Benutzer: 46.168
Themen: 30.164
Beiträge: 972.415
Benutzer online: 5
Gäste online: 102
Gesamt online: 107
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.12.2019, 09:28  

Beitrag #91

Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 386
Tom0815s Avatar
Tom0815
Beiträge: 386
Beiträge: 386
Also ganz ehrlich habe schon ein paar Formationen probiert, was ich auf jeden Fall brauche sind 2 ZDMs und 2 Stürmer oder eben dann so was wie ein 4 - 5 - 1 wo 2 offensive Spieler den Stürmer unterstützen.
Am meisten spiele ich aber 4 - 2 - 2 - 2
08.12.2019, 11:19  

Beitrag #92

MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
MoThiss Avatar
MoThis
Beiträge: 1.470
Beiträge: 1.470
Zitat:
Zitat von GLUBBERER81
Was sind Eurer Meinung die aktuell stärksten Formationen?

Spiele aktuell 4-4-1-1 bin aber nicht zufrieden.
Überlege wieder zum 4-4-2 zurückzukehren ...
Das 4-4-2 (beide Varianten) hat bei mir vor zwei Wochen super funktioniert. Aktuell ist das leider nicht mehr der Fall.

Mit dem 4-2-3-1 habe ich noch nicht die richtige Taktik gefunden, damit ich vorne auch was reißen kann. Defensiv geht das oft klar.

Das 4-1-2-1-2 (2) gefällt mir dabei noch am besten. Hinten fühle ich mich sicher und vorne kann ich schön durch die Mitte kombinieren.

Das klappt meiner Meinung auch gegen Busparker recht gut.

Momentan probiere ich 4-3-3 (4) und 4-3-2-1 aus, kann aber noch kein Fazit ziehen.
16.12.2019, 21:11  

Beitrag #93

El-Ninos Avatar
El-Nino
Beiträge: 44
El-Ninos Avatar
El-Nino
Beiträge: 44
Beiträge: 44
Gibt es einen von euch der das 3-5-2 spielt? Ich habe die ganze Zeit auf 4-3-3 gespielt. Das ungefähr seit Fifa 16.
Ich finde in diesen Fifa es bedeutend schlechter mit diesem System zu spielen. Generell habe ich Probleme mit einer 4er-Kette. Die Abstimmung zwischen Abwehr-Mittelfeld und Angriff passen irgendwie nicht. Egal bei welcher Formation mit 4 Mann hinten.
Wie anfangs angesprochen probiere ich es seit geraumer Zeit mit dem 3-5-2.
Dieses Video hat mich darauf aufmerksam gemacht:



Ich weiß nicht ob das ein Geheimtipp ist. Doch ich habe bisher kaum jemanden gesehen, der es spielt. Spielt sich an und für sich gut. Defensiv stehe ich kompakt und kann blitzschnell kontern. Perfekt läuft es noch nicht aber definitiv besser als mit der 4er Kette.
Ich habe die selben Einstellungen wie im Video. Falls einer noch Tipps zur Optimierung hat, nehme ich diese natürlich dankend an und teste diese. Ebenfalls würde ich mich freuen, wenn ihr mit bei meinem Team helfen könnten, also ob ihr auch hier Verbesserungsvorschläge habt.

TW: Oblak (Toty nominierte Karte)
IV: Varane (Gold)
IV: Ramos (totgs)
IV Eder Militao (rttf)
RM: Dembele (rttf)
ZDM: De Jong (otw)
ZDM: Modric (toty nominierte Karte)
LM: Hazard (otw)
ZOM: Griezmann (otw)
ST: Ben Yedder (otw)
ST: Mbappè (Gold)
17.12.2019, 07:33  

Beitrag #94

HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 316
HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 316
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von GLUBBERER81
Was sind Eurer Meinung die aktuell stärksten Formationen?

Spiele aktuell 4-4-1-1 bin aber nicht zufrieden.
Überlege wieder zum 4-4-2 zurückzukehren ...
Ich wechsle inGame immer zwischen 4-2-3-1 und 4-3-1-2, je nachdem wie der Gegner spielt.
Wenn ich die letzten 20-30 Minuten hinten liege auf 4-3-3 und wenn ich eine knapp Führung über die Zeit bringen will, wechsle ich auf 4-2-2-2.
17.12.2019, 10:09  

Beitrag #95

Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Arcamemnons Avatar
Arcamemnon
Beiträge: 639
Beiträge: 639
Zitat:
Zitat von HeraDani
Ich wechsle inGame immer zwischen 4-2-3-1 und 4-3-1-2, je nachdem wie der Gegner spielt.

Wenn ich die letzten 20-30 Minuten hinten liege auf 4-3-3 und wenn ich eine knapp Führung über die Zeit bringen will, wechsle ich auf 4-2-2-2.
Ist 4231 nicht genauso offensiv/defensiv, wie 4222?
17.12.2019, 13:08  

Beitrag #96

HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 316
HeraDanis Avatar
HeraDani
Beiträge: 316
Beiträge: 316
Zitat:
Zitat von Arcamemnon
Ist 4231 nicht genauso offensiv/defensiv, wie 4222?
Sorry, hätte dazu schreiben sollen, dass ich da die Anweisung 'hinten bleiben' an meine ZDM gebe. Und mit einer Doppelspitze fällt es mir irgendwie leichter den Ball zu halten als mit ZOM und ST.
22.12.2019, 17:39  

Beitrag #97

Maxkaras Avatar
Maxkara
Beiträge: 4
Maxkaras Avatar
Maxkara
Beiträge: 4
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von El-Nino
Gibt es einen von euch der das 3-5-2 spielt?
Hab ich mehrere Wochen gespielt und lief wirklich gut für meine Verhältnisse, 74er Silber Team bis in div6 gebracht bei 700 Skillwert.

Dann kam gefühlt der letzte Patch. Alle pressen mich übelst, spielen zB mit dem Torwart einen Abschlag direkt auf z.B. Sterlings Fuß der dann mit einer Täuschung / Schirmen am IV vorbei ist.

86er Team ausgepackt (nix dolles son Dortmund/Bayern/Leipzig misch) -> DIV8 281 Skill.

Also Busparkertaktik rausgeholt und es halbwegs erträglich gehalten. Wenn ich die ersten 20 Minuten überstanden hab wechsel ich dann wieder auf 3-5-2 weil ich meisten gewöhnt dran bin. Dennoch fühle ich mich damit nicht mehr so sicher wie noch vor 4 Wochen.
31.12.2019, 15:50  

Beitrag #98

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Ich habe gerade mal das 352 bzw. 343/3421 mit diesem Team getestet.
https://www.futbin.com/20/squad/12250622

Leider beide Spiele mit starkem Delay.
Erste Halbzeit jeweils im 352 begonnen und zur Halbzeit dann auf 343 im ersten und 3421 im zweiten umgestellt. Im 352 war es ein wildes Durcheinander. Offensiv und defensiv einfach nur Chaos. Marcelo muss auf einmal rechts hinten ins Laufduell gehen oder Atal kreuzt bei einem Konter auf einmal Depay und zieht den Fokus vom Pass.
Im zweiten Spiel dann die beiden außen mal auf "Defensive verstärken", "außen bleiben" und "Abwehr überlaufen" gestellt und lief direkt besser. Richtig gefunkt hat es aber erst mit eben diesen Anweisungen im 3421.

Werde das auf jeden Fall weiter angehen und nochmal berichten wie es morgen Abend, hoffentlich ohne Delay, geklappt hat.
01.01.2020, 19:13  

Beitrag #99

BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
BVB-Oehli-BVBs Avatar
BVB-Oehli-BVB
Beiträge: 892
Beiträge: 892
Hier dann wie angekündigt mein Update zum 3421: Stand jetzt nichts für mich.

Mit dem Team von gestern war es eine Katastrophe heute. Minamino hat man angemerkt, dass er ein 75er ist, Depay ist kein Hazard und seinen IF empfand ich vor ein paar Wochen schon als deutlich schlechter als den NIF. Haland ging so, ist halt kein quirliger Stürmer. Wenn ich seinen Körper einsetzen konnte war er gut, kommt aber natürlich kein Stück an Villa ran.

6 Spiele gemacht (eigentlich 7, aber das war ein Quitter, der mich das 1:0 hat schießen lassen) und leider nur die letzten beiden ohne Delay, welche auch, sofern ich es an den Namen erkennen konnte, die einzigen Gegner aus Deutschland waren. Einer spielt in einem deutschen Pro Club und das Team vom anderen hieß "Ostblock".

Gewinnen konnte ich nur gegen die beiden Deutschen und das nicht im 3421.
Die Niederlagen kann man wegen dem Delay nicht wirklich bewerten. Taktisch war es aber immer ein riesige Durcheinander.
Eigentlich müsste man erwarten, dass man mit drei Leuten, die immer hinten bleiben sicherer steht, aber dem war nicht so. Vor allem gegen zwei Gegner mit Doppelspitze fiel das auf. Die beiden Stürmer standen immer zwischen dem jeweils äußeren und mittleren IV bzw. liefen durch diese Lücken. Keiner hatte sie wirklich in Manndeckung. Da lief es in der WL besser mit nur zwei IVs hinten gegen einen, der seine drei Leute immer vorne gelassen hat, einfach komisch.

Wahrscheinlich hatte ich auch zu wenig Leute im Mittelfeld. Meine drei Offensiven sind immer vorne geblieben und meine beiden ZMs waren dann wohl überfordert.
Hätte es auch lieber, dass RS und LS bei der Taktik mehr als ZOMs bzw. Hängende Spitzen agieren würden.
Und irgendwie verkörpert das 3421 auch genau das, was ich am 4321 und 4222 nicht so mag: drei Leute vorne, die alle eher statisch spielen, weil es Stürmer sind und nur zwei eher defensive 8er/6er und keinen kreativen davor oder jemanden dahinter zum absichern.

Abschließend möchte ich dann noch erwähnen, dass ich die beiden deutschen in meinem gewohnten 433 (2) mit dem Mainteam "abgezogen" habe.
Das 3421 mit dem Mainteam war gegen den ersten viel viel organisierter, Laufwege passten besser und man hat vor allem zwei Sachen gespürt: Villa, Hazard und Sancho sind um Klassen besser als Haland, Depay und Minamino und Guardiola mit seinem geringen Dribblingwert ist als 8er nicht zu gebrauchen. Da spielte Fabregas besser.
Zur Halbzeit dann auf 433 umgestellt und den Gegner nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit an die Wand gespielt.
Gegen den zweiten im 433 angefangen und einen 3:0 RQ nach 30min rausgeholt.

Keine Ahnung, was ich davon jetzt halten soll? Hätte ich im 433 gegen die Delaygegner vielleicht gewonnen? Waren die beiden Deutschen entgegen mein Empfinden so viel schlechter, als die davor? Spielen die paar Spieler also tatsächlich eine so große Rolle?
Ich nehms erstmal so hin. Vielleicht versuch ich es Zukunft noch einmal mit einer Dreierkette.
01.01.2020, 20:46  

Beitrag #100

FIFAdan83s Avatar
FIFAdan83
Beiträge: 744
FIFAdan83s Avatar
FIFAdan83
Beiträge: 744
Beiträge: 744
Was spielt ihr so für Taktiken? Bis jetzt habe ich mit Druck nach Fehlern gespielt, funktioniert soweit ganz gut. Das Problem ist aber wenn ich den Ball in der gegnerischen Hälfte nicht erobere, steht mein gesamtes Mittelfeld auf Höhe 16er vom Gegner, ein Pass vom Gegner und es läuft eine Armada von Gegenspieler auf meine blanke 4er Kette.
Antwort
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles