch...

Also, meine bisherigen "Tests", anders kann man dieses Gespiele in den verschiedenen Stärkestufen ja nicht nennen, zeigen mir, dass man normalerweise auf dieses ganze Gedöns - Chemiestyle, Chemie, Taktik usw. - getrost verzichten kann. Man spielt einfach drauf los, kann man sogar mit einer totalen Gurkentruppe in Bronze machen, und kann ohne finanziellen Mehraufwand zurecht kommen. Geht sogar auf der Goldspielerebene. Man braucht keine zusätzliches Geld zu investieren.

Die KI macht sowieso was sie will, ob du nun einen Hunter drin hast oder nicht... usw.
Die Spielstärkeunterschiede sind streng genommen eine programmierte Katastrophe. Da kanns'te auf Weltklasse ein super realistisches Spiel bekommen, mal diese Altstar-Nonsens-Kacke ausgenommen, aber innerhalb der verschiedenen Stärkemodi sind derartig abartige Sprünge einprogrammiert, das man hier den Spaß verlieren kann.

Was will ich mit meinem Geschwätz sagen:
Fifa 20 ist echt gut, aber streng genommen nur im Offline-Modus - leider.
Ultimate ist eigentlich großer Bullshit zur Abzocke der Gamer; Online zu spielen ist pervers, was für "Masochisten", hätte ich fast gesagt. Muss immer wieder dieses grauenhaft unrealistische Gedribbel anmerken, was ja Null was mit Realität zu tun hat. Anstatt ein Spiel für Online zu programmieren, welches eine vernünftige Verteidigung zulässt, eine strategisch und positionelle Herausforderung darstellt, verhunzt man das Game mit einer grauenhaften Verteidigung gegen diese Dauerdribbler ... Wer es mag - bitte. Für mich unspielbarer Käse. Eben Fußballbildchen sammeln ... auf moderne und kostspielige Art.

Aber wie gesagt: Offline absolute Klasse, das Spiel. Ultimate = QuatschZwinkernSehr genervt
O.k.
Antwort
Home > FIFA-Serie > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles