Benutzer: 46.237
Themen: 30.187
Beiträge: 975.029
Benutzer online: 2
Gäste online: 104
Gesamt online: 106
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.12.2018, 11:39  

Beitrag #111

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.932
Beiträge: 1.932
ich spiel seit 2-3 wochen ohne jegliche anweisungen, stinknormales 433 und bin eigentlich so zufrieden, hab nur die defensive auf zurückfallen lassen eingestellt und das wars
22.12.2018, 11:52  

Beitrag #112

Sven_81s Avatar
Sven_81
Beiträge: 942
Sven_81s Avatar
Sven_81
Beiträge: 942
Beiträge: 942
Zitat:
Zitat von friedrichwilhelm
ich spiel seit 2-3 wochen ohne jegliche anweisungen, stinknormales 433 und bin eigentlich so zufrieden, hab nur die defensive auf zurückfallen lassen eingestellt und das wars
Also ich spiele auch ohne Anweisungen und komme damit sehr gut klar. Sobald ich Anweisungen gebe, habe ich das Gefühl, das es nicht mehr so gut läuft
22.12.2018, 12:51  

Beitrag #113

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.501
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.501
Beiträge: 3.501
Zitat:
Zitat von fromsinho10


kann mir jemand sagen,welche regler ich verschieben muss damit meine zdm´s nicht ganz so weit vorne performen???

das mir manchmal zu weit vorne!!!
!!!
22.12.2018, 13:24  

Beitrag #114

Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.389
Beiträge: 2.389
Zitat:
Zitat von fromsinho10
!!!
In manchen spielen wird dir kein regler helfen, wenn du einen konter fangen sollst dann rücken sie so weit auf wie sie müssen.

Ich habe die defensive mittlerweile auf zurückfallen lassen und die Tiefe auf Stufe 2. Selbst dann rückt der zdm und sogar die IV soweit in manchen spielen auf das sie in der gegnerischen hälfte stehen. Einfach verrückt.
22.12.2018, 13:33  

Beitrag #115

fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.501
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.501
Beiträge: 3.501
okay,klingt uncool.

danke für die antwort toni!
23.12.2018, 18:09  

Beitrag #116

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.205
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.205
Beiträge: 3.205
Seit ich auf 4-2-3-1 umgestellt habe stehe ich dramatisch viel besser. Zwar leidet die Offensive darunter und ich hab weniger Chancen aber gewinne viel öfter zu null oder mal knappe Spiele. Die Kombination Kean/Khedira spielt sich echt angenehm und so wie bei Fifa 18 merke ich, dass ein Mittelfeld welches Kopfbälle gewinnt ein unfassbarer Vorteil ist. Kanté würde ich z.B. nicht spielen auch wenn alles andere unfassbar gut ist aber die Bälle die ich in der Mitte direkt zurück in Richtung des Gegners spielen kann während er in der Vorwärtsbewegung ist sind ein echt großer Vorteil.
24.12.2018, 08:55  

Beitrag #117

Sven_81s Avatar
Sven_81
Beiträge: 942
Sven_81s Avatar
Sven_81
Beiträge: 942
Beiträge: 942
Zitat:
Zitat von flintwest
Seit ich auf 4-2-3-1 umgestellt habe stehe ich dramatisch viel besser. Zwar leidet die Offensive darunter und ich hab weniger Chancen aber gewinne viel öfter zu null oder mal knappe Spiele. Die Kombination Kean/Khedira spielt sich echt angenehm und so wie bei Fifa 18 merke ich, dass ein Mittelfeld welches Kopfbälle gewinnt ein unfassbarer Vorteil ist. Kanté würde ich z.B. nicht spielen auch wenn alles andere unfassbar gut ist aber die Bälle die ich in der Mitte direkt zurück in Richtung des Gegners spielen kann während er in der Vorwärtsbewegung ist sind ein echt großer Vorteil.
Spielst du das 4231 breit ? Es spielen extrem viele das 4231 und ich habe noch keine Aufstellung gefunden, die gegen das 4231 hilft. Keine Ahnung warum grad viele , diese Aufstellung spielen.
24.12.2018, 09:26  

Beitrag #118

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.205
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 3.205
Beiträge: 3.205
Zitat:
Zitat von Sven_81
Spielst du das 4231 breit ? Es spielen extrem viele das 4231 und ich habe noch keine Aufstellung gefunden, die gegen das 4231 hilft. Keine Ahnung warum grad viele , diese Aufstellung spielen.
Ja exakt, die 4-2-3-1 (2).

Ist (leider) für mich bisher die einzige Formation die funktioniert und ich nicht offen wie ein Scheuentor stehe (mehr oder weniger). So ziemlich alles Andere hab ich probiert. Wenn allerdings jemand anderes die auch so spielt und interpretiert wie ich wird es immer eine Abwehrschlacht bzw. auch ein Glücksspiel.
24.12.2018, 12:45  

Beitrag #119

markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
Beiträge: 8.461
Ich spiele auch das 4231(2) und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Und wer gegen das 4231(2) spielt und Probleme hat, sollte mMn ganz einfach auch auf 4231(2) umstellen. Das sollte helfen.
26.12.2018, 10:46  

Beitrag #120

XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.742
XXXs Avatar
XXX
Beiträge: 5.742
Beiträge: 5.742
Bin gestern auf die 4-2-4 Aufstellung wieder mal zurück gekommen. Und zwar in-game, wenn ich hinten war kurz nach der Halbzeit und voll auf Team-pressing

Da wird plötzlich mächtig Druck aufgebaut und ich hab noch so manche Partie gedreht. Eine hab ich zwar trotzdem verloren aber ich hatte mir dabei etliche Chancen erspielt aber leider vergeben. Und in der Nachspielzeit das 0:2 gefangen. Aber es war plötzlich ein ganz anderes Auftreten von mir.

Wenn nix mehr geht und ich hinten bin wird umgestellt auf Hollywood mit extrem-pressing!
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Formationen, Anweisungen,
Taktik, Chemistry Styles
Formationen, Anweisungen, Taktik, Chemistry Styles