Benutzer: 45.449
Themen: 29.771
Beiträge: 935.690
Benutzer online: 0
Gäste online: 237
Gesamt online: 237
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
21.11.2018, 11:36   #1531
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 1.442
PaLiTs Avatar
PaLiT
Beiträge: 1.442
Beiträge: 1.442
fromsinho schatzi. Der Klausdieter hat sich doch entschuldigt. Alles gut Zufrieden Wuuuuusssaaaa Herz
21.11.2018, 11:38   #1532
buenni91s Avatar
buenni91
Beiträge: 136
buenni91s Avatar
buenni91
Beiträge: 136
Beiträge: 136
Zitat:
Zitat von Alter Mann
Setze mich gestern Abend frohgemut ans Spiel, stelle fest, dass es einen neuen Patch gibt und denke, dass dieser vielleicht mal meiner Spielart entgegen kommt.....es war ein einziger Albtraum...Von 1500 wieder runter auf 1300....Habe heftigste Klatschen bekommen (0:5, 0:6, 2:5, 0:4 usw), wie ich sie in dieser Häufigkeit noch nie kassiert habe. So schlimm war es noch nie. Ich habe das Gefühl rein gar nichts mehr zu können und das Spiel zum ersten Mal zu spielen. Man, dass zieht einem echten Zahn - macht keinen Spaß mehr. Werde es heute Abend nochmal probieren, aber so langsam komme ich an einen Punkt, an dem der Frustfaktor weitaus höher ist, als das Spaßlevel. Irgendwie sinnlos, sich seine Freizeit so kaputt machen zulassen. ....
bin ich mal gespannt, was mich da erwartet Facepalm
wenn ich das so lese, dann rechne ich echt mit dem schlimmsten...

ist der Patch schon für die ps4 draußen?
21.11.2018, 11:38   #1533
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.116
fromsinho10s Avatar
fromsinho10
Beiträge: 3.116
Beiträge: 3.116
Zitat:
Zitat von PaLiT
fromsinho schatzi. Der Klausdieter hat sich doch entschuldigt. Alles gut Zufrieden Wuuuuusssaaaa Herz
ja is ja auch ok!!!
ich hab das schon vernommen!

der letzte satz ging auch nicht direkt an ihn sonder an die allgemeinheit!
das war kein hate!
21.11.2018, 11:41   #1534
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von buenni91
bin ich mal gespannt, was mich da erwartet Facepalm
wenn ich das so lese, dann rechne ich echt mit dem schlimmsten...

ist der Patch schon für die ps4 draußen?
Soll wohl Dienstag rauskommen. Zufrieden
21.11.2018, 11:42   #1535
DerKellers Avatar
DerKeller
Beiträge: 659
DerKellers Avatar
DerKeller
Beiträge: 659
Beiträge: 659
Zitat:
Zitat von Klausdieter
@cheax81: Ich bin selbstkritisch. Suche Fehler bei mir, denn: Solange nur einer besser ist als ist, muss es an mir liegen.

ABER:
Ich denke, einen grossen Unterschied macht es, wenn man das Scripting als gegeben hinnimmt oder wenn man, wie ich, sich einfach nur fremdgesteuert und verarscht fühlt.

Ich Gewinne genauso viele Spiele unverdient wie ich sie unverdient verliere, das amortisiert sich.

Aber das WIE ist entscheidend. Diese unfassbar dreisten "Zufälle", die dutzenden Auffälligkeiten die schon oft hier aufgezählt wurden, die unfassbare Runterstufung der KI (Die echt nicht von der Hand zu weisen ist)
das alles kotzt mich als ehrlichen, niemals quittenden Spieler so dermaßen an das es mir die Tränen in die Augen treibt.

Es ist so perfide wie das Chancen zerstört werden durch schlechte Pässe, Chancen kreiert werden durch 30 Meter Abpraller in den Lauf den ST, und und und. Verteidiger die nicht hochspringen, MF Spielern die im Lauf den Ball liegen lassen usw.

Es ist ekelhaft, widerlich

Und zur Krönung noch mieseste Server. SeitTagen habe ich Doppel-Eingaben! Ich drücke einmal grätsche/Tackling und plötzlich:
-Bei Ballgewimn drischt er 2 Sekunden später den Ball weg
-Oder ich bekomme 2 Sekunden später plötzlich ein Foul und habe 0 Ahnung wieso

Wieso gibt es bei besonders seltsamen Toren sooft nicgt die Entstehung zu sehen?

Das alles ist für mich ein unfassbarer Beschiss, ein Betrug am Spieler wie es ihn in der Gaming-Welt nicht ein 2. Mal gibt, ein vollkommener Fokus auf die Gier mit dem Ergebniss einer desaströsen EA-Aktie...
Vielen Dank, all das kann ich nur unterschreiben. Und trotzdem spiele ich das Spiel, weil ich es dennoch irgendwie gerne spiele. Ich glaube es liegt bei mir mittlerweile einfach daran, zu versuchen, besser mit dem Momentum zurecht zu kommen. Das gelingt mir zwar in 3/4 aller Spiele, in denen ich gefühlt benachteiligt werde, nicht, aber es wird besser, je mehr ich trainiere.
Oft sind es ganz bestimmte Situationen, die man vermeiden muss. Dass man das Momentum umspielen kann, sieht man an den 30-0 Spielern jede Woche.
Mit dieser Sichtweise kann ich leben. Das Momentum als gegeben annehmen (es existiert, es betrifft alle, mach das Beste daraus).
21.11.2018, 11:57   #1536
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 813
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 813
Beiträge: 813
Zitat:
Zitat von Klausdieter
Das alles ist für mich ein unfassbarer Beschiss, ein Betrug am Spieler wie es ihn in der Gaming-Welt nicht ein 2. Mal gibt, ein vollkommener Fokus auf die Gier mit dem Ergebniss einer desaströsen EA-Aktie...
Der Aktienkurs von EA steigt übrigens gerade Zwinkern Was ja auch normal ist, wenn die Aktie vorher abgestürzt ist. Allerdings hat sich der Wert der Aktie vorher in 5 Jahren auch nur verzehnfacht. Edit: verachtfacht

Der momentan noch gerige Anstieg hängt vermutlich mit "Battlefield" zusammen. Tja und vielleicht liegt es auch daran, dass EA im letzten Geschäftsjahr eine Mrd. $ Gewinn gemacht hat.
21.11.2018, 12:39   #1537
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Beiträge: 4.419
Ich bin mir jetzt nicht total sicher, was genau du mit "steigt übrigens gerade" meinst:



Quelle: https://www.godmode-trader.de/

Aber gut, das ist natürlich alles relativ.
Möglicherweise wird gerade irgendwo an einem deutschen/ europäischen Börsenplatz ein Plus gegenüber gestern registriert.
Grundsätzlich sollte man die EA Aktie ohnehin an ihrer Heimatbörse der NASDAQ und dann in $ betrachten. Aber natürlich kommt es da auch jetzt immer mal wieder zu Minimalausschlägen nach oben. "Steigen" ist aber in meiner Betrachtung was anderes.

Schlimmer als der EA Chart aktuell aussieht, geht es kaum. Bei dem Kursverfall und vor allem bei dem ungebrochenen Abwärtstrend (ständig niedrigere Hochs als das Hoch zuvor und niedrigere Tiefs als die Tiefs zuvor) steigt höchstens ein Spekulant ein.

EA wird gerade für schlechtes Management abgestraft, aber ich persönlich glaube, dass sich genau so ein Paradigmenwechsel ankündigen könnte. Wir haben in der Vergangenheit schon viele Computerspiele (und mit ihnen die Softwarefirmen) "sterben" sehen. Das wäre nichts Neues. Etwas, das gestern noch in aller Munde war, ist morgen bereits scheintot. Das gab es immer - aus den unterschiedlichsten Gründen. Bei EA könnten eine Menge von Gründen für den Abstieg stehen. Allgemein sieht der Gesamtmarkt natürlich schlecht aus und viele Technologieaktien befinden sich auf dem absteigenden Ast. Die EA Aktie hat sich aber seit Juli fast schon halbiert. Das ist heftig.
Aber mal alle Gründe wie falsches oder schlechtes Management beiseite geschoben. Was fällt einem dann noch ein? Vielleicht kündigt sich hier tatsächlich schon an, dass es FIFA in absehbarer Zeit nicht mehr geben wird!? Seien wir mal ehrlich, ohne die Lizenzen wäre FIFA schon lange tot. Leider hat EA nichts getan, als das Spiel zu verwalten. Möglichst wenig Geld in die Entwicklung stecken und auf das Monopol bestehen, war die Devise. Das ist doch offensichtlich. Die Kuh wurde gemolken bis zum Abwinken. User wurden verprellt und werden teilweise wie Verbrecher behandelt, nur weil EA das Problem des Cointransfers nie in den Griff bekam und womöglich bestimmte Kreise selbst dabei mitgemischt haben. Aber es gibt noch eine Welt außerhalb von EA und FIFA und dort gegen auch gerade nicht immer schöne Dinge vor sich. Stichwort FIFA und Infantino. Wissen wir, welche Lizenzen in ein paar Jahren noch bei EA liegen? Wissen wir welche Machtspiele derzeit vor sich gehen und wer welches Stück vom Kuchen bekommt. Gerüchten zufolge soll die japanische Softbank Corp daran beteiligt sein diesen Mega-Milliarden Deal mit der FIFA zu machen. Dass die ebenfalls (wie Konami) japanisch sind, muss nichts heißen, kann aber.
Ich will das Ding gar nicht weiterspinnen, aber ich habe eingangs nicht ganz ohne Grund davon gesprochen, dass wir möglicherweise vor einem Paradigmenwechsel stehen. Selbst wenn EA die Lizenzen noch - sagen wir mal - 5 Jahre besitzt, ist das nicht gleichbedeutend damit, dass es solange das Spiel noch geben muss. Sobald einmal feststehen sollte, dass die Lizenzen futsch sind, heißt es "Gute Nacht".
21.11.2018, 12:47   #1538
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Beiträge: 4.419
Zitat:
Zitat von anbo
Allerdings hat sich der Wert der Aktie vorher in 5 Jahren auch nur verzehnfacht. Edit: verachtfacht
Zum Stand jetzt noch nicht einmal ver-4facht.
Wo nimmst du immer deine Infos her? Lachen
Also Anfang 2014 stand die Aktie mal bei 24$. Eine Verdreifachung wären 72$. Aktuell steht sie bei ~82$.
(Richtig ist: Es gab Mitte 2012 mal einen Tiefstkurs bei ~12$.)

Viel interessanter ist aber. Das aktuelle Niveau hatte die Aktie zum ersten Mal im August 2015 erreicht [~75$). Anschließend benötigte sie fast 3 Jahre um auf den bisherigen Höchstkurs von 151.258$ zu klettern. Das war Mitte Juli 2018. Seitdem sind 4 Monate vergangen. Die Aktie hat in nur 4 Monaten den Anstieg von 3 Jahren "kaputt" gemacht. Das ist bemerkenswert.
21.11.2018, 14:48   #1539
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 813
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 813
Beiträge: 813
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Ich bin mir jetzt nicht total sicher, was genau du mit "steigt übrigens gerade" meinst:
Ich meinte genau das, was gerade im allgemeinen Sprachgebrauch bedeutet. Seit etwa 2 Tagen steigt die Aktie leicht. Es ist nicht vorherzusagen, ob das ein gegenöäufiger Trend ist. Das habe ich auch nicht behauptet. Auch spielen das Spiel immer noch sehr viele User. Der Umsatz durch Fifa steigt stetig. Daher glaube ich nicht, dass man eine Firma mit etwa 5 Mrd. $ Jahresumsatz so leicht vom Markt fegen kann. Mir missfällt nur, dass hier immer so getan wird, als würde der Kurs der
Aktie von Fifa abhängen und davon, wie viele das Spiel angeblich nicht
mehr spielen. Das denke ich nämlich nicht.

Worin soll denn der von dir angesprochene Paradigmenwechsel bestehen?

Eine Fußballsimulation wird es wohl immer geben. Das muss nicht natürlich nicht zwingend EA sein. Vielleicht hat auch 2k daran Interesse oder wer auch immer.
21.11.2018, 14:59   #1540
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Beiträge: 4.419
Zitat:
Zitat von anbo
Seit etwa 2 Tagen steigt die Aktie leicht.
Für EA wäre das sicher schön, es stimmt aber einfach nicht.

Die Aktie steht aktuell bei $83.020. Vor zwei Tagen, also am 19.11., markierte sie ihren Höchstkurs bei $86. Das ist definitiv kein Steigen, anbo. (Noch 1 Börsentag eher, also am 16.11., stand sie bei $88. Steigen sieht definitiv anders aus. Natürlich gibt es auch negative Anstiege, aber die sind weithin auch als "fallende Kurse" bekannt.)

Zitat:
Zitat von anbo
Worin soll denn der von dir angesprochene Paradigmenwechsel bestehen?
Das habe ich doch ausführlich beschrieben.
Ich möchte dir dein FIFA und EA auch nicht madig machen. Das war nicht meine Absicht.
Wer an die Firma glaubt und seinen unerschütterlichen Glauben auch nicht durch jährlich wiederkehrende Ausgaben einer schlecht programmierten Fußballsimulation in Gefahr sieht, der verdient meinen Respekt. Ich wollte lediglich meine Meinung zum Besten geben. Mehr nicht.
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-19-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-19-Frust
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO