Benutzer: 45.832
Themen: 29.985
Beiträge: 956.337
Benutzer online: 4
Gäste online: 187
Gesamt online: 191
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
16.01.2020, 21:48  

Beitrag #121

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.322
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.322
Beiträge: 3.322
ich hatte das video schon vor bluejack gesehen...

mit der 4-1-2-1-2 hab ich mir in den rivals die swaps erspielt.
die taktik st tatsächlich spielbar!
also für mich jedenfalls.
schon allein das du in der offensive dann eigentlich ne 3er kette spielst gefällt mir sehr!
ich werde die tatsächlich am we in der wl probieren!

das 4-4-2 von ihm war auch mega krass!
16.01.2020, 22:09  

Beitrag #122

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 591
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 591
Beiträge: 591
Zitat:
Zitat von fromsinho10
ich hatte das video schon vor bluejack gesehen...

mit der 4-1-2-1-2 hab ich mir in den rivals die swaps erspielt.
die taktik st tatsächlich spielbar!
also für mich jedenfalls.
schon allein das du in der offensive dann eigentlich ne 3er kette spielst gefällt mir sehr!
ich werde die tatsächlich am we in der wl probieren!

das 4-4-2 von ihm war auch mega krass!
Vermutlich aber nur für den alten Patch oder?
16.01.2020, 22:25  

Beitrag #123

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 204
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 204
Beiträge: 204
ich hab ja mit solchen Taktiken immer das Problem, dass die auf Spieler angepasst sind, die ich bzw. die meisten von uns einfach nicht haben. Als Grundlage und Beginn sind die ja deshalb ganz nett, aber die muss man schon immer für seine Spieler anpassen.

Neal hat imho auch bessere Tipps, weil der seine Taktiken ohne die Metaspieler wie Neymar oder Gullit baut.
16.01.2020, 23:26  

Beitrag #124

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.322
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.322
Beiträge: 3.322
Zitat:
Zitat von zEedY
Vermutlich aber nur für den alten Patch oder?
warum für den alten?
wird denn irgendwas an den taktiken gepatched?
da war doch nur was mit den schüssen oder nicht?

---------- Beitrag aktualisiert am 16.01.2020 um 23:28 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Anadur
ich hab ja mit solchen Taktiken immer das Problem, dass die auf Spieler angepasst sind, die ich bzw. die meisten von uns einfach nicht haben. Als Grundlage und Beginn sind die ja deshalb ganz nett, aber die muss man schon immer für seine Spieler anpassen.

Neal hat imho auch bessere Tipps, weil der seine Taktiken ohne die Metaspieler wie Neymar oder Gullit baut.
also ich kann dir nur soviel sagen,ich habe die taktiken mit normalen karten gespielt und sie funktionierte genau so wie angepriesen!
19.01.2020, 14:08  

Beitrag #125

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 788
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 788
Beiträge: 788
Boras hat gerade ein Video zum 532 rausgebracht, was er diese WL spielt.
Bei ihm finde ich den Vorteil, dass er mit normalen Spielern ala Dembele, Lenglet, Futmas Simon und Sanches spielt.

Sind auch einige interessante Ansätze, die man mal probieren könnte.
19.01.2020, 21:17  

Beitrag #126

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.997
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.997
Beiträge: 1.997
Das 4-4-2 hat bei mir irgendwie genau 2 Tage Spaß gemacht. Seit dem bleiben meine Spieler einfach stehen und keiner rückt nach, kann man auch nur bei EA fragen warum.

Das Umstellen der Taktiken Ingame geht halt am besten, wenn du die Spieler hast die die Pros spielen. Insbesondere Gullit z.B. kann halt einfach alles Spielen (vermutlich sogar Keeper) und du kannst flexibel ragieren.

Mein De Bruyne z.B. ist halt als Flügelspieler nicht zu gebrauchen. Als ZDM auch eher weniger und als Stümer (hab ich versucht) auch nicht wirklich (wird selbst mit Hunter einfach abgelaufen).

Worauf ich hinaus will, die Taktiken sind sehr gut ohne Frage, aber flexibel damit agieren fällt mir aktuell schwer.
21.01.2020, 14:26  

Beitrag #127

dominikxs Avatar
dominikx
Beiträge: 2.146
dominikxs Avatar
dominikx
Beiträge: 2.146
Beiträge: 2.146
Meint ihr ich kann mein 3-5-2 sehr hoch spielen. Spiele eher auf Ballbesitz aktuell.
Glaube meine IV sind zu schwach dafür.
Habe aber durch meine momentanen Taktik Einstellungen aber im MF meistens ne eher größere Lücke, das gefällt mir nicht ganz so gut.

Problem ist das 352 lässt sich sehr leicht überspielen über außen. Und habe das Gefühl dadurch könnte das Problem größer werden.
Aber bei Leuten die nur über den Flügel spielen, stell ich eh IG auf 442.
21.01.2020, 17:33  

Beitrag #128

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 788
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 788
Beiträge: 788
Hier dann mal meine überarbeitet enge Raute.

https://www.bilder-upload.eu/bild-e3...22977.png.html

Das ist die defensivere Variante. Eher darauf ausgerichtet ein Ergebnis eher zu halten und weniger Risiko einzugehen.

Problematisch fand ich jedoch die Breite in der Offensive. Da werde wohl wieder auf 5 Balken zurückgehen. Die beiden ZMs standen finde ich einfach zu weit auseinander.
Außerdem fand ich es schwierig gegen mauernde Gegner um den 16er zu spielen. Die beiden ZMs standen halt oft schon direkt an der Strafraumkante und ich hatte keine Option mehr etwas Entlastung zu schaffen und nen Stück nach hinten zu spielen, wie es mit einem ZDM möglich wäre.
Deshalb werde ich später mal probieren die ZMs auf "hinten bleiben" zu stellen.
Ansonsten sind die Spieleranweisungen unberührt.

https://www.bilder-upload.eu/bild-27...22981.png.html

Das ist die offensivere Variante, mit der ich jedes Spiel erstmal begonnen habe.
Hin und wieder hat das Gegenpressing funktioniert, aber es entsteht glaube ich ein Konflikt bei AVs. Da die einzigen Flügelspieler selber AVs sind, gehen sie nicht wirklich auf die gegnerischen AVs drauf.
Zentral wird aber durchaus schnell und effektiv alles zugestellt.
Guardiola, der als dritter IV absinkt rennt bei Ballverlust direkt nach vorne. Wenn dieser vorne am gegnerischen 16er stattfindet, kein großen Problem. Da hat er einige (überhastete) Bälle der Gegner nach vorne direkt abgefangen, "weil er auf einmal da war".
Bei Ballverlusten im Bereich Mittelkreis ist das aber nicht so ideal. Guradiola rennt sofort nach vorne, will den Ball erobern. Die beiden IVs stehen aber noch weit außen und benötigen erstmal ein paar Sekunden um in die Mitte zu rücken und die große Lücke hinter Guardiola zu schließen. Bessere Gegner hätten mir da gestern 2 oder 3 Dinger eingeschenkt.

Vielleicht stelle ich noch ein wenig bei den "Abfangen"-Einstellungen der Spieler um und gebe z.B. den beiden ZMs und AVs "energisch".
Genauso werde ich heute mal probieren hier mit "Überzahl auf Ballbesitzseite" zu spielen.

https://www.bilder-upload.eu/bild-4f...23948.png.html

Und hier werde ich nochmal am 352 versuchen. Offensiv eigentlich das gleiche wie jetzt bei der engen Raute. Defensiv aber halt eine Fünferkette.
Aber vielleicht klappt dann das Gegenpressing mit den Flügeln besser.

ZOM und Stürmer die gleichen Einstellungen wie bei der engen Raute von MoAuba.
Flügel auf "Defensive verstärken", "außen bleiben" und "Abwehr überlaufen".
ZDMs "Passwege zustellen" und "Mitte abdecken".

Könnt auch gerne mal sagen, was ihr vielleicht noch ausprobieren würdet oder in der Vergangenheit mal gut funktioniert hat.

BTW treffe ich vermehrt auf Leute, die im 4222 oder 424 einfach vier Leute vorne stehen lassen. Zwei hinten IMMER 6 Leute und vorne IMMER 4. Komplett ohne Mittelfeld. In der Schlussphase bei Rückstand, okay, nachvollziehbar, aber von Beginn an? Wäre nicht mein Cup of Tea.

EDIT: Achja, das Team welches ich gestern gespielt habe, war dieses: https://www.futhead.com/20/squads/246914/
Sancho ZOM, Guerreiro und Fabregas als ZMs.
Denke aber, dass ich mir nachher mal Deco Prime holen werde und diesen dann auf ZOM teste.
21.01.2020, 17:56  

Beitrag #129

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 591
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 591
Beiträge: 591
Zitat:
Zitat von BVB-Oehli-BVB

BTW treffe ich vermehrt auf Leute, die im 4222 oder 424 einfach vier Leute vorne stehen lassen. Zwei hinten IMMER 6 Leute und vorne IMMER 4. Komplett ohne Mittelfeld. In der Schlussphase bei Rückstand, okay, nachvollziehbar, aber von Beginn an? Wäre nicht mein Cup of Tea.
Hast gegen mich gespielt? Lachen

Spiele genau so^^
21.01.2020, 20:55  

Beitrag #130

FUTJohans Avatar
FUTJohan
Beiträge: 54
FUTJohans Avatar
FUTJohan
Beiträge: 54
Beiträge: 54
Ich hab heut meine neue Aufstellung mit CR7 in verschiedenen Formationen probiert. Ich muss auch sehr das 4222 loben. Man muss sich da reinspielen, das hab ich noch nicht abgeschlossen. Aber defensiv ein stabiles 442, offensiv stehen die beiden ZOM sehr schön zwischen den Linien, man kann auch die defensiven ST gut anspielen. Ich konnte immer gut und schnell raus spielen, dann kommt der Druck und man kann wieder nach hinten oder auf außen spielen und langsam aufbauen. Was mir auffällt, ich hatte nur zwei verschiedene Typen als Gegner. Entweder unendliches Pressing, 90 Min jeden Spieler in Manndeckung und unendlich Pace nach vorne. Oder 2 Stürmer 20 Meter vor der Mittellinie und 2 Ketten vorm 16er. 3 Gegner machten sogar gar nix. Also die hatten ca 60-65% Ballbesitz, 0 Schüsse, lassen 8 Leute in der eigenen Hälfte und bunkern sich bis zum Elfern. Da verloren beide. Geht das noch wem so, ist das der neue Trend? Und habt ihr einen Tip, also für mein Spiel, wenn die IVs schon an meinen ST kleben und ich die nicht anspielen kann ohne Ballverlust, egal ob ich den Ball tropfen lasse, mich drehe, Fakeshot mache usw?
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles