Benutzer: 45.449
Themen: 29.771
Beiträge: 935.682
Benutzer online: 3
Gäste online: 201
Gesamt online: 204
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.12.2018, 20:57   #2081
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.450
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.450
Beiträge: 1.450
Zitat:
Zitat von anbo
Da muss aber noch mal jemand Deutsche Geschichte wiederholen. Das war doch nicht der Honni sondern der Walter.
Verzeihung, dann eben Ulbricht. Daran kannst du dich jetzt aufhängen oder nicht, der Kern der Aussage bleibt identisch. Es tut mir leid, wenn ich deinem akademischen Grad nicht entspreche.
10.12.2018, 21:15   #2082
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Beiträge: 303
Zitat:
Zitat von Darkain1987
Du willst es auch echt nicht raffen oder? Ich habe jetzt nur bis hierhin gelesen weil ich von deinen Texten krampfadern kriege.

Wenn EA auch nur Ansatzweise einen Nachweis bieten würde das sie die Leute Systematisch verarschen, dann würde es den Verein nicht mehr geben weil die Aktien Crashen und da Milliarden schwere Anklagen reinkommen würden!

Nimm dir mal die Patchnotes als Beispiel da steht auch immer drin es wurde das und das behoben, am ende merkst du NICHTS davon und das soll dan ein 1.5 Gb patch gewesen sein.
Kriegst also Krampfadern und sagst im selben Post man merkt die Sachen in den Patchnotes nicht LachenLachenLachen Wahnsinn. Gut wenn du die Veränderung bei der Abwehr nicht bemerkt hast zum Beispiel dann weiß ich auch nicht. Behoben steht da ohnehin selten, eher verändert. Das merkt man. Teilweise steht sogar drin dass Bugs wieder auftreten wie der Spieler im Hintergrund nach Beenden einer Partie. Und dann steht beim letzten drin dass es wieder weg ist und sieh da, es ist wieder weg. Da muss aber jemand mit zwei geschlossenen Augen spielen.

Was genau will ich nicht raffen? Du meinst eine unbewiesene Vermutung? Also kurz gesagt es ist egal ob es belegt werden kann weil ich es nicht final widerlegen kann? Das ist aber immer so. Du kannst auch nicht belegen, dass in deinem Zimmer kein für den Menschen nicht wahrnehmbarer oder messbarer lila Drache steht.

Das schöne an solchen Verschwörungstheorien ist immer wie schnell vergessen wird, wer da alles still halten muss. Und das in Zeiten des Internets. Glaubt man echt es gibt bei EA nicht einen einzigen jetzigen oder ehemaligen Programmierer, der mal einen Hass auf seinen jetzigen oder vergangenen Arbeitgeber hat und auch an Fifa gearbeitet hat? Und das in mittlerweile 9 Jahren Ultimate Team niemals einer seine Klappe aufgemacht und die Katze aus dem Sack gelassen hat? Na denn.

@flintwest:

Also erstmal bin ich nicht bei "du musst besser werden" geblieben sondern habe lediglich meine Erfahrung mit dem Thema geschildert und da wurde es eben weniger je besser ich wurde. Soll ich da jetzt lügen damit sich keiner auf den Schlips getreten fühlt? Es geht doch um die Sache.

Außerdem:

"Du spielst auf dem PC, dass ist eh eine andere Welt, dass kann ich dir sagen, da ich ab 15 glaube ich auch gewechselt bin."

Ich spiele meinen Account auf dem PC ich spiele bei einem Kollegen auch gerne auf der PS4 wenn ich sowieso mal bei ihm bin. Wir vergleichen da gerne mal wer warum wie spielt. Spielerisch ist das identisch zum PC, nur der durchschnittliche Gegner ist schlechter aber das ist logisch, PC Spieler spielen häufig auf PC weil sie sowieso richtige Gamer sind und solche Spieler suchen viel mehr nach der Meta und haben Erfahrungswerte und sind im Schnitt älter (weil Eltern ihren Kindern eine 300€ Konsole hinstellen die 5-7 Jahre aktuell ist und keinen 800+€ PC der in 5 Jahren nix mehr ist).
10.12.2018, 21:15   #2083
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 811
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 811
Beiträge: 811
Zitat:
Zitat von flintwest
Verzeihung, dann eben Ulbricht. Daran kannst du dich jetzt aufhängen oder nicht, der Kern der Aussage bleibt identisch. Es tut mir leid, wenn ich deinem akademischen Grad nicht entspreche.
Das nennt man dann mißlungene Ironie. So war das nämlich eigentlich gemeint. Daher entschuldige ich mich dafür.
10.12.2018, 21:31   #2084
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.450
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.450
Beiträge: 1.450
Zitat:
Zitat von anbo
Das nennt man dann mißlungene Ironie. So war das nämlich eigentlich gemeint. Daher entschuldige ich mich dafür.
Bleibt ja mein Fehler, diesen zu berichtigen war ja richtig.

---------- Beitrag aktualisiert am 10.12.2018 um 21:38 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Galactic89
Kriegst also Krampfadern und sagst im selben Post man merkt die Sachen in den Patchnotes nicht LachenLachenLachen Wahnsinn. Gut wenn du die Veränderung bei der Abwehr nicht bemerkt hast zum Beispiel dann weiß ich auch nicht. Behoben steht da ohnehin selten, eher verändert. Das merkt man. Teilweise steht sogar drin dass Bugs wieder auftreten wie der Spieler im Hintergrund nach Beenden einer Partie. Und dann steht beim letzten drin dass es wieder weg ist und sieh da, es ist wieder weg. Da muss aber jemand mit zwei geschlossenen Augen spielen.

Was genau will ich nicht raffen? Du meinst eine unbewiesene Vermutung? Also kurz gesagt es ist egal ob es belegt werden kann weil ich es nicht final widerlegen kann? Das ist aber immer so. Du kannst auch nicht belegen, dass in deinem Zimmer kein für den Menschen nicht wahrnehmbarer oder messbarer lila Drache steht.

Das schöne an solchen Verschwörungstheorien ist immer wie schnell vergessen wird, wer da alles still halten muss. Und das in Zeiten des Internets. Glaubt man echt es gibt bei EA nicht einen einzigen jetzigen oder ehemaligen Programmierer, der mal einen Hass auf seinen jetzigen oder vergangenen Arbeitgeber hat und auch an Fifa gearbeitet hat? Und das in mittlerweile 9 Jahren Ultimate Team niemals einer seine Klappe aufgemacht und die Katze aus dem Sack gelassen hat? Na denn.

@flintwest:

Also erstmal bin ich nicht bei "du musst besser werden" geblieben sondern habe lediglich meine Erfahrung mit dem Thema geschildert und da wurde es eben weniger je besser ich wurde. Soll ich da jetzt lügen damit sich keiner auf den Schlips getreten fühlt? Es geht doch um die Sache.

Außerdem:

"Du spielst auf dem PC, dass ist eh eine andere Welt, dass kann ich dir sagen, da ich ab 15 glaube ich auch gewechselt bin."

Ich spiele meinen Account auf dem PC ich spiele bei einem Kollegen auch gerne auf der PS4 wenn ich sowieso mal bei ihm bin. Wir vergleichen da gerne mal wer warum wie spielt. Spielerisch ist das identisch zum PC, nur der durchschnittliche Gegner ist schlechter aber das ist logisch, PC Spieler spielen häufig auf PC weil sie sowieso richtige Gamer sind und solche Spieler suchen viel mehr nach der Meta und haben Erfahrungswerte und sind im Schnitt älter (weil Eltern ihren Kindern eine 300€ Konsole hinstellen die 5-7 Jahre aktuell ist und keinen 800+€ PC der in 5 Jahren nix mehr ist).
Deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen. Den Zusammenhang warum teurere Hardware dazu führen soll, dass der Durchschnitt der Spieler besser ist erschließt sich mir ebenfalls nicht.

Aktuell arbeite ich in einem IT Systemhaus und der Bereich für Privatkunden ist reichlich gefüllt mit Kiddies, die einen sauteuren Gaming PC kaufen, genauso wie mit einem entsprechend großen Haufen Gaming PCs die von eben diesen Kiddies ziemlich zerlegt wurden mit unfassbarem Schrott drauf. Das diese Kiddies in irgendeiner Form die "besseren" Spieler wären ergibt sich daraus für mich nicht.
10.12.2018, 21:48   #2085
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Beiträge: 303
Natürlich nicht aber was denkst du wie groß der Anteil der sagen wir mal unter 16jährigen Fifa-Spieler auf den Konsolen ist und wie groß bei den PC Spielern? Da ist aber mal ganz sicher ein enormer Unterschied. Zumal so ziemlich alle neuen Spieler auf die Konsolen gehen weil bei PC ein traumteam wegen weniger Spielern viel teurer ist und man es wohl nie erreicht. Werde darum selbst auch wechseln.

Aber der Kollege von mir hat in Fifa 18 bis Januar als er keinen Bock mehr auf das Spiel hatte dreimal Elite 1 und fünfmal Elite 2 geholt. Im selben Zeitraum habe ich einmal Elite 2 geholt. Aber ich schlage ihn in 8 von 10 Fälle etwa. Nicht deutlich aber eben doch. Und ich sehe es auch bei streamern. Die stehen da 14-0 und haben dann einen Gegner der von vorne bis hinten nicht verteidigen kann. Habe ich neulich mal bei diesem Julius auf der Xbox gesehen. Unglaublich wie lange es da manchmal dauert bis jemand kommt der tatsächlich ein hartes Match liefern kann.

Auf dem allerhöchsten niveau ab 28 siegen plus vermute ich dass die Konsolen natürlich dann besser sind denn da sind die pros.

EDIT: Und nicht nur ich sehe das so:

PC (Origin): In der Breite sind die Spieler stärker als auf den Konsolen, die absoluten Top-Spieler zocken jedoch fast ausnahmslos auf der Xbox oder PS4 – allein schon wegen der FIFA-eWM. In der Weekend League ist es deshalb einfacher, in die Top 100 zu kommen, auf Gold-Niveau ist es jedoch schwieriger gute Ränge zu erzielen.

Quelle: https://mein-mmo.de/fifa-19-vergleic...itch-ps4-xbox/

EDIT 2:

Und dann wäre da noch ein Profi namens Tim Latka der zum Besten gibt dass nach seiner Einschätzung Spieler auf der XBox unterhalb von Gold 1 nichtmal Timed Finishing einsetzen. Ich weiß nicht wann ich am PC überhaupt jemals so einen Gegner treffe aber bestimmt nicht mehr als 5 von 30 Spielen. Werde ja kaum gegen 25 Gold 1 plus Spieler spielen.

Quelle:


2:15-3:30
10.12.2018, 21:54   #2086
ca-sanovas Avatar
ca-sanova
Beiträge: 84
ca-sanovas Avatar
ca-sanova
Beiträge: 84
Beiträge: 84
Zum Thema still halten: VW hat manipuliert. Google und FB tun es, der DFB tut es, die Fifa tut es. CIA NSA, Regierungen, Behörden, Polizei, .........
Und jetzt willst du ernsthaft erzählen, dass Manipulation durch EA undenkbar sei?
In welcher Welt lebst du?
Die leben einfach mit den Risiko, dass es eines Tages rauskommt. Bis dahin hat an das X- fache von dem Verdient was im Falle eines Falles ab Kosten zu tragen ist
10.12.2018, 22:03   #2087
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Beiträge: 303
1. Manipulation generell ist die eine Sache, Manipulation einer spezifischen Spielsituation im laufenden Spiel selber um ein Ergebnis zu verfälschen eine ganz andere. Das ist die Diskussion hier. Dass Matchmaking manipuliert wird wissen wir, das ist allerdings typisch und nicht das immer wieder kritisierte wie wenn hier etwa gesagt wird die eigene KI kann plötzlich nichts mehr.

2. Bei allen von dir genannten ist bekannt dass sie manipuliert haben und es immer wieder tun. Bei EA kann man es in dem hier diskutierten Aspekt bestenfalls vermuten. Und das, obwohl fast alle von dir genannten Stellen deutlich massivere Mittel und Möglichkeiten der Vertuschung haben. Was sagt das im Umkehrschluss aus?

Ich lebe in einer Welt in der ich nicht nachplapper was andere vorgeben wenn es sachlich nicht zu belegen ist. Ende. Ich lebe ebenfalls in einer Welt in der Menschen nur zu gerne von eigenen Verfehlungen ablenken und sie auf die Umstände oder andere Personen schieben. Was ist denn wohl leichter, zu sagen EA manipuliert mein Spiel bei meinem Torschuss weil sie mich nicht mögen und weil es EA ist die sowieso blöd sind und Gewinn wollen oder den Fehler bei sich zu suchen? Ich mache es mir halt nicht so einfach. Fifa ist der einzige EA Titel den ich spiele aus Mangel an Alternativen. Es läuft nicht immer alles ganz so wie ich mir das vorstelle aber weit überwiegend eben doch. Meine Erfahrung ist, dass mit wachsendem Können weniger abstruse Dinge gegen mich laufen. Ich habe dieses Können unter anderem weil ich keine Ausreden suche. Jetzt bist du dran. Arbeite an dir, werde besser und sag mir dann, ob es immer noch so schlimm ist wenn du in weniger Situationen gerätst wo Varianz zuschlagen kann.
10.12.2018, 22:17   #2088
Darkain1987s Avatar
Darkain1987
Beiträge: 42
Darkain1987s Avatar
Darkain1987
Beiträge: 42
Beiträge: 42
Zitat:
Zitat von Heffiger
Andersherum. Würde EA die Leute systematisch verarschen, z.B. durch Momentum oder Scripting, würde es den Verein nicht mehr geben, da es längst herausgekommen wäre. EA verarscht aber nicht systematisch.

Die bestehende Spielmechanik durch Patches zu verändern (Stichwort: Balancing) ist eine sensible Angelegenheit, weswegen es nur äußerst vorsichtig gemacht wird. Außerdem bedarf jede Änderung am Quellcode langwierige Softwaretests (Stichwort: Qualitätsmanagement), die viel Aufwand bedeuten und Zeit kosten, da jede Änderung neue Fehler/Bugs hervorrufen kann. Dass ist der Grund, wieso manchmal Patches sogar etwas verschlimmbessern oder evtl sogar alte behobene Fehler erneut auftreten können.
Achso und deswegen bekommt es eines der Größten Unternehmen dieser Welt das Milliarden schwer ist, auch nicht hin den Anstoßbug zu fixen? Seit 3 Jahren?...oh wait soll ja angeblich gefixed sein, also.ich merke ihn immernoch, oder lassen sie ihn bewusst drin denn dann wäre es...das was 90% hier sagen.
Und du willst mir wirklich sagen das sie es Hinkriegen so spiel aufzubauen, zu Programmieren aber es dann nicht hinkriegen in den Onlinemodus die Regler zu verschieben und bewusst Leute runter zu stufen um auch noch den letzten Cent aus ihnen rauszupressen??

Achja übrigens hab ich hier vorhin ne Frage gelesen warum denn die Pro's nicht betroffen sein..nun sie sind betroffen, aber Minimalst und warum? Sollte doch klar sein, das sind Werbefiguren von EA!
Also ich persönlich gucke mir das Spiel was ich kaufen will erstmal an, und wo? Richtig bei, Salzor, Timox, Tim ladka etc.
Und ganz ehrlich würde auch nur einer das Game kaufen wenn bei denen dieses Chaos herrschen würde wie 90% der Leute die hier es beschreiben?? Also ich kaufe keinen VW aus den eine Rußwolke rauskommt!

Natürlich haben die auch gewisse Skills, das will ich nicht leugen aber ja denke das beantwortet sich von selber.
Aber hauptsache irgendwelche Hobbyprogrammierer hier wollen einen Erzählen das es möglich ist ne Sonde Präzise auf einen Asteroiden landen zu lassen aber EA kriegt es nicht hin Regler in Online Games zu Implementieren (Die Offline ja bereits drin sind) da frag ich mich wer hier den aluhut auf hat...😂💪
10.12.2018, 22:25   #2089
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.419
Beiträge: 4.419
Zitat:
Zitat von Galactic89
Und das, obwohl fast alle von dir genannten Stellen deutlich massivere Mittel und Möglichkeiten der Vertuschung haben. Was sagt das im Umkehrschluss aus?
Das passt jetzt nicht wirklich. Ich will gar nicht zu weit ausholen, aber mal ein paar Dinge geraderücken. FIFA wird nicht von Electronic Arts hergestellt. EA ist lediglich der Reseller. Das Studio, in dem FIFA programmiert wird heißt EA Canada (mit diversen Namensänderungen in der Vergangenheit). Es ist zwar gewissermaßen ein Teil vom großen EA, aber arbeitet mehr oder minder autark. Es ist zwar nicht wirklich klein mit vielleicht 2000 Mitarbeitern, aber die haben auch nicht alle mit der Programmierung von FIFA zu tun. Diejenigen, die wirklich mit der Spielmechanik zu tun haben (und nicht mit Grafik und anderem Firlefanz) kannst du womöglich an ein paar Händen abzählen. Selbst über die Jahre hinweg. Die Geschichte von "wie will man sowas geheim halten" können wir eigentlich getrost vergessen, zumal es sich hier obendrein um einen Software-Code handelt, den bei EA Canada schon längst keiner mehr vrrsteht.

Dein sogenannter Umkehrschluss ist kilometerweit hergeholt. Er funktioniert einfach nicht. Obendrein musst du zugeben, dass all das, was bei EA oder erst Recht bei EA Canada passiert, die "Öffentlichkeit" weitaus (!!) weniger interessiert als all die anderen genannten Unternehmen und Behörden. Die Öffentlichkeit aber ist idR stets die treibende Kraft, wenn es um Aufklärung geht. Demgegenüber steht die Lobbyarbeit dieser Unternehmen. Gerade im Falle dieser Software-Schmiede dürfen wir einmal davon ausgehen, dass hier die Kräfte ungleich anders verteilt sind als anderswo. Es ist von extrem untergeordneter Relevanz, ob irgendwo auf der Welt sich ein paar Freaks wie wir über etwas aufregen, was sie "Momentan" nennen.
Darauf zu vertrauen, es würde zwangsläufig alles "von alleine" ans Licht kommen, halte ich im übrigen für grob fahrlässig.
10.12.2018, 22:28   #2090
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Galactic89s Avatar
Galactic89
Beiträge: 303
Beiträge: 303
"oder lassen sie ihn bewusst drin denn dann wäre es...das was 90% hier sagen."

Nein, wäre es nicht. Denn das Anstoß-Problem (ich halte es nicht für einen Bug sondern für ein Problem in der Spielmechanik während die Spieler wieder ihre richtige Position einnehmen, auch den kann man effektiv bekämpfen, habe in der vergangenen WL 2 Tore nach Anstoß kassiert was ich nicht für sonderlich viel halte) gilt in jedem Spiel für und gegen jeden Spieler. Und wäre damit keine Manipulation in speziellen Spielen gegen spezielle Spieler weil die gerade zu erfolgreich sind oder was auch immer. Und das war es übrigens auch in der Vergangenheit nicht. Und "gefixt" wurde es erst in Fifa 18 und nicht vor 3 Jahren. Und es war zuvor schlimmer als heute.

"Achja übrigens hab ich hier vorhin ne Frage gelesen warum denn die Pro's nicht betroffen sein..nun sie sind betroffen, aber Minimalst und warum? Sollte doch klar sein, das sind Werbefiguren von EA!"

Absolutes Hammerargument. Es ist so dermaßen offensichtlich falsch dass ich kaum glauben kann, dass jemand es überhaupt noch auspacken würde. Die Pros werden also bewusst geschützt okay. Und die neuen Pros? Die, die sich erst im kommenden Fifa als starke Spieler präsentieren und plötzlich aufsteigen? Die Tekkz' und Joksans dieser Welt? Wurden die aus Versehen mit geschützt und wurden darum zu Pros? Wahrscheinlich denn wenn nicht fällt diese Argumentation ins Plumpsklo.

"Aber hauptsache irgendwelche Hobbyprogrammierer hier wollen einen Erzählen das es möglich ist ne Sonde Präzise auf einen Asteroiden landen zu lassen aber EA kriegt es nicht hin Regler in Online Games zu Implementieren"

Ich kann zwar nicht beurteilen wie schwierig es wäre aber der Vergleich ist dennoch dumm. Wir können auch Herzen und Lungen transplantieren und AI fortentwickeln während wir bis heute das menschliche Gehirn in ganz wesentlichen Teilaspekten nicht verstehen und Planeten und Sterne Millionen von Lichtjahren entfernt entdecken ohne alle vorhandenen Spezies auf unserer eigenen kleinen Erde zu kennen. Das eine beeinflusst nicht notwendigerweise das andere.

"da frag ich mich wer hier den aluhut auf hat..."

Zusammenfassend? Eindeutig du.

@Nikolinho:

Das wird so zwar stimmen aber wenn mich nicht alles täuscht werden Softwarecodes von Spieleentwicklern mit Lootboxsystemen zuletzt auch gerne mal untersucht gerade was psychologische Manipulation angeht. Und EA ist ein Ziel von diesen Untersuchungen und Fifa durch die Lootboxen ebenfalls. Ob das passiert ist weiß ich nicht aber ich würde es jedenfalls nicht ausschließen und auch nicht, dass es noch kommen kann, was auch EA wissen dürfte. Das Risiko erwischt zu werden ist jedenfalls derzeit massiv erhöht.

https://www.digitaltrends.com/gaming...te-loot-boxes/

Dass EA übrigens nicht total auf die Community "scheißt" hat der Fall Battlefront II ja bereits gezeigt, wo Lootboxen die Spielvorteile gegeben haben entfernt wurden, weil es Widerstand gab. Diesen gibt es in der Fifa Community aber nicht so deutlich. Da muss sich dann aber jeder an die eigene Nase fassen, ich habe wie gesagt noch keinen Cent in Points investiert.

Bei Battlefield wurde gleich ganz verzichtet.
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-19-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-19-Frust
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO