Benutzer: 45.883
Themen: 30.003
Beiträge: 958.387
Benutzer online: 6
Gäste online: 195
Gesamt online: 201
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
03.12.2019, 16:42  

Beitrag #1501

Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 764
Klööten Kloppers Avatar
Klööten Klopper
Beiträge: 764
Beiträge: 764
Ich starte das Spiel und man merkt ja direkt schon von den Bewegungen her wie es sich spielt.

Ist es flüssig und die Bewegung der Virtuellen Kicker direkt spiele ich weiter unabhängig von Sieg oder Niederlage, wirken die Bewegungen träge und langsam spiele ich ohne Umwege direkt was anderes oder offline die Karriere.

Natürlich fällt mir unter diesen Gegebenheiten nicht ein auch nur einen Cent in FUT zu stecken solange die das nicht hinbekommen ein flüssiges gleichbleibendes Gameplay hinzustellen.

Der Modus ansich ist ja klasse aber nicht wie er aktuell gewartet wird. Das einzige was permanent neu erscheint und schön gepflegt wird sind die ganzen bunten Kärtchen und Events die aber eben unter diesen Spielbedingungen komplett sinnfrei sind. Wozu also Geld dafür ausgeben.
03.12.2019, 16:46  

Beitrag #1502

Cheesus84s Avatar
Cheesus84
Beiträge: 169
Cheesus84s Avatar
Cheesus84
Beiträge: 169
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von BlueJack
@ Cheesus84

Und trotzdem kann man gegen einen gut verteidigenden Gengner der im 16er mit 10 Mann steht nix einstellen um besser damit zurecht zu kommen.
Also gleich quitten dann oder was?
03.12.2019, 16:52  

Beitrag #1503

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.934
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.934
Beiträge: 1.934
Zitat:
Zitat von Cheesus84
Also gleich quitten dann oder was?
Wo wir gerade beim Thema sind:

Wann bekommt es EA denn endlich mal gebacken in den DRs als auch in der WL, dem Spieler einen Sieg zuzuschreiben, wenn der Gegner aufgrund von Connection-Loss, Ragequit oder was auch immer das Spiel verlässt?

Gestern als auch in der WL hatte ein Spiel, da wurde entweder direkt nach Anpfiff und 5 Ingame-Minuten beim Spielstand von 0:0 abgebrochen bzw. in der WL beim Erzielen meines Ausgleichstreffers zum 1:1. In beiden Fällen habe ich nur die DR-Punkte bekommen, nicht aber den Sieg.

Es ist gut, dass der Abbrecher "bestraft" wird. Es ist aber wirklich sehr schlecht gelöst, wenn der, der zurückbleibt, keinen Sieg gutgeschrieben bekommt.

Aber vermutlich steht dahinter ein größerer Sinn, den nur EA kennt...

Dennoch.... die Lösung, so wie sie jetzt ist, ist einfach doof.
03.12.2019, 18:06  

Beitrag #1504

Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 250
Anadurs Avatar
Anadur
Beiträge: 250
Beiträge: 250
Ich hab mich ja bis jetzt geweigert die 0815 Paceh... rund um Rashford und Co. zu kaufen, aber wenn das Gameplay so bleibt... Das kann doch nicht deren ernst sein. Mehr als Vollsprint Dauerduelle sind das ja nicht mehr.
03.12.2019, 18:47  

Beitrag #1505

meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
meawks Avatar
meawk
Beiträge: 339
Beiträge: 339
meine Rede ... die meisten können nichts, außer R2, Langbälle, Dribbelorgien - absolute Nichtskönner in Sachen Fußball.

Dann noch den gehypten, von EA viel zu stark programmierten Sissoko, eine programmierte Katastrophe in Sachen Realität. Einfach die Spiele von Tottenham anschauen, wenn er denn spielt und dann wisst ihr was ich meine. Gestern sagte einer und lag da so was von falsch: "Was für einen Mist-Bewertung von EA, der ist doch viel besser ...". Jo ingame, sieh Beastly-Players ..., da hat er 90 und so kommt der dann auch rüber. Absoluter Bullshit, da der in der Realität max. 78 auf die Beine bringt, aber EA programmiert den zum absoluten Monster ... Das ist eben EA und nicht die Realität ... Aber die 80 oder 81 die ihm EA verpasst haben, passen schon - nur er ist falsch programmiert
03.12.2019, 19:35  

Beitrag #1506

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
Beiträge: 2.029
Zitat:
Zitat von Cheesus84
Also gleich quitten dann oder was?
Nein, man kann das ja gewinnen, lies dir doch mal durch was ich schreibe, bzw vielleicht auch nochmal was du geschrieben hast. Ich sage nur das man da nix umstellen muss, weil es nichts ändert... Gewinnen kann man trotzdem.
04.12.2019, 08:45  

Beitrag #1507

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.122
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 2.122
Beiträge: 2.122
Am WE, grade bei der WL hatte ich die ganze Mauerei super im Griff und es hat sich richtig top gespielt. Gestern DR und es ging mal wieder nichts.

30 Prozent meiner Spiele beginnen erst gar nicht, weil irgend ein Schwitzer direkt quittet wenn er mit seinem für irgend ne Aufgabe zusammenstellten Team meint keine Chance zu haben, dann hast du die Leute die vermutlich 3 Ligen über einem Spielen und sich für die genannten Aufgaben nach unten gequittet haben und was über bleibt stellt sich so tief hinten rein und kontert.

Was am Meisten stört ist, dass das Kontern so sehr belohnt wird. 60 Prozent und mehr Ballbesitz, eine Vielzahl von kreierten Chancen die einfach durch die Menge der Spieler im Strafraum geblockt wird und am Ende ein langer Ball auf Mané, Sterling oder halt einen anderen 99 Pace Spieler und Tor.

Hier wird einfach nicht der aktiviere (und für mich auch bessere) Spieler belohnt und das nervt.

Hier ist einfach wieder die Balance für das Game verloren gegangen.
04.12.2019, 08:53  

Beitrag #1508

Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.934
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.934
Beiträge: 1.934
Ja flint, diese Erfahrung durfte ich gestern Abend auch wieder sammeln. Gefühlt war ich in einigen Spielen der Bessere, wurde dann aber mit 2 langen Bällen einfach ausgekontert.

Ich frage mich immer noch, was man wie einstellen muss bzw. welche Knöpfe man in welchem Augenblick drücken muss, damit der Spieler die Läufe startet und man fast völlig frei zwischen der IV durch ist und nur noch einschieben braucht.

Kontern gehört zum Fussball und soll auch so sein. Aber man schon gut ein Muster erkennen, welches sich einige offenbar bis zur Perfektion angeeignet haben. Gegner das Spiel machen lassen, den Ballverlust provozieren, im richtigen Moment den Konter starten, durchstecken, Tor. Ich bekomm' sowas nicht hin. Zufrieden
04.12.2019, 09:35  

Beitrag #1509

Cheesus84s Avatar
Cheesus84
Beiträge: 169
Cheesus84s Avatar
Cheesus84
Beiträge: 169
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von BlueJack
Nein, man kann das ja gewinnen, lies dir doch mal durch was ich schreibe, bzw vielleicht auch nochmal was du geschrieben hast. Ich sage nur das man da nix umstellen muss, weil es nichts ändert... Gewinnen kann man trotzdem.
Du sagst, dass eine Systemumstellung bei stark/tief verteidigende Gegner nichts bringt und ich stimme dem nicht zu. Ein defensives 4-2-3-1 mit 4 Balken "Spieler im Strafraum" und Verteidigung + ZDM´s auf "Hinten bleiben" kann offensiv nicht die Optionen liefern wie z.B. ein 4-3-3 mit Flügel auf Außen bleiben oder ein 3-5-2.
Natürlich könnte man argumentieren, dass man die Spieler manuell mitnehmen kann, reißt dir aber gleichzeitig ungewollt große Lücken, was der Gegner ja auch eigentlich damit provoziert.

Gestern Abend 5 Spiele am Stück gewonnen, 3 davon waren genau diese Drop Back-Fraktion.
Kassierte nach gegnerischem Anstoß jeweils den Rückstand und durfte dann jeweils 85-88 Minuten anlaufen.
Das 4-2-2-2 war nicht das Mittel für die Siege, sondern das 4-1-2-1-2 eng mit energischem Abfangen auf das komplette Mittelfeld, Tiefe 9, Pressing nach Ballverlust etc...
04.12.2019, 10:17  

Beitrag #1510

BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
BlueJacks Avatar
BlueJack
Beiträge: 2.029
Beiträge: 2.029
Das freut mich für dich!

Ich bin der Meinung, gegen solche Gegner ist die Taktik egal, da bei 10 Spielern im 16er es völlig egal ist ob ich über außen komme, durch die Mitte oder oder oder. Da kommt es nur drauf an, ob man auf engstem Raum spielen kann.

Taktik hin oder her. Aber wenn du dadurch mehr Erfolg hast, bist du ja vielleicht schon weiter als ich, oder eben nicht...
Home > FIFA 20 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Der Ausheul-Thread - Teile
deinen FUT-20-Frust
Der Ausheul-Thread - Teile deinen FUT-20-Frust